weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glauben, Zweifeln

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 14:04
@emanon
Wortwahl und wörtlich identisch zu sehen, der Ansatz ist noch interessanter


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 14:24
@emz
Wenn ich die gleichen Worte wähle, käme das deinem "wörtlich" nahe?
Oder könnte man sogar sagen, das bei entsprechender Wortwahl eine Geschichte/ein Buch was auch immer wörtlich wiedergegeben wird.^^
Du blaamierst dich hier gerade nach Kräften.
Der "Katholizismus" ist genauso alten Geschichten und Überlieferungen verhaftet wie Teile des Islam.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 14:42
@emanon
Beide Religionen haben ihre Wurzeln im Judentum.
Im Übrigen, hast du schon mal was von Gleichnissen gehört?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 14:45
Wer nichts weiß, wird alles glauben.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 14:53
@emz
Ja, hab ich ich und ich bin schon ganz gespannt was du mir gleich als Gleichnis verkaufen möchtest.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 14:57
Glauben ist vielleicht noch am nächsten mit einer Art subjektiver "Wahrscheinlichkeitswahrnehmung" zu vergleichen, und es ist heute nicht anders als vor Jahrtausenden. Nur die Rahmenbedingungen haben sich etwas geändert. Geglaubt wird nach wie vor jeder Mist ;)


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 15:37
@emanon
emanon schrieb:Ja, hab ich ich und ich bin schon ganz gespannt was du mir gleich als Gleichnis verkaufen möchtest.
Entspann dich, du darfst dir eins aussuchen :D

Wikipedia: Liste_der_Gleichnisse_Jesu


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 15:50
@emz
Welches ist denn in deinen Augen von Belang für unsere Diskussion?
Nimm das und erklär mir bitte die Relevanz.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 15:58
derträumer schrieb:Zuviele Zufälle finde ich, denn allein, dass die Erde genau an der richtigen Position im Sonnensystem gelandet ist, ist schon ein Wunder ansich
Es wurde schon lange vermutet, und in den letzten Jahren durch das auffinden der Exoplaneten bestätigt, dass es im Universum wohl mehr Planeten gibt als Sandkörner auf der Erde (und das meine ich wörtlich).

Es ist nun wirklich kein großer Zufall, dass es da ein paar Planeten gibt, die "an der richtigen Position gelandet" sind.
derträumer schrieb:und die vermag ja nun keiner zu erklären.
Ähem ;)


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:01
@derträumer

Glauben heute..... vielleicht war es früher mal der Sinn der Kirche. Der Glaube. Aber davon sind wir weit entfernt.

Glaube hat für mich heute nichts mehr mit Kirche zu tun. Glaube ist etwas gutes, er gibt Kraft, spendet Hoffnung wo sie gebraucht wird. Der Glaube kann uns viel gutes geben. Liebe, wie schon gesagt, Hoffnung, Ruhe....

Man sollte nicht Glauben nur weil es vorgegeben ist, man sollte Glauben, weil man es selbst will. Glaube an Gott, Glaube an irgendein anderes höheres Wesen, Glaube an Engel usw. ..... wenn es dir Stärke, Ruhe und Hoffnung gibt, dann ist das so.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:01
Hatte versucht dir klar zu machen, dass man die Geschichten aus der Bibel nicht wörtlich nehmen kann, was hier viele gerne tun. Habe als Beispiel dafür auf den Begriff Gleichniss verwiesen. Nun kommst du mir mit so Sachen wie Relevanz. Weißt du, ich habe jetzt nicht den Eindruck, dass dir an einer Diskussion gelegen ist, mir erscheint es, als wolltest du etwas provozieren. Darauf habe ich keine Lust.


melden
moonkitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:07
Gaap schrieb:Glaube hat für mich heute nichts mehr mit Kirche zu tun
Es gibt auch Pastorinnen, die
Gaap schrieb: er gibt Kraft, spendet Hoffnung wo sie gebraucht wird. Der Glaube kann uns viel gutes geben. Liebe, wie schon gesagt, Hoffnung, Ruhe....
das auch so sehen.
Gaap schrieb:Man sollte nicht Glauben nur weil es vorgegeben ist, man sollte Glauben, weil man es selbst will.
Und wenn man etwas glaubt, auch wenn man es nicht glauben will?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:14
@emz
Um es dir noch mal ins Gedächtnis zu holen, die Diskussion nahm hier ihren Anfang.
emz schrieb:Also ich kann am Katholizismus kein fanatische Festhalten an der Bibel, schon gar nicht am AT feststellen. Welche Religionen meinst du denn da konkret?
Daraufhin konntest nichts aufzeigen was aus der Bibel für den Katholizismus irrelevant wäre und schlitterst seitdem recht hilflos auf deinem selbstgewählten Glatteis durch die Gegend.
Dass sich fanatisches Festhalten an wörtlicher Rezitation erschöpft glaubst du hoffentlich nicht einmal selbst, oder vielleicht ja doch Beitrag von emz, Seite 2 ?
emz schrieb:Weißt du, ich habe jetzt nicht den Eindruck, dass dir an einer Diskussion gelegen ist, mir erscheint es, als wolltest du etwas provozieren. Darauf habe ich keine Lust.
Ich hab auch die Befürchtung, dass weitere Äusserungen deinerseits nicht zur Klärung beitragen können.


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:16
moonkitten schrieb: Und wenn man etwas glaubt, auch wenn man es nicht glauben will?
Kommt drauf an, ob es gut ist daran zu glauben oder nicht. Ob man es will oder nicht. Wenn du es nicht willst, warum tust du es denn trotzdem?


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:18
Ich trenne auch die Kirche und den Glauben. Meine ganze Familie ist aus der Kirche raus. Ich würde mich auch als gläubigen Menschen sehen. Meine Tochter ist nun Buddhistin und auch eingetragen. Eintragen lassen, mehr musste sie nicht tun. Ich überlege es mir auch... Ich mag Zen


melden
moonkitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:18
Gaap schrieb:warum tust du es denn trotzdem?
du weißt, wovon ich rede. es ist schwer, es nicht zu glauben - ich weiß ja, dass es wahr ist. ist es gut das zu wissen? mal ja, mal nein.


melden

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:21
emanon schrieb:Ich hab auch die Befürchtung, dass weitere Äusserungen deinerseits nicht zur Klärung beitragen können.
Dann sind wir uns ja einig :D


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:33
@moonkitten

Ja, das weiß ich. Aber wenn du weißt dass es wahr ist dann ist es doch gut. Oder hatte es dir jemals für dich selbst etwas schlechtes gebracht?


melden
moonkitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:34
@Gaap

Es macht mir Angst.


melden
Anzeige

Was bedeutet für Euch Glauben heute?

27.11.2014 um 16:55
Ich kann nicht nachvollziehen, wie man ernsthaft an soetwas wie ein höheres Wesen oder an Gott glauben kann, vor allem nicht warum manche selbiges tun.
Noch weniger verstehen kann ich, wie man sich freiwillig zu irgendeiner Kirche oder Religionsgemeinschaft bekennen kann.
Wenn es etwas gibt, woran ich glaube, dann an mich selbst, das ist der einzige Glaube, der für mich relevant ist.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden