weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bunte Haare und Bewerbungschancen

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewerbung, Praktikum, Blaue Haare

Bunte Haare und Bewerbungschancen

30.01.2015 um 12:41
Ich möchte euch nochmal für eure antworten danken, ich denke ich werde mich mit meinen blauen Haaren bewerben, auf tolerante Leute hoffen und mich einfach so offen und interessiert wie möglich zeigen, damit meine Haare gar nicht erst zum Thema werden müssen :) Ich denke ich werde dann auch nochmal genau gucken, wo ich vielleicht bessere Chancen hätte, ich denke in einer Behindertenwerkstatt, im Kindergarten, Kinder/Jugendheim usw. Trotzdem werde ich mich natürlich auch noch in Krankenhäusern, Altenheimen... bewerben, besser zu viele Bewerbungen abschicken als zu wenig und hoffen, dass es klappt... :vv:


melden
Anzeige
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bunte Haare und Bewerbungschancen

30.01.2015 um 12:55
Initan schrieb:Trotzdem werde ich mich natürlich auch noch in Krankenhäusern, Altenheimen... bewerben, besser zu viele Bewerbungen abschicken als zu wenig und hoffen, dass es klappt..
Da können sich einige eine Scheibe abschneiden - auch mit "normalen" Haaren :D Nach zwei Bewerbungen rumheulen "mimimi, keiner will mich" sollte nicht Normalität werden :Y:


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

30.01.2015 um 13:05
Doors schrieb:Jeder halbwegs vernunftbegabte Arbeitgeber sollte genau so entscheiden.
Es ist halt schwierig, in ein paar Minuten das heraus zu finden. Wenn es zehn Bewerber gibt werden die wenigsten Arbeitgeber ein psychologisches Gutachten erstellen lassen, was die Bewerber im Kopf haben. Sie werden es wir alle machen und Menschen zunächst nach bestimmten Stereotypen bewerten. Diese Stereotype mögen sich individuell unterscheiden - aber da wir nicht Gedanken lesen können und es zumindest sehr viel Zeit erfordert, einen anderen Menschen kennen zu lernen, greifen wir eben zu diesem Hilfsmittel.
Und wenn man das weiß, kann man ja auch was machen.

Deshalb, @Initan erneut der Vorschlag, übe, wie Du in so einer Situation rüber kommst. damit hast du einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern, weil die Leute so ein "Theater" in der Regel albern finden.
Und deine Sache musst Du bedenken: Du weißt, wer Du bist und Du weißt, was Du kannst.
Dein Gegenüber weiß das nicht. Und er hat nur begrenzt Zeit und Lust, es heraus zu finden. Deswegen musst Du es ihm möglichst einfach machen.

Also viel Erfolg.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

30.01.2015 um 13:09
@Initan

Lass die Haare wie sie sind. Viel Erfolg.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

30.01.2015 um 13:20
Viel Erfolg - und denk daran, dich mit so gefärbten Haaren zu Bewerben zeigt auch ein gewisses Selbstbewusstsein :)


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

30.01.2015 um 17:34
@kleinundgrün

Als ich mich seinerzeit für eine Assistentin entschied, war mir ihre Herkunft (Iran) und ihr Outfit (Kopftuch) egal - sie sprach sechs Sprachen. Das war das, was ich brauchte. Dann ist alles andere, zumindest für mich, Nebensache.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 13:44
kleinundgrün schrieb: Darauf wird sie keine ehrliche Antwort bekommen, wenn der Personaler kein Idiot ist.
Warum? Ich habe meinem Chef auch angeboten, meine Haare unauffälliger zu färben, aber es war ihm egal. Wieso sollte er es nicht sagen, wenn es so stört, aber die Person an sich geeignet ist?


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 14:08
@Initan

Hui, das ist wirklich blau. :D

Also ich würde auch sagen, daß Du Deine Haare lässt wie sie sind. Also von der Farbe her.
Eventuell würde ich sie irgendwie zusammen machen, daß sie nicht so zauselig aussehen.

Beim Bewerbungstraining wurden uns Bilder von anderen Bewerbungen gezeigt, sowie die Bewerbung vorgelesen. Wir sollten entscheiden, ob die Person zum Vorstellungsgespräch kam oder nicht.

Es stellte sich heraus, daß gerade Bilder mit eher unkonventionellem Auftritt eher eingeladen wurden, als die konventionellen.
Allerdings kam es in dem Zusammenhang ganz stark auf das Bewerbungsschreiben an. Das muß unbedingt zu dem Stil der abgebildeten Person passen.

Ziel des Bewerbungsschreibens ist, zum Vorgstellungsgespräch eingeladen zu werden.
D.h. es muß den Leser ansprechen und dazu bewegen die Person unbedingt persönlich kennenlernen zu wollen.
Ergo muß Bild und Schreiben zusammen passen.

Man kann über den Daumen sagen, daß von 10 Bewerbungsschreiben eine Einladung erfolgt. Wenn das Schreiben gut verfasst ist und auf den jeweiligen Betrieb abgestimmt ist.

Ich wünsche Dir viel Glück und lass bitte mal durchsickern, wie es gelaufen ist.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 14:13
In Kombination mit der Vorgeschichte und der Lücke im Lebenslauf sieht das schnell mal nach Straßenkind aus.

Wäre es ein Beruf wo man geschäftlich mit anderen Mensche zu tun hat, würde ich absolut raten die Haare umzufärben ( und vor allem mal etwa pflegen)

Im Sozialbereich wird es vl weniger ein Problem sein, wobei es hier auch unterschiedliche Berufe gibt.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 14:56
bennamucki schrieb:Hui, das ist wirklich blau.
Eher cyan ;)


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 15:07
@taren

Meinst Du, es ist für die Entscheidungsfindung wichtig, welche Nuance das blau der Haare hat?


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 16:46
@klausbaerbel
Ja, ich denke das der Ton eine Rolle spielen könnte.
Ich persönlich finde dieses verwaschene helle blau nicht schön.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 16:54
@Initan
Echt blöde Situation.. Wenn ich Chef wäre, würde ich schauen, was du kannst. Und wenn du mit der Arbeit überzeugst und das ganze selbstbewusst rüberbringst, dann wärst du dabei.

Nur leider sind einige Chefs einfach noch recht verklemmt und noch nicht in diesem Jahrhundert angekommen.

Ich musste damals, als ich in einer Münchner Apotheke anfing, meine roten Haare färben, weil sie nicht der klassisch- seriösen pharmazeutischen Beraterin entsprachen..


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 16:54
@klausbaerbel

Wenn es gepflegt ist, wirkt es erheblich besser:

katy-perry-blue0hair


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 16:57
@Amsivarier

Alles Geschmackssache. Diese Frisur mag ich so garnicht.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 17:00
@klausbaerbel

Ganz genau, es ist Geschmackssache.
Den Haarschnitt an sich finde ich auch nicht prickelnd, aber es wirkt in dem Blauton sehr gepflegt.
So könnte man sogar in einer Bank am Schalter arbeiten.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 17:14
@Amsivarier
Aber ich denke, wenn es ein wirklich DUNKLES Blau wäre, sähe das noch seriöser und damit besser aus.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 21:00
Ich persönlich würde mir um die Haare erstmal weniger Gedanken machen. Ich war auf einer Erzieherschule und da hatten viele meiner Klassenkameraden ein eher individuelles Aussehen. Natürlich ist es auch immer abhängig von der konkreten Einrichtung. Es gibt christliche Einrichtungen, da ist man schon unten durch, wenn irgendwo ein noch so kleines Tattoo hervorblitzt. Oder so abstruse Regeln, die besagen, dass auch Hosen über das Knie gehen müssen und Spaghettiträger an Oberteilen verboten sind. Anderen, und das ist meiner Meinung nach die Mehrheit, ist das wiederum vollkommen schnuppe.

Kritischer würde ich eher deine Vorgeschichte sehen. Da solltest du dich auf vermehrte Nachfragen einstellen. Ich spreche da auch aus Erfahrung. Ich hatte während der Ausbildung psychische Probleme und habe da sowohl von der Schule als auch von manchen Praktikumsstellen Gegenwind bekommen. Aber auch hier gab es Praktikumsstellen, die dem gegenüber offen sind.

Die Begründung war dahingehend - und ich kann sie aus Arbeitgebersicht auch vollkommen nachvollziehen - dass man als Einrichtung Angst hat, dass jemand mit einer psychischen Erkrankung jederzeit wieder einen Rückfall haben kann und dann längere Zeit ausfällt. Das ist natürlich gerade im sozialen Bereich ein Problem, wenn Kinder, Patienten oder wer auch immer sich an einen gewöhnt haben und sich dann plötzlich auf jemand Fremden als Ersatz einstellen müssen.

Da es bei dir aber "nur" um ein FOS geht, dürfte das zwar kein KO-Kriterium gegen einen Praktikumsplatz sein, aber wie gesagt, auf Nachfragen solltest du dich einstellen und dann auch die passenden Antworten parat haben.


melden

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 21:52
Also ich hab blau türkis pink haare :)
Ich habe einen Job in der pflege und habe seit neustem auch eine eigene Wohnung (beides Dinge bei denen man seriös wirken sollte)
Ich denke es kommt darauf an wie du dich gibst.
Mittlerweile sind wir in einer doch sehr toleranten Gesellschaft diesbezüglich.
Das wird schon klappen ;)


melden
Anzeige

Bunte Haare und Bewerbungschancen

31.01.2015 um 21:54
@Initan
hast du den tipp mit dem öl mal probiert?
die farbe nachfrischen ist vielleicht auch nicht verkehrt...da gebe ich @Amsivarier und
@crusi recht.
und wenn selbst @Dr.AllmyCoR3 nen job und ne wohnung findet, dann du erst recht, es sei denn du hast auch 716 piercings und tunnels :troll:


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Privatsphäre!?34 Beiträge
Anzeigen ausblenden