weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

115 Beiträge, Schlüsselwörter: Moral Einheitsdenken

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 17:28
@Dumas
Ich drück dich auch!


melden
Anzeige

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 17:29
Es gab viele Menschen im Machtbereich der Nazis die Juden und anderen Verfolgten halfen und deswegen ihr Leben verloren. Aber es waren sicher zu wenige, ich trau mich wetten das es heutzutage nicht anders wäre.


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 17:42
Nochmal zum Thema zurück zu kommen
babykecks schrieb:
Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken
UNS wird nichts mehr verordnet. Jeder Mensch denkt für sich und hat für sich seine Meinung. Gott sei Dank herrscht freie Meinung bzw. kann sich jeder seine Meinung bilden und äußern. Wenn man dies anständig tut, dann kann man auch mit denjenigen eloquent diskutieren, welcher ne andere Meinung vertritt.

Gruß, Dumas


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 17:46
@Dumas
Ja Gott sei Dank, aber wenn man wie behauptet Schulkinder zu Demos karrt und ihnen sagt sie sollen dies und das skandieren ist es verordnet. Tut mir leid.

Gruß, Krümmel.


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 17:46
@jimmy82
Waow dein Opa war ein Arschloch und du bist auch eins oder wie soll man das verstehen?


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 17:48
babykecks schrieb:Ja Gott sei Dank, aber wenn man wie behauptet Schulkinder zu Demos karrt und ihnen sagt sie sollen dies und das skandieren ist es verordnet. Tut mir leid.
Tja, da können ja die Kinder nix für. Die befolgen klar das, was ihre Eltern wollen ;)

Gruß, Dumas


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 17:49
interrobang schrieb:Unterm strich willst du also Rassismus als gleichwertige Meinung bewerben? Dein ernst???
Da schließt sich der Kreis. Relativistisches aufklärungsfeindliches Denken scheint wieder Kontur zu haben.


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 17:57
@Dumas
Das aber ist Faschismus denn Leute wie ich und Du nicht wollen oder? Kinder kann man leicht beeinflussen und formen, sag deinem Kind NEGER sind faul oder JUDEN belügen Christen, wird es dir sofern nicht im richtigen Alter bedingungslos glauben. Manche Menschen werden nie erwachsen und treten Ausländer in Stahlkappenstiefeln oder prügeln Leute bewusstlos die zufällig nach einer Sportveranstaltung die deutsche Trikolore tragen ins Koma. Die Eltern müssen erziehen, nicht der Staat oder diverse Politfraktionen.


Gruß, Krümmel
paranomal schrieb:Relativistisches aufklärungsfeindliches Denken scheint wieder Kontur zu haben.
Du bist doch auch so einer, bislang konnte ich nichts menschliches von dir lesen, nur Hetze.

Relativistisches demokratiefeindliches Denken scheint wieder Modern zu sein auf Almy.


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 17:59
babykecks schrieb:Du bist doch auch so einer, bislang konnte ich nichts menschliches von dir lesen, nur Hetze.
Sorry was hast du denn da von mir gelesen?
babykecks schrieb:Relativistisches demokratiefeindliches Denken scheint wieder Modern zu sein auf Almy.
Da du keine Ahnung von meiner konkreten politischen Verortung oder den Begrifflichkeiten zu haben scheinst, beende ich das Gespräch mit dir an dieser Stelle auch schon wieder, es sei denn du hättest was konkretes.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:00
@babykecks
babykecks schrieb:Relativistisches demokratiefeindliches Denken scheint wieder Modern zu sein auf Almy.
Jop. Die Pro Putin stimme zeigen das eindeutig.


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:00
babykecks schrieb:Die Eltern müssen erziehen, nicht der Staat oder diverse Politfraktionen.
Nix anderes hab ich gesagt ;) Eltern geben das an ihre Kinder weiter. Gut, Beinflussung von "aussen" ist natürlich gegeben. Ausschließen kann man nichts.

Aber wenn ein Kind vom Elternhaus aus "gefestigt" ist, kann auch die Aussenwelt und Propaganda keinen Schaden anrichten.

Gruß, Dumas


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:04
@jimmy82
Was für ein schwachsinniger Thread.
Jeder darf denken, was er will.
Die Gedanken sind frei.


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:05
paranomal schrieb:Da du keine Ahnung von meiner konkreten politischen Verortung oder den Begrifflichkeiten zu haben scheinst, beende ich das Gespräch mit dir an dieser Stelle auch schon wieder, es sei denn du hättest was konkretes.
Schweigen ist Gold also leise treten, vor allem wenn man nur dumm daher labbert, in Zukunft noch das binnen I verwendet damit jeder Neuleser als Marker sofort weiß, dass da nix geistreiches kommt.
interrobang schrieb:Jop. Die Pro Putin stimme zeigen das eindeutig.
Nicht nur es gibt auch eine andere Seite, leider. Ich wundere mich immer wieder wie man Partei ergreifen kann für Seiten die einem absolut nichts angehen, wo die Informationen fehlen.

Da heißt es Putin ist ein Hitler oder die USA würden einen Krieg provozieren, klar sicher doch, und niemanden kümmert es was die Menschen die direkt betroffen sind denken.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:06
@babykecks
babykecks schrieb:Da heißt es Putin ist ein Hitler oder die USA würden einen Krieg provozieren,
Ja das finde ich auch immer witzig. Die USA provozieren einen Krieg damit das Russland fremde Länder teilweise annektiert....


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:08
@interrobang
Findest Du das nicht irgendwie lächerlich? Propaganda vom feinsten, ich spar mir mal die Gegenseite auf.


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:09
babykecks schrieb:Schweigen ist Gold also leise treten, vor allem wenn man nur dumm daher labbert, in Zukunft noch das binnen I verwendet damit jeder Neuleser als Marker sofort weiß, dass da nix geistreiches kommt.
Lass mich raten du fürchtest dich auch vorm Gender- und Tugendterror und hast was gegen Scheinasylanten und die Islamisierung nervt dich ja total weil dagagen nix getan wird und stattdessen die Kriegstreiberische Regierung gegen Putin hetzt?....was vergessen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:10
@babykecks
Is zwar OT aber naja.. Natürlich finde ich das lächerlich. Dieses in schutz nehmen der Annexion der Krim und das weiter ist teilweise schon extrem hart am trollen.

Vor allem ist es deswegen bedencklich da sich Putin/russland unterstützer und Leute mit rechtem Gedankengut bedenklich oft Überschneiden.


melden

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:13
@interrobang
Findest Du es nicht interessant das gerade die Putin Defender das Kiewer "Regime" als Nazifaschisten Putschregierung denuzieren? In Russland rollt gerade eine Propagandawalze vom feinsten an, die Steilvorlage lieferten ausgerechnet die USA. Seufz, anderseits wir also der Westen sind auch nicht besser, selbst in den Schweizer Medien wird es schwierig was neutrales zu lesen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:15
@babykecks
babykecks schrieb:Findest Du es nicht interessant das gerade die Putin Defender das Kiewer "Regime" als Nazifaschisten Putschregierung denuzieren?
Joa Doppelmoral is was feines.
babykecks schrieb:In Russland rollt gerade eine Propagandawalze vom feinsten an, die Steilvorlage lieferten ausgerechnet die USA
???
babykecks schrieb:Seufz, anderseits wir also der Westen sind auch nicht besser, selbst in den Schweizer Medien wird es schwierig was neutrales zu lesen
Komisch.. in Österreich hab ich damit keine probleme...


melden
Anzeige

Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken

10.12.2014 um 18:15
Ich seh schon, ich bin a richtiger Miesepeter und stör die traute Runde, weil ich immer auf das Threadthema
babykecks schrieb:Gesellschaftlich verordnetes Einheitsdenken
zurück komme ;)

Einheitsdenken haben wir nicht...verordnet ist schon gar nichts. Jeder hat seine Gedanken.

Ich sage mal "tschüß" und verabschiede mich von dem Thread. Schönes Schreiben wünsche ich Euch noch.

Gruß, Dumas


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden