Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Ernährung, Fleisch, Pflanzen, Allesfresser
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:12
Die meisten Menschen ernähren sich von Lebewesen, die von einem anderen Individuum getötet wurden und bereits seit einer recht langen Zeitspanne tot sind. Demnach ist der Mensch ein Aasfresser. :Y:


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:12
@Allmysterio
Allmysterio schrieb:Wofür haben die Menschen die Reißzähne benutzt was wur für heute nicht mehr benutzen?
Hast du den Thread und meine vorherigen Antworten gelesen?

Also:

wir Menschen, und alle Affen auch, waren früher kleine, allesfressende Räuber, die Insekten, kleine Säugetiere, Echsen, Früchte, Blätter, Nüsse usw aßen.

Daher hatten wir auch Reißzähne. Und diese räuberische Veranlagung blieb uns erhalten.

Die Natur ist schlau, und somit dienen bei einigen Tieren und Primaten die Reißzähne heute gar nicht mehr dem Reißen, sondern dem Imponieren bei der Partnerwahl.

Bei uns Menschen dienen sie zu gar nichts mehr. Aber es dauert nunmal lange lange Zeit, bis sich die Dinge ändern. Uns Menschen gibt es in der heutigen Form erst seit kurzer Zeit.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:13
@Allmysterio
Warum hast du eigentlich ein Steissbein?


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:16
@Allmysterio

FYI:

Der Mensch existiert so, dass man Ihn als eigene Art identifizieren kann seit gut 200.000 Jahren. Den Hinduismus gibt es seit ca. 3.750 Jahren.

Aus Sicht der Evolution sind die Inder noch nicht wirklich lange Vegetarier.


P.S. Evolution funktioniert nicht so wie bei Pokemon.


melden
Allmysterio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:16
@kalamari
kalamari schrieb:Falsch....

Früher bis heute ist für dich was? 2.000 Jahre? 5.000 Jahre? 10.000 Jahre?
Das kann ich nicht sagen, aber wie lange gibt es Menschen schon?
Alano schrieb:was willst du damit sagen? Verstehe ich nicht ganz.
Die Inder z.b fressen fast nur pflanzliche Nahrung. Menschen die als Bevölkerungsgruppe noch nie oder kaum Fleisch gefressen haben.
hawaii schrieb:In Indien ist doch nur die Kuh heilig, oder?
Die Kuh ist ein Tier von mehreren die in Indien heilig ist. Je nach Götter auch Schlangen, Tigers, Pfauen usw..

http://www.indien-fieber.de/heilige-tiere

Trotzdem fressen viele Inder kein Fleisch dort gibt es unmengen von tropischen Früchten wo kein Bedarf zum Fleisch besteht.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:16
Allmysterio schrieb:Das kann ich nicht sagen, aber wie lange gibt es Menschen schon?
Fluffige 200.000 Jahre.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:18
P.S. So ziemlich alles unterhalb von 25.000 bis 50.000 Jahren dürfte bei einem Lebewesen, dass sich bestenfalls im Schnitt alle 15 Jahre reproduziert evolutions bedingt irrelevant sein.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:19
Allmysterio schrieb:Die Inder z.b fressen fast nur pflanzliche Nahrung. Menschen die als Bevölkerungsgruppe noch nie oder kaum Fleisch gefressen haben.
@Allmysterio

ach, das glaubst du doch selbst nicht. Das ist zwar regional so, und da auch nur bei sehr gläubigen Menschen.

Keine Bange: der Großteil der Inder isst auch fleisch, und zwar nicht zu knapp.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:19
Woher sollte sonst Hähnchen Süß-Sauer kommen <3


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:19
@Allmysterio
Dem Gebiss nach zu urteilen ist der Mensch ein Omnivore, mit dem Hang zu pflanzlicher Nahrung. So hab ich das zumindest damals in der Zoologie-Vorlesung gelernt.


melden
Allmysterio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:22
@Zyklotrop
Weil der Mensch von Affen abstammt und der Affe hat einen Schwanz und das Steißbein ist ein Überbleibsel.
Alano schrieb:Hast du den Thread und meine vorherigen Antworten gelesen?

Also:

wir Menschen, und alle Affen auch, waren früher kleine, allesfressende Räuber, die Insekten, kleine Säugetiere, Echsen, Früchte, Blätter, Nüsse usw aßen.

Daher hatten wir auch Reißzähne. Und diese räuberische Veranlagung blieb uns erhalten.

Die Natur ist schlau, und somit dienen bei einigen Tieren und Primaten die Reißzähne heute gar nicht mehr dem Reißen, sondern dem Imponieren bei der Partnerwahl.

Bei uns Menschen dienen sie zu gar nichts mehr. Aber es dauert nunmal lange lange Zeit, bis sich die Dinge ändern. Uns Menschen gibt es in der heutigen Form erst seit kurzer Zeit.
Was meinst du mit kleine allesfressende Räuber? Das sind wir doch heute noch. Allesfresser. Wir fressen auch noch heute Insekten. Heuschrecken, Wespen usw.. zwar ist es hier nicht so verbreitet aber in den asiatischen Raum besonders.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:26
Nur Insekten hätten den Menschen nicht da hin gebracht, wo er heute steht.

Für ein Gehirn wie das Unsere ist eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen notwendig. Kohlenhydrate und kleinere Mengen reichen nicht aus für ein derart energiehungriges Organ.

Das Gehirn ist btw. in Notzeiten innerhalb weniger Tage in der Lage sich auf eine rein ketogene (fleischliche) Ernährung umzustellen.


Mir würde auch kein Szenario einfallen, wo eine forcierte Evolution stattfindet, die den Blinddarm oder die Schneidezähne verschwinden lassen würde. In Zeiten der Dürre oder des harten Winters dürfte es selbst für Inder ein Segen sein, dass sie auch Fleisch essen können.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:26
Unter den Affen gibt es übrigens auch eine Menge an Omnivoren. Paviane z.B. jagen gerne andere, kleinere Affenarten und fressen die dann. Der Gorilla ist glaube ich hingegen ein reiner Pflanzenfresser...


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:27
Makis sind sogar reine Fleischfresser.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:29
Allmysterio schrieb:Was meinst du mit kleine allesfressende Räuber? Das sind wir doch heute noch.
ja, da hast du es doch schon selbst durchschaut. Ich verstehe daher deine Fragestellungen nicht so ganz.


melden
Allmysterio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:31
Vegetarismus spielt in der indischen Küche eine bedeutende Rolle. So essen viele Hindus überwiegend oder ausschließlich vegetarisch, der Verzicht auf Fleisch ist allerdings kein Dogma. Tabu ist im Hinduismus jedoch der Verzehr von Rindfleisch, da im Hinduismus der Kuh eine besondere Bedeutung zukommt. In den muslimischen Bevölkerungsteilen betrifft dieses Tabu den Verzehr von Schweinefleisch. Angehörige der untersten Schicht der Kastenordnung sind von diesen religiös begründeten Restriktionen weniger betroffen, doch leben viele in Armut und essen das, was sie sich leisten können – ein Faktor, der den geringen Fleischkonsum zusätzlich begründet. Streng vegetarisch leben in Indien etwa nur 20 % der Bevölkerung, etwa 30 % gelten als regelmäßige Fleischesser.[1]
Ungefähr 20% der Inder sind strenge Vegetarier.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:32
@Allmysterio

Welchen Part von "3.750 Jahre sind nichts für die Evolution" hast du jetzt nicht kapiert?


Ich glaube du WILLST einfach keine Antwort akzeptieren, die deinem Weltbild widerspricht.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:34
Allmysterio schrieb:Ungefähr 20% der Inder sind strenge Vegetarier.
hat nichts mit dem Thema zu tun.


melden

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:34
Doch, eigentlich schon. 20% einer Bevölkerung sind absolut irrelevant für die Evolution, sofern die anderen 80% dadurch nicht massive Nachteile haben und aussterben


melden
Anzeige

Ist der Mensch ein Allesfresser, Fleischfresser oder Pflanzenfresser?

27.10.2014 um 21:39
Allmysterio schrieb:Ungefähr 20% der Inder sind strenge Vegetarier.
Die Unterscheidung Pflanzen-/Fleisch-/Allesfresser hat doch nichts mit kulturellen Unterschieden, Gewohnheiten, Überzeugungen oder sonstigen äußeren Einflüssen zu tun. Es geht nicht darum was du isst, sondern was du essen kannst.
Ein Mensch kann sich rein von Pflanzen ernähren, er ist aber nicht so gut darin Pflanzen zu verdauen wie viele reine Pflanzenfresser (du kannst zum Beispiel keine Cellulose verdauen wie ein Pferd, und würdest verhungern wenn du nur Heu zu essen bekommst). Er kann sich auch rein von Fleisch ernähren, das führt aber leicht zu üblen Mangelerscheinungen, die reine Fleischfresser nicht bekommen würden.
Daher ist und bleibt (zumindest in den nächsten zigtausend Jahren) der Mensch ein Allesfresser.


melden
423 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geschmack, Geruch?7 Beiträge