Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Living Dolls

75 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schönheit, Operation, Puppe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Living Dolls

21.08.2014 um 12:45
Hallo,
ich bin gerade im Internet drüber gestolpert und muss sagen: Ich bin schockiert.

Ich spreche von den sogenannten "Living Dolls". Das sind meist junge Frauen, die sich so haben umoperieren lassen, dass sie aussehen wie lebende Puppen bzw. die gerade sehr angesagten Mangafiguren. Manche scheinen sogar noch nicht einmal volljährig zu sein. Schockiert hat mich dabei noch nicht mal der Umbau der Körper. Große Brüste, verschwindend kleine Taille - das kennt man ja alles schon irgendwie, auch wenn es sicher nicht natürlich oder gar gesund ist. Irgend ein geldgeiler Schönheitschirurg findet sich da immer.

Nein, es sind die Gesichter dieser Frauen. Ich zweifel ja momentan sogar noch dran, ob die echt sind oder ob die Bilder später mit Photoshop nachbearbeitet wurden. Ich kann mir um ehrlich zu sein nicht vorstellen, dass ein Gesicht mit heute gängigen Methoden dermaßen "verstümmelt" werden kann. Nasen, Augen, ja das irgendwie. Aber wie bitte bekommt man Haut so hin, dass sie danach aussieht wie Plastik?

Auch wenn ich eine Ahnung habe, was diese Menschen antreiben könnte - so recht will es mir noch nicht in den Sinn. Warum zerstört man sich freiwillig so grundlegend. Zumal man wahrscheinlich dazu verdammt ist, sich regelmäßig neuen Operationen zu unterziehen, wenn man diesen Schritt erst einmal gegangen ist. Von einer echten Puppe unterscheidet den Menschen ja immerhin noch die Tatsache, dass er aus lebendigen Zellen und Muskeln besteht. Wenn also nicht regelmäßig nachjustiert wird, kann schnell mal etwas hängen oder faltig werden und dann wirkt es wahrscheinlich auf doppelte Weise grotesk.

Und damit ihr euch auch bildlich vorstellen könnt, was ich da anspreche, mal ein paar Fotos dieser "Schönheiten":

Lolita Richi
0 9e4e8 2ffd0d38 L


1x zitiertmelden

Living Dolls

21.08.2014 um 12:47
Grauenhaft! Wenn dir so eine "Puppe" in der Nacht auf dem Gang entgegenkommt... schlimmer als jeder Horrorfilm. Sieht einfach so unlebendig aus.


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 12:47
Ist ja denen ihr Problem und eine Geldquelle für den Chirurgen zu sein.


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 12:49
@Sterntänzerin
Die Gesichter sind nicht operiert, das macht man einfach mit Make-Up.


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 12:51
@Alarmi

Ja klar, die haben von Natur aus alle diese riesigen Augen, grazilen Näschen und Schmollmünder. Welches Makeup muss ich mir denn kaufen, um so auszusehen? ;)


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 12:52
Zitat von SterntänzerinSterntänzerin schrieb:Aber wie bitte bekommt man Haut so hin, dass sie danach aussieht wie Plastik?
TONNENWEISE Make-Up!!

Ich persönlich finde es schrecklich seinen Körper so hinzurichten.. aber geht mich ja nichts an, jedem das Seine..


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 12:52
@Sterntänzerin
Schau Dir die Augen doch mal genauer an! Das ist Make-Up, zusammen mit Kontaktlinsen! Gut, ueber die Nase kann man streiten, aber die Augen sind so geschminkt.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Living Dolls

21.08.2014 um 12:53
Hier das Bild, was der TE verkackt hatte:


Lolita-Richi


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 12:55
Krank!


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 12:56
@Sterntänzerin
Hier, schau mal, da ist die Lebende Barbie ohne Make-Up. Wie Du siehst sieht ihr Gesicht vollkommen normal aus.

http://www.sheknows.com/entertainment/articles/1035259/10-pictures-of-human-barbie-valeria-lukyanova-without-makeup (Archiv-Version vom 24.08.2014)


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 12:59
@Sterntänzerin

Ach, das sind Wohlstandsphänomene. Menschen, die unterfordert sind treiben es halt manchmal bunt. In Burkina Faso gibt es sowas nicht. Da sind die Leute zu arm für solchen unsinnigen Schnick-Schnack.

Wenn man keine Probleme hat, muss man sich eben welche schaffen. Wenn so gut wie alle Bedürfnisse gestillt sind, dann muss man eben ein neues Bedürfnis künstlich herbeischaffen. Ich denke, von dieser Marktstrategie gehtauch diese Art von Industrie aus.

Das muss doch auch teuer sein, da hast du auch gleich das gut betuchtere Klientel denen man diese Marktlücke nicht ungeschickt aufdrängen kann.


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 13:04
@Sterntänzerin

Mädchen, die solche Dummheiten über ihren Körper ergehen lassen, was wissen die denn vom Leben? Ehrlich, ich würde meine Tochter mit sowas hochkant aus dem Haus schmeissen. Was ist denn das für ein Leben.

In Afghanistan ist ne Frau froh, wenn durch die Löcher des Ganzkörperschleiers ein klein wenig Luft an die Haut kommt. Und im restlichen Teil der Welt spielen Mädchen verrückt und wissen kaum was sie mit ihrer Freiheit als Mädchen und Frau anfangen sollen.


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 13:04
Bäh...


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 13:07
@Alarmi

Vollkommen normal würde ich jetzt nicht unbedingt unterschreiben, ist aber nach so viele OPs wahrscheinlich auch nicht mehr möglich. Aber du hast recht, natürlicher auf jeden Fall. Ich gebe ja auch zu, dass ich bei manchen Bildern ganz scharf den Einsatz von Photoshop im Verdacht habe. Ich kenne nämlich ein paar Filter, die für wenig Geld tatsächlich einen Wachseffekt auf Gesichtern erzeugen.

Aber gerade bei der Rothaarigen da oben (Lolita Ritchi). Die ist nach eigenen Angaben gerade einmal 16 Jahre. Wenn man bedenkt, welches Hautbild viele Teenies in dem Alter haben, dann muss man sich mal überlegen, was das für Massen von Makeup im Gesicht sein müssen, um so auszusehen. Mal ganz davon abgesehen, dass da wohl auch die Erziehung versagt hat, denn mindestens ein Elternteil muss ihr ja auch die ganzen Operationen erlaubt haben.

@kofi
Die Mutter scheint es zumindest dieser Lolita ja erlaubt zu haben, unterstützt das sogar noch. Weiterhin finde ich erstaunlich, dass ausgerechnet in der Ukraine so viele Living Dolls zu leben scheinen. Das Land ist ja momentan nicht gerade für seinen Reichtum und einen sorglosen Lebensstil, bei dem man mal nebenbei zum Beautydoc gehen kann, bekannt. Aber das werden dann wohl einige wenige, privilegierte Oligarchenkinder sein.


1x zitiertmelden

Living Dolls

21.08.2014 um 13:08
IIihhhhh....gruselig...


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 13:13
@Sterntänzerin

Ukraine?

Bei sowas in osteuropäischen Ländern liegt bei mir spontan die Vermutung nahe, dass es dann doch nicht so ganz freiwillig von den Mädchen aus ist. Mädchenhandel mit allen Begleitgeschichten drumherum ist ja eines der größeren Probleme in Osteuropa.

Die Mädels müssten dann auch nicht besonders reich sein, sondern machen das vielleicht einfach für Kohle. Lassen sich so verunstalten, warum auch immer.

Ich hab angenommen, es geht hier um einen westeuropäischen oder überhaupt westlichen (Wohlstands)Trend.


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 13:14
Zitat von SterntänzerinSterntänzerin schrieb:Vollkommen normal würde ich jetzt nicht unbedingt unterschreiben, ist aber nach so viele OPs wahrscheinlich auch nicht mehr möglich
Ich finde sie ohne das Make-Up sogar ausgesprochen schoen. Ich glaube nicht, dass sie viele OPs hinter sich hat im Gesicht, da wuerde sie anders aussehen. Moeglich, dass sie sich die Nase hat richten lassen, aber mit Sicherheit sagen kann man das nicht.

@kofi
Wie kommst Du darauf dass es nicht freiwillig waere?? Mal ehrlich, den Kids wird mit den Animes und Barbie ein solches Schoenheitsideal doch vorgegaukelt!


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 13:16
Hier mal zum Nachschminken :D Wobei ich finde, sie sieht geschminkt nicht sooo extrem aus.

Youtube: How to look like a doll (make up)
How to look like a doll (make up)



melden

Living Dolls

21.08.2014 um 13:16
@Alarmi

In Bezug auf die Ukraine bzw. Osteuropa.

Kennst du nicht die Reportagen über Mädchen-und Frauenhandel bzw. jene als Ware in osteuropäischen Ländern?


melden

Living Dolls

21.08.2014 um 13:17
@kofi

Ich wette, das gibt es auch im westlichen Europa bzw. in den USA. Wenn man das Thema aber mal kurz in Google schmeißt, ist schon auffällig wie oft man in den Links Hinweise auf die Ukraine bekommt. Scheint also doch zumindest teilweise auch ein osteuropäischer Trend zu sein.


melden