Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

299 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schönheit, Operation, Plastische Chirurgie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 12:19
Ich habe auf reddit mal in dem Unterforum r/botchedsurgeries rumgestöbert. Da werden übertriebene oder schief gegangene Schönheits OPs diskutiert.
Kommt es euch auch so vor, als hätte das extrem zugenommen im Vergleich zu vor 10 oder 20 Jahren? Jeder kann natürlich machen was er will, aber manchmal frage ich mich, ob da die Instagram Kultur und bzw oder irgendwelche psychischen Probleme die für ein gestörtes Körperbild sorgen.
Schon ganz junge Menschen, nicht nur Frauen, wollen Botox und Filler.
Kylie Jenner ist da ja ein sehr bekanntes Beispiel. Die ist 22, sieht aber 10 Jahre älter aus durch die Filler und was auch immer sie an ihrem Gesicht gemacht hat, wie eine komplett andere Person.

17218972-7351807-Why does Kylie Jenner l

Dann gibt es noch Leute, die extreme Bodymodifikation machen, Po-Implantate (weil jetzt ein ausladender Hintern "angesagt" ist), Extreme Brust Ops.


4D70E28100000578-0-image-a-41 1529490782Original anzeigen (0,3 MB)



Manchmal sterben Menschen auch bei solchen eigentlich unnötigen OPs. Manchmal auch weil sie nicht genug Geld haben für einen Top Arzt und das in irgendwelchen Hinterhof Kliniken machen lassen.

Eine 18 jährige ist wegen Anästhesie Fehler bei einer Brustvergrößerung ins Wachkoma gefallen.
https://people.com/health/girl-in-coma-after-breast-enhancement-surgery-lawsuit/


Ich finde das eine ganz merkwürdige und nicht gute Entwicklung. Bei Menschen, die schwere Unfälle hatten usw. finde ich Reknstruktion und optische Verbesserung total gut und bin froh, dass die Medizin so weit ist, aber dieses Nachjagen nach bestimmten vermeintlichen Standards nicht so ganz.

Ich finde jedenfalls dass das In den 00er Jahren bis Anfang-Mitte 2010er nicht so extrem war. Da war auch eine Brustvergrößerung noch was "besonderes".

Wie seht ihr das? Ich finde in den meisten Fällen sehen Menschen "natürlich" besser aus und ich finde sowas sehr schade. Dabei gibt es doch auch immer Kampagnen über Bodypositivity, trotzdem ist das so verbreitet.


3x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 12:24
Kurz und knapp: Jeder hat das Recht, so doof zu sein, wie er will.
Kann sich auch jeder verstümmeln und operieren lassen, wie er will.

Viele haben nicht das nötige Selbstbewusstsein und riskieren deswegen Geld und Gesundheit, um sich besser dem grad herrschenden Schönheitsideal anpassen.

Man sollte hier aber unterscheiden zwischen nötigen und unnötigen Schönheitsoperationen.
Zitat von KürbiskernKürbiskern schrieb:oder irgendwelche psychischen Probleme die für ein gestörtes Körperbild sorgen.
Da hilft dann eher eine Therapie als eine OP, aber was will man den Menschen vorschreiben?
Es gibt aber tatsächlich Menschen, die ihr Leben lang wegen eines entstellten Körperteils leiden und nach so einer OP so richtig anfangen zu leben. Die sollte man nicht in einen Topf werfen mit den anderen Fällen.


2x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 12:37
Zitat von CoronerswifeCoronerswife schrieb:Da hilft dann eher eine Therapie als eine OP, aber was will man den Menschen vorschreiben?
Vielleicht könnte man Schönheitschirurgen etwas besser schulen. Es gibt einen sehr berühmten Promi Chirurgen, Prof. Werner Mang, der hat ein Interview gegeben wo er das auch angeprangert hat. Ich schätze zu vielen Chirurgen ist das Geld einfach wichtiger in dem Moment und da machen sie dann alles.
https://www.stern.de/gesundheit/schoenheitschirurg-werner-mang-wird-70---ich-war-nie-der-botox-boy--8884232.html
Als junger Oberarzt habe ich früher die Grenzen der Gesichtschirurgie ausgelotet. Eine Patientin habe ich zu Pamela Andersen operiert. Sie hat am Schluss wirklich fast wie sie ausgesehen. Das waren Jugendsünden. In der ästhetisch-plastischen Chirurgie ist vieles möglich, aber ich bin sehr zurückhaltend geworden. Ich warne ausdrücklich vor dem Schönheitswahn. Es kommen inzwischen 14-Jährige, die wie YouTube-Stars aussehen wollen: aufgespritzte Lippen, Mega-Brüste oder ein Po wie Kim Kardashian. Ich sage dann immer: Man muss auf einem Po kein Sektglas abstellen können. Das sind nicht meine Schönheitsideale.
https://www.stern.de/gesundheit/gesundheitsnews/schoenheitschirurgie--ein-arzt-ueber-die-beweggruende-seiner-patienten-8674336.html
Sie schreiben in Ihrem Buch, viele Leute kämen zu Ihnen, die an einer Persönlichkeitsstörung leiden.

Ich erlaube mir nicht, eine psychiatrische Diagnose zu stellen. Aber viele haben ausgeprägte Anteile von diesen Störungen. Narzissten gehören dazu, darunter oft die beschriebenen Männer. Sie wollen die Welt so haben, wie sie es sich vorstellen. Wehe, das funktioniert nicht. Dann rennen mir Borderline-Patientinnen die Tür ein. Diese Menschen haben eine ganz schlechte Einstellung zu ihrem Körper. Typisch ist die junge, gut aussehende Frau, die sich vor wenigen Tagen aggressiv die Bluse vor mir aufriss, grob ihren Busen rausholte und mit Verachtung sagte: "Schauen Sie das an! Hässlich! Machen Sie das weg!" So jemand steht unter innerer Spannung und ist voller Selbsthass. Auch Menschen mit einer bipolaren Problematik sind keine seltenen Gäste. Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt. In einer Hochphase wollen sie sich alles Mögliche operieren lassen, da darf es gern ein riesiger Busen sein. Dann folgt die Depression. Eine Operation löst derart tief sitzende Probleme niemals.
Ich wollte mir mit 19 die Nase begradigen lassen. Das hat die Chirurgin im Beratungsgespräch abgelehnt, weil sie fand, dass an der Nase nichts auffällig ist. Mit MItte 25 habe ich an sowas schon nicht mehr gedacht. Es war vielleicht einfach noch ein Überbleibsel der Pubertäts Unsicherheit. Die Frau hat damit auf 6000 Euro verzichtet. Das macht aber nicht jeder Arzt, besonders nicht wenn er auf einen Ferrari hinarbeitet.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 12:37
Eine nicht attraktive Person ist mir lieber als so Pfusch...bah...Plastikzeug.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 12:40
Zitat von CoronerswifeCoronerswife schrieb:Kurz und knapp: Jeder hat das Recht, so doof zu sein, wie er will.
Kann sich auch jeder verstümmeln und operieren lassen, wie er will.

Viele haben nicht das nötige Selbstbewusstsein und riskieren deswegen Geld und Gesundheit, um sich besser dem grad herrschenden Schönheitsideal anpassen.
Kylie Jenner hat aber schon angefangen bevor sie 18 war.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 12:44
Zitat von KürbiskernKürbiskern schrieb:Ich finde jedenfalls dass das In den 00er Jahren bis Anfang-Mitte 2010er nicht so extrem war. Da war auch eine Brustvergrößerung noch was "besonderes".
Mag ich nicht beurteilen, weil ich mich für so einen Quatsch auf unnötige Schönheitsoperationen und für Schönheitsideale im Allgemeinen nie interessiert habe. Ausnahme meine einjährige Solariumzeit mit 19. Diese wiederum nur, weil gleichzeitig auch die Discoära in dieser Zeit für mich begann und man gut aussehen wollte. Schande über mein Haupt, diese ungesunde Sünde jemals begangen zu haben.

Warum dieser Schönheitswahn vielleicht verstärkt in der zweiten Hälfte des neuen Jahrtausends aufgekommen ist, mag zum Teil darin begründet liegen, weil gleichzeitig auch die sozialen Netzwerke aus dem Boden geschossen sind und sich die Gesellschaft zunehmend über den ganzen Globus verteilt präsentiert hat bzw. präsentieren wollte. Das wiederum hatte dann vermutlich zur Folge, dass die Menschen mit anderen Menschen um jeden Preis mithalten wollten, was mit harmlosen Dingen wie mit Statussymbolen, auch Urlauben, angefangen hat.
Ebenso, und für mich nochmals eine Steigerung, dann natürlich auch was das optische Erscheinungsbild anbelangt. Man muss sich ja nur mal diverse Facebook-Profilbilder ansehen, von Natürlichkeit kaum eine Spur. Viele Fotos höchst professionell wie für ein Modelcasting erstellt.
Viele Menschen sind anfällig für sowas. Erst recht, wenn überall nur noch ganz bestimmte Schönheitsideale propagiert und präsentiert werden. Gerade jüngere Mädchen und Frauen wollen da um jeden Preis mithalten, um sich ebenso präsentieren zu können und um Aufmerksamkeit, Anerkennung zu erfahren.
Auch jüngere Männer neigen dazu. Stichwort: übertriebener Muskelaufbau zb. Das dann auch möglichst schnell und mit der Einnahme von unnatürlichen und teilweise auch gefährlichen Hilfsmitteln.


2x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 12:49
Ich bin von Bodymodifaction ziemlich fasziniert, obwohl es für mich dann schon grenzen hat. Ich muss mich zum beispiel nicht zu einer art Roboter umbauen lassen oder will auch nicht als menschliche Raubkatze rumlaufen, aber Tätowierungen zum beispiel mag ich.
Zitat von KürbiskernKürbiskern schrieb:Ich finde jedenfalls dass das In den 00er Jahren bis Anfang-Mitte 2010er nicht so extrem war. Da war auch eine Brustvergrößerung noch was "besonderes".
Im Fernsehen wurden schon damals genug leute gezeigt, die es sehr extrem trieben. Ich denke, extreme fälle gab es schon ganz früher, obwohl es damals noch Tätowierungen oder Piercings oder Muskeltraining war, was als aussergewöhnlich galt.
Zitat von KürbiskernKürbiskern schrieb:Ich finde in den meisten Fällen sehen Menschen "natürlich" besser aus und ich finde sowas sehr schade.
Natürlich kann natürlich auch toll aussehen, wer sich allerdings so nicht wohl fühlt, sollte das recht haben, sein oder ihr aussehen für seine oder ihre maßstäbe verbessern zu können.
Zitat von KürbiskernKürbiskern schrieb:Dabei gibt es doch auch immer Kampagnen über Bodypositivity, trotzdem ist das so verbreitet.
Nicht jedem ist von vorne herein ein großes Selbstvertrauen gegeben.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 12:54
Also ich sehe das auch mit gemischten Gefühlen.

Auf der einen Seite ist es mir egal, was andere machen. Jeder muss das wohl selbst für sich entscheiden entscheiden. Allerdings halte ich gar nichts davon. Zum einen, da viele Menschen neutral betrachtet und wissenschaftlich gemessen "schön" oder "normal" sind, sodass diverse Operationen/Eingriffe gar nicht vonnöten wären. Auf der anderen Seite treibt das surreale Schönheitsbild, das ja wiederum auch die MAsse vorgibt, diesen Trend ungünstig voran.

Medizinisch relevante bzw. notwendige Operationen finde ich schon wichtig.

Aber beim "Rest" finde ich es sehr fragwürdig.
Wobei ich da auch differenzieren mag. Wenn eine "Kleinigkeit" etwas stören mag und man dies durch einen kleinen Eingriff korrigiert bekommt, mag dies schon in Ordnung sein. Nur, betrachtet man viele Menschen und das "vorher/nachher", dann stellt man nüchtern fest, dass die meisten Menschen vorher schon hübsch waren und sich durch unendlich viele OPs verunstaltet haben.

Wenn ich da an übertriebene Po-Implantate, Ringe, Stecker, Silikon, dicke Mundlippen und Co. denke, kommt es mir gravierend hoch. Pfui, Teufel!

Aber, solange es der Markt anbietet bzw. die Nachfrage vorhanden ist, wird sich auch an der Krankhaftigkeit nichts ändern.

Ich liebe ja Ästhetik auch und finde mich und meinen Körper auch nicht perfekt, aber macht uns diese UNperfektheit nicht individuell(er)? Zu "perfekt" macht eben unmenschlich und wirkt auch nachweislich eher abstoßend.

Allenfalls würde ich mir, wenn richtig Geld vorhanden wäre, ein paar Sachen korrigieren.
Also die Natur "korrigieren". Wünsche haben viele Menschen, aber es gibt Grenzen!

Für mich gibt es UNterschiede. Was andere machen, ist mir egal. Leider schaut es oft auch beschissen aus. Nicht gemessen an Meinung(en), sondern an Tatsachen und der Wissenschaft.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:05
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Mag ich nicht beurteilen, weil ich mich für so einen Quatsch auf unnötige Schönheitsoperationen und für Schönheitsideale im Allgemeinen nie interessiert habe.
Ich persönlich denke bei Bodymodyfactions aber weniger an Leute, die dem aktuellen Schönheitsideal mit jedem mittel nachrennen. Ich denk bei dem Thema eher an leute, die einem Szeneinternen oder individuellen Schönheitsideal nachlaufen.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Man muss sich ja nur mal diverse Facebook-Profilbilder ansehen, von Natürlichkeit kaum eine Spur.
Das hat aber auch viel mit Fotoshop zu tun.
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:Zum einen, da viele Menschen neutral betrachtet und wissenschaftlich gemessen "schön" oder "normal" sind, sodass diverse Operationen/Eingriffe gar nicht vonnöten wären.
Schönheitsempfinden kann sehr unterschiedlich sein. Ich finde zum teil leute schön, die so mancher eher nicht schön finden würde. Schönheit ist meiner Meinung nach vielfältig und schließt in meinen Augen auch leute mit großen Muskeln oder vielen Tattoos mit ein.
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:Auf der anderen Seite treibt das surreale Schönheitsbild, das ja wiederum auch die MAsse vorgibt, diesen Trend ungünstig voran.
Glaube ich nicht, da ein Ideal was schwer erreichbares ist. Ja, die masse wird davon vielleicht etwas inspiriert, aber vorangetrieben wird es nicht.
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:dass die meisten Menschen vorher schon hübsch waren und sich durch unendlich viele OPs verunstaltet haben.
Solche Leute rennen in der regel auch sehr persönlichen und individuellen Idealen nach.
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:wird sich auch an der Krankhaftigkeit nichts ändern.
Sind die Leute, die das machen, in deinen Augen krank oder ist der Markt, und sind die Ärzte, die es zulassen krank?

Denn
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:Wenn ich da an übertriebene Po-Implantate, Ringe, Stecker, Silikon, dicke Mundlippen und Co. denke, kommt es mir gravierend hoch. Pfui, Teufel!
Da würden dir viele, inklusive auch ich, dir recht geben.
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:Allenfalls würde ich mir, wenn richtig Geld vorhanden wäre, ein paar Sachen korrigieren.
Wer hätte nicht paar sachen, die er perfektionieren lassen würde, wenn man das nötige Kleingeld dafür hätte?


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:23
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Natürlich kann natürlich auch toll aussehen, wer sich allerdings so nicht wohl fühlt, sollte das recht haben, sein oder ihr aussehen für seine oder ihre maßstäbe verbessern zu können.
Naja, aber die Ärzte in den verlinkten Interviews sagen ja, dass sie den Eindruck haben, dass in vielen Fällen psychische Störungen zugrunde liegen. Bei Transsexualitäts Operationen muss man ja auch vorher einen Psychologen konsultieren.
Womöglich würden viele diese Schönheits OPs das gar nicht machen, wenn sie vorher ein bisschen psychologische Hilfe bekommen.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:26
@Kürbiskern
Zumindest könnte man solchen leuten auch sagen, dass es andere Möglichkeiten gäbe, diese wirkung zu erzielen. Ich denke, das solche leute eine bestimmte Wirkung erzielen wollen, was auch weniger extrem aber ähnlich effektiv auch anders geht. Ein schwaches Selbstbewusstsein spielt da meines Erachtens nach oft genug mit hinein.

Psychische Störungen liegen manchmal in solchen fällen auch vor, ist aber schätze ich seltener.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:31
Das geht aber wohl ineinander über. Schwaches Selbstbewusstsein, Denken, nicht gut genug zu sein, nicht fähig sein, zu erkennen, dass man vieles auch mit Diät, Training, andere Frisur usw. verbessern kann, ist ja schon eine Form von psychischer Störung, zumindest aber Ungleichgewicht.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:33
@Kürbiskern
Geht es dir mehr um leichte Veränderungen oder um starke Veränderungen und Modifications?

Leute die sich sehr stark verändern, zum Beispiel unglaublich oft Gepierct oder Tätowiert sind sehen in solchen Modifikationen manchmal sogar eine Therapie darin, da es ihnen danach besser geht.

Manchen Leuten gefällt das Erscheinungsbild sogar und oder sie machen es für die Karriere. Da gibt es viele Möglichkeiten.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:36
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Geht es dir mehr um leichte Veränderungen oder um starke Veränderungen und Modifications?
eher starke Veränderungen
https://www.stern.de/lifestyle/leute/rodrigo--roddy--alves--human-ken-outet-sich-als-transfrau-9076952.html
Der hier wollte sich erst in einen menschlichen "Ken" verwandeln, ist jetzt aber doch eine "Barbie". DieNase ist schon fast nicht mehr da von den ganzen Verkleinerungen.

19387746-0-image-a-32 1570440512347


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:37
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Das hat aber auch viel mit Fotoshop zu tun.
Das stimmt.
Aber mir ging es dabei eher um die Erwartungshaltung bzw. um die Wirkung nach außen hin und das insbesondere auf anfällige Personengruppen bezogen, die um jeden Preis auch so aussehen wollen. Sich durch die Darstellung anderer Menschen beeindrucken lassen. Mithalten wollen! Der Meinung sind, nur so Anerkennung zu erfahren. Nur so in der digitalen aber auch realen Welt vorwärts zu kommen. Da bleibt es dann nicht nur bei Fotoshop, sondern wird auch mit unters Messer legen spekuliert, um einem bestimmten Schönheitsideal möglichst nahe zu kommen.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:40
Jeder Jeck is anders...
Wer alt genug ist und nicht unter Kuratel steht bzw. stehen sollte soll mit seinem Körper machen, was auch immer er will.
Manche lernen halt nur durch Erfahrungen.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:44
@Kürbiskern
Da hast du ein ziemlich extremes und irgendwie auch tragisches beispiel ausgesucht. Ich frage mich auch, wie es ist, so unfassbar oft Operiert wurden zu sein, und alles nur wegen dem aussehen.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Aber mir ging es dabei eher um die Erwartungshaltung bzw. um die Wirkung nach außen hin und das insbesondere auf anfällige Personengruppen bezogen, die um jeden Preis auch so aussehen wollen
Dann sollte diesbezüglich öffentlich darüber aufgeklärt werden, dass man den superperfekten bildern nicht immer glauben darf. Ich denke auch, zu oft fehlt das Bewusstsein, das solche Menschen nicht glücklicher sind als du und ich.


2x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:48
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Dann sollte diesbezüglich öffentlich darüber aufgeklärt werden, dass man den superperfekten bildern nicht immer glauben darf. Ich denke auch, zu oft fehlt das Bewusstsein, das solche Menschen nicht glücklicher sind als du und ich.
Das wollen aber diese Menschen genau damit suggerieren: Schaut her, wer ich bin, was ich alles hab, wie schön und perfekt ich aussehe. Das aber auch wieder nur, weil sie denken, das tun zu müssen, um gesellschaftliche Anerkennung zu erfahren. Um diese Anerkennung wird auch virtuell hart gekämpft.

Und diejenigen denken dabei gar nicht daran, was das besonders für anfällige Personengruppen für Folgen haben kann bzw. in ihnen auslösen kann.


2x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 13:54
@rhapsody3004
Ka gut, das hat nicht nur mit Schönheit zu tun, sondern kann man auch auf den ganzen lebenstil projetzieren. So nach dem motto, schaut her wie reich, schön ich bin, was ich für Autos, für ein Haus hab und welche Reisen ich mir leisten kann. Heutzutage wird man doch zum teil nur dafür berühmt, dass man ein besonders bunter Paradisvogel ist.

Leider kann das Publikum nicht immer so weit denken, dass diese Darstellung auch sehr fake sein kann. Das Publikum ist oft genug leider auch viel zu jung soweit zu denken.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Und diejenigen denken dabei gar nicht daran, was das besonders für anfällige Personengruppen für Folgen haben kann bzw. in ihnen auslösen kann.
Ich vermute mal, solche leute denken relativ wenig über mögliche folgen ihres handelns nach, oder spielen diese folgen runter.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 14:08
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ka gut, das hat nicht nur mit Schönheit zu tun, sondern kann man auch auf den ganzen lebenstil projetzieren. So nach dem motto, schaut her wie reich, schön ich bin, was ich für Autos, für ein Haus hab und welche Reisen ich mir leisten kann. Heutzutage wird man doch zum teil nur dafür berühmt, dass man ein besonders bunter Paradisvogel ist.
Absolut. Hatte ich auch schon in meinem ersten Beitrag angerissen. Steigerungen davon sind dann für mich halt nochmal jedwede Schönheitsoperationen, die nicht unbedingt notwendig/lebenswichtig sind, obwohl Betroffene, wieder insbesondere anfällige Personen mit wenig Selbstbewusstsein, das natürlich anders sehen würden.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Warum dieser Schönheitswahn vielleicht verstärkt in der zweiten Hälfte des neuen Jahrtausends aufgekommen ist, mag zum Teil darin begründet liegen, weil gleichzeitig auch die sozialen Netzwerke aus dem Boden geschossen sind und sich die Gesellschaft zunehmend über den ganzen Globus verteilt präsentiert hat bzw. präsentieren wollte. Das wiederum hatte dann vermutlich zur Folge, dass die Menschen mit anderen Menschen um jeden Preis mithalten wollten, was mit harmlosen Dingen wie mit Statussymbolen, auch Urlauben, angefangen hat.
Ebenso, und für mich nochmals eine Steigerung, dann natürlich auch was das optische Erscheinungsbild anbelangt. Man muss sich ja nur mal diverse Facebook-Profilbilder ansehen, von Natürlichkeit kaum eine Spur. Viele Fotos höchst professionell wie für ein Modelcasting erstellt.
Viele Menschen sind anfällig für sowas. Erst recht, wenn überall nur noch ganz bestimmte Schönheitsideale propagiert und präsentiert werden. Gerade jüngere Mädchen und Frauen wollen da um jeden Preis mithalten, um sich ebenso präsentieren zu können und um Aufmerksamkeit, Anerkennung zu erfahren.
Auch jüngere Männer neigen dazu. Stichwort: übertriebener Muskelaufbau zb. Das dann auch möglichst schnell und mit der Einnahme von unnatürlichen und teilweise auch gefährlichen Hilfsmitteln.
Möchte übrigens korrigieren:
Nicht in der zweiten Hälfte des neuen Jahrtausends, sondern meinte ich damit das zweite Jahrzehnt des neuen Jahrtausends. Bis zur zweiten Hälfte ist noch ein wenig hin.


melden