weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist der Sinn des Lebens

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Sinn Des Lebens

Was ist der Sinn des Lebens

24.02.2005 um 02:18
das man privat irgendwann vieleicht das Glück hat, etwas zu finden was eine sinnvolles Leben ausmacht, ist die eine Sache
aber was war oder ist
der ursprüngliche Grund?
Vorausgesetzt es gibt ihn.

mfg

Credendo Vides


melden
Anzeige

Was ist der Sinn des Lebens

24.02.2005 um 02:44
Jeder muss selbst erkennen, welchen Sinn er in seinem Leben zu sehen bereit ist.

Ich persönlich denke der ursprüngliche Grund ist zu seinem Ursprung zurückzufinden, um zu guter Letzt an den Ursprungsort des Lebens zurückzukehren.



真 善 忍


melden
ok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Sinn des Lebens

24.02.2005 um 03:06
zum Teil auch die Geilheit unserer Eltern.

Sie fürchten nicht das was du bist, sondern das wofür du stehst.


melden

Was ist der Sinn des Lebens

24.02.2005 um 03:26
Sicher einmal, nicht zum X-ten mal einen Thread zu eröffnen, in dem es um die Frage nach dem Sinn des Lebens geht, sondern die Antwort in sich selbst zu suchen.
Wahrheit ist, daß alle Schlüssel zum Leben und alles Wissen ´IN´ einem Menschen zu finden sind - Gefühle im Herzen und Wissen im Geiste.

Die Suche beginnt im allein sein und endet im All-eins-sein.

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Sinn des Lebens

24.02.2005 um 03:28
"Was ist der Sinn des Lebens"

Das es aufhört und weitergeht.



Chepre,

ist doch ganz einfach. Nächste Frage.... :)

Gruß:)

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Sinn des Lebens

24.02.2005 um 08:56
Nach dem Prinzip der organisierten (Organ) Metamorphose gibt es verschiedene
Größenverhältnisse, an die sich immer die jeweilig niedrigere unterordnen.

Diese Ordnung gliedert sich wie folgt:
...
Universum
Galaxien
Sonnensysteme
Planetensysteme
Organismen
Zellen
(Atome)
...

Es gibt zur zeit die Theorie, dass sich selbst wir Menschen zu einem Metawesen
entwickeln, also uns Organisieren (das Internet wird nach dieser Theorie so
etwas wie unsere Gehirn, da man dort die Gedanken aller "Zellen" besser
zusammen Tragen kann (Internet = Big Mama?).

Und da die organisierte Metamorphose eigentlich nur bestehen kann, wenn ein
Sozialsystem in dieser Struktur vorhanden ist, könnte man diese soziale
Eigenschaft nicht nur auf den Menschen, sondern auch auf alle "Meta"
übertragen, da dieses Prinzip folglich fortlaufend wäre.

Und da der Mensch nicht ohne Glücksgefühle leben kann, müssten diese anderen
Systeme auch so etwas wie Glück empfinden.
Also hat jeder "Meta" (Universum, Galaxie oder Organismen) das Bedürfnis
„Glück“ zu empfinden und wenn das nicht mehr der Fall ist, wird das etweilige
"Metawesen" krank (oder stirbt).


Hier mal ein ziemlich unrealistisches Beispiel:

Wenn ein Mensch auf längere Zeit keine Glücksgefühle mehr wahrnimmt, ist er
Suizid gefährdet und nimmt sich das Leben sofern ihm keiner hilft.

Wenn man dieses Prinzip auf die Planetensysteme überträgt,
also z.B. auf die Erde (Metamensch), dann würde folgendes geschehen:

Nehmen wir mal an, dass die Erde (Metamensch) kein Lust mehr zum leben
hätte, weil sie "von uns Befallen" ist, wir Menschen also Vieren wären.
Wie würde die Erde uns bzw. sich selbst "umbringen"?
Hier ein paar Möglichkeiten:
-Asteroid
-Atomkrieg
-Naniten
-Genetische Mutantion
-Eiszeit
...

Rückführend auf einen Selbstmord eines Menschen, ist das genau das Gleiche,
denn der Mensch besteht aus vielen, vielen Zellen (und die brauchen ja auch
einen sinn im Leben, also Glücksgefühle).

Der sinn des Lebens, ist das Glückliche leben und das gild für alles und jeden!


Der Sinn des Lebens ist,
dass glückliche Leben.
Zitat von meiner einer!


melden

Was ist der Sinn des Lebens

26.02.2005 um 21:25
Gute Frage, die ich mir auch selber schon oft gestellt habe.

Man kommt auf die Welt, hätte Freizeit ohne Ende, keine Verpflichtungen, Könnte ja in der Zeit doch so vieles machen und tun aber kann es nicht weil man noch ein Baby oder Kleinkind ist. Zu der Zeit hat man noch keine Interessen.

Man geht zur Schule, also man bereitet sich und sein Wissen auf das laufende Leben vor um später mal ein Beruf zu erlernen. Doch die Zeit ist anstrengend und auch langweillig (muss jeder für sich selber sehen wie er die Zeit empfindet). DIe Freizeit ist nur noch der halbe Tag.

Man erlernt ein Beruf, sei es Studium oder Lehre. Die Zeit wird noch anstrengender, Die Freizeit noch begrenzter. Man weiss ja jetzt steht der "Ernst des Lebens" bevor.

Nun sind wir im Berufsleben angekommen. Man wird herausgefordert sein bestes für die Firma zu tun. Die einen meistern es mit leichtigkeit weil die einen interessanten Beruf haben der ihnen viel Freude bereitet, für die anderen ist es ein Kampf um Kopf und Kragen. Freizeit gibt es sehr wenig, bei Leuten die sich Vater und Mutter nennen können noch weniger denn wenn Du nicht in der Firma zum arbeiten bist will Dich Deine Familie haben, besonders die lieben Kinder. Doch braucht man ein Beruf um das Geld für sein Unterhalt (Wohnen, Essen und sonstige Sachen) zu verdienen. Auch die berümte Husfrau hat sehr viel zu tun und kommt wenig aus der Ruhe. Das ist die längste Zeit im Leben.

Als letzte Etappe im Leben kommt der Lebensabend auch Rente genannt. Da ist jeder auf sich selber angewiesen, die einen nutzen sie um noch mit kleinen Jobs nebenbei Geld zu verdienen und die anderen geniessen die Freizeit und nutzen die Zeit für ihre Interessen. Da hätte man sehr viel Zeit für vieles was man früher gerne gemacht hätte aber nicht mehr kann oder nicht mehr will weil man als dem alter gekommen ist.

Irgendwann ist man schwach und beendet sein leben. Doch die Seele lebt weiter, in den Köpfen der Bekannten, Freunde, Familienangehörigen und Leute die einen gemocht haben.

Ich sehe das Leben wie ein Spiel, es kann langweillig oder auch sehr interessant sein. Du kannst interessantes vollbringen, kannst auch grausam sein, kannst gutmütig sein..... Es gibt Regeln wie es sie bei einem Spiel auch gibt, die einzuhalten sind aber leider auch gebrochen werden. Es gibt Feinde und Freunde aber keine Verlierer.

Du hast im Leben mitgeholfen die Umgebung Deines nächsten Leben zu ändern, sei es durch technische Verbesserungen (Erfindung des Autos, der Eisenbahn um schneller voranzukommen oder Erfindung dies und das um im nächsten Leben es dadurch besser zu haben). Leider hat die Gute Seite auch eine schlechte Seite. Man Baut Flugzeuge die Schadstoffe ausstossen die in der Zeit wo sie neu sind nicht stören aber was ist in Deinem nächsten leben wenn inzwischen die Schadstoffe als wirklich schädlich erwiesen sind?

Du gründest eine Familie und erzeugst neues Leben indem Du Kinder willst. Doch die Kinder werden irgendwann auch erwachsene Leute sein und durch "Arbeit" fortentwickeln, was neues erfinden.....

Vielleicht ist das Leben ja auch eine Spirale, die immer weiter nach oben geht, was Entwicklungen in z.B. Technik, Wissenschaft u.s.w angeht. Wenn plötzlich niemand mehr Kinder Zeugen würde, würde es kein neues Leben mehr geben und die Entwicklungsspirale würde nicht mehr nach oben gehen.

Aber das wirklich interessante ist, was war vor meinem Leben oder was ist nach meinem leben und warum lebe ich gerade jetzt und nicht vor oder in 100 Jahren?


melden
mercuranus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Sinn des Lebens

26.02.2005 um 21:29
Der Sinn des Lebens ist, dem Leben einen Sinn zu
geben.

Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.


melden
darius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Sinn des Lebens

26.02.2005 um 21:55
und da wundert sich noch einer, dass er barbar genannt wird,weil ihn niemand verstehen will.....welch unendliche Tragik....


verstehende grüsse

darius

"Nur weil ich absolut ungern kämpfe, heißt das nicht, daß ich es nicht kann."


melden
mercuranus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Sinn des Lebens

26.02.2005 um 22:10
da hat einer nicht ganz richtig übersetzt.

unterrichtende grüße, der mentor

Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.


melden
mattes-1.582
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Sinn des Lebens

26.02.2005 um 22:30
Der Sinn liegt im Wachstum und in den Profiten.

Vor allem in den Profiten der Bonzen, dass ist das allerwichtigste.


Arbeiten, arbeiten, arbeiten

Profite, Profite, Profite

Wachstum, wachstum, wachstum

Börse, Börse, Börse

Arbeiten, solange bis wir umfallen und solange bis wir alle wertvollen Vorkommen der erde verbraucht haben, genau darin liegt der Sinn.

Sonst würden wir ja nicht darauf hinarbeiten. So wie es ist, ist es richtig, sonst wäre es nicht so gekommen.

Sonst gebe es nicht die Zeit und nicht den Raum und auch nicht den URKNALL.


bummmms hats gemacht und plötzlich war es da .... das universum, und dann wird es irgendwann enden, weil es sich so weit ausbreitete, dass nur noch Dunkelheit herrschte, logisch oder?

Das ist der Sinn unseres Lebens.

Der schlüssel ist in der Mathematik der Wissenschaft zu finden. Wir müssen rechnen, rechnen und nochmals rechnen, bis die Summe das leben ergibt. Wenn wir alle Werte zusammen haben ergibt sich die summe der wahrheit.

Vertraut auf die wissenschaft und am ende wird ihre scheiss rechnung aufgehen bis wir alle verdammt sind.

Logisch ey

Dann stirbt die Hoffnung und die Menschen,

.....

aber nein wartet mal die Menschen sterben ja garnicht, wie soll dann die Hoffnung sterben.

ach ne, ich glaub ich hab mich vertan. Die NTE-´opfer´ glauben nicht an den Tod weil ihnen das Hirn, welches die Wissenschaft schon fast entschlüsselt hat (hahahah), einen streich spielte und das obwohl man letztens bei einem Opfer, zum ersten mal keine Hirnströme mehr messen konnte, als es für kurze zeit die todesschwelle übertreten hat. Ne ne, wir treten ins leben um dann mit all unseren emotionen zu begreifen, dass wir bald nicht mehr erkennen dürfen.

So ist es gewollt, darin liegt der sinn.



Oder?

Nein, der sinn liegt in der absoluten Wahrheit.
Oder gibt es die garnicht?

Halt stop. wenn es die nicht gäbe, dann wäre das auch eine absolute Wahrheit.

mmmhh, also gibt es eine absolute wahrheit,

mmmh aber wir kennen sie nicht genau oder doch?

Es gibt sie, sie ist in jedem und in allem. Diese unsere realität ist so weit von der realität entfernt, dass wir nur ganz schwer erfassen können welche schönheit sich in der absoluten Wahrheit befindet.

Unser kollektives Bewusstsein oder vielmehr unterbewusstsein (halt, was ist das denn überhaupt, unterbewusstsein? Kennt jemand das hundertste Affensyndrom?) ist festgefahren in einem Konstrukt, dass zum scheitern verurteilt ist. Gott sei dank.

Halt, wer ist Gott?

Wir sind gott!!!!!!!!

Nein nein nein, bist du wahnsinnig.

Wir sind seine untertanen. Unterwerfe dich ihm, nur dann kommst du in den Himmel.


melden
darius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Sinn des Lebens

26.02.2005 um 22:34
wer will denn übersetzen....




"Nur weil ich absolut ungern kämpfe, heißt das nicht, daß ich es nicht kann."


melden
mercuranus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Sinn des Lebens

26.02.2005 um 22:39
@ darius

bevor du dich anmaßest, etwas zu sagen:



Si tacuisses, philosophus mansisses.


melden

Was ist der Sinn des Lebens

26.02.2005 um 23:45
das leben selbst^^

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT


melden

Was ist der Sinn des Lebens

27.02.2005 um 00:00
Das Leben lang sterben wir, also ist der Tod unser Ziel, doch welchen Sinn verfolgt dieses Ziel?

Ich sage nur mal kurz hier : "Mehret euch!" oder für die Ungläubigen : "Liebe! Macht ganz viele Kinder, aber zacki zacki! Die Karnickel machens uns vor!"

Der Sinn eines endlichen Daseins kann nur das enstehen eines neuen sein, sonst würde es nicht enden oder? Denn es kann kein keinen Sinn haben, denn mit ohne Sinn, bräuchte es das gar nicht.. Mit ohne Sinn wäre es nicht so gekommen, ohne Sinn bräuchts nichts.... kein Elektron oder für "Fachliteratur" bewanderte, es bräucht dann keine Grünis.

MfG Oxy

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden

Was ist der Sinn des Lebens

27.02.2005 um 00:15
warum muss alles sinn machen ?!
lebt doch einfach so, wie es euch gefällt (sofern ihr damit keine anderen lebewesen stört).
ist doch egal...

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat oxayotel:"hat inzwischen mehr als die Doppelte Anzahl an Spam^^"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"


melden
jejoh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist der Sinn des Lebens

27.02.2005 um 00:28
ich wollte etwas ähnliches schreiben wie kreis.

muß denn alles einen sinn machen? stellt euch vor ihr sucht euer leben lang nach diesem sinn, es geht zu ende und es stellt sich raus das es gar keinen gibt!?

dieser gefahr will ich mich nicht aussetzen! :) das lasse ich es lieber bleiben und versuche das leben zu genießen!


It`s getting dark again
And I`m feelin' good again


melden

Was ist der Sinn des Lebens

27.02.2005 um 03:10
@mercuranus
vasa vacua maxime sonant :)

Wenn dein Glaube stirbt
Bist du ein Mensch ohne Herr
Die Wahrheit ist wortlos
Ihr Weg tränenschwer


melden

Was ist der Sinn des Lebens

27.02.2005 um 03:20
pars ludi sumus
ludus vitae nomine
et gravitas ludi est ludere

Wenn dein Glaube stirbt
Bist du ein Mensch ohne Herr
Die Wahrheit ist wortlos
Ihr Weg tränenschwer


melden

Was ist der Sinn des Lebens

27.02.2005 um 03:21
*mit latinum rumpows* ^^

Wenn dein Glaube stirbt
Bist du ein Mensch ohne Herr
Die Wahrheit ist wortlos
Ihr Weg tränenschwer


melden
Anzeige

Was ist der Sinn des Lebens

27.02.2005 um 08:42
"such nicht nach dem sinn des lebens, sondern gib ihm einen" ---> den spruch hab ich in einem anderen thread auch schon gschrieben, wos um den sinn geht..

überleg nicht, was dein leben für einen sinn haben könnte, sondern genieß dein leben, du hast die chance aus deinem leben zu machen, was du willst, und dass kann ja eigentlich nur positiv sein, oder?

lebe jeden tag so, als wär es dein letzter


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden