weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glauben, Zweifeln

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:24
Ich glaube also bin ich...keine Sorge ich will Euch jetzt nicht mit dem üblichen Christengequatsche hier abnerven aber mich beschäftigt Gott und Glauben gerade sehr intensiv.
Ich lehne alle klassischen Glaubensgemeinschaften und ihre missionarischen und antiquierten Vorstellungen gepaart mit dem fanatischen festhalten an der Bibel und ihren Lehren absolut ab.
Ich habe eine völlig andere Vorstellung von Gott oder auch Göttern, weil warum soll es nicht mehrere geben? Ich fühle das etwas göttliches in mir ist, ein Teil dieser göttlichen Schöpfung, die wir Universum nennen. Ich glaube fest daran, dass wir Menschen nicht aus Zufall hier entstanden sind, genau so wenig wie die Tiere und Pflanzen unseres Planeten. Zuviele Zufälle finde ich, denn allein, dass die Erde genau an der richtigen Position im Sonnensystem gelandet ist, ist schon ein Wunder ansich und die vermag ja nun keiner zu erklären. So ein Schwachsinn, dass Gott uns aus Knetgummi gebastelt hat...aber ich denke das Gott in jedem von uns wohnt, tief drinnen und wir Gott näher kommen, wenn wir uns am intensivsten selber spüren, wir starke Gefühle haben, wie Trauer, Liebeskummer, Vorfreude, Glücksgefühle.
Und da wir alles Menschen dieser Erde sind, gehören auch alle heutigen Glaubensrichtungen partnerschaftlich in diese Glaubensgemeinschaft, denn es kann gar keine Unterschiede vor Gott geben...fundamentalistische Ansichten sind rein menschlicher Natur.

Würde mich freuen, wenn ihr meine Ideen auf dieglaubensgemeinschaft.wordpress.com einmal anschaut, ich finde es ist an der Zeit für einen Wandel...wir sind die Genaration die Verändern kann, tun wir es!


melden
Anzeige

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:26
Ich bin katholisch und gläubig.
Meinen Glauben werde ich nie ablegen und mir wünschen, dass meine Kinder auch katholisch werden.


Glaube ist mir wichtig und hilft manchmal. Das Beten in einigen Situationen, in denen man sonst keine andere Hilfe bekommt, kann ziemlich beruhigend sein.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:28
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es eine (oder mehrere) Mächte gibt, die man als Gott bezeichnen könnte. Aber ich habe keine Vorstellung davon, wer, oder was das ist. Und wie das funktioniert.

Daher sind für mich Religionen uninteressant und Vorstellungen ebenfalls.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:29
Ist Werbung nicht verboten hier?
Ich bin absolut ungläubig und glaube weder an Gott noch an sonst etwas.
Ich bin jemand der an die Wissenschaft und an die Forschung, also quasi an Fakten glaubt.
Genauso glaube ich das die gesamte Menscheit auf einer Reihe von Zufällen beruht und keiner göttlichen Fügung.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:30
Ich persönlich bin nicht gläubig.
Für mich ist es aber auch kein Problem wenn andere Menschen gläubig sind.
Ich finde es schön wenn Menschen einen glauben haben, egal an was, wenn es ihnen hilft zu überleben.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:31
@Ford: Das ist ja gerdade meine Vorstellung von Glauben, jeder Mensch der glaubt kann nicht falsch glauben, weder Hindu, noch Moslem, noch Evangelisten...es kann nur ein Miteinander geben in dem jeder glauben darf was er möchte in Gemeinschaft mit den Anderen. Ein Gott beschränkt nicht, ein Gott verbietet und verordnet nicht und es geht doch darum, das die jetzigen Glaubensgemeinschaften nicht für, sondern gegen die Menschen arbeiten und ihnen Verbote und Zölibate auferlegen, die Menschen sogar aus der Kirche oder schlimmstenfalls in den Freitod treiben...das kann niemals Gottes Wille sein!


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:32
Ich persönlich habe keinen Glauben an einer über uns stehende Macht. Ich glaube, dass ich allein für mein Leben und meind Zukunft verantwortlich bin.

Allerdings respektiere ich alle verschiedenen Glaubensrichtungen und finde es unheimlich spannend, worin Menschen Halt suchen.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:32
Eine*


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:33
Für mich bedeutet Glauben auf mich bezogen gar nichts. Kann damit absolut nichts anfangen.
Das ist aber nicht erst seit "Heute" so, das war irgendwie schon immer so.

Wenn jemand anders aber an Gott, oder was auch immer glauben möchte, so lasse ich ihn im Glauben, solange man mich nicht damit nervt.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:33
Ist das jetzt Werbung oder was soll das?!


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:33
derträumer schrieb:Ein Gott beschränkt nicht, ein Gott verbietet und verordnet nicht
@derträumer
und gerade sowas ist wiederum ein Glaube von dir (dessen du dir gar nicht sicher sein kannst), den andere Glauben vielleicht nicht so sehen.

Ich zum Beispiel bin mir da gar nicht so sicher, ob Gott so da so großzügig ist.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:34
Das was du "etwas göttliches ist in mir" meinst, ist einfach nur Egoismus. Keine Angst, jeder Mensch ist ein Egoist. Manche halten das für die Seele, manche für das "göttliche etwas" und manche durchschauen es einfach.

Gott ist hat kein bewusstsein. Gott ist nicht perfekt und allmächtig. Gott weiß nicht, dass es uns gibt.
Es gibt uns einfach.


Gott ist nur ein Wunschdenken. Man will, dass nach dem Tod noch was kommt, weil man hier nur lebend existieren kann...nicht existieren ist für uns uncool, also wollen wir nach dem Tod auch weiter existieren..egal wie...deswegen Glaube an eine höhere Macht, wie ein Vater...wir fühlen uns dann geborgen..

Finde ich gut, dass ihr noch an Gott glauben könnt.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:36
derträumer schrieb:Christengequatsche
Ohne jetzt irgendwelche Organisationen oder Glaubensrichtungen in Schutz nehmen zu wollen (nein ernsthaft: das ganz sicher nicht), aber warum sollte das eine "Christengequatsche sein" und das, was sich hier irgendjemand als Patchwork-Religion mal kurz in ein paar Stunden zusammenzimmert, ist dann pures Gold?
Das stinkt doch von vorne bis hinten.
Ich fänd's toll, wenn die leute weniger glauben und mehr denken würden.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:39
Glauben bedeutet jedenfalls nicht IS!


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 21:46
Glauben, Beten, Hoffen etc. ist für mich eine Selbst-Motivation. Und Motivation stärkt uns ja wirklich. Wir geben uns viel mehr Mühe, werden optimistischer, sehen die Dinge positiv, geben nicht so leicht auf und dann hat das Ganze auch schon mit Konzentrieren/Fokusieren zu tun.

Ich sehe mich aber als Agnostiker. Ich finde alles ist möglich, wir haben keine Beweise. Deshalb bleibt vieles auch ungeklärt.

Aber Religion: Lass mich euch erklären, was ICH von Religion halte. Religion ist nicht schlecht. Es sind die Menschen, die schlecht sind. Wir sind doch alle gleich, ob katholisch, buddhistisch, orthodox; wir haben doch eigentlich alle die gleichen Ziele, aber die Menschen meinen, sie können Regeln aufstellen, wie diese sc**** 10 Gebote oder Hungern für Ramadan! :D

Ich finde es nicht schlimm, an Gott zu glauben, an etwas, das mächtiger ist, als alles, was uns bekannt ist.
Doch zu meinen, ihn zu kennen, und dass er die Meinung mancher Idioten hier auf Erden unterstützen würde (aktuelles Beispiel: IS), ist ignorant.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 22:12
Glaube definiert jeder für sich selbst. Manche fühlen sich einer der großen Glaubensgemeinschaften zugehörig, andere leben "ihren Glauben" ohne sich direkt einer Religion zuzuordnen.

Klar es gibt auch die Atheisten und Agnostiker, aber selbst die "glauben".
Aber sowas sollte jeder für sich selbst festlegen, solange niemand darunter leiden muss, ist ja alles in Ordnung :)


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 22:16
derträumer schrieb:wir sind die Genaration die Verändern kann, tun wir es!
Mit Glaube kann man nur lider nichts verändern, außer zum negativen.
Nur Wissen kann einen weiterbringen. Der Glaube allein bringt uns zurück in die Steinzeit.

Ich glaube an keinen Gott.
Möglich, dass es einen gibt, aber Indizien dafür gibt es keine.

Glaube bedeutet für mich also nur Verblendung.

Ich kann nicht an etwas glauben, das in einem Buch beschrieben wird, welches aus Logikfehlern und Paradoxa besteht.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 22:23
@derträumer
derträumer schrieb: ich finde es ist an der Zeit für einen Wandel.
In welcher richtung gehts dann ?
Ich hoffe du nimmst meine Frage ernst denn die Frage beantwortet den Wandel in welcher Richtung es geht.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 22:29
Ich möchte noch mal eine Gedankenkonstruktion einwerfen:

Nehmen wir an Gott ist zu einem kleinen Teil in uns allen, so ergeben alle Teile ein großes Ganzes. Sterben wir, geht unser göttlicher Teil auf ein neues, gerade geborenes Leben über.

Wenn ich jetzt andere Menschen ausgrenze, schlage, verhöhne, mobbe, betrüge, verletze oder gar töte, so schade ich mir selbst.

Fazit: Bin ich meinen Mitmenschen nah, habe ein offenes Ohr, lebe Tolleranz und Gemeinschaft, dann fühle ich mich gut, da Gott immer spürbarer wird, je mehr Teile vereint sind.

Menschen sind nicht dafür geschaffen alleine zu sein und doch isolieren wir uns ständig voneinander...der Nachbar, der sein Auto Sonntags poliert...spießig!, die Frau mit der Tigerleggins...billig!, der Goldkettchentyp mit Sonnenbrille...Macho!

Viele Menschen haben schnell Vorurteile und bleiben bewußt zu solchen Menschen auf Distanz...nähern wir uns an, dann sehen wir den Teil Gottes in Ihnen,... der angebliche Matcho der sich rührend um seine gehbehinderte Mutter kümmert, die Tigerleggins, die als alleinerziehende Mami mit zwei Jobs versucht ihren Kinder ein tolles Leben zu geben und der Autopolierer, der sich ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr engagiert und seinen eigenen Sohn hat aus einem Auto schneiden müssen.

Geht alles auch ohne Gott, dann nennen wir es anders, bitte aber sind wir nicht immer wieder ratlos, wenn Jugendliche auf dem Bahnsteig einen Menschen bis zum Tod gegen den Kopf treten, wegen...ja weswegen eigentlich?


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

26.11.2014 um 22:31
@derträumer
derträumer schrieb:Geht alles auch ohne Gott, dann nennen wir es anders, bitte aber sind wir nicht immer wieder ratlos, wenn Jugendliche auf dem Bahnsteig einen Menschen bis zum Tod gegen den Kopf treten, wegen...ja weswegen eigentlich?
Was hat dein Gott dazu gesagt als du ihn das gefragt hast?


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden