Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

303 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland Krieg

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

18.11.2014 um 23:09
Vaterland... ist doch der Witz des Jahrzents. Ich lehne jegliche Gewalt ab und für einen Nationalstaat in den Krieg ziehen? Vaterland... Man muss sich dass man auf der Zunge zergehen lassen. Vaterland... Was für ein Quatsch.

Die Regierung unseres Verwaltungssystems (Vaterland) kann nur über die Massen einen Krieg führen.

Die Frage des Verteidigungskrieges ist durchaus hich komplex aber bitte benutzt doch nicht sowas wie Vaterland.


melden
Anzeige
Berlin47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

18.11.2014 um 23:10
Gäääähn


melden

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

18.11.2014 um 23:11
"Würdet ihr gegen Russland kämpfen?"

Nicht nötig. Wirf ihnen eine Wodkaflasche hin und die schlagen sich dadrum bis keiner mehr übrig bleibt


melden

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 00:14
Ja, würde ich.
Als deutscher Staatsbürger wäre das meine Pflicht. Wird Zeit dass wir auch wieder so etwas wie Nationalbewusstsein und Identität entwickeln.
Oben hatte einer gefragt warum Ru in D so populär wäre, ist es nicht. Es sind nur spezielle .. Kreise die die toll finden, meistens toben die sich um Netz aus.
Übrigens eine Antwort war: weil manche Menschen nicht auf Propaganda hereinfallen.
Lol. Na Gott sei dank betreibt ru Null Propaganda und sagt immer die Wahrheit :)

Bzgl russischer Internet Trolle hier noch ein feiner Link:
http://www.zeit.de/politik/2014-05/deutsche-medien-internet-trolle-bots-pro-russland


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 00:28
@I_Motion
Opa starb in Stalingrad,Vaddern war ein kalter Krieger,also musst du auch den Helden spielen
Ihr habt noch jeden Krieg verloren

der tod in stalingrad

battle-stalingrad-unseen-pictures-images

pg-34-stalingrad-2-getty


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 00:51
ne du das soll Onkel und Tante schön alleine ausfechten


melden

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 00:56
So über Nacht sowieso nicht. Dazu bräuchte es mindestens eine Art "Vorkriegsgeneration" die schon von klein auf indoktriniert und gedrillt wird. Zumindest wird der gesellschaftliche Ton in dieser Zeit rauher, die Mainstream-Medien werden hetzerischer, und die Lehrer strenger.

So ein Krieg über Nacht, und Du hast mehr Desserteure als sonst was. Ich würde nur aus Verzweiflung kämpfen, aber sicher nicht lachend in die Motorsäge laufen.


melden

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 01:35
@Berlin47

nein, aber ein krieg zwischen fußsoldaten wo auf eine seite die nato und auf anderer russland steht bleibt absehbar unfug


melden

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 02:15
Hallo Leute wie wäre es einfach keine Waffe in die Hand zu nehmen, angenommen der Russe würde kommen und keiner gibt einen Schuss ab da würde auch die ganze Infrastruktur in takt bleiben.
Gut wir hätten ne neue nicht gewählte Regierung ( also das gleiche wie unsere jetzige Unsouveräne Regierung ) aber der Mensch würde sich an die neuen Bedingungen anpassen und es wäre kein Blut geflossen.

Frei nach dem Motto was wäre wenn Krieg wär und keiner geht hinn.

Vielleicht würde ich für ein Wirklich Souveränes Demokratisches Deutschland kämpfen, aber eine wirklich vom Volk gewählte Regierung würde das Land garnicht erst in den Krieg führen da der Normal Bürger nie Krieg unterstützen würde.

Mfg.


melden

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 02:19
@Warhead
Du hast keine Ahnung von meiner Familie glaube ich..
Wer ist ihr? Ich habe nie einen Krieg verloren.
Lustig, ist man als Deutscher patriotisch und/oder pro westlich kommt gleich einer mit den nazi Bildchen um die Ecke.
Vergiss nicht, der der als erstes Panzer rollen lässt ist immer Urheber eines Krieges, so passiert in der Ukraine. Und gesetzt den Fall die ussr 2.0 würde tatsächlich angreifen würde ich uns verteidigen. Unser Land.
Es Scheinen viele vergessen zu haben, aber das ist etwas Gutes.
Aber was rede ich, im Gegensatz zu Russland oder auch den usa haben die meisten deutschen kein bisschen Identität mehr. Der Blick geht bis zum Freundes-/Familienkreis und nicht mehr weiter. Das grössere ganze, das Land als Gemeinschaft ist längst abhanden gekommen.
Ich bin übrigens nicht blind oder uneingeschränkt pro westlich, ich habe Bush gehasst, und verteufele das schnüffelbedürfnis von Nsa und co.
Was isoliert aber den Ukraine Konflikt angeht stehe ich klar auf Seiten des Westens.
Übrigens, auch noch mal für einige zu Erinnerung, es scheint nötig zu sein, der Westen sind WIR.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 07:17
Acht Seiten später melde ich mich hier nochmal zu Wort - erstaunlich, dass es ein Thread mit solch
dämlicher Thematik überhaupt soweit geschafft hat.

Also ich mag den Russen. Ich finde das Land schön, seine Kultur und seine Geschichte. Mir gefällt die russische Mentalität. Und ich glaube, in meiner Vergangenheit genug damit zu tun gehabt zu haben, um das auch einfach mal hier so behaupten zu dürfen.

Aber was hat das bitteschön mit Putin zu tun?! Staatsoberhäupter kommen und gehen und schließlich ist unsere Mutti ja auch nicht lieb und den Ami kann ich erst wieder ernst nehmen, wenn sich dort jemand mit indianischen Vorfahren bis an die Spitze geballert hat.

Und ein Krieg gegen Russland ... :ask: also bitte ... bei aller Liebe ... aber wasn Scheiß!!!

Die einzige Gefahr, die ich eigentlich sehe, ist der braune Sud, der nach wie vor im Untergrund brodelt und sich klammheimlich in der Vergangenheit - sprich nach dem zweiten Weltkrieg - nach Amerika (Kananda) verlagert hat, um sich dort in seinen Inhalten noch mehr als jemals zuvor krankhaft zu verzerren.

Die Wiedervereinigung war für die führenden Köpfe der amerikanischen Nazi-Bewegung ein freudiges Ereignis und so haben sie nicht lange gewartet, um vornehmlich in Deutsch- und Russland
neue Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen.

Und DAS. nenne ich mal eine wirkliche Gefahr!

So - wie ich sehe, ist mein Senfglas alle ... dann geh ich mal eben schnell neuen besorgen.

In diesem Sinne: Adios Muchachos! :)


melden
Berlin47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 07:49
@Warhead
Echt? Frag mal die Franzosen 1870/1871


melden

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 09:42
@I_Motion

Ich bin mir zu 100% sicher, dass auch der Westen/Nato/BND bezahlte Schreiber hat. Im Metaforum der Tagesschau kann man das ganz gut beobachten. Kein Thema ohne gezieltes Russland/Putinbashing. Da wird verdreht und gelogen, dass sich die Balken biegen.


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 10:00
Ich als alter Haudegen würde selbstverständlich kämpfen, aber vermutlich nur mit mir selber...


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 14:39
Wenn ich Drohnen steuern darf, wäre ich dabei.


melden

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 15:10
Ich glaube auch nicht an einen Krieg gegen Russland. Da war die Gefahr in den 60ern und 70ern viel größer ...

Aber wer glaubt, dass einmarschierende Russen seinen Besitz nicht antasten würden, ist sehr naiv ...


melden

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 17:18
Issomad schrieb:Aber wer glaubt, dass einmarschierende Russen seinen Besitz nicht antasten würden, ist sehr naiv
Es ist schon ein Glück wenn einmarschierende Soldaten einen körperlich unversehrt lassen. Ich frage mich wo so verdammt viel Naivität herkommt. Der zweite Weltkrieg ist gerade mal 3 Generationen her und der Balkankonflikt nicht einmal eine, und offenbar hat keiner auch nur die leiseste Vorstellung was Krieg eigentlich bedeutet.


melden

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 18:06
Woher auch, wenn die Kids Kriege nur als Computerspiel im warmen Zimmerchen mit Chips und Cola kennen?


melden
Ctrl-C
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

19.11.2014 um 21:25
@kavinsky
Ich würde zwischen Putin und den Russen doch nicht so eine klare Trennlinie setzen. Putin ist ein sozialer Auftrag von den Russen, er ist kein Diktator oder so.


melden
Anzeige
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr gegen Russland kämpfen?

20.11.2014 um 01:03
Wer wissen will, wie der Durchschnittsrusse denkt, der kann das an Putin sehen. Nicht umsonst ist er wiedergewählt worden (während Obama erst kürzlich die Quittung für sein katastrophales Regieren bekommen hat).


melden
692 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt