Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

255 Beiträge, Schlüsselwörter: Kultur, Afrika, Zivilisation, Erfindungen

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 12:59
Die Deutschen haben den Computer und das Auto erfunden, außerdem das MP3 Format. Die Amerikaner haben das Internet erfunden. Die Briten haben viel zur Erfindung der Dampfmaschine und der Industrialisierung beigetragen. Wir kennen große europäische Künstler wie Beethoven, Mozart, van Gogh, da Vinci, Sartre, Camus, Göthe, Schiller, Hesse und und und...

Welche bekannten Erfindungen oder Poeten kennt die Welt aus Afrika? Und warum sind es so viel weniger Erfindungen und international bekannte künstlerische Werke die von dort bekannt sind? Warum hat Afrika seit Jahrhunderten einen Rückstand in der menschlichen Entwicklung obwohl das Gebiet reich an Rohstoffen, am längsten besiedelt ist? Krieg gibt es dort zwar heute viel. Jedoch war Europa durch die beiden Weltkriege und die vielen Kriege im Mittelalter eigentlich stärker mit Krieg konfrontiert als Afrika. Viele Regionen dort sind ja frei von Krieg.

Wie ist das zu erklären?


melden
Anzeige

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:01
jimmy82 schrieb:Wie ist das zu erklären?
Ganz einfach: Durch ihre Jahrhundertelange Ausbeutung und Unterdrückung.


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:02
@jimmy82

Weil die reich an Rohstoffen sind.
Jahrhunderte ausgebeutet von (oh Überraschung ) Europäischen Mächten


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:06
Afrika ist leider noch unterentwickelt


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:09
Unterdrückung/Ausbeutung.

Selbst wenn es Ideen gab, die es ansatzweise sicherlich gab, kam ein 'Weißer' und riss sich diese unter den Nagel. Was blieb den Afrikanern da noch? Richtig, nicht viel.


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:10
Die Frage ist aber: Warum wird Afrika von Europa ausgebeutet? Ich meine Arabien z.B. ist auch reich an Rohstoffen. Emanzipiert sich aber zunehmend von Europäischer Ausbeutung. Die UAE entwickeln inzwischen mehr Mikrochips als sie Öl exportieren. Oder Fernost Asien. Reich an Rohstoffen. Hat sich aber vom Westen emanzipiert und China und Japan sind heute starke Exportmächte mit militärischer Überlegenheit. Warum gelingt Afrika dieser Schritt nicht?


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:10
Afrika ist auf einem gutem Weg. Es dauert aber sicherlich noch bis sie die Unterdrückung und den Raubbau des Landes und der Menschen überwinden.


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:19
Armut, Klima, Unterdrückung durch Mächte von anderen Kontinenten (nicht nur Europäer, auch Araber waren da maßgeblich beteiligt).
Asparta schrieb:Afrika ist auf einem gutem Weg.
Der war gut


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:21
@jimmy82
meinst Du Erfindungen oder Entdeckungen? Oder Beides?
Was meinst Du mit "menschlicher" Entwicklung?
Was ist mit dem Faustkeil, Feuerstein?

oder hier
http://www.arte.tv/de/made-in-africa-technologische-ideenschmiede/7669520,CmC=7669516.html
http://land-der-erfinder.de/?tag=afrika

http://www.blick.ch/news/ausland/serie-blick-auf-den-schwarzen-kontinent-teil-3-afrikanische-erfindungen-mit-voodoo-und-...


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:22
http://www.taz.de/!58192/

Für Diebstahl geistigen Eigentums werden in Kenia höchstens 800.000 kenianische Schilling, umgerechnet etwa 10.000 US-Dollar, Strafe fällig. Peanuts für Multimilliardenkonzerne.


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:23
@jimmy82
Streng genommen sind das alles auch keine Amerikaner, sondern ebenfalls Europäer. Die Europäer haben sich in der ganzen Welt ausgebreitet. Nahezu alle Menschen in Nord- und Südamerika und in Australien haben Vorfahren aus Europa, die in die jeweiligen Kontinente Eingewandert sind. In Afrika hat man sich nicht niedergelassen. Der Kontinent wurde ausgebeutet und die Menschen als Sklaven in die ganze Welt verschifft.

Daher finde ich es bescheuert, dass die US-Amerikaner so eine Paranoia gegenüber Einwanderern haben und ihre Bestimmungen so hart sind, obwohl sie selbst den Kontinent besetzt und die Ureinwohner vertrieben und in kleine Reservate zurückgedrängt haben.


Nur Asien wurde nicht so stark besiedelt.

Nicht wundern, wieso dann die ganzen Erfindungen von Europäern stammen. Aus Afrika kann kaum was kommen, weil das Land sich durch die Geschichte nicht entwickeln konnte. Schau dir die Städte und Dörfer dort doch mal an. Keine richtige Infrastruktur. Nichtmal überall fließend Wasser.
So kann niemand irgendetwas erfinden,


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:33
@jimmy82

Erfindungen aus afrika werden auch gern geklaut und als die eigenen (europäischen, amerikanischen...) ausgegeben. Ist in der geschichte schon mehrmals passiert.


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:34
@jimmy82
ZÜRICH – Vom Blasebalg über Schmuck bis Voodoo: Zehn afrikanische Erfindungen haben die Welt im Sturm eingenommen!

Papier: Das verdanken wir den alten Ägyptern. Sie stellten Papyrus – den Vorläufer unseres Papiers – bereits im 4. Jahrtausend v. Chr. her. Papyrus selber war bis ins Mittelalter in Gebrauch.

Schlüssel: Die Ägypter verstanden sich nicht nur aufs Schreiben, sondern auch aufs Sichern ihrer Schätze. Die Sicherheits-Fanatiker erfanden vor 4000 Jahren das Fallriegel-Schloss mit Schlüssel.

Blasebalg: Ohne Blasebalg kein Grill-Fest! Das dachten wohl auch die Afrikaner. Und schufen 1600 v. Chr. die ersten Exemplare, um Glut zu erhitzen. Mit dem Blasebalg wurden später Waffen geschmiedet.

Herz-Transplantation: Genau 40 Jahre sind es her, seit dem südafrikanischen Chirurgen Christiaan Barnard die Sensation gelang: Er führte die erste erfolgreiche Herz-Transplantation bei einem Menschen durch.

Kaffee: Wieso heisst der Kaffee Kaffee? Weil er aus der äthiopischen Region Kaffa seinen Siegeszug durch die Welt startete. Die Äthiopier erwähnen die Wunderpflanze erstmals im 9. Jahrhundert.

Kunst: Südafrika ist die Wiege der Menschheit. Und die Wiege der Kunst. In den Blombos-Höhlen hat man Steingravuren gefunden, die 77000 Jahre alt sind. Die ältesten Kunstwerke der Welt!

Expressionismus: Mit kräftigen Farben und schrägen Formen stürmte er ins 20. Jahrhundert. Der Expressionismus geht auf afrikanische Kunst zurück. Selbst Picasso liess sich von afrikanischen Vorbildern inspirieren.

Voodoo: Haben Sie auch schon mal eine Puppe, die ihrem Chef gleicht, mit Nadeln durchbohrt? Ursprünglich ist Voodoo eine westafrikanische Religion. Darin gehts um Opferkult und Magie.

Werkzeug: Nicht immer konnte der Mann zwischen Hammer, Zange und Säge wählen. Dafür gab es den Faustkeil! Und der taugte für alles. Das Werkzeug aus Stein wurde vor einer halben Million Jahre erfunden.
http://www.blick.ch/news/ausland/serie-blick-auf-den-schwarzen-kontinent-teil-3-afrikanische-erfindungen-mit-voodoo-und-...


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:36
Ford schrieb:Daher finde ich es bescheuert, dass die US-Amerikaner so eine Paranoia gegenüber Einwanderern haben und ihre Bestimmungen so hart sind, obwohl sie selbst den Kontinent besetzt und die Ureinwohner vertrieben und in kleine Reservate zurückgedrängt haben.
Naja dieses Argument gilt für alle Länder. Ursprünglich kommen alle aus der gleichen Quelle. Es ist nur unterschiedlich lange her. Die USA haben einen gewissen Wohlstand erarbeitet und wollen diesen erhalten. Kann man ihnen nicht vorwerfen.

@aseria: Interessanter Beitrag.


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:46
@aseria23
@jimmy82
ähm, ihr hättet auch einfach den link von mir anklicken können ;) :D


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 13:52
@jimmy82
In Europa ist man aber unter sich geblieben. Bei der Einwanderung in Australien und Nord-/Südamerika hat man Menschen aus fremden Kulturen zurückgedrängt. ;)
Ja, die USA haben sich einen gewissen Wohlstand erarbeitet. Ich verübel ihnen aber, dass sie so viele Kriege auf der Welt verursacht haben, als sie Weltpolizei gespielt haben. Besonders die Probleme im Nahen Osten und gerade den Islamische Staat kann man zu einem ziemlich großen Teil den USA vorwerfen. Daher gönne ich ihnen diesen "Wohlstand" nicht.

Der Nahe Osten hat früher aufgeblüht. In den 50ern gab es dort auch schöne Städte wie in Europa und USA. Wahrscheinlich hätte es dort auch Fortschritte und viele Erfindungen gegeben, wenn sie niemand bekriegt hätte.
Die heruntergekommen Häuser, die man dort heute auf Fotos sind, stammen wohl noch größtenteils aus dieser Zeit, als viel gebaut wurde.

Die Gegend dort hat viel Öl. Und was man aus einem Land innerhalb von wenigen Jahren machen kann, wenn man das Öl nicht geklaut bekommt, sieht man an der Stadt Dubai.
image

Wieso sehen nicht die ganzen anderen Städte und Länder so aus, obwohl sie ebenfalls Öl haben?



In Afrika gibt es auch keinen Fortschritt, weil das Land belagert wurde.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 14:01
Mangelnde Infrastruktur, wie hier schon gesagt wurde ist ein entscheidender Faktor.
Sie sind einfach Rückständig. Viele glauben ja noch an diesen Voodoo-Schwachsinn und es ist auch nicht gerade förderlich, wenn sie sich wegen Kleinigkeiten ständig gegenseitig umbringen.
Ich sag nur Ruanda 1992. Hat keine Sau gejuckt und wenn man ständig Angst haben muss, daß einem jederzeit der Schädel gespaltet werden könnte, dann kann ja nix bei rumkommen.
Es erfindet sich auch schlecht wenn man dauernd schauen muss, woher man was zu fressen kriegt.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 14:02
Ford schrieb:In Afrika gibt es auch keinen Fortschritt, weil das Land belagert wurde.
Erstmal ist Afrika ein Kontinent und besteht zweitens aus sehr vielen Ländern...


melden

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 14:03
El_Gato schrieb:Erstmal ist Afrika ein Kontinent und besteht zweitens aus sehr vielen Ländern...
Falsche Wortwahl. Ich meine natürlich Kontinent. ;)


melden
Anzeige

Keine afrikanische Erfindungen - warum?

15.11.2014 um 14:10
in Afrika ist nicht so gute Technik, aber die alten PC und anderes wird dahin verschifft und verbrannt um an die Edelmetalle zu gelangen.


melden
484 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt