Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Absolut Emotionsfrei?

102 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Emotionen, Soziales ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 14:56
@Blitzcrank
Ich fasse mal, anhand Deiner Beschreibung, Deines Zustandes/Empfindens, so zusammen:

Du frönst eigentlich nur so Deinem Leben, bedauerst dass Deine Eltern Dich gezeugt haben und Du nicht weißt, was Du überhaupt auf dieser Welt zu suchen hast. Hab ich das jetzt so richtig verstanden?

Gruß, Dumas


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:04
@Blitzcrank

Na, so ganz emotionslos kannst du ja nicht sein, sonst würdest du dir nämlich garkeine Gedanken darüber machen, warum du denkst anders zu sein, als andere ;) .
Jeder Mensch ist nun mal ein Individuum und anders gestrickt, als der nächste - zum Glück! Stell dir mal vor, wir wären alle gleich in allem :D .
Wie langweilig wäre die Welt ;) .
Es gibt nunmal Menschen, die lieber für sich sind und sich dabei wohl fühlen.
Wenn du dich natürlich unwohl fühlst und das unbedingt ändern willst, dann mußt du dir Hilfe vom Fachmann holen - vielleicht bist du aber auch nur extrem introvertiert?
Was die Freude und Spaß betrifft - vielleicht hast du auch einfach noch nicht DAS Erlebnis gehabt, was dich umhaut und glücklich macht?


2x zitiertmelden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:08
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:Stell dir mal vor, wir wären alle gleich in allem
aber es wollen doch alle Frieden auf Erden ;)


1x zitiertmelden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:08
Naja, ich werde Montag wohl erstmal eurem Rat folgen und ein paar Ärzte besuchen..vielleicht nimmt sich ja wer mal ein bisschen mehr Zeit für mich.

Welche "Wahrheit" ich befürchte? Keine Ahnung.

Ich Lüge eventuell auch wenn ich sage das ich noch NIE irgendetwas empfunden habe, es war bloß immer schwach oder eben , meiner Meinung nach, künstlich erzeugt - Marihuana/Alkohol. Was nun garnicht nach meinem Geschmack war da es mich in meinem Denken nun doch zu stark beeinträchtigt.

Ja ich lebe so vor mich hin, bedauer ich das meine Eltern mich gezeugt haben? Nein, ich bin froh auf dieser Welt zu sein und leben zu dürfen.

Zum Thema was ich auf der Welt zu suchen habe? Diese Frage hab ich mir noch nie gestellt, aber ich denke mal wie jedes Lebewesen wurde ich gezeugt um mich dann zu vermehren. Der primitivste Gedanke eines jeden Lebewesens.


Ich will klarstellen das ich hier auch nicht rumjammern möchte, weils mir ja ach so schlecht geht bliblablubb. Mir gehts weitaus besser als den meisten Menschen da draußen wenn man Lebensbedingungen , Geld oder ähnliches betrachtet, aber widerum denke ich das ich das alles nicht soviel wert ist wie zum Beispiel die Liebe zu einem anderen?


1x zitiertmelden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:10
Sei doch froh, dass du nix fühlst. Andere leiden an Depressionen, irrationalen Ängsten, denen schnürt es die Luftrühre zu und sitzen auf dem Boden vor dem Klo kotzend und haben dann keine Kraft mehr, aufzustehen.

Sieh doch mal die guten Seiten daran.

EDIT: Lieber so als eine Achterbahn der Gefühle und die Leute wissen bei dir nie, woran sie sind, einmal schreist du sie an und am nächsten Tag küsst du ihnen die Füße, das ist furchtbar mit einem überemotionalen Mensch zusammen zu sein, ein falsches Wort und es gibt Tränen und wenn sie sich dann mal freue ist man "der beste Mensch der Welt", doch man weiß immer genau, dass es eh nicht länger als einen Tag so gemeint ist.

Furchtbar.


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:11
@tic
Zitat von tictic schrieb:aber es wollen doch alle Frieden auf Erden ;)
...nur die Guten ;) :D .


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:12
@Blitzcrank

Es gibt alle möglichen Arten von Menschen. Wieso sollte es niemanden geben, der kaum Emotionen empfindet? Es gibt doch auch einige Menschen, die viel zu emotional auf ihre Umwelt reagieren.

Meiner Meinung nach musst Du deswegen nicht zum Arzt, solange deine Existenz durch die Emotionslosigkeit nicht gefährdet ist und Du damit zufrieden bist.

Ich wäre froh, wenn ich kaum Emotionen empfinden würde.

Pokern könnte ein Spiel für dich sein ;)

@Funkystreet

...stimme dir zu!


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:17
@Blitzcrank

Du solltest dich nicht selber unter Druck setzen, vor allem nicht, wenn du dich eigentlich wohl fühlst :) .
Ich glaube nicht, daß du völlig emotionslos bist, wenn du zum Beispiel nicht über Dinge mit Tränen in den Augen lachen kannst, über die sich andere regelrecht ausschütten vor lachen, dann tröste dich - das geht vielen Menschen so ;) .


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:20
@Blitzcrank
Und was ich noch wichtig finde: Lass dich nirgendwo einweisen oder so.
Starte auch nicht direkt eine Therapie.

Sprich erstmal mit ein paar Leuten unverbindlich, was die darüber denken.
Viele wollen einem nämlich eine Diagnose aufzwingen, damit sie daraus Gewinn schlagen.

Meiner meinung nach bist du völlig gesund und brauchst keine Therapie oder Medikamente.


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:23
Immerhin tut es schonmal gut das ich hier jemandem Schildern kann was mein Problem ist, obwohl ich ernste Zweifel hatte ob es sich wirklich lohnt hier einen Thread zu eröffnen.

@deponianer: Genau aus diesen Gründen habe ich Jahrelang jeglichen Arzt gemieden. Und bin auch der Meinung das Medikamente da rein garnix bringen.


1x zitiertmelden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:28
@Blitzcrank
Zitat von BlitzcrankBlitzcrank schrieb:Immerhin tut es schonmal gut das ich hier jemandem Schildern kann was mein Problem ist
Naja, wenn es wirklich so ein Problem für dich ist, solltest du natürlich wirklich etwas unternehmen - vielleicht gibts ja auch irgendeine Selbsthilfegruppe in deiner Nähe, der du dich anschließen könntest.
Vielleicht würden dir ja Menschen, die meinen das gleiche Problem zu haben, besser helfen, als irgendein Therapeut oder Arzt, der nur an seine Euronen denkt ;) .


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:28
@Blitzcrank
Ich glaube da sind wir einer Meinung.

Ich bin im Moment auch in einer Therapie und hab da teilweise Diagnosen bekommen über die ich echt den Kopf schütteln musste.

Tabletten wollte der Typ mir auch immer andrehen... irgendwann gab er dann selber zu, dass er nicht versprecen kann, dass ich da überhaupt eine Wirkung spüren werde.

Naja so ein Thread bringt einem wenigstens Meinungen anderer Leute, vielleicht sogar ähnliche Erfahrungen.

Ich jedenfalls finde, dass du normal und gesund bist... und solang es dich nicht stört und du dich bei bestimmten Dingen/Unternehmungen wohl fühlst ist dein Leben teilweise sogar eher beneidesnwert ^^


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:33
@hawaii: Ja vielleicht würde Extasy tatsächlich helfen, allerdings wäre das nun auch wieder künstlich erzeugt und irgendwie nicht echt?! Oder es hilft eine Blockade im Hirn zu lösen, wer weiß.

Aber davon abgesehen hätte ich so oder so keine Ahnung woher ich Extasy bekommen soll.


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:34
Zitat von BlitzcrankBlitzcrank schrieb:Welche "Wahrheit" ich befürchte? Keine Ahnung.
Hast aber geschrieben ;)
Blitzcrank schrieb:
Ich hab natürlich längst nicht alles ausprobiert um Emotionen in mir auszulösen eventuell ist es ja doch ein wenig angst vor der Wahrheit.
@Blitzcrank
Ich bitte Dich auch zu @en. Denn so weiß man nicht, wer angeschrieben wird oder welches Posting Du meinst. Danke.
Zitat von BlitzcrankBlitzcrank schrieb:ch Lüge eventuell auch wenn ich sage das ich noch NIE irgendetwas empfunden habe, es war bloß immer schwach oder eben , meiner Meinung nach, künstlich erzeugt - Marihuana/Alkohol.
Du schreibst emotionslos seit Kindheit an....Hast das Zeug damals schon konsumiert???? ;)
Zitat von BlitzcrankBlitzcrank schrieb:Zum Thema was ich auf der Welt zu suchen habe? Diese Frage hab ich mir noch nie gestellt, aber ich denke mal wie jedes Lebewesen wurde ich gezeugt um mich dann zu vermehren. Der primitivste Gedanke eines jeden Lebewesens.
Das habe ICH zwar nicht so gemeint, aber um Dein Statement dazu aufzugreifen: Also Poppen bereitet Dir schon noch gewisse Freude, was?
Zitat von BlitzcrankBlitzcrank schrieb:Ich will klarstellen das ich hier auch nicht rumjammern möchte, weils mir ja ach so schlecht geht bliblablubb. Mir gehts weitaus besser als den meisten Menschen da draußen wenn man Lebensbedingungen , Geld oder ähnliches betrachtet, aber widerum denke ich das ich das alles nicht soviel wert ist wie zum Beispiel die Liebe zu einem anderen?
Das wiederrum ist ne andere Aussage als in Deinem Ausgangspost. Müssen wir nochmal neu ansetzen ;)

Gruß, Dumas


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:39
@Blitzcrank

Hast du es schonmal mit Meditieren oder Chi Gong versucht? Beides vollkommen unschädliche Mittel seine Mitte zu finden und aufgelockert zu sein :) .


melden

Absolut Emotionsfrei?

18.10.2014 um 15:40
@Thalassa
ich würde ja klassische MUsik dazu nehmen
Das wohltemperioerte Klavier von Bach ist eine sehr Spirituelle Reise :D


melden