weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Revolution der Seelen

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Revolution, Seelen

Die Revolution der Seelen

27.02.2005 um 00:54
@luv3

Namaste Nils,
Ja, auch ich war eigentlich zweimal schon auf der anderen Seite des Lebens, laut Fachärztemeinung dürfte ich eigentlich gar nicht mehr leben... Aber eben, wo ein Wille ist, da ist ein Weg.
Ich kann nur berichten, was ich auf dem `Weg nach Innen` für Erfahrungen gewonnen habe, wie die Erlebnisse aus meiner Sicht aussehen. Dennoch, erleben sollte es ein jeder, die Erfahrungen sind es wert.

Und...verneigen brauchst Du Dich nicht... wir sind alle Kinder des `Alles was ist`, somit gleichberechtigt und dürfen uns direkt in die Augen schauen. Ein liebender Vater will schliesslich auch nicht, dass seine Kinder vor ihm duckmäuserisch knien bzw. bitten und um Gnade flehen.
Wir schöpfen alle aus der selben Quelle, sofern wir bereit sind, diese zu erkennen.

mit lieben Grüßen

bluetaurus

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden
Anzeige

Die Revolution der Seelen

27.02.2005 um 04:40
" Erst kommt die Selbstheilung, dann die Heilung anderer. Ihr beginnt immer bei euch selbst. Wenn ihr euch selbst nicht heilen könnt, wie könnt ihr dann andere wirklich heilen? " (Drunvalo Melchizedek)

" Wir leben in einer Welt, die nur im Geist Gottes existiert. Sie ist nichts als Licht. Mit der heiligen Geometrie hat der Mutter-/Vater-Geist des Lebens ein Universum aus Licht geschaffen, in welchem wir spielen und einander lieben können.
Wir sind die Kinder Gottes. Der Große Geist drückt sich durch jeden und jede Einzelne von uns aus und spricht von Bewusstseinswelten weit über dem gewöhnlichen Leben der Menschheit.
Wir tragen in uns ein so großartiges Potential, dass selbst dann, wenn man alle Adjektive aus dem Wörterbuch zu einem Wort zusammenfassen würde, dies noch immer nicht vollständig die Großartigkeit spiegeln würde, die wir von Geburt an mitbringen und die aus den Augen eines einzigen ganz gewöhnlichen, alltäglichen Kindes leuchtet.
Ihr habt die Wahl. Ihr könnt das Leben weiterhin aus der normalen menschlichen Perspektive heraus leben, wo der einzige Grund dafür, am Leben zu sein, der ist, mit Hilfe materieller Dinge Annehmlichkeiten zu erlangen oder mit Gewalt andere Menschen unter seine Kontrolle zu bringen - oder zu erkennen, dass die äussere Welt nicht etwas ist, das man sich aneignet, sondern vielmehr eine Chance, Freude und Liebe in seinem Leben auszudrücken. Die äußere Welt und unsere innere Welt sind eins.
Atmet tief die reine Lebenskraft in eure leuchtenden Chakras und lasst eure MerKaBa leben. Öffnet furchtlos dem Unbekannten die Herzen und blickt mit den Augen eines Kindes in die Augen Gottes in jeden Menschen, der vor euch steht.
So einfach ist das.
"
(Drunvalo Melchizedek - "Die Blume des Lebens Band 2" )

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 17:49
wieso verkommt denn der thread?

hat jetzt keiner mehr was zu sagen?


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 19:03
@lesslow
Na ich könnt jetz was sagen...
Namaste euch allen... aber ob das weiterhilft^^
da trag ich auchnur zur verspammung des Textes bei^^

Naja hier was konstruktives (naja eigentlich bringt es auch nichts):
"Erst kommt die Selbstheilung, dann die Heilung anderer. Ihr beginnt immer bei euch selbst. Wenn ihr euch selbst nicht heilen könnt, wie könnt ihr dann andere wirklich heilen?" (Drunvalo Melchizedek)
Kommt mir irgendwie bekannt vor... Wenn du dich nicht selbst lieben kannst, wie kannst du dan andere Lieben? (Mein Rellilehrer)



"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 19:08
na das ist doch was,sehr schön danke schdaiff


habt nur mut,wie schdaiff hier und der thread wird noch besser ^^

leider bin ich momentan zu faul um alles zu lesen,sonst würd ich bestimmt auch noch was passendes finden,aber das kommt noch,wenn nicht heute dann morgen ;)



Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 21:54
Über die Intelligenz schreibt Ron Vernan:

Führende Quantenphysiker gehen davon aus, daß das, was sich bei der Spaltung atomarer Strukturen letztlich nicht mehr teilen lassen wird, Intelligenz ist.
Diese Intelligenz ist die Qualität, die in jeder Zelle gegenwärtig ist und sie mit der Fähigkeit ausstattet, ihre genaue Aufgabe zu wissen.
Es gibt eine intelligente Kraft im Universum, die für alles, was ist, verantwortlich ist und die durch jeden von uns wirkt. Unserem Körper muß nicht gesagt werden, wie er Nahrung zu verdauen und wann er den nächsten Atemzug nehmen muß. Die Intelligenz in unserem Körper weiß dies bereits.

Ebenso kann sich unser Gemüt von der höheren Intelligenz führen lassen, um seine Bestimmung zu erreichen und Erfüllung zu finden.
Da diese höhere Intelligenz bereits in uns vorhanden ist, brauchen wir uns angesichts von Zweifel und Unsicherheit nur nach innen und dieser Intelligenz zuzuwenden, die die Antworten auf unsere Fragen weiß.
Indem ich ruhig werde und mich dem göttlichen Funken in mir zuwende, erfüllt mich die Intelligenz des Universums. Ich lasse zu, daß diese heilige Kraft durch mich fließt, mein Gemüt mit ihrem Licht erhellt und mich mit dem Frieden Gottes durchdringt.



Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 23:27
Es ist doch immer sehr beruhigend zu sehen, daß es auch noch "normale" intelligente Menschen gibt. Doch habt ihr nich auch manchmal das Gefühl, daß ihr mit eurer Weltanschauung in eurem Umfeld (Schule usw) ziemlich alleine seid? Nicht umsonst heißt es :
Seelig sind die geistig Schwachen.
Nun ich kann von mir wohl behaupten das ich nicht zu den geistig Schwachen gehöre. Doch wie kann ich dann seelig werden. Diese Frage beschäftigt mich schon seit längerem und ich finde erschreckenderweise keine Antwort.
Je länger ich mir darüber Gedanken mache desto mehr wird mir klar wie aussichtslos meine Situation/Kampf ist. Nunja woher also noch Lebensmut nehmen. Also Suizid ist für mich selbstverständlich inakzeptabel.
Erinnert ihr euch an Matrix wo er sich entscheiden soll ob er die rote oder die blaue pille nimmt? ich glaub ich hab die falsche genommen :)
Wenn ich den Fernseher anmache kommt nur Schrott. Wenn ich die aktuellen Weltgeschehnisse anschau läuft das auch eher alles zweifelhaft ab.
Und ich frage mich dann immer warum sich die Menschen das alles gefallen lassen. Wohin soll das noch führen? Und mit Menschen die in so einer Welt leben und sie nicht positiv verändern, von den kann man wohl kaum erwarten, daß sie eine Art Revolution durchführen.
Nun will ich euch nich weiter mit meinem negativen Gedankengut belästigen aber vllt hat ja jmd von einen weg gefunden damit klarzukommen *g*
vielen dank für éure Aufmerksamkeit


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 23:29
Das sind sie, wollen Erleuchtung für alle aber kein elektrisches Licht...
So funktioniert der Markt aber nicht!


melden

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 23:35
ein großartiger kommentag vielen dank du hast mir sehr geholfen


melden

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 23:43
danke blue, wo nimmst du nur immer die texte herr die ich gern sehen will?

ich huldige dir ;)


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 23:43
@tobay

Zuerst einmal wirst Du, wie Du es ja auch bestätigst, herausfinden, das immer mehr Menschen mit dem Umdenken beginnen. Viele davon allerdings auch erst dann, wenn sie vom Leben förmlich dazu gezwungen werden.
Akzeptiere die 'anders Denkenden' so wie sie sind. Zu versuchen, sie von irgendetwas zu überzeugen, das nicht in ihr Weltbild passt ist Energieverschwendung.
Du siehst im Moment vielleicht nur die sofort auffallenden negativen Dinge - doch bedenke - wir leben hier in einer Welt der Dualitäten. Das was im 'negativen Sinne' geschieht, geschieht ebenso im positiven Sinne. Nur wird darüber kaum bis gar nicht berichtet, weil ein in Ängsten gefangener Mensch leichter zu steuern ist, als jemand, der beginnt, hinter die Kulissen des aktuellen Weltbildes zu schauen.

Wenn Du in Deinem Innersten spürst, dass Du auf dem richtigen Weg bist, dann gehe diesen Weg weiter. Aber vergesse auf Deinem Weg nicht die Welt um Dich herum, das eine bedingt das andere.
Bloß, weil andere Menschen mich ignorieren, bzw. bloß weil unsere Gedankengänge nicht übereinstimmen - deswegen verliere ich den Lebensmut sicher nicht. Dazu gibt es zuviel, was sich zu er-leben lohnt auf diesem Planeten.

Wer die Welt verändern will, muß sich zuerst selbst ändern wollen. Indem er sich selbst ändert, ändert er sein Umfeld (Resonanzprinzip).
In immer mehr Menschen schreitet eine Form der geistigen Veränderung voran, das sehe ich auch in meinem Umfeld. Und irgendwann, in nicht allzu ferner Zukunft, werden sich die einzelnen Lichtfunken der Veränderung zu einem grossen Lichtball vereinen, der die ganze Erde umfasst.

mfG
bluetaurus

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 23:48
@lesslow

Die Texte muß ich nicht suchen, die Texte finden mich. ..hehe
Aber das kennst Du ja, von wegen: man gehe in eine Buchhandlung und schon `fällt` einem ein Buch entgegen....

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Die Revolution der Seelen

01.03.2005 um 23:54
ich werde mir deine worte zu herzen nehmen


melden

Die Revolution der Seelen

02.03.2005 um 00:12
*gg*

@blue
mich hat mal ein buch 100km fahren lassen ;)
das waren weisheitslehren des advaita-vedanta und hat genau zu der zeit in meine entwicklung gepasst.das war eine interessante erfahrung und bekanntmachen.

echt ein wunder...


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Die Revolution der Seelen

02.03.2005 um 00:18
@lesslow

Kenn ich auch aus eigener Erfahrung.
Es gibt sogar Menschen, die müssen ganz aus sich heraus (Nahtoderlebnis) um zu sich selbst finden zu können.

Gruß

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Die Revolution der Seelen

02.03.2005 um 00:36
"Wenn ihr schließlich vollkommen mit den niederen und höheren Selbst verbunden seid, wird klar, dass alles lebendig ist.
Wird diese Erkenntnis erst einmal euer Leben, so wird alles zur Kommunikation und hat alles Bedeutung.
Das höhere und das niedere Selbst können mit euch auf alle erdenklichen Weisen kommunizieren, nicht nur als Engel in einer Vision oder als eine Stimme, die die geheimen Sprachen spricht, die ihr in eurem Kopf habt. Ist die Verbindung einmal hergestellt, so wird die ganze Wirklichkeit voll und ganz lebendig und voll und ganz bewusst werden, und alles kommuniziert unentwegt.

Eure innere Welt lebt und ist direkt mit der Außenwelt verbunden.
Die Außenwelt kann zu eurer inneren Welt sprechen. Die Form von Bäumen, die Farbe eines Autos im rechten Augemblick, ja sogar die Nummernschilder am Auto können mit euch komminizieren.
Die Bewegung des Windes, der Flug der Vögel in eine bestimmte Richtung - alles.
Alles wird lebendig und kommuniziert.
Diese Welt ist viel mehr als unsere Eltern, unsere Lehrer, unsere Medien uns beigebracht haben.
Die Wahrheit ist, dass sie es nicht wussten, obwohl es ihre Vorfahren vor langer Zeit durchaus gewusst hatten..... "


---(Drunvalo Melchizedek - "Die Blume des Lebens - Band 2") ---

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Die Revolution der Seelen

02.03.2005 um 01:05
schöner text,das buch hat ich auch schon in den händen,aber es gehörte leider nicht mir... schade ^^

das hört sich fast nach einer philosophie der indianer an und zu dem was ich mir als vorbild ausgesucht hab,auch wenn es noch ein weiter weg ist,der bestimmt mein leben lang dauern wird


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Die Revolution der Seelen

02.03.2005 um 01:06
@blue

Drunvalo Melchizedek jetzt weiß ich wieder ;)

ich kannte leider nur den titel


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Die Revolution der Seelen

03.03.2005 um 22:54

"Folge der Religion deines Herzens"
(Babaji)



"Die Religion des Herzens ist wie ein helles Feuer, das auch unsere Vernunft erleuchtet - so wie wir es zulassen, und nicht geblendet und verwirrt sind durch die bekannten Irrlichter und Abgötter, die das Denken des Herzens lähmen und mit dem Stacheldraht unseres kalten Intellekts ersticken.
Wenn wir immer und immer wieder hören, man sehe nur mit den Herzen gut, das Wesentliche sei für die Augen unsichtbar - dann ist dieses Sehen nichts anderes als die Geburt des Lichtes, des Christusbewusstseins in uns.
Und wenn es uns so bewusst wird, daß unsere eigene kleine Welt, der Mikrokosmos, der wir sind, aus dieser Quelle erleuchtet wird, verstehen wir auch, warum die Gnostiker von Weltreligion sprechen.
Denn soll es nicht allen Menschen so gehen?
Das Paradies des Herzens - Glück, Friede, höchste, da un vergängliche Freude und Erfüllung."

(K. Bilau)

All das Wissen, um ein friedvolles, glückliches und liebevolles Miteinander zu erleben, liegt tief im Herzen jedes Menschen verborgen. Nun ist es aber dringlichst an der Zeit, daß sich ein jeder von uns an dieses innere Wissen erinnert.
Leider findet diese Erkenntnis im derzeitigen oberflächlichen Zeitgeist und Lebensstil keine Unterstützung - die Fitness des Körpers, die Fitness des Intellekts stehen in weit höherem Ansehen.
Aber diesem gewaltigen Pol des äußeren Habens steht der mächtige Pol des inneren Seins gegenüber.
Dem materiellen Un-Geist steht die spirituelle Energie der anbrechenden Neuen Zeit, des Zeitalters des Christusbewusstseins gegenüber - den Licht- und Herzlosen das globale Energiefeld unzähliger Lichtarbeiter, Lichtkinder und Lichtdiener.

Die Stimme Deines Herzens ist immer rein, ist reines Licht.
Wenn Du diese Stimme verstehst, ihr die Führung überlässt
und danach lebst, wirst Du und Dein Leben heil -
aus innerer wie aus äusserer Sicht.



Die menschliche Bewusstheit und die menschliche Ichheit
sind Schöpfer ihrer eigenen Wirklichkeiten ,
die ständig neu erschaffen werden.



Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.



melden
Anzeige
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Revolution der Seelen

03.03.2005 um 23:09
es gibt keine ablenkung vom wesentlichen.
es gibt nur nicht sehen können.
das göttliche beinhaltet alles, die menschheit differenziert,
ein hoch auf unsere wissenschaftler.
göttlich ist das zu lieben was ich vorher gehasst/abgelehnt/verurteilt habe.
alles geschehen ist liebevolle hilfestellung auf unseren weg. ALLLES!
erst wenn man das lieben und vollkommen integrieren kann, hat man eine sicht für den sinn des lebens.


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden