Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kollege verdient... zu wenig!

Wraithrider
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 20:15
Wenn man das bei Google eingibt, bekommt man nur Treffer mit dem gegenteiligen Inhalt, nämlich dass der Kollege mehr verdient als man selbst, wie man damit umgehen solle, ob man das hinnehmen müsse oder wie man es ändern könne.

Aber was wenn man den Eindruck hat, dass der Kollege weniger bekommt als seine Arbeit eigentlich wert wäre? Und viel wichtiger: Warum ist das nie Thema?


melden
Anzeige
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 20:17
Über Geld spricht man nicht ist ganz tief in Deutschland verankert finde ich. Ist ein heikles Thema.....da spielen schnell Neid und Missgunst eine große Rolle.


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 20:23
Weil man mit Ratgebern "Wie verdiene ich mehr?" besser Geld machen kann als mit "Wie verdient mein Kollege mehr?"


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 20:32
Ich habe auch lange Zeit mehr verdient als meine Kollegen, für die gleiche Arbeit. Aber nur, weil ich schon viel länger dabei bin, vielleicht muss man die Umstände beachten.


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 20:41
Ich sprech gern über Geld, wenn ich irgendwelche vom Leben verwöhnten Flachzangen mal wieder auf den Boden zurückholen will auf dem geschrieben steht wie gut sie es haben.


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 21:21
Wenn du es für deinen Kollegen gut meinst, glaube niemals, dass dein kollege es gut mit dir meint..


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 21:23
Wraithrider schrieb:Wenn man das bei Google eingibt, bekommt man nur Treffer mit dem gegenteiligen Inhalt
so is google halt, man gibt Motorrad ein und als Ergebnis kommen Autoreifen..


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 21:24
Viele Berufsgruppen verdienen zu wenig, da wäre es wichtig, aufmerksam zu machen, aber ein Kollege? Kann der sich nicht selbst helfen? Braucht der eine Mutter Beimer?

Bist du in ihn verliebt, oder warum interessiert es dich?

Um diese Dinge muss sich jeder selber kümmern. Es würde sich auch beim Chef nicht gut machen, wenn jemand anderes die Lohnverhandlungen für jemanden führt.

Es kann sein, dass einige Kollegen zu wenig verdienen, andere wiederum zu viel, es hängt nicht nur mit der Qualifikation und mit der Leistung zusammen, sondern auch mit dem Verhandlungsgeschick (dem eigenen) und einer Portion Vitamin B


melden
Wraithrider
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 21:48
@allmotley
Es geht mir nicht um's aufmerksam machen und auch nicht um eine Diskussion darum, welche Berufsgruppe wie viel verdienen sollte. Ich kann den Betreffenden auf menschlicher Ebene noch nicht mal besonders leiden.

Aber ich weiß seine Leistungen fachlich zu schätzen und finde es etwas erschütternd, wenn man feststellt, dass jemand für seine Leistung unterbezahlt ist. Einfach so.
Noch mehr beschäftigt mich dann aber wie gesagt, dass man zu dem Thema erstmal nix findet, sondern es immer nur umgekehrte Fragen gibt.


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 22:00
@Wraithrider

Hast du mit ihm mal darüber gesprochen? Woher weißt du, wieviel er verdient? Wie steht er selber dazu? Warum glaubst du, seine Leistung bzw., seinen Lohn beurteilen zu können?

Die Betriebszugehörigkeit/Berufserfahrung spielt auch eine Rolle.
Wraithrider schrieb:sondern es immer nur umgekehrte Fragen gibt
Weil es die Mehrheit betrifft. Ich selbst habe auch noch nicht erlebt, dass sich jemand für einen unterbezahlten Kollegen einsetzt.


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 22:05
@allmotley
allmotley schrieb: Weil es die Mehrheit betrifft. Ich selbst habe auch noch nicht erlebt, dass sich jemand für
einen unterbezahlten Kollegen einsetzt.
dies habe ich auch noch nie erlebt!
Wer wird denn dieses Risiko eingehen? Die unerfahrenen!


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 22:12
Ich wüsste auch garnicht, wieso ich mich für einen unterbezahlten Kollegen einsetzen sollte.

Es sind seine Finanzen, da habe ich mich nicht einzumischen.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 22:40
Wow, wie egal den meisten Menschen die Mitmenschen sind. Da bleib ich lieber menschenhassend, wie ich jetzt bin. Danke für die Bestätigung.


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 22:44
Wenn ein Kollege schon länger im Betrieb ist, dann ist es legitim das er mehr verdient, oder eben umgekehrt.
Aber wie kann es sein das zwei Kollegen die die gleiche Arbeit machen und ungefähr die selbe Betriebszugehörigkeit haben unterschiedlich verdienen?

Bei meinen Arbeitgebern war es so das man eine gewisse Summe Lohn bekam und Schluss. Der Vertrag war für alle gleich.
So kenne ich das und so finde ich das auch normal.
Vielleicht ist das in anderen Branchen so das der Arbeitgeber bei jeden einzeln verhandelt?


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 22:58
@Linner74
Linner74 schrieb:Vielleicht ist das in anderen Branchen so das der Arbeitgeber bei jeden einzeln verhandelt?
Bei Berufseinsteigern vielleicht nicht, aber bei jemandem, der schon mit Berufserfahrung einsteigt, kann es durchaus verhandelt werden.

Nicht zu vergessen die Gehaltserhöhungen. Wer sich und seine Leistungen besser verkaufen kann, kann da dann natürlich mehr rausschlagen. Mal ganz abgesehen davon, dass es auch Leute gibt, die überhaupt nicht oder nur sehr selten eine Gehaltserhöhung verlangen. Die bleiben dann natürlich hinter denen zurück, die aktiv vorgehen.


Aber in jedem Fall ist das erstmal die Sache des Kollegen. Ein Kollege oder eine Kollegin ist ja i.d.R. keine holde Maid in Nöten, sondern ein selbständiger Mensch, und ich bin kein Ritter, dessen Lebensinhalt es ist, zur Rettung zu eilen.
Die eigenen Finanzen sind letztlich eine Privatsache und ich würde es jedem übelnehmen, der einfach mal eben so zum Chef gehen und sich für mich einsetzen würde. Denn in meine Geldangelegenheiten hat mir niemand reinzureden.
Wieso sollte ich mich also gegenüber anderen in einer Art verhalten, die ich selber im umgekehrten Fall missbilligen würde?


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 23:10
Wraithrider schrieb:Aber was wenn man den Eindruck hat, dass der Kollege weniger bekommt als seine Arbeit eigentlich wert wäre? Und viel wichtiger: Warum ist das nie Thema?
Naja, ist doch irgendwo logisch! Leute, die meinen, zu wenig oder weniger zu verdienen (für die gleiche Arbeit), als andere Kollegen, beschweren sich nun mal öfter, darum gibt es bei google
Wraithrider schrieb:nur Treffer mit dem gegenteiligen Inhalt, nämlich dass der Kollege mehr verdient als man selbst
Andere Leute wie du, die (zugegeben ja netterweise) meinen, ihre Kollegen verdienen zu wenig, sind wohl eher die Seltenheit! Warum streiken Lufthansa-Piloten für mehr Geld und nicht andere Menschen dafür, dass Lufthansa-Piloten mehr Geld bekämen?


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 23:13
@Wraithrider

Ich würde sagen:

Wenn du der Meinung bist, dass ein Kollege zu wenig Geld für seine Arbeit erhält und du in entsprechendem Verhältnis zum Chef (oder eben dem, der die Gehälter bestimmt), stehst, dann red doch mit dem Betreffenden.

,,Der XY macht wirklich hervorragende Arbeit, unsere Firma hat schon viel durch ihn gewonnen. Meinst du nicht, der müsste mal 'n Bonus kriegen, damit er bei Laune bleibt?''

Oder red bei entsprechendem Verhältnis mit dem Kollegen, ob er nicht eigentlich etwas mehr bekommen müsste etc., dass er sich nicht ausbeuten lassen sollte...


Aber grundsätzlich ist das seine Sache, denke ich.

Gibt auch durchaus Leute, die ganz einfach zufrieden sind mit dem, was sie bekommen und die vielleicht ihre Gründe dafür haben. Seit Ewigkeiten gutes Verhältnis mit dem Chef, einfach der Spaß an der Arbeit entscheidend...


Wenn du nicht grad den Eindruck von Ausbeutung und Abhängigkeit hast, würd ich da nichts machen.


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 23:22
@Kc
Kc schrieb:Meinst du nicht, der müsste mal 'n Bonus kriegen, damit er bei Laune bleibt?''
Das ist aber ein sehr lockeres Verhältnis zum Chef.... Duzen und Umgangssprache gewürzt mit einem "Ratschlag" gegenüber des Chefs wie er seine Arbeiterschaft zu bezahlen hat :D

Im Notfall kann man auch dem anderen eigenes Geld geben, sodass beide Kollegen auf das gleiche Gehalt kommen :D
(es soll ja Menschen geben, die Jahrzehnte Lotto spielen, um dann bei einem Millionengewinn alles an ein Tierheim zu spenden :D)


melden

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 23:28
@xXGEH-H-EIMXx

Ja wie gesagt, das ist halt unterschiedlich, wie die Verhältnisse sind.

Muss man wissen, was und wie man es sich erlauben kann :D


melden
Anzeige

Kollege verdient... zu wenig!

03.04.2014 um 23:48
tris schrieb: Nicht zu vergessen die Gehaltserhöhungen. Wer sich und seine Leistungen besser verkaufen kann, kann da dann natürlich mehr rausschlagen
Dies funktioniert aber nicht überall, ein Bauarbeiter kann nicht zum Chef gehen und sagen: ich habe den ganzen Monat mehr Zementsäcke geschleppt als Kollege X.
Das ist eher in weniger körperlich agierenden Berufen der Fall.

Oder in meinen Fall: ich gehöre dem Bodenpersonal eines großen Flughafens an und kümmere mich ums Gepäck, ich würde es nie wagen zu behaupten das ich mehr leiste als mein Kollege, meine Arbeit beruht auf Teamwork, nur eine gute Zusammenarbeit ermöglicht den korrekten Arbeitsablauf.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden