Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

626 Beiträge, Schlüsselwörter: Prostitution Legal Verbot

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:01
@Luma30

Ein paar Damen kannte ich persönlich.
Alle machten es des Geldes wegen.
Und es gab schöne, angenehme Momente wo sie selber sogar Orgasmen hatten.
Aber auch viele Momente wo der Würgereiz Überhand nahm.


melden
Anzeige

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:02
@thanks
Die, die wirklich Spass dran haben, wirst Du mit der Lupe suchen koennen.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:05
@Alari

Also ich kannte früher mal 2 die das des Geldes wegen und mit Spaß an der Sache machten.
Ich konnte es nicht nachvollziehen, aber habs auch nicht verurteilt.
Und die beiden haben's gemacht um sich mehr leisten zu können - Handtaschen, Uhren, Auto usw.
Also nicht's was überlebenswichtig gewesen wäre.

Die gibts sicher nicht oft, aber es gibt sie ^^


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:09
Ich war auch vor 2 Jahren in der Prostitution tätig.
Und habe diesen "Beruf" leider 1 Jahr ausgeübt und hatte auch einen Zuhälter,
er war auch der Grund, weshalb ich dies getan habe.
Er gehört einer großen arabischen Großfamilie an, er hat ziemlichen Druck auf mich ausgeübt ,mit Drohungen und wenn man nicht gespurt hat gabs auch Schläge und seine beiden Brüder kamen noch dazu und betrieben PsychoTerror und bedrohten mich. Sein kleiner Bruder hatte auch ein 16 jährige ,die für ihn gearbeitet hat. Sie war sehr frech und Tat kaum das was er ihr gesagt hat. Deshalb wurde sie an manchen Tagen richtig verprügelt fast jeden Tag ,eine Zeit lang. Genau vor meinen Augen, manchmal sogar bis Blut kam. Ich hab ihn versucht aufzuhalten ,aber er war so in Rage, er hat dann auch auf mich eingeschlagen und gesagt ,ich solle ihm aus dem Weg gehen.

Sie hat auf den Straßenstrich gearbeitet und niemand hätte gedacht ,dass się einen Zuhälter hätte ,weil sie sehr selbstbewusst war und frech. Und Probleme gabs für się auch nicht, in einen Saunaclub zukommen oder Laufhaus . Da sie eine Ausweis Kopie von einem volljährigen Mädchen hatte ,was ihr sehr sehr ähnlich aussah. Es war eine sehr schreckliche Zeit, fast 90% der Frauen haben einen Zuhälter. Ich und die 16 jährige waren in sehr vielen SaunaClubs. Und was in den Frauen wirklich vorgeht und das się einen Zuhälter haben ,bekommen die Freier so gut wie nie mit.

Und 95% der Frauen spielen den Männern nur vor ,dass sie es freiwillig machen und es ihnen spass macht. So macht man am besten Geld.

Und Zuhälter nehmen meistens fast das ganze Geld, der Frauen ab.

Und viele Zuhälter sind auch mit Club-Eigentümern befreundet ^^

Auch in den nobelsten SaunaClubs, arbeiten die Frauen nicht ohne Zuhälter. Weil diese die Frauen genau da arbeiten lassen, da sie sich dort mehr bereichern können.

Und die Frauen werden in den Meisten Bordellen nicht nach Krankheiten gecheckt. Natürlich herrscht jedoch Kondom Pflicht.

Dieser Job zerrt sehr an der Psyche egal ob mit oder ohne Zuhälter. Es macht einen Seelisch kaputt. Deshalb konsumieren viele Frauen Drogen. Hab schon welche gesehen, die reden nur noch wirres Zeug sind total neben sich .

Am schlimmsten ist es ,dass die Männer wirklich denken ,das es den Frauen spass macht.

Ich habe sehr oft geweint und war einfach nur am Ende.

Es ist einfach nur ein schreckliches Gefühl ,wie ein Stückfleisch behandelt zu werden.

Ich würde Prostitution verbieten, da einfach zuviele Frauen ausgebeutet werden und gezwungen.
Weil die MenschenHändler wissen wie sie eine Frau gefügig machen können, entweder mit der Loverboy Masche, Schlägen oder mit Drohungen der Familie was anzutuen.

Ich verstehe die Männer nicht, das się das Leid der Frauen ausnutzen ,nur um sich zu befriedigen.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:15
@lizzchen

Darf ich Fragen wie du es aus dem Kreis rausgeschafft hast?

Und Respekt dafür das du dein geschehendes mit uns teilst.
Wünsch dir wahnsinnig viel Kraft für die Zukunft


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:15
@lizzchen
Ich hab in meinem Leben ein paar Prostituierte kennen gelernt (über gemeinsame Bekannte) und die haben mir alle so in etwa das berichtet, was du in deinem Beitrag geschildert hast.

Mhh. Aber ich hab (teilweise auch hier im Forum) auch schon gelesen, dass einige Frauen es gerne machen. Ich kann mir das nicht vorstellen, aber das heißt ja nichts. Meine Vorstellung ist ja nur sehr subjektiv und heißt allgemeingültig nichts. Ich hoffe, dass meine subjektiven Erfahrungen mit der Thematik und deine Schilderung nicht den Großteil ausmachen. Befürchte aber, das es doch so ist...


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:28
@so.what
Kann mich dir da nur anschließen.
Ich finde ProBiotic hat es perfekt formuliert auf der ersten Seite:
@probiotic
Wenn es moralisch einwandfrei wäre, würde es weniger solche Threads geben. Ihr wisst ganz genau, dass es nicht ok ist, wollt aber hören, dass es so wäre.

Also ja, alles supi. Ach und die olle Schwarzer ist ne hässliche Pute, also lügt die eh. Muss vermutluch nur mal wieder ordentlich rangenommen werden!! Und auch wenn es eine menge Zwangsprostituierte/Sexsklavinnen gibt... kein Prob, das muss die Welt verkraften können. Immer schon weitermachen, Hauptsache, Schwanz wo platziert. Und Freier sind auch ganz nette Menschen! Zuhälter eh. :) Ältestes Gewerbe der Welt und so! Hat's immer schon gegeben!!! :) Und ich meine, sonst hätten die doch gar kein Geld! Lieber in alle Löcher penetriert werden, das kleinere Übel! Und sie tun Männern damit ja was GUTES! ;)
Sorry, aber wenn es wirklich jemand "freiwillig" macht aufgrund von Geldsorgen hmm, an welcher Stelle denkt man da bitte:" Ja dann gehe ich halt anschaffen um Kohle reinzubringen". Aus dem Nichts, ja?
Gibt schnellere und weniger stressige Möglichkeiten Geld fließen zu lassen.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:28
@thanks
Die beiden konnten sich dann ihre Freier sicherlich auch aussuchen....was in einem Bordell nicht der Fall ist!

@lizzchen
Danke fuer Deinen Beitrag! So sieht die Realitaet leider nach wie vor aus!


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:28
Stonechen schrieb:
Die mit einigermaßen Hirn und Verstand gehen lieber ins Bordell und bezahlen für'n Blowjob 30 Euro mehr. 
Ich bin mir nicht sicher, aber sind auch wirklich alle Frauen im Bordell freiwillig dort?


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:30
Also die 16 jährige ist ins Ausland geflohen ,dort hatte się Verwandte. Am Anfang wurden,wir sehr stark von den Zuhältern kontrolliert. Sie haben 2-3 mal.am Tag uns ,dass Geld abgenommen und uns beobachtet ,wir musstem ihnen nach jedem Gast bescheid sagen, wieviel der Bezahlt hat .
Nach einigen Monaten fingen sie an uns zu Frauen ,holten das Geld erst nur 1 mal am Tag ab, hinterher einmal die Woche . So 9 Monate später nahm sie ,dass Geld ,fuhr zum Bahnhof und weg war sie und da unsere Zuhälter sich nicht außerhalb von Deutschland bewegen konnten( waren auf Duldung) konnten sie ,sie auch nicht dort hin verfolgen.

Ich nutzte meine Chance, als alle 3 Brüder gleichzeitig in Untersuchungshaft waren. Wegen Räuberischen-Erpressung, Entführung und. Starker KörperVerletzung.


Danke, ich bin so glücklich da endlich raus zu sein .


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:34
Die Aufregung kann ich nicht nachvollziehen.

Ich finde es gut dass es diese Damen gibt. Dadurch sind viele Frauen und Mädchen vor sexuellen Übergriffen geschützt und der Mann kann seinen Druck ablassen. Dafür bezahlt er und bekommt eine Leistung. Es ist wie in jedem Beruf im Dienstleistungsgewerbe.

Wenn man Prostitution unter Strafe stellen würde wäre es wie in USA. Dort ist die Nachfrage nach Prostituierten genauso stark wie bei uns. Weil sie aber illegal arbeiten, verlangen die Frauen viel mehr als in Ländern in denen man Sex ohne Angst vor Strafe kaufen kann. Das Verbot würde demnach nur den Preis hochtreiben.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:34
@lizzchen
Warst du denn die ganze Zeit über eingesperrt und konntest das Haus nie verlassen?
lizzchen schrieb:Nach einigen Monaten fingen sie an uns zu Frauen , ...
Ich verstehe das nicht, was heißt das bitte?


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:36
@hawaii

Nein um Gottes willen, sicher nicht alle.
Ich sagte ja "sicherer" .... Zu 100% sicher kann man sich da aber nie sein.

@Alari
Doch auch im Bordell(im Guten) kann man sich das aussuchen.
Gibt da wohl auch unterschiede, meiner Meinung nach.
Aber auch die "paar" freiwillige werden da nicht die Masse machen


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:38
@thanks
Meinst Du wirklich, dass eine Prostituierte in einem Bordell Freier ablehnt? Wenn das so ist, muss das ja echt sowas wie der maennliche Supergau sein! :) Garantiert nur aus Gruenden wie einer hat sich seit Jahren nicht gewaschen! :) Mangelnde Sympathie...wohl kaum!


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:41
@Alari

Wenn man im Hinterkopf hat das kein finanzieller Druck dahintersteht denke ich schon das die auch wegen mangelnder Sympathie abgelehnt werden könnten. Oder weil die Prostituierte vllt nicht die harte Dominanummer machen will die der Freier wünscht.

Soooo gut kenne ich mich dann da doch nicht aus ^^
Ich war noch nie im Puff :D


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:46
Ich hab einmal in einem Bordell in Sachsen gearbeitet, dort habe ich das erste mal, mit einer
Tschechien,Zigeunischen Zuhälterin bekanntschaft gehabt. Sie hat zwar selbst auch gearbeitet ,aber sie hat von einer Zigeunerin, die kein Wort deutsch oder englisch konnte das Geld angeknüpft.

Sie wurde auch von ihr ,vor unseren Augen geohrfeigt.
Weil das Mädchen ihre Tage hatte und kein Schwämmchen benutz hat. Daher war das ganze Bett voll geblutet. Sie wusste nochnicht mal was eine Binde ist.

Die Besitzerin des Bordell hatte eine Wohnung ,art WG extra für uns Frauen. Und dasMädchen war auch da, ihre Zuhälterin war den ganzen Tag nicht da, sie hat ihr nix zuessen da gelassen und weder Geld. Das Mädchen kam zu mir ins Zimmer und fing an zu weinen. Und da ich etwas polnisch kann, da ich dort verwandte habe. Hab ich ihr Tschech verstanden. Polnisch und Tschech sind fast gleich. Und sie meinte sie will nach Hause . Die ganze Zeit sagte się ,się will nach Hause nach Tschechien.

Ich hab dies der Bordell-Besitzern gesagt ,aber ihr war es egal.
Also ich würde mich nicht so darauf verlassen ,dass alle Frauen im Bordell freiwillig dort arbeiten, aber natürlich hat man dort eine höhere Chance dort Frauen anzutreffen die es wirklich aus spass machen. Sind aber eine sehr kleine Minderheit.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:49
@Justro
Justro schrieb:Ich finde es gut dass es diese Damen gibt. Dadurch sind viele Frauen und Mädchen vor sexuellen Übergriffen geschützt und der Mann kann seinen Druck ablassen. Dafür bezahlt er und bekommt eine Leistung. Es ist wie in jedem Beruf im Dienstleistungsgewerbe.
Wurde das Argument mit den sexuellen Übergriffen nicht schon zigfach widerlegt? Irgendwas von wegen Machtspielchen usw.
Hmm, also sind Auftragsmorde und Drogenhandel eigentlich auch in Ordnung? Man bezahlt und erhält dafür eine Leistung/Ware.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:50
Stonechen schrieb:Wenn man im Hinterkopf hat das kein finanzieller Druck dahintersteht denke ich schon das die auch wegen mangelnder Sympathie abgelehnt werden könnten.
Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, sorry! :D Was waere das denn fuer ein Bordell, in dem nicht sicher ist, dass die Dienstleistung erbracht wird? Klar, nicht jede Prostituierte macht alles, aber einen Freier ablehnen weil sie ihn unsympathisch findet ist da eigentlich nicht drin! :) Ein Bordell, in dem sowas zugelassen wird, wird nicht lange offen bleiben! Um abgelehnt zu werden koennen Maenner auch in die Disco gehen! :D


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:50
@Flaky
Was ist an Drogenhandel schlimm ?


melden
Anzeige

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

30.10.2014 um 11:52
@Luna100
O Gott bitte nicht!! Bitte nicht!!


melden
205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt