weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Austausch von Gefangenen

Austausch von Gefangenen

15.05.2014 um 18:59
Mittelfristig sind
blind_guardian schrieb:bessere Bildung und Infrastruktur
die einzige Möglichkeit den Zulauf zu Terrorgruppen einzudämmen.
Dazu gehört eine Regierung, die sich um die Belange des eigenen Volkes kümmert und Volksvertreter, die nicht primär das eigene Geschäft vornanstellen.
Ein Demokratisierungsprozess ist ein langer steiniger Weg. In Europa hats Jahrhunderte gedauert und ist immer noch in Arbeit.


melden
Anzeige

Austausch von Gefangenen

15.05.2014 um 20:04
Kc schrieb:Zentrale Gefahr ist dann, wenn man auf die Bedingungen der Terroristen eingeht, die Wiederholung.
Es hat einmal geklappt mit der Erpressung. Warum nicht nochmal?
Warum nicht nächsten Monat wieder eine Schule überfallen, die Kinder als Geiseln nehmen und dann beliebige Forderungen stellen? Zum Beispiel Anerkennung des Islams, den Boko Haram vertritt, als einzig erlaubte Religion in Nigeria? Abdankung der Regierung und Umwandlung in ein muslimisches Kalifat?

Würde man nicht machen?

Nun, warum dürfen die in diesem Fall entführten Mädchen leben und ausgetauscht werden, die in einem Monat entführten Kinder aber müssen sterben, weil man die Forderung der Terroristen nicht akzeptiert?
Was mir an diesem mir nicht neuem Argument in letzter Zeit mehr und mehr missfällt ist die Tatsache, dass auch WENN man jetzt nicht auf den Austausch eingeht, sich das Verbrechen trotzdem wiederholen kann. Verbrechen geschehen nunmal immer wieder.

Immerhin könnte die Boko Haram jetzt einfach die Hälfte der Mädchen töten, und dann wollen wir doch mal sehen ob die Politiker immer noch so hart bleiben, bei dem Shitstorm der dann von der Bevölkerung folgen wird. Oder sie töten alle, und kidnappen eine neue Gruppe. Wie lange würde man denn in dem Fall hart bleiben?

Von daher finde ich es teils unverständlich wie man damit argumentieren kann, dass es doch zu mehr Verbrechen führen würde. Es ist nunmal so, das gewisse Menschen Verbrechen begehen werden. Was man dagegen tun kann und sollte sind alles Präventivmaßnahmen - also allgemein für mehr Sicherheit in dem Gebiet sorgen, denn es kann nicht sein das schon seit zig Jahren eine große, radikale Gruppe dort ihr Unwesen treibt und dabei tausende Menschen tötet ohne das dagegen richtig was unternommen wird - unvorstellbar sowas, eigentlich.

Und wie gesagt, es ist mir nur teils unverständlich. Ich verstehe das Argument natürlich und ich war bis vor kurzem auch eher auf der Seite zu sagen, man sollte hart bleiben. Aber wieso kann man denn nicht stattdessen clever sein? Austausch durchziehen, denn das Leben der Mädchen sollte mehr wert sein als die gerechte Strafe von Verbrechern durchzusetzen (oder zumindest ist keiner so richtig auf dieses Kernelements des Threads bisher eingegangen) und nachdem diese in Sicherheit sind, den Terroristen einfach mal richtig Feuer unterm Hintern machen.

Die Amis haben sicher noch ein paar Büchsen Agent Orange und Napalm aus'm Vietnam Krieg lagern :troll:

@Threadkiller2

Sorry, aber die Bibel ist das letzte Nachschlagewerk das ich in jeglicher Angelegenheit zu Rate ziehen würde. Texte aus der Bronzezeit - sind auch auf dem Stand der Bronzezeit.


melden

Austausch von Gefangenen

15.05.2014 um 21:33
@zidane
Wie gewünscht aus dem Bauch heraus: Unbedingt die Kinder retten!

Ob das eine kluge Entscheidung wäre? Wahrscheinlich nicht. Ich bin froh, es nicht entscheiden zu müssen.
Die Gründe die dagegen sprechen, warum man es nicht zun sollte etc. haben viele andere schon ausgeführt.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 00:17
@zidane
Du hast im Eingangspost ausdrücklich ausgeschlossen, dass es die Option zum "clever sein" gibt. Nicht dass es "clever" wäre, ihnen erstmal zu geben was sie wollen und dann zu hoffen, sie durch ne göttliche Fügung zu erwischen...


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 00:26
Für die Weltmacht USA kein Grund ihre Marines/Ranger etc. da reinzuschicken. Haben womöglich nicht genug Erdöl.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 01:33
@zidane
Auf jeden Fall erst mal die Kinder retten!


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 07:42
zidane schrieb:Austausch durchziehen, denn das Leben der Mädchen sollte mehr wert sein als die gerechte Strafe von Verbrechern durchzusetzen
Es geht ueberhaupt nicht darum, die gerechte Strafe von Verbrechern durchzusetzen! Das ist nicht der Punkt! Es geht darum, dass sich eine Regierung auf gar keinen Fall erpressbar zeigen kann. Natuerlich ist die Bestrafung der Verbrecher nicht wichtiger als das Leben der Maedchen, aber darum geht es hier nicht.

Was glaubst Du, was mit einer Regierung passiert, die solchen Forderungen nachkommt? Gerade in Afrika haelt die sich danach nicht mehr lange. Es wird naemlich nicht nur durch die Boko Haram zu Nachfolgeerpressungen kommen, auf den Zug werden noch ganz andere aufspringen!

Und natuerlich wird es "Immer zu Verbrechen kommen", aber Erpressung ist immer dasselbe Verbrechen!


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 09:54
@Alari
außerdem kann man damit rechnen, das die freigelassenen boko haram typen auch weiterhin menschen umbringen im namen ihres glaubens und ihrer moralvorstellungen


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:13
ganz klar tauschen..


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:27
@blutfeder
Eben. Wenn die jetzt freies Geleit in den Busch im Nachbarland wollten koennte man vielleicht mal drueber reden. Dann waere man sie wenigstens los. Aber so....

@vincent
Weil? Begruendung? Was soll das bringen?


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:30
zidane schrieb:Was mir an diesem mir nicht neuem Argument in letzter Zeit mehr und mehr missfällt ist die Tatsache, dass auch WENN man jetzt nicht auf den Austausch eingeht, sich das Verbrechen trotzdem wiederholen kann. Verbrechen geschehen nunmal immer wieder.
Natürlich kann es auch so passieren - aber wenn es erfolgversprechend ist, ist die Motivation größer. Weil es ein besseres Kosten-Nutzen-Verhältnis aufweist.


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:31
@Alari
Was das bringen soll? Na, die Mädchen.. :ask:
Man tauscht eine konkrete, vorhandene (Lebens-)Gefahr gegen eine Unsichere. Frag mich, was überhaupt dagegen sprechen kann..


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:32
@vincent
Die Tatsache dass es dann in ein paar Wochen die naechsten entfuehrten Maedchen geben wird!


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:33
@Alari
Das ist aber nicht sicher und somit abwendbar. Die Gefahr für die schon Entführten aber ist es.


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:33
nuja das problem hierbei sehe ich darin dass es sich bei den Boko Haram nicht nur um ne Truppe AK-schwingender Psychopathen handelt...deren Kontakte reichen (laut Wikipedia) bis ins Militär und die Justizbehörden Nigerias. Außerdem führt die Gruppe seit 2010 schon immer wieder groß Organisierte Angriffe auf Chrstliche Einrichtungen u.Ä. durch, die sind gut ausgebildet, haben gute Ausrüstung und sind m.E. nach genauso gefährlich wie etwa die navy Seals....

Die nigerianische Luftwaffe flog schon mehrere Angriffe auf das Gebiet in dem die Haram sich aufhalten und selbst massive Angrifsserien haben es nicht geschafft, die Gruppe aus dem Land zu treiben, von daher sollte man sich gut überlegen wie man mit der Situation umgeht...ich persönlich würde auf den Handel eingehen, auch ohne den Terroristen eine Falle zu stellen, da diese in letzter Zeit immer wieder bewiesen haben wie versiert sie sind in der Guerillia-Kriegsführung. Mit denen ist glaub ich nicht zu spaßen, und WENN die Regierung entscheidet ihnen aufzulauern oder irgendwas abzuziehen dann werden die das schon rausfinden denk ich, und dann sind die Geiseln sowieso tot.


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:34
@vincent
Die Erfahrung zeigt ganz klar, dass eine Erpressung immer von weiteren Erpressungen gefolgt wird. Das ist so sicher wie die Entfuehrung der Maedchen jetzt. Wenn die Entfuehrer merken, die Erpressung klappt, werden sie es wieder tun.


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:36
@Alari
Du sagst es. Erpressungen wird es weiter geben. Und zwar auch ohne, dass die Regierung in dem einen oder anderen Fall einlenkt.
Wurde vor dieser Entführung denn etwa seitens der Regierung eingelenkt? Müsste ja nach deiner Logik der Fall sein. Dann müsste man sich in der Diskussion wenigstens nicht um den Aspekt der konsequenten Haltung kümmern.


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:40
@vincent
Sorry, aber das ist Quatsch! Den ersten Versuch einer Erpressung gibt es immer. Wenn dann nicht nachgegeben wird, folgt in der Regel keine zweite. Wird aber nachgegeben, wird mit Sicherheit die naechste Folgen. Dann kann die Regierung die Boko Haram auch gleich fragen ob sie in den Regierungssitz einziehen moechte und den Islam als Staatsreligion ausrufen soll.


melden

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:41
@Alari
Alari schrieb:Eben. Wenn die jetzt freies Geleit in den Busch im Nachbarland wollten koennte man vielleicht mal drueber reden. Dann waere man sie wenigstens los. Aber so....
nöö
das bringt nix
die kommen dann umgehend auf schleichwegen zurück oder machen in den nachbarländern mit dem unsinn weiter


melden
Anzeige

Austausch von Gefangenen

16.05.2014 um 10:42
Die generelle Frage sollte sich eigentlich eher darum drehen wie man diese Gruppe endgültig aus dem Land bekommt, denn die haben mitlerweile halb Nigeria unterlaufen....stecken überall mit drin und werden solche Aktionen solange durchziehen bis in ganz Nigeria die Sharia eingeführt ist...Sache der Regierung ist es m.E. nach, sich dem nicht zu beugen und zuzusehen wie man diesen Leuten die Handlungsfreiheit nehmen kann, ich würde evtl. mal in Betracht ziehen großflächige Evakuerungen durchzuführen?! das Land ist doch groß?!


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden