weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gutmütigkeit oder Naivität

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Naivität, Naiv, Gutmütigkeit
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 08:55
Worin besteht der Unterschied

ist nicht auch das wieder nur rein Ansichtssache?


Was denkt Ihr....?



lg Kitara

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
Anzeige
arkana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:08
jepp!

ansichtssache!


melden

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:11
Ich denke, die Gutmütigen wissen, dass ihre Gutmütigkeit Gefahren für sie selbst birgt. Die Naiven wissen das nicht unbedingt!?

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:28
@EL

also Naiv würdest Du zu "unbewusst" zählen;)

mmhh....

könnte etwas dran sein....

:)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:33
ich bin mir aber bewusst, dass ich des öfteren sehr naiv bin...

...einsam kämpfen wir gemeinsam für das eine...


melden

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:33
Würde ich, ja!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:34
@Fosolif
Hey! Dann liegt es in deiner Macht etwas dagegen zu unternehmen, oder?!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:37
@foso

ist es denn dann wirklich naiv???

Jetzt helft mir mal......

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:38
wenn man eher schnell verzeiht, ist es dann Naiv oder Gutmütigkeit?

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:38
Ich schliesse mich El-Presis Meinung an. Man sollte sich der Gefahr immer bewusst sein, wenn man z. B. jemandem Vertrauen schenken will.

Ich bin wie der Wind, der mich trägt: rau, aber
sanft, flüchtig, doch immer vorhanden. Zusammen
fliegen wir über die Phantasie hinaus.


melden
poetry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:39
Wie El President schon sagt.
Wer naiv handeld tut dies gegen jedweiliges besseres Wissen .
Der Gutmütige ist sich seines Handels bewusst.

Ist Gutmütigkeit ein Charakterzug von dir, weil dich das Thema beschäftigt? Oder was veranlaßt dich darüber nachzudenken? :)


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:40
@presi
ich will aber mich nicht ändern, die menschen sollen sich für mich ändern und genau so gut werden, wie ich sie sehe^^ *loooooooool*


@kitara
für mich ist was naiv, wenn ich im nachhinein merke, dass ich wen falsch eingeschätzt habe und mich daher zum beispiel zu arg öffnete...
...oder wenn ich n mist baue, obschon ich eigentlich nur gutes wollte, aber zuwenig dabei gedacht hab.


...einsam kämpfen wir gemeinsam für das eine...


melden
poetry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:41
@kitara

Das kommt ganz auf den Menschen an, wie oft man schon verziehen hat.
Wobei es für einen selbst "gesünder" ist zu verzeihen und keinen Groll zu hegen.


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:45
Ich glaube manchmal hat man einfach keine Lust vernünftig zu sein und hofft auf ein Wunder.... könnte man als gewollte Naivität bezeichnen... ^^

Ich bin wie der Wind, der mich trägt: rau, aber
sanft, flüchtig, doch immer vorhanden. Zusammen
fliegen wir über die Phantasie hinaus.


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:46
@poetry

Ja, es betrifft mich selbst;)
Es ist ein Wesenszug von mir.......wobei ich mich einfach frage, ob es denn natürlich ist oder eben Naiv....

Ich verzeihe grundsätzlich inzwischen.....bin mir aber nicht sicher ob das auch immer gut ist?!

Sollte man in gewissen Dingen nicht einfach auch einmal nicht verzeihen??

Es dreht sich bei mir nich um Kleinigkeiten.....


lg

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:48
@foso

>>für mich ist was naiv, wenn ich im nachhinein merke, dass ich wen falsch eingeschätzt habe und mich daher zum beispiel zu arg öffnete...

Zu arg gibt es für mich nicht;)
Ich bin ein offener Mensch*fg* natürlich nich ganz;)

aber selbst wenn jemand meint das auszunutzen, dann vergebe ich......#
was kann dann dieser Troll schon dafür??? *lol*

Ist das NAIV?


lg

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:50
@Sucellus



>>>Ich glaube manchmal hat man einfach keine Lust vernünftig zu sein und hofft auf ein Wunder.... könnte man als gewollte Naivität bezeichnen...

oder Gutmütigkeit???????



Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
poetry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:51
@kitara

Ich halte es für einen keinesfalls naiven Wesenszug.
Ich denke man muss nur wissen richtig mit ihm umzugehen, damit er einem keinen Schaden zufügt.
Wenn das Verzeihen von Herzen kommt halte ich es für angebracht.

Warum glaubst du das es nicht gut für dich ist?
Fühlst du dich irgendwie betrogen?


melden

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:51
catl: "Ich glaube manchmal hat man einfach keine Lust vernünftig zu sein und hofft auf ein Wunder.... könnte man als gewollte Naivität bezeichnen... ^^ "

foso: "ich will aber mich nicht ändern, die menschen sollen sich für mich ändern und genau so gut werden, wie ich sie sehe^^ *loooooooool*"

Ich denke manche Menschen "bedürfen" genau solcher Chancen- dass ihnen eben jemand "guten Mutes" oder "guten Gemütes" Vertrauen schenkt ohne voreingenommen zu sein, damit sie die Möglichkeit haben diesem Vertrauensgeschenk gerecht zu werden, und nicht umgekehrt immer schon vor die schwierige Aufgabe gestellt werden, gegen Misstrauen ankämpfen zu müssen..


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:52
"aber selbst wenn jemand meint das auszunutzen, dann vergebe ich......#
was kann dann dieser Troll schon dafür??? *lol*
"

du bist mein spielgelbild...

...einsam kämpfen wir gemeinsam für das eine...


melden
Anzeige
poetry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gutmütigkeit oder Naivität

04.03.2005 um 09:52
@kitara

>was kann dann dieser Troll schon dafür???

Das hört sich für mich aber nicht so 100% nach verzeihen an.

Eher nach etwas "abfälligem" Mitleid.

Entschuldige, wenn ich es falsch interpretiere! ;)


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden