Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Ernährung, Fleisch, Pflanzen, Allesfresser
Allmysterio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 20:50
@kalamari
kalamari schrieb:Nein, dafür "WAR" der Blinddarm da. Der stammt noch aus einer Zeit, wo wir uns hauptsächlich von Pflanzen ernährt haben.
Es gibt ja Bevölkerungsgruppen die bis heute hauptsächlich nur von pflanzlicher Ernährung ernähren. Warum haben diese Menschen auch einen Blinddarm?


melden
Anzeige

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 20:51
Der Mensch ist ein Allesfresser und wird es vermutlich immer bleiben.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 20:52
@Allmysterio
fast alle lebeswesen haben einen Blinddarm.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 20:52
"heute" ist ein verdammt kurzer Zeitraum.

Der Blinddarm hatte sich über zig tausend Jahre zurückentwickelt. Inder haben ja auch Eckzähne, oder?

Es ist auch nicht so, dass er funktionslos wäre, wir benötigen nur nicht seine Funktion so dringend, wie reine Pflanzenfresser.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 20:54
Wikipedia: Blinddarm
Funktion[Bearbeiten]
Die allgemeine Annahme, dass der Blinddarm keine Funktion erfüllt, wurde durch Studien widerlegt. Der Blinddarm ist bei den meisten Spezies mit reichlich Lymphgewebe ausgestattet, vor allem bei jenen mit gering entwickelter Verdauungsfunktion. Daher kommt dem Blinddarm auch eine große Rolle bei der Vermittlung von Immunitätsvorgängen gegenüber durch den Verdauungstrakt aufgenommenen Antigenen zu.

Pflanzenfresser (Herbivore), die keine Wiederkäuer sind, besitzen einen stark ausgeprägten Blinddarm, um nicht spaltbare organische Nährstoffverbindungen im Futter mit Hilfe von nährstoffspaltenden Mikroorganismen zu absorbierbaren Nährstoffen umzusetzen.[1] Beispiele in der Tierwelt sind dafür Pferde, Nashörner, Spitzhörnchen und Nagetiere wie Meerschweinchen.


melden
Allmysterio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 20:58
@Alano
Ja aber warum ist die Frage. Es ist ja nicht so, dass jedes Tier was nur von Pflanzen ernährt hat jetzt auch von Fleisch ernährt. Wofür dann die Rückbildung des Blinddarms?

@kalamari
Bis heute habe ich ja geschrieben. Also damals bis heute. Ja Inder haben Eckzähne.

Ich bin immer wieder erstaunt warum wir trotz mancher riesen Unterschieden in der Ernährung die selben Organen haben. Vielleicht gibt es eine Ausgliederung der Menschen im Zukunft wegen der Ernährung.

Es sollten ja noch Menschen geben die noch nie Kontakt zur Außenwelt haben.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 20:59
Schau dir Affen an...

Und Inder haben diese Eckzähne warum?


melden
Allmysterio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:01
Der Eckzahn oder auch Dens caninus schließt an die äußeren Schneidezähne an. Er ist ein Relikt der Reißzähne. Diesen Ursprung erkennt man auch im lateinischen Namen. Dens caninus heißt nichts Anderes als „Hundezahn“ und verweist auf die frühere Funktion als Reißzahn. Er hat eine konische Kaukante. Die Eckzähne erfüllen nicht mehr ihre reine Reißzahnfunktion. Die Flächen der Kaukante haben eher eine schneidende Funktion. Die Eckzähne haben die längsten Wurzeln im Gebiss des Menschen. Sie haben nur eine Wurzel. Die Oberkiefereckzähne sind größer als die Unterkiefereckzähne. Die Wurzeln der Oberkiefereckzähne reichen sogar bis zur knöchernen Augenhöhle. Dies hat unter anderem auch Folgen bei Erkrankungen im Wurzelbereich. Aus zahnärztlicher Sicht ist der Erhalt der Eckzähne äußerst wichtig, da sie im Gebiss eine wichtige Kaudrucksäule bilden.
Reißzähne sind es. Das haben doch Fleischfresser.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:02
Gemäß deiner Logik dürften Inder keinen Reißzahn haben.


melden
Allmysterio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:03
Wofür haben wir Reißzähne wenn wir selber kein Tier töten können ohne Waffen, da die meisten Tiere schneller sind als wir selbst.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:04
Allmysterio schrieb:Es ist ja nicht so, dass jedes Tier was nur von Pflanzen ernährt hat jetzt auch von Fleisch ernährt. Wofür dann die Rückbildung des Blinddarms?
@Allmysterio
diese extreme Rückbildung hat ja fast nur bei uns Menschen stattgefunden, weil wir uns wieder vermehrt dem fleischlichen Konsum angepasst hatten.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:04
@Allmysterio

Tjo, die meisten, aber nicht alle. Affen jagen im Rudel.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:05
Allmysterio schrieb:Wofür haben wir Reißzähne wenn wir selber kein Tier töten können ohne Waffen, da die meisten Tiere schneller sind als wir selbst.
Das sin überbleibsel. Es dauert Jahrtausende, oder gar Millionen von Jahren, bis sich solche Dinge gänzlich zurückbilden.


melden
Allmysterio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:06
@Alano

Ja, aber nicht alle Menschen es gibt noch Menschen die wie früher bis heute kaum bis garkein Fleisch essen.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:06
@Allmysterio

Falsch....

Früher bis heute ist für dich was? 2.000 Jahre? 5.000 Jahre? 10.000 Jahre?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:06
Allmysterio schrieb:Ja, aber nicht alle Menschen es gibt noch Menschen die wie früher bis heute kaum bis garkein Fleisch essen.
@Allmysterio
was willst du damit sagen? Verstehe ich nicht ganz.


melden
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:07
Allmysterio schrieb:Dazu sollen wir uns doch mal beschäftigen was wir überhaupt sind? Menschen also Tiere. Was essen wir?
Alles, also Allesfresser.

Doch was wir essen wollen, können wir uns natürlich aussuchen. :)


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:07
@Allmysterio

Allmysterio schrieb:Aber waren wir von Anfang an Allesfresser?
Ich würde sagen, Ja. Könnte aber auch sein, dass die Ernährung der Menschen, bevor sie gelernt haben Wild zu jagen, mehr auf Pflanzen ausgerichtet war.
Allmysterio schrieb:Und heute gibt es regional Riesen Unterschiede. In Indien zum Beispiel sind Tiere heilig. Dürfen nicht getötet werden und fressen sich von Pflanzlicher Ernährung. (Ausnahmen gibt es) 
In Indien ist doch nur die Kuh heilig, oder?
Allmysterio schrieb:Aber warum gibt es die regionalen Unterschiede? 
Weil Menschen gewandert sind und sich an anderen Orten einfach eine andere Kultur entwickelt hat.
Allmysterio schrieb:Ist es wegen den Glauben so oder gibt es andere Gründe?
Der Glauben kann und wird bestimmt eine Rolle gespielt haben. Vielleicht aber auch die verschiedene Verfügbarkeit der Ressourcen?


melden
Allmysterio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:08
@Alano
Alano schrieb:Das sin überbleibsel. Es dauert Jahrtausende, oder gar Millionen von Jahren, bis sich solche Dinge gänzlich zurückbilden.
Wofür haben die Menschen die Reißzähne benutzt was wur für heute nicht mehr benutzen?
Wir benutzen doch noch die Reißzähne um das Fleisch zu verstückeln und dicke Essensbrocken.


melden
Anzeige

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:09
@Allmysterio

Welchen Part von Jäger und Sammler hast du nicht begriffen?


melden
456 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt