Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

626 Beiträge, Schlüsselwörter: Prostitution Legal Verbot

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:45
@Allesforscher
Allesforscher schrieb:warum sollen Frauen weniger Sex wollen?
Ich stelle eine empirische Tatsache fest ich spekuliere nicht über die Gründe
Allesforscher schrieb:Sie verweigern sich den Männern, weil viele Männer sich dumm anstellen und nur ihre eigene Befriedigung im Kopf haben bzw. die Frau unter Druck setzen wenn diese mal nicht kommt.
Das ist ZB eine Spekulation über mögliche Gründe.


melden
Anzeige

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:46
@Dalejen
Dalejen schrieb:Es geht hier aber um das Moralische und um Aufklärung, nicht um Verbote.
Und um die Einstellung mancher Leute..die nunmal zu so einer Gesellschaft führt bzw geführt hat.
Du erreichst jedoch NICHTS mit einem Verbot der legalen Prostitution, egal wie moralisch hochwertig das sein sollte, Du verlagerst die Nachfrage bloß noch mehr in den illegalen Sektor und würdest Menschen kriminalisieren, die FREIWILLIG zu einer vertraglichen Übereinkunft gekommen sind.


melden
Dalejen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:51
@fumo


Ich schrieb bereits, dass es um Aufklärung geht und nicht um Verbot.

Kannst du lesen?


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:52
@Dalejen
Dalejen schrieb:Es geht hier aber um das Moralische und um Aufklärung, nicht um Verbote.
Gut, und was genau möchtest Du erreichen?


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:52
@Allesforscher
nein, so ist es. Frauen sehen in Männern notgeile Böcke, die nur ihre eigene Befriedigung wollen und die Frau nach dem Sex nicht wertschätzen.
Wenn es nicht so wäre dann würden die Frauen es nicht als charactermangel sondern als positive Eigenschaft sehen dass Männer Notgeil sind.
Und sie würde es auch nicht interessieren ob die Männer sie nach dem Sex wertschätzen...solange sie nur sex mit ihnen haben.

Schau bei Frauen ist durchschnittlich an den Wunsch Sex zu haben eine lange lange Liste von Dinge vebunden die sie erfüllt haben wollen, und wenn die nicht erfüllt sind wollen sie lieber keinen Sex
Und die Liste ist bei Männer durchschnittlich schlicht kürzer

Und das führt dazu dass Männer durchschnittlich öfter sex wollen als Frauen,


melden
claude99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:54
JPhys2 schrieb:Schau bei Frauen ist durchschnittlich an den Wunsch Sex zu haben eine lange lange Liste von Dinge vebunden die sie erfüllt haben wollen, und wenn die nicht erfüllt sind wollen sie lieber keinen Sex
Und die Liste ist bei Männer durchschnittlich schlicht kürzer
Was steht so drauf, auf dieser liste?`


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:56
@OrdoXeno
viele Frauen haben erstens alle einen Partner bzw. behaupten es. Ob sie mit diesem auch sexuell glücklich sind, kann ich nicht beurteilen, viele sind glücklich einige aber auch unglücklich. Wenn sie keinen Partner haben, haben sie stattdessen ihre Karriere, ihre 5 Freundinnen und ihr Spielzeug, was ihnen erstmal reicht. Und als Mann mit wenig sozialem Status hat man es da schwer.
@JPhys2
das denke ich auch immer aber warum sollte bei Frauen erstmal eine lange Liste von Dingen erfüllt sein, bevor sie Sex haben wollen? Frauen können nicht gut zwischen Sex und starker emotionaler Liebe trennen, das ist der Grund. Frauen kennen keine rein körperliche Liebe. Beim Mann ist Sex eher körperlicher, also mehr penisfixiert. Bei der Frau spielt sich irgendwas im Gehirn anders ab.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:56
Es sind weder die persönlichen Ansichten zu der Preisgestaltung sexueller Dienstleistungen, noch die persönlichen sexuellen Bedürfnisse einzelner User, noch die Sicherheit in Parks das Thema!


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:58
Ich halte es durchaus für moralisch fragwürdig, würde jedoch niemals die Forderung nach einer Strafbarkeit der Inanspruchnahme der Prostitution stellen.

Fragwürdig finde ich es deswegen, weil die Prostitution bedauerlicherweise regelmäßig im Zusammenhang mit organisierter Bandenkriminalität steht. Es ist alles andere als unwahrscheinlich, dass man mit einer Inanspruchnahme einer derartigen Dienstleistung auch seinen Beitrag dazu leistet, dass irgendeine kriminell handelnde Organisation ihre Gewinne einfährt. Prostitution, Drogenhandeln und Gewaltverbrechen trennen oftmals nur wenige Schritte.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:58
Allesforscher schrieb:Frauen können nicht gut zwischen Sex und starker emotionaler Liebe trennen, das ist der Grund.
Nein ist er nicht.
Allesforscher schrieb:Frauen kennen keine rein körperliche Liebe.
Doch kennen sie.
Allesforscher schrieb: Beim Mann ist Sex eher körperlicher, also mehr penisfixiert
Auch da gibts unterschiede.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 18:58
Prostitution ist für mich moralisch bedenklich und sollte eingedämmt werden.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 19:02
@claude99
claude99 schrieb:Was steht so drauf, auf dieser liste?`
Allgemein sind frauen eher geneigt eine emotionale Bindung mit jemandem haben zu wollen.
Und sind in der Partnerwahl selektiver
Was genau einen Mann auszeichen muss damit die emotionale Bindung zu haben kann sich von Frau zu Frau unterscheiden...


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 19:02
@Dr.Thrax
Dr.Thrax schrieb:Ich halte es durchaus für moralisch fragwürdig, würde jedoch niemals die Forderung nach einer Strafbarkeit der Inanspruchnahme der Prostitution stellen.

Fragwürdig finde ich es deswegen, weil die Prostitution bedauerlicherweise regelmäßig im Zusammenhang mit organisierter Bandenkriminalität steht. Es ist alles andere als unwahrscheinlich, dass man mit einer Inanspruchnahme einer derartigen Dienstleistung auch seinen Beitrag dazu leistet, dass irgendeine kriminell handelnde Organisation ihre Gewinne einfährt. Prostitution, Drogenhandeln und Gewaltverbrechen trennen oftmals nur wenige Schritte.
OK! Siehst Du es als Schritt in die richtige Richtung, die rechte legaler Prostituierter zu stärken, sodass sie unabhängig von Banden und Zuhältern werden und ihr Gewerbe in Eigenverantwortung führen können?


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 19:05
@JPhys2
aber es gibt doch Verhütung.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 19:06
@fumo
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher ob das geht. Ich schätze es ist ja den Prostituierten ziemlich egal ob sie nun für ein Bordell arbeiten, welches einem Drogenbaron gehört oder sonst wem. Möglicherweise - sofern die Prostituierten selbst zum Drogenkonsum tendieren - ist ihnen sogar eine Anstellung bei einem Drogenbaron lieber. Ich bezweifle, dass man mit legalen Mitteln die Lage großartig verändern könnte. All das was ich hier schreibe, beruht allerdings - und das will ich angemerkt wissen - auf meiner persönlichen Empfindung, und weniger auf Recherchen, die ich zu diesem Thema angestellt habe.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 19:06
ich denke, die meisten Prostituierten machen es nicht gerne und eher aus Geldnot, als aus Spaß an der Sache. Das ist das unmoralische an der Sache.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 19:08
@Dr.Thrax
Dr.Thrax schrieb:Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher ob das geht. Ich schätze es ist ja den Prostituierten ziemlich egal ob sie nun für ein Bordell arbeiten, welches einem Drogenbaron gehört oder sonst wem. Möglicherweise - sofern die Prostituierten selbst zum Drogenkonsum tendieren - ist ihnen sogar eine Anstellung bei einem Drogenbaron lieber. Ich bezweifle, dass man mit legalen Mitteln die Lage großartig verändern könnte.
Das leuchtet ein! Dein Vorschlag wäre?


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 19:11
kostenloser Sex für jeden Bürger.


melden
claude99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 19:11
Früher hat einem die Firma die Puffbesuche bezahlt, ich wünschte dass wäre heute noch so^^


melden
Anzeige

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 19:12
Immer noch bei den Preisen?


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Familienaufstelung!24 Beiträge