weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

162-jähriger Mönch

241 Beiträge, Schlüsselwörter: Mönch

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:41
-joleen- schrieb:Verwesung

Der weitere Zerfall des Körpers ist einen von Enzymen maßgeblich bestimmter Vorgang, der von den jedem Menschen innewohnenden Darmbakterien ausgeht und den gesamten Körper erfasst. Weil totgeborene oder in den ersten Lebenstagen verstorbene Säuglinge noch keine Darmbakterien ausbilden konnten, ist bei diesen Körpern der Eintritt einer Art Mumifizierung zu beobachten.
Die äußerlich sichtbare Verwesung setzt im unteren Bauchbereich ein, wenn die Bakterien das Hämoglobin im Blut zu zersetzen beginnen, was eine grünliche Färbung der Haut nach sich zieht. Durch die explosionsartige Vermehrung der Bakterien verfärben sich die äußerlich sichtbaren Verläufe der Venen und Adern ebenfalls grünlich, so dass der tote Körper nach etwa sieben Tagen marmoriert erscheint.
...usw.

Trifft aber nicht bei Einbalsamierung und Konservierung zu.

Gruß, Dumas


melden
Anzeige

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:42
AlfredZurLinde schrieb:Aber die "Bodyguards" könnten ja durchaus auf ihn einwirken und ihn nicht nur beobachten.
Kann möglich sein, denke ich aber eher nicht.

Gruß, Dumas


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:42
@-joleen-
Trotz des OT, hast du gesagt, ich bräuchte ohne die Meinung ( welche ich dennoch bekundet habe ) kein Thema erstellen.
Dennoch finde ich das das Thema einen Thread wert ist und wenn es nur zur Aufklärung dient.

So hoffe die Reibereien sind dann auch um ^^ Leben und Leben lassen


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:44
@Dumas

auch wenn in solchen dokus, solche aussagen getroffen werden, gehe ich nicht über diese brücke.
solch ein aufwand entzieht sich meinen verständnis von rationalen handeln aber vielleicht bin ich auch nur einfach zu rational für solche dinge.


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:44
@Dumas
Nehmen wir an, dass es dir Touristik fördern soll. Ist es dann nicht möglich, das gerade seine Wächter dazu beitragen, den Hype aktiv zu verstärken?


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:45
@dasewige
Warum nicht, da pilgern Millionen hin, da klingelt die Kasse.


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:46
@dasewige
Selbst rational denkende Menschen, sehen doch sicherlich in manchen Bereichen, was für ein Aufwand geleistet wird um des Geldes wegen oder?


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:47
dasewige schrieb:auch wenn in solchen dokus, solche aussagen getroffen werden, gehe ich nicht über diese brücke.
solch ein aufwand entzieht sich meinen verständnis von rationalen handeln aber vielleicht bin ich auch nur einfach zu rational für solche dinge.
Tja, aber solche Dokus gibts nunmal ;) Und ich kann nur schreiben, was ich in solchen Dokus sehe bzw. mir vermittelt wird. Persönlich vor Ort war ich nicht, ist klar.

Gruß, Dumas


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:48
@Merlinde
@Dumas


für klingende kassen, halte ich es wieder für rational,aber auch nur die aussage und nicht den bodygard für 24/7.


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:49
AlfredZurLinde schrieb:Nehmen wir an, dass es dir Touristik fördern soll. Ist es dann nicht möglich, das gerade seine Wächter dazu beitragen, den Hype aktiv zu verstärken?
Lach, klar. Wenn es dem Geldverdienen hilft, dann lassen die dem seine Augen so oft aufgehen wie nötig :D

Aber wie schon von mir erwähnt, denke ich eher, dass es wirklich mit Luftfeuchtigkeit usw. zusammen hängt.

Gruß, Dumas


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:50
@dasewige
Die machen mit dem so viel Kohle, da ist es normal, dass er Tag und Nacht bewacht wird.


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:50
@Dumas
Lässt sich nicht eventuell herausfinden, in welchem Rahmen sich in dieser Gegend die Luftfeuchtigkeit und Temperatur bewegt?


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:51
dasewige schrieb:für klingende kassen, halte ich es wieder für rational,aber auch nur die aussage und nicht den bodygard für 24/7.
Moah, überleg halt mal bitte. Klar wird der Tag und Nacht überwacht! Die wollen ja nicht riskieren, dass deren Relikt und Geldquelle beschädigt wird!

Gruß, Dumas


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:51
@dasewige
Aber wenn der Bodyguard, in Annahme das dieser aktiv für den Hype sorgt durch Manipulation, dafür notwendig ist?


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:52
AlfredZurLinde schrieb:Lässt sich nicht eventuell herausfinden, in welchem Rahmen sich in dieser Gegend die Luftfeuchtigkeit und Temperatur bewegt?
Also die haben davon gesprochen, dass er in der kalten Jahreszeit die Augen geschlossen hat und im Sommer sind sie a bissl geöffnet ;)

Gruß, Dumas


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:54
@Dumas
@Merlinde


in welcher gegend ist das denn? ich gehe davon aus, in einer gegend die dünn besiedelt ist und man wird in dem nächst größeren ort,stadt, die fahrt dahin organisieren und ebenso den abtransport der touris.

so das vielleicht nur 2-3 mal die woche die touritour gemacht wird.


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:54
@Dumas
Okay dann ergibt deine Theorie doch mehr Sinn, als die aktiv gestaltete Manipulation.

Was mich auch interessieren würde: In dem Video sieht man eine Art Schlauch oder Kabel, irgendwo unter seiner Robe verschwinden.
Was koennte das sein? Instrumente zur Überwachung irgendwelcher Funktionen oder Vllt eine Art Zugang um Substanzen einzubringen.


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:55
Merlinde schrieb:Die machen mit dem so viel Kohle, da ist es normal, dass er Tag und Nacht bewacht wird.
Merlinde, du hast es erfasst.

Gruß, Dumas


melden

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:56
@dasewige
Also das besagte Fest um welches es dort indirekt geht, findet glaube ich nur zwei mal jährlich statt. Keine Ahnung in wiefern dort außerhalb dieser Feste gepilgert wird.


melden
Anzeige

162-jähriger Mönch

07.06.2014 um 17:56
Ich halte das mit den Augen und dem Mund für ne erfundene Geschichte.
Auch durch die Luftfeuchtigkeit dürfte es nicht möglich sein, denn die verlangsamt eig. nur die Verwesung.
Ein toter Körper kann nur Bewegungen von sich geben, wenn er nur Hirntot und noch nicht komplett tot (hört sich seltsam an :ask: ) ist. Das wird aber nicht vom Gehirn gesteuert und auch nicht wahrgenommen.
Und Verstorbene geben auch mal eine Art Stöhnen von sich, weil die restliche Luft aus der Lunge entweicht. Aber einfach mal Augen und Mund öffnen ist etwas zu weit hergeholt.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden