weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Familie, Eltern, Gehalt
Wraithrider
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 20:02
Alano schrieb:bin ich so erzogen worden, dass es hauptsache wichtig ist, dass man überhaupt arbeitet. Egal, ob man wenig, oder viel verdient.
Andere wurden so erzogen, dass man nur arbeiten sollte, wenn man für die Arbeit auch ordentlich bezahlt wird. Ist nicht wirklich ein schlechterer Ansatz. Für beide Sichtweisen gibt es Extreme.
Alano schrieb:ja, aber für mich gehört Arbeit auch zum Leben dazu. Einige fühlen sich lebendig, wenn sie arbeiten, anstatt in der Zeit aufn Sofa rumzuliegen.
Sehe ich absolut Null so. Für mich ist Arbeit notwendig, um einen gewissen Lebensstandard aufrecht zu erhalten. Mit dem Leben an sich hat das erstmal nichts zu tun, es ist reine Notwendigkeit. Wenn die Arbeit nebenbei ein bisschen Spaß macht, gut, aber das ist nicht das Primärziel. Den ganzen Tag auf dem Sofa liegen wäre besser. Geht aber nicht.


melden
Anzeige

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 20:03
Alano schrieb:kann ich gut verstehen. Ist zwar bei mir nicht so, aber bei meiner Lebenspartnerin.
Yupp, ist aber hier nicht das Thema. ;)^^


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 20:08
Wraithrider schrieb:Andere wurden so erzogen, dass man nur arbeiten sollte, wenn man für die Arbeit auch ordentlich bezahlt wird. Ist nicht wirklich ein schlechterer Ansatz
@Wraithrider
und wer bezahlt dir deinen Lebensunterhalt, wenn du mal keinen Job hast?


melden
Wraithrider
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 20:10
Alano schrieb:und wer bezahlt dir deinen Lebensunterhalt, wenn du mal keinen Job hast?
Hier in Deutschland das Arbeitsamt. Und meiner Meinung nach ist das eine sehr gute Errungenschaft, die es uns ermöglicht, nicht jeden Scheiß mit uns machen zu lassen.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 20:14
Wraithrider schrieb:Hier in Deutschland das Arbeitsamt. Und meiner Meinung nach ist das eine sehr gute Errungenschaft, die es uns ermöglicht, nicht jeden Scheiß mit uns machen zu lassen.
ja, darüber kann ich nur lachen.

Vielleicht kommst du dann an eine Hexe von Sachbearbeiterin, wie ich damals, die dir 20 Jobangebote bei verhassten Leihfirmen gibt, die dich aufjeden fall einstellen (so blöd du dich auch stellen magst). Dann reden wir weiter.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 20:28
Ja, die wissen, dass ich nichts verdiene.


melden

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 20:45
@Alano
ist das in irgendeiner Form lobenswert? So eine Sachbearbeiterin zu sein? Was genau erreicht man damit?


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 20:51
Nein, sie kennen mein Gehalt nicht. Sie wissen nicht mal, was ich verdiene.


melden
Wraithrider
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 20:57
Alano schrieb:ja, darüber kann ich nur lachen.

Vielleicht kommst du dann an eine Hexe von Sachbearbeiterin
Andere kommen an ne Hexe von Chef. In beiden Fällen gilt, dass es drauf ankommt, wie freundlich man zu ihr ist.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 21:01
Tussinelda schrieb:ist das in irgendeiner Form lobenswert? So eine Sachbearbeiterin zu sein? Was genau erreicht man damit?
was die damit erreicht hat?

Dass ich mich bei einigen Leihfirmen geweigert hatte, weil ich bei denen schon mal gearbeitet hatte und schlechte Erfahrungen gemacht hatte.
Da wurde ich erstmal kräftig sanktioniert.

Als ich dann kaum noch meine Miete bezahlen konnte, fing ich bei einer der Leihfirmen an, die sie mir per Jobangebot gegeben hatte.

Das Ende vom Lied: Leihfirma hatte keine Einsätze für mich, ich hatte nicht mal genug, um meine Miete zahlen zu können, und bin nach einer Abmahnung aus meiner Wohnung geflogen und war 3 Monate lang obdachlos.

Das hatte die Hexe damit erreicht.

Seither mache ich lieber einen miesen drecksjob, meinetwegen auch 2 (wie jetzt), aber ich beantrage nie wieder Arbeitslosengeld.

Das können die sich alle schön in den Hintern schieben.


melden

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 21:04
@Alano
ich dachte, DU wärst die Sachbearbeiterin gewesen :D wollte mich schon "aufregen" über Dich "blöde Kuh" :D


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 21:05
@Tussinelda
ioha, da hast du mich echt falsch verstanden


melden

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 21:05
@Alano
na haben wir ja geklärt, mein Missverständnis :D


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 21:34
Die einzigen meine mutter und meine großmutter wissen in etwa bescheid über meine finanzen allgemein, meinen bruder würd ichs nie erzählen, erst recht nicht meiner schwägerin, :P die brauchens echt nicht wissen
.


melden

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 22:37
Ja, wissen sie. Noch.


melden

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

22.05.2014 um 22:51
So in etwa wissen sie es ja. Finde da auch nichts schlimmes dran :D


melden

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

23.05.2014 um 00:11
Primeval schrieb:Man sollte sich eher schämen gar nicht zu arbeiten, als wenigstens für unter 10 Euro die Stunde.
Wieso sollte ein Kranker, Behinderter oder ein Mensch, der einfach nichts finden sich schämen, nicht arbeiten zu gehen?


melden

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

23.05.2014 um 11:40
Ja meine Eltern kennen meinen Gehalt, ich den von ihnen so ungefähr.


melden

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

23.05.2014 um 12:08
Arbeit haben ist besser, als keine Arbeit zu haben.

Und nicht von seiner Arbeit leben zu können ist dann die Krönung des Ideals? Man muss immer schauen, wo mehr Geld hängen bleibt und ob der Aufwand es wert ist. Wenn ich bei der Arbeitsstelle weniger netto habe als das gesetzlich vorgeschriebene Minimum, warum soll man dann dafür arbeiten?

Verdienst du einen Euro mehr als bestimmte Freibeträge, werden von Behördenseite auch sämtliche Abzüge geltend gemacht, die dich teurer kommen als was du durch den Euro mehr hättest, dann geht das auch in die andere Richtung. Leistung gibt es nur gegen Geld und da wir ein Sozialstaat sind, wird hier keiner verhungern, wenn er sich weigert in einer Sklavenbude zu schuften.

Dumm nur, dass wirklich zu viele für so wenig Geld arbeiten gehen. Aber es ist genau diese Duckmäuserhaltung, die dazu führt. Alle sagen, dass man verpflichtet sei zu arbeiten, egal, für wie wenig. Würde jeder seinen Wert kennen, müssten die Firmen automatisch mehr zahlen um vernünftige Leute zu bekommen. Aber dafür müsste erstmal die Grundsicherung hoch. Kostet zwar auf den ersten Blick mehr aber der Niedrigstlohnsektor würde aussterben, gleichzeitig kämen durch höhere Löhne, die dann erforderlich sind mehr Abgaben ins Sozialsystem. Kappt man dann noch die Beitragsbemessungsgrenzen ab denen die Sozialbeiträge einfrieren, könnte man das Ganze viel schöner finanzieren.


melden
Anzeige
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennen eure Eltern euer Gehalt?

23.05.2014 um 12:09
Interessiert die nicht, kennen es aber.
Zwischen Bruder und Schwester gab's mal fetten Zoff, weil Bruder meinte, Schwester würde zu viel verdienen, weil sie als Lehrerin ja eigentlich nichts arbeiten würde, er als angehend habilitierter Polit-Wissenschaftler hingegen die Spitze der Leistungsträger-Pyramide besetzt hätte, dummerweise aber nicht so gut bezahlt damals.
Extrem unverschämt. Führte zum tumultartigem Abbruch des Weihnachsessens mit ganz großem Hallo :D :D
Generell find ich's normal wenn man unter Freunden und in der Familie auch übers Geld spricht.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden