weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bunte Haare und Bewerbungschancen

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewerbung, Praktikum, Blaue Haare

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:28
Man ignoriere bitte meine völlig kaputten haare... :D


melden
Anzeige

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:28
Ich würde auch sagen, lass die Haare so. Ich habe früher auch mal mit knallgrünen Haaren und eher mittelmäßiger Bekleidung (Hatte da nicht so viel Geld) eine Praktikumsstelle in einem Verlag bekommen, und ich denke in deinem Bereich ist das auch nicht schlimm, solange du in der Bewerbung und auch beim Bewerbungsgespräch freundlich und höflich rüberkommst. Wenn du dich bei einer Bank bewerben würdest, wärs wieder was anderes, aber im Gesundheits/Sozialbereich glaube ich weniger, dass das ein Problem ist.
Nach was für einer Stelle suchst du genau? Bei einem Krankenhaus, was du ja erwähnt hast, weiß ich es nicht genau, da kenne ich mich nicht so aus, aber wenn es z.B. bei einer Beratungsstelle im Sozialwesen wäre, wären deine Haare wahrscheinlich sogar eher ein plus, weil die wohl eher nach jungen, weltoffenen Leuten suchen. Meine Tante hat z.B. mal bei einer Beratungsstelle für Jugendliche gearbeitet, und sie wurde trotz vieler Piercings mit Freuden aufgenommen ^^

Wie gesagt ist es am Wichtigsten, dass du offen, ehrlich und symphatisch rüberkommst. Deswegen könntest du ja auch zur Sicherheit vorsichtig nachfragen, bzw. erwähnen dass du dir Gedanken gemacht hast wegen deiner Haare, und dass du sie notfalls natürlich umfärben würdest, wenn es jemanden stören könnte. Ich denke, das kommt vielleicht gar nicht mal so schlecht rüber bei einem Bewerbungsgespräch, weil da die Leute sehen können dass es dir wirklich ernst ist. Wenn es für jemanden tatsächlich so ein Riesenproblem ist, musst du dir halt auch überlegen ob du da tatsächlich arbeiten willst.
Uaah, da gruselts mich gerade, ich hatte letztens auch ein Bewerbungsgespräch, weil ich gerade einen Nebenjob neben dem Studium suche, und ich hatte da eine nette, relativ unförmliche Bewerbung hingeschrieben, weil die Stelle im Kunstbereich war (Da sind normalerweise alle recht unkompliziert). Irgendwie saß ich dann einer echt seltsamen, steifen Person gegenüber, die meine Hände mit hochgezogener Augenbraue begutachtet hat (Ich habe mich beim herumbasteln ein bisschen verletzt, natürlich habe ich Pflaster drübergemacht und meine Hände sowie mein weiteres Erscheinungsbild waren bis auf zwei Pflaster durchaus gepflegt!)
Da habe ich dann auch dankend verzichtet. Keine Ahnung warum mich die überhaupt zum Bewerbungsgespräch eingeladen haben, dass ich eigentlich Bildhauerin bin, hatte ich nämlich erwähnt. Naja, das nur so nebenbei.

Wünsche dir ganz viel Glück bei der Praktikumssuche, ich bin mir sicher, du wirst was finden. Deine Haare finde ich übrigens cool :)
Also liebe Grüße und ich drück dir die Daumen!


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:29
Vielleicht solltest du dich nicht fragen, ob du zu den Arbeitgebern passt, sondern, ob die Arbeitgeber zu dir passen


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:30
@Initan
Probiers mal mit bspw. Arganöl :)
Von der Farbe geht das auf jeden Fall....


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:30
@Initan
wenn Du Dir unsicher bist schau Dir doch einfach mal eine der Stellen wo Du Dich bewerben wollen würdest an und rede da mit den Leuten.
Normalerweise sollte das kein Problem sein mit der Haarfarbe :)
Und Du kannst Dir gleich noch Infos für die Bewerbung besorgen, interese macht sich immer gut


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:31
@Initan

Eigentlich dachte ich, das wäre heutzutage nicht mehr so "spießig". Kann aber auch davon abhängen, wo man lebt (Dorf / Kleinstadt oder weltoffene Großstadt).

Ich würde die Haare nicht verändern. Und als Arbeitgeber hätte ich damit kein Problem. Kann aber auch nur für mich sprechen.

Wenn man jetzt tatsächlich nur wegen der Haare nirgendwo angenommen wird, dann gibt es nur die Möglichkeiten Umzug, Wechsel des Berufszweigs oder eben doch Anpassung (Haare umfärben).


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:33
@Initan

Ich denke mal im sozialen bereich musst du dir wenig gedanken wegen deiner haarfarbe machen. Hab ja selber in dem bereich mein fachabi gemacht und dann auch studiert und da liefen immer viele rum die recht alternativ aussahen. Auch später auf der arbeit war das so. Ich denke gerade wenn du noch zur schule gehst fürs fachabi ist das noch besonders unwichtig.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:35
@Initan
Und ich wollte dir dringend dazu raten, deine Haare vor dem Bewerbungsgespräch etwas zu kurieren :D


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:35
@Initan

Deine Haare sollten nicht das Problem sein, denn diese gehen in dem Beruf eigentlich durch. Wichtiger ist dein Auftreten. Wenn du selbstbewusst und freundlich und sozial rüberkommst, werden die Arbeitgeber nicht auf deine Haare achten. Du musst vom Charakter her überzeugen und nicht unbedingt von deinem Aussehen her, denn sein Aussehen kann man nur geringfügig beeinflussen.

Die Lücken in deinem Lebenslauf, sollten auch kein so großes Problem sein, da du schließlich gegen deine Krankheit in Behandlung warst. Da wird auch kein Arbeitgeber etwas sagen. Natürlich wenn du sagst, ja ich habe das ganze Jahr nur im Bett gelegen kommt dies nicht so gut rüber. Aber da du einen ernsten Grund für die Lücke hast, stellt dies kein Problem da.
Wenn du noch andere Lücken hast musst du einfach ein bisschen improvisieren. Nur die Jahreszahl schreiben von wann du was gemacht hast. So kann es sein, dass du ein halbes Jahr und mehr in deinem Lebenslauf damit verbergen kannst.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:38
Willst du dich wirklich irgendwo Bewerben, wo die Leute was gegen blaue haare haben?
Wer will den schon in so einem Spießerbetrieb arbeiten.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:38
@LIncoln_rhyME

Hehe, danke für den Tipp :)

@fledermaus92

Danke für deine lange antwort! Ja, ich denke dass ich, falls ich ein bewerbungsgesrpäch haben sollte, ich vorsichtshalber nochmal nachfrage ob das mit meiner Haarfarbe so ok ist... :) und danke, ich hoffe auch ich find ne gute stelle... :D


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:39
@cassiopeia88
Ich werde sie mit haaröl nachbearbeiten, dann sollte es nicht ganz so schlimm aussehen :D


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:40
@Baumrinde

Eben, da würd ich auch nicht arbeiten wollen.

Sie wurde wohl n paar Mal abgewiesen und schiebt s jetzt auf ihre Haare.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:42
@funkystreet
Ehm nein so ist es nicht, ich habe mich bis jetzt noch nirgends mit blauen haaren beworben da ich sie jetzt auch noch nicht sooo lange habe :)


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:42
@Initan

Du machst dir schon VOR überhaupt einer Bewerbung so einen Kopf. das ist ja noch besser.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:42
@Initan
Also, ich würde sie so lassen. Es sollte aber gepflegt aussehen, wenn du dort hin gehst, also eventuell zusammenbinden oder was anderes. Auf dem Bild sehen ein bisschen wuschelig aus.
Du kannst ja während des Bewerbungsgespräches fragen, ob die Haarfarbe stört.
Ich habe meine Ausbildungsstelle auch mit roten Haaren bekommen. :D Das klappt schon.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:42
@Initan
Bitte, nachdem meine Spitzen blondiert wurden nehme ich das auch immer :)

Was ist den deine Naturhaarfarbe?


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:42
@funkystreet
Ja wenn man bei sowas nachgibt, dan wird sich das spießige in der Gesselschaft nie ändern, solche Betriebe sollte man Boykottieren.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:44
Das blaue haare heutzutage überhaupt noch ein thema sind, ist schon ein weiteres armutszeugnis für die Menschheit.


melden
Anzeige

Bunte Haare und Bewerbungschancen

29.01.2015 um 21:46
@Baumrinde
Naja, man kann sie ja auch ganz brav flechten oder anderweitig legen, dass sie nicht mehr so schrill auffallen, das wäre doch ein Lösung @Initan und bitte keine Perücke, glaub mir, das fällt auf, immer.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden