weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Erlebnispädagogik
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:25
@raitoningu
raitoningu schrieb:Wie sollte man denn eurer Ansicht nach damit umgehen? Einsperren und den Schlüssel wegwerfen?
Ja ;)


melden
Anzeige

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:27
raitoningu schrieb:Trotzdem läuft das sicher nicht so ab, dass das Gericht die Wahl hat, den Täter in ein Jugendgefängnis oder zum "Skiurlaub" zu schicken. Da geht ihr von falschen Vorraussetzungen aus.
Und pauschal, ohne eine genauere Betrachtung der Persönlichkeit des Täters passiert da sowieso nichts. Kein Jugendamt oder Gericht wirft einfach mal mit "Urlaub" um sich, wie das hier dargestellt wird.
Ganz genau, das war im EP eventuell etwas ungünstig formuliert. Von "Urlaub", so wie es sich hier viele gerade vorstellen, kann keine Rede sein.


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:27
@tic
Bei dem Wort brechen stellen sich bei mir immer die Nackenhaare hoch , da es sich für mich negativ anhört jemanden brechen zu wollen. Das hat sowas von gefügig machen und Angst an sich.
Ich halte es für besser das Verständniss anzuregen und eine positive Seite des Lebens zu zeigen und das es sich lohnt darauf hinzuarbeiten seinen Platz und seinen Sinn zu finden.


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:29
@emanon
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_8/__35a.html

Die haben beispielsweise Anrecht auf zusätzliche Unterstützung im Rahmen einer Jugenhilfemaßnahme, z.B. ISE (Einzelbetreuung) und diese Ansprüche gelten auch noch über die Vollendung des 18. Lebensjahres hinaus.


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:30
@Butterbirne
Und was würde ein Jugendlicher daraus lernen wenn man ihn einsperrt und den Schlüssel wegwirft?
Ich nehme mal an das du das nicht so richtig ernst meinst oder?


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:31
@Babsi6
So extrem natürlich nicht. Aber ich halte von Resozialisierung nicht viel. Guckt man sich die Erfolge an, kann man es auch gleich Lassen und das Geld lieber in sinnvolle Sache investieren.


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:32
@Butterbirne
Und was sind deiner Meinung nach "sinnvolle Sachen"?


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:32
Bevor wir uns nur kategorisch unterhalten:

Hat denn eine überhaupt backround material darüber, inwiefern und wann solche Dinge angewandt werden, wie sie die Rückfallquoten beeinflussen und wie das ganze normalerweise abläuft?


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:32
@MissFortune
z.B der Weiße Ring ;)


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:33
@Kc
Kc schrieb:Manche Leute, manche Persönlichkeiten BRAUCHEN eine ,,harte Hand'' beziehungsweise deutliche Warnung, um wieder auf den so genannten ,,richtigen Weg'' zu kommen und dort zu bleiben.
Erlebnispädagogik wird meistens nicht isoliert durchgeführt sondern ist teil einer pädagogischen begleitung. Das hängt auch mit den kosten zusammen die man gerade in der krise für sozialinstitutionen nur schwer bewilligt bekommt. Deswegen muss man auch gut begründen warum diese überhaupt notwenig ist und mit gut meine ich GUT. Demzufolge ist es schon selbstverständlich, dass man sich davon dann den maximalen erfolg verspricht, gerade bei teuren projekten.


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:33
@Butterbirne
Gut, damit hilfst du den Opfern. Definitv richtig und wichtig, aber was mit den Tätern machen? :)


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:34
@MissFortune
Kommt natürlich immer auf die Straftat drauf an und ob die Täter schon Straffällig waren.
Aber einsperren ist eine gute Sache.


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:35
@Butterbirne

Inwiefern ist es das?


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:35
@Shionoro
Die Gesellschaft ist vor den Leuten geschützt.


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:36
@Butterbirne
Gibt es denn da schon eine Statistik wie die Rückfallquoten sind?


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:36
@Babsi6
Das musst du die Leute fragen, die sich damit auskennen.


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:37
@Butterbirne
Also lieber einen 15 Jährigen einsperren (übertrieben ausgedrückt), der bereits kleinere Delikte begangen hat und jetzt z.B. ein Auto geklaut hat? Einfach weg, ohne ihm die Chance zu geben, JETZT noch etwas zu ändern, JETZT, wo noch nicht alles verloren ist?


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:38
@MissFortune
Jop. Son Warnschussarest ist wesentlich besser und bestimmt nicht gerade ineffektiv.


melden

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:38
@Shionoro

Man könnte zum beispiel hier mal rein schauen:

http://www.neuewege-bewaehrungshilfe.de/stepvolk.htm


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnispädagogik - wo macht sie Sinn?

12.03.2014 um 11:38
@raitoningu
Leider wird meine Frage in deinem Link nicht beantwortet. Ich hatte auch explizit nach deinen Vorstellungen von "Seelisch" gesprochen, die wirst du doch durch ein paar Sätze mit Leben füllen können.


melden
77 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden