weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Magie Aberglaube oder Realität

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Realität, Aberglaube
derwächter1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 16:51
Mir fällt immer wieder auf, dass Magie in unserer heutigen Gesellschaft keine Rolle mehr spielt.

Woran liegt es und warum glaubt heute kaum noch einer, dass es mehr als nur 5 Sinne gibt?


melden
Anzeige

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 16:53
Ich glaub auch nicht dran..
Vielleicht bin ich zu naiv.. oder mir fehlen Beweise?

Oder ich will es nicht glauben?
Sicher bin ich mir selbst nicht...


"Iiih, der hat ja voll die Nazifrisur!"
*zu Wölfin schiel*


melden
derwächter1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 16:56
Aber manchmal zweifelst Du auch an der "Realität"?

Was sagt Dir Dein Herz?


melden

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:01
Ich glaub, ich bin die Sorte Mensch, die in manchen Dingen, wie nun Hexerei, erst wirklich dran glaubt, wenn es nicht mehr anders geht..
Mit anderen Worten: Ich brauche Beweise ;)

Also nicht irgendein Amateur-Geisterbildchen.. Echt Beweise...

Solange es die nicht gibt, glaub ich nicht an Magie...


Wie schauts denn bei dir aus?

"Iiih, der hat ja voll die Nazifrisur!"
*zu Wölfin schiel*


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:09
weil es in der heutigen gesellschaft gottseidank nicht mehr all zu viele spinner gibt,die an solchen firlefanz glauben.sicher gibt es noch ein paar die eine an der waffel haben,und echt an magie glauben.aber davon sitzen rund die hälfte in der klapse.zu recht.die andere hälfte sieht nach irgendeiner zeit ein,dass alles humbug ist,und sich die kräutersucherei nicht gelohnt hat.es sei denn man hat sich daraus noch ordentlichen stoff "hergezaubert",und das dann als magie bezeichnen.

Wenn das mal keine Sperre wegen Off-topic,Spam und Beleidigung gibt........


melden
derwächter1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:10
Ich glaube an Magie.

Aber nicht an diese Art der Magie, die es in Filmen oder anderen Medien zu bestaunen gibt, weil diese Schwachsinn ist.

Ich glaube an diese Art der Magie, die von einen Selbst, bzw. der Gedanken ausgeht.


melden

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:15
Hmm... zum Beispiel?

"Iiih, der hat ja voll die Nazifrisur!"
*zu Wölfin schiel*


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:16
-"Mir fällt immer wieder auf, dass Magie in unserer heutigen Gesellschaft keine Rolle mehr spielt."

Ich denke gerade heute spielt es eine immer stärkere Rolle, nachdem die Euphorie über den technischen Fortschritt und den materiellen Wohlstand langsam verpufft und sich im innersten wieder die Sehnsucht nach spiritueller Erkenntnis regt. Aber viele nehmen die Sache eben doch nicht richtig Ernst, spielen nur damit, wo wir bei der nächsten Frage angelangt wären:

-"Woran liegt es und warum glaubt heute kaum noch einer, dass es mehr als nur 5 Sinne gibt?"

Viele sind einfach zu bequem sich ihre eigenen Gedanken über Geistige zusammenhänge zu machen, selbst !Wissenschaft! des Geistes zu betreiben, lassen sich auf die Phantastereien spiritueller "Meister" ein, versuchen ihre Sehnsucht in Sekten auszuleben, die zunehmend das Bild der Esoterik verzerren und bestimmen und diese damit in Veruf bringen. Aber nicht nur Sekten, sondern auch die anfängliche Euphorie nach bestimmten Yoga, Reiki etc. Übungen schlagen oft in Frustration und Ablehnung um, da sich kein Mensch vorher die mühe macht Nachforschungen über religiöse Ursprünge und Zwecke dieser Meditationstechniken zu machen.
Die andere Seite ist natürlich das Umfeld in dem wir aufwachsen, welches oft von unserem materialistisch determinierten Weltbild bestimmt ist.

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC


melden
derwächter1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:19
Zu A.Weishaupt

Ich möchte eines mal klarstellen:

Keiner hat das Recht, irgend jemanden, der an Magie oder ähnlichen glaubt, als Spinner zu verurteilen. Zum Glück gibt es die Meinungsfreiheit und ich denke, (ich will Dich nicht persönlich angreifen) durch solche Menschen, die wie Du dieses Denkmuster haben, ist die Welt erst so egoistisch und oberflächlich geworden. Bei euch zählt nur Geld, Gier und Macht.

Die alten Werte und damit die Moral gehen leider immer mehr verloren.


melden
derwächter1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:23
Die Kraft der Gedanken zum Beispiel. Schaue dazu zu den anhängen im Thread Spirtueller Krieger.


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:24
geld,gier und macht? wie gut dass ich nix von allem habe.und hab auch nicht vor das zu ändern.

und klar sind solche leute spinner,wenn sie glauben mit irgendwelchen zaubersprüchen z.b. gläser schweben zu lassen.

Wenn das mal keine Sperre wegen Off-topic,Spam und Beleidigung gibt........


melden

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:33
@seraphim82 :

Guter Ansatz !!

Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH



In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:35
@wächter

Danke für die Anhänge.. Ich werde sie mir durchlesen und mal nachdenken ;)

"Iiih, der hat ja voll die Nazifrisur!"
*zu Wölfin schiel*


melden

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:35
Hmm ja, es gibt Meinungsfreiheit. Deshalb ist es auch erlaubt Magiegläubige als Spinner darzustellen.
Es zeugt natürlich nicht von großem Taktgefühl das zu tun, aber der Kollege Weishaupt ist dafür auch nicht unbedingt berühmt. :)
Aber man muß ihm zugute halten, das er schreibt was er denkt ! Auch wenn es mal etwas heftiger wird.

Ansonsten ist die Frage, wie man Magie definiert. Zauberei, Gebräue und Hexensprüche sind natürlich dummes Zeug.
Aber "Magie" die man eigentlich zB. unter Psychologie einordnen kann ( wie ZB. die Wirkung und Einflußnahme auf andere ) oder die Wirkung von kaum bemerkbaren äußeren Einflüssen, die man so gar nicht wahrnimmt sind schon real.


NICHTS lebt ewig !


melden
hiddenangel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:39
Stimmt, wer interessant wie du Magie definierst!
da gibts wohl verschiedene Auffassungen. An dieses Kräuterzeugs und Sprüchekram glaub ich nicht. Auch nicht an die diversen 'garantiert echten' Fotos von magischen Wesen.

Zu blöd für alles, aber das gscheit!


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:41
-"und klar sind solche leute spinner,wenn sie glauben mit irgendwelchen zaubersprüchen z.b. gläser schweben zu lassen."

Dem liegt ja schon eine völlig verzerrte Vorstellung von Magie zugrunde. Wenn jemand meint Magie beinhalte immer gleich die Aufhebung natürlicher Gesetzmässigkeit, dann hat er wahrscheinlich sein Bewusstsein für Lebendiges durch übermäßigen Fernsehgenuß gänzlich abgetötet.
Aber sind es nicht gerade diese Dinge die Magie überhaupt ausmachen: Bewusstsein? Die natürliche Gesetzmässigkeit, das ein Baum jedes Jahr aufs neue seine Triebe ausbildet und zu blühen beginnt? Die kleinen Dinge? Ist das Leben an sich nicht schon Magie genug?
Ist nicht gerade der, der diese Weltanschauung belächelt bemitleidenswert?

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 17:47
immer die gleichen argumente von euch zauberköppen.

Wenn das mal keine Sperre wegen Off-topic,Spam und Beleidigung gibt........


melden

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 18:42
@seraphim

Tja - nach Deinem Beitrag, was soll ich dem noch hinzufügen? Am Besten die Aufforderung ihn nochmal zu lesen! Danke.

@lEOPolD

Dir ist dankenswerterweise noch was "erläuterndes" dazu eingefallen. Sehr ausgewogen und somit stimmig.


Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 18:49
Magie spielt in unserer Gesellschaft immer noch eine große Rolle, nur nimmt
es keiner mehr als Magie wahr.

Die Magie in den Augen eines Kindes sei als Beispiel angeführt. Sucht euch
selber Beispiele für die Magie um uns herum....

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 19:35
@Jaffi
dank dir:D

Ansonsten is Weishaupt jetzt etwa wegen dem 'Zauberkopp' rausgeflogen? Das fand ich nähmlich irgendwie doch janz nett ^^

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC


melden
Anzeige
derwächter1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie Aberglaube oder Realität

09.03.2005 um 20:02
Vielleicht wird es Weishaupt auch mal lernen, sich selbst zu zu hören.


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden