Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum hat man Angst?

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Gefühle, Ursache, Grund

Warum hat man Angst?

04.03.2005 um 23:24
@maxetten:
"angst soll schützen, vor was..?? "
"angst schützt nicht, angst lähmt... "

Die Angst lähmt dich vor den Dingen, die dich mit äußerst hoher Wahrscheinlichkeit verletzen könnten. Die Angst schützt dich auch vor deiner eigenen Neugierde und Unwissenheit. Ängste können auch aus Erinnerungen bestehen und entstehen und die Handlungsfreiheit einschränken, jedoch nur resultierend aus Umständen und ungünstigen Geschehnissen oder Entwicklungen.


Lernen ohne zu denken, ist verlorene Müh.
Denken, ohne etwas gelernt zu haben, ist gefährlich.


melden
Anzeige
quentin_=3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

04.03.2005 um 23:43
Angst hat glaube ich nur der, der auch Angst vor dem Tod hat.
Hat dieser Mensch dann augenscheinlich doch Angst, so ist es eher Vorsicht,
da er noch einen Plan hat, von dem er möchte, daß er gelingt. Oder anders:
Dieses :"Aus Trotz vorsichtig" zu sein kann bei ihm als Angst ausgelegt werden, dem ist aber nicht so.
Wenn jemand das Leben sehr liebt, ist er wiederum oft als Feigling und Angsthase
abegsetmpelt, da er sich augenscheinlich nichts traut, und vor vielen, vor allem gefährlichen Dingen Angst hat.
Jemand der sich absichtlich in Gefahr bringt, um seinen Adrenalinkick zu bekommen,
der also auch das Leben liebt, und den Tod in Kauf nimmt, liebt weder das leben wirklich, sonst würde er es nicht so leichtfertig aufs Spiel setzen, und hat eventuell trotzdem Angst vor dem Tod, vielleicht sogar mehr, als der, der vorsichtiger lebt, und dies ist dann seine Art, diese Angst zu kompensieren, was vielen wiederum so verrückt und verkehrt vorkommt, daß sie eher nur seinen Mut bewundern, statt zu sehen, was eventuell noch alles dahintersteckt.

(Die erforderlichen Konjunktionen kann man sich nach Belieben in den Text streuen, ich hatte keine Lust dazu.)

q.


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

05.03.2005 um 20:06
@ slain

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Die Angst lähmt dich vor den Dingen, die dich mit äußerst hoher Wahrscheinlichkeit verletzen könnten. Die Angst schützt dich auch vor deiner eigenen Neugierde und Unwissenheit. Ängste können auch aus Erinnerungen bestehen und entstehen und die Handlungsfreiheit einschränken, jedoch nur resultierend aus Umständen und ungünstigen Geschehnissen oder Entwicklungen.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

heißt das, daß die angst mich beschützen will.? und mit der angst lebt es sich besser/leichter als ohne..??

findest du das nicht leicht wiedersprüchlich...?

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
pvc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

16.03.2005 um 15:51
manchmal können ängste aus träumen kommen

solche ängste sind meist unbestimmt das heisst irrational

z.b. wenn man im traum von maden gefressen wird dann
kriegt man tagsüber seine schrecken, nicht nur den ekel
den man vielleicht vorher hatte. es ist allgemein zu empfehlen
bei unbetimmte
-gefühlen nicht nur bei angst- wachschlaf zu üben.


melden

Warum hat man Angst?

16.03.2005 um 16:21
Der Begriff Angst (v. lat.: angustia Enge) bezeichnet eine Empfindungs- und Verhaltensänderung aus Ungewissheit, (körperlicher) Anspannung und Furcht, die durch eingetretenen oder erwarteten Schmerz, Verlust oder Strafe hervorgerufen wird. Auch gibt es objektiv unbegründete Angst, beispielsweise Prüfungsangst, Höhenangst, Angst vor Ablehnung, etc...

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden


melden

Warum hat man Angst?

16.03.2005 um 16:40
Angst ist ein Instinkt !!!!Ich denke jeder hat vor irgendetwas angst,
es gibt Leute die behaupten sie haben vor garnichts angst
aber diese Leute haben vor der Angst angst.

Ich bekomme schreckliche Angst ( Panik) wenn ich das Gefühl habe beobachtet zu werden , aber ich sehe meinen Beobachter nicht !!

Hört sich doof an !!:-)



Das Leben ist ein Geschenk,
lehn es nicht ab.


melden
eisblau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

17.03.2005 um 03:08
Angst ist ursprünglich ein Schutzmechanismus, und so sind gewisse Ängste angeboren - nicht zu verwechseln mit Furcht, die auf etwas bestimmtes ausgerichtet ist. Aber Angst kann auch "geil", faszinierend und "motivierend" sein.

Meine Ängste sind jedoch eher pathologisch, gehören eher in die Therapie als in dieses Forum :) Ein Leben ohne Angst wäre jedoch sehr langweilig und unkreativ.

übernatur gibt es per se nicht. die natur ist unsere aufgabe, unser zuhause und unser kleines verhängnis.


melden
pvc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

17.03.2005 um 14:51
@electrica

das ist paranoia lass dich davon nicht beeindrucken
ignoranz ist beste heil mittel ich habe es seit jahren

pvc


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

17.03.2005 um 19:36
Also ich denke, dass Angst ein Instinkt des Menschen ist, wo eben Adrenalin freigesetzt werden, das Herz höher schlägt und man eben dafür vorbereitet wird, zu schlagen oder wegzulaufen oder zu streiten.
Also auch ein Instinkt: Der Mensch sieht eine bedrohliche Lage und der Körper reagiert darauf, ohne, dass man es irgendwie kontrollieren kann.

cogito ergo sum


melden
eisregen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

17.03.2005 um 22:06
ich denke angst ist ein instinkt-eine art schutz z.b wenn ich angst vor einen menschen hab dann geh ich auch net zu dem also schutz

Du flehst zu deinem Gott--Doch dein Gott ist nur ein Wort:..:Und ein Wort hilft dir nicht--Wenn die Klinge deinen Willen bricht


melden

Warum hat man Angst?

17.03.2005 um 22:45
@Wunschkind
verdammt! du postest immer GENAU das was ich auch posten will ^^

Wenn dein Glaube stirbt
Bist du ein Mensch ohne Herr
Die Wahrheit ist wortlos
Ihr Weg tränenschwer


melden
grübler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

24.03.2005 um 12:59
angst ist wie schon von anderen geschrieben ein urinstinkt zum schutz vor verletzung oder tod.angst ist eine combination aus angsten die seit der steinzeiz in uns stecken und ängsten die wir aus erfahrungen gesammelt haben.sachen die wir schon erlebt haben und danch zu wissen was für konequenzen daraus entstehen können.das wichtigste ist die ängste nicht das leben bestimmen zu lassen.sondern ein ausgeglichene balance zu halten.es kann ein guter im begleiter im leben sein.die angst geht hand in hand mit einem anderen urinstinkt,dem erhaltungtrieb.nur deshalb existiert die menschheit noch.diejenigen die abstreiten angst zu haben,sind einfach zu doof aus einer situation gewisse die konsequenzen zu sehen oder nicht manns genug zu gewissen ängsten zu stehen die uns allen stecken


melden
jonny-rico
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

25.03.2005 um 05:13
Angst ist ein angeborener Instink zur Vorsicht würde Ich mal behaupten.
Man darf nur nicht vor allen dingen Angst haben und zeigen,sondern nur vor der unmittelbaren Gefahr.
Angst in natürlichen Dosen ist also völlig normal,man darf sich nurnicht zuviele Gedanken darüber machen.Sonst verfällt man in Angstzustände,was wirklich übel sein kann.

Tötet alle verdammte Bugs!!!


melden
mcgregor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

25.03.2005 um 12:52
Yeah, und es gibt die Angst und die Angst. Die eine kriegste plötzlich wenn du ein Zimmer mit üblen Schwingungen betrittst, oder in ne echt bedrohliche Situation kommst...

Die andere scheint sich nen Spass daraus zu machen, sich an unsere Lebensaufgaben zu heften "ich würd gern meinem Chef die Meinung sagen, aber ich hab Angst" oder "ich würd gerne die Frau nach ihrer Nummer fragen aber ich tus nicht weil ich angst davor hab abgelehnt zu werden und bla"...konfrontiert man solche Ängste nicht direkt, geht man gerne mal ersatzweise aufn Bungeekran ;)

Aber im Ernst, wer behauptet, keine Angst zu haben hält seine Mitmenschen entweder für echt bescheuert oder ist schon so daran gewöhnt seiner Angst nachzugeben dass es ihm gar nicht mehr auffällt. Solange man am Leben und Wachsen ist wird man immer wieder Angst haben.


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

25.03.2005 um 14:33
Oder man hat eine andere Definition von Angst.


cogito ergo sum


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

25.03.2005 um 14:34
Gehört das hier nicht eher zum Menschen & Seele?

cogito ergo sum


melden
evoice
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

25.03.2005 um 16:45
mhh gute frage, ...
von vernünftigen, intelligenten wesen könnte man ja eigentlich annehmen, dass sie einen schutzmechanismus wie angst nicht benötigen, da sie eigentlich in der lage sein müssten »gefahren« und aus reiner vernunft heraus zu meiden bzw. zu bewältigen.

wozu also angst?!

☺☻

keiner hat mich gefragt ob ich leben will ... deshalb schreibt mir auch niemand vor, wie ich zu leben habe!!!


melden
jonny-rico
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

26.03.2005 um 17:04
Intelligente Wesen?Hier auf dieser Erde?
Weiterträumen!
Wir sind auch nur Tiere und haben eben diesen angeborenen Mechanismus.
Aber wie schon gesagt,jeder hat eine andere Auffassung von Angst.


melden
mr.psycho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

10.07.2005 um 15:10
Kann man Angst eigentlich bekämpfen oder unterdrücken?

Traue jenen die,die Wahrheit suchen und misstraue jenen die (glauben) sie gefunden zu haben


melden
Anzeige
axl661
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hat man Angst?

10.07.2005 um 15:19
könnte man es nicht so sehen, dass die angst uns eher aufmerksamer macht?
wenn wir angst haben, dann sind wir doch "auf der hut" - also nehmen wir unser umfeld stärker wahr, oder?

jedes abenteuer wird zum alltag...


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden