Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

585 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Psychologie, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:05
@Chefheizer
Du meinst, die beiden sind also zu jung um das entscheiden zu können, wenn ich das jetzt richtig interpretiere?

@insideman
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ich habe Vorstellungen wie mein Kind werden soll und möchte es auch dementsprechend erziehen.
Okay, ja, stimmt. Klar, da gibt es wiederum einen Unterschied, ob man das von außen oder von der Stelle des Vaters betrachtet. Das ist eigentlich das, was @halinume weiter oben auch schon schrieb.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:06
unnormal im Sinne von "der Norm nicht entsprechend" Der überwältigende Großteil der Menschen ist heterosexuell, von dem her weichen Andersartige ganz objektiv von der Norm ab. Ohne dass das etwas Schlimmes oder Gutes ist


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:06
@Reliable
Zitat von ReliableReliable schrieb:aber ich finde es nicht gut, Homosexualität so zu normalisieren.
Und warum genau sollte man das deiner Meinung nach nicht tun? :ask:


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:08
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Du meinst, die beiden sind also zu jung um das entscheiden zu können, wenn ich das jetzt richtig interpretiere?
Falsch. Ich meine das die Eltern da durchaus ein Wort mitzureden haben. Auf der Veranstaltung gibt es sicherlich auch Leute die Rauchen oder Alkohol konsumieren. Oder es wird eben eine voll ausgestattete BDSM-Party, wer weiss das denn? Steht ja nichts davon im Bericht. Nur Hochzeit, aber der Begriff hat in diesem Fall wohl nichts mit Kirche und Brautkleidern zu tun wie Du´s Dir wahrscheinlich gerade ausmalst.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:08
@Reliable

Tja, dann war der Beitrag ziemlich dumm.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:09
Zitat von ReliableReliable schrieb:Klar. Aus biologischer Sicht definitiv.
Nö.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:09
@Reliable
Ich bin sehr enttäuscht das ich hier mit dir in einem forum bin und du diese einstellung hast.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:09
Klar, Schwulenhochzeiten sind ja bekanntlich immer die reinste Bondage Party :D

Auf heterosexuellen Hochzeiten gibts übrigens auch Alkohol und Zigaretten.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:10
@Chefheizer

Heiraten schwule nicht auf dem Standesamt? :D
Ich arbeite in der Gastronomie und wir hatten auch schon Hochzeitsfeiern von Homosexuellen. Ehrlich gesagt war da nicht wirklich ein Unterschied zu einer Hochzeit zweier Heteros.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:10
@Chefheizer
Ich bezweifle, dass Blumenmädchen auf einer BDSM-Party passend wären :D
Aber Rauchen / Alkoholkonsum sollte und ist meiner Meinung nach hier nicht der Grund, warum die Mädchen von der Hochzeit ferngehalten werden. Ich gehe von einer "normalen" Hochzeit aus, nur dass es eben zwei Männer sind. Mehr wird es doch nicht sein.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:10
"Einfach" den bereits vom Vater vermittelten Rahmen, dass eine Hochzeit zwischen Mann und Frau eine wichtige Entscheidung ist aufweichen, dass das etwas ist, was auch zwischen dem gleichen Geschlecht sein kann - die Hauptsache sind die Menschen dahinter und nicht das Geschlecht. Natürlich muss er kindgerechte Worte dafür finden, aber das soll ja wohl keine zu große Hürde bilden.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:11
Man sollte Kindern in der heutigen Zeit eher vermitteln, dass sie sich nicht verstellen müssen.
Sie dürfen lieben, wen sie wollen, ob Mann oder Frau sollte keine Rolle mehr spielen.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:12
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Aber Rauchen / Alkoholkonsum sollte und ist meiner Meinung nach hier nicht der Grund, warum die Mädchen von der Hochzeit ferngehalten werden
Der Grund steht doch sogar im Artikel. Die Mädchen sollen sich in dem Alter noch nicht mit sexueller Orientierung befassen. Da jetzt irgendwas an den Haaren herbeizuziehen, dass es sicher eine ganz extrem, krass abgefahrene Hochzeit wird, find ich auch Quatsch :D


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:13
Zitat von ThawraThawra schrieb:Tja, dann war der Beitrag ziemlich dumm.
Aus deiner Sicht vielleicht, ja.

@paranomal

Sehr überzeugend. Begründe das doch bitte mal.
Zitat von aeroaero schrieb:Ich bin sehr enttäuscht das ich hier mit dir in einem forum bin und du diese einstellung hast.
Dir steht es frei, dich hier abzumelden, wenn dir andere Meinungen als deine nicht passen.


2x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:13
@ahri
Es steht nichts davon im Eingangspost was es für eine Party ist, deshalb kann man das durchaus mal in den Raum stellen um hier eine überbordende Entrüstung zugunsten der Hometten zu vermeiden. Ausgeglichene Perspektive sozusagen. Kinder sind eben besonders schützenswert und sie werden nicht daran vergehen wenn sie nicht zu dieser Hochzeit gehen.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:16
Die Kinder sollten schon wissen, dass es nicht nur die Liebe zwischen Mann und Frau gibt, sondern auch die Liebe zwischen Mann und Mann oder Frau und Frau. Man sollte ihnen auch erklären, das dies normal ist und nichts unnormales ist, denn es kann sein das die Kinder vielleicht auch mal selber etwas für das gleiche Geschlecht empfinden. Sollten die Eltern dem Kind vermitteln das dies unnormal ist, könnte dies später zu Problemen führen.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:16
@Reliable
Zitat von ReliableReliable schrieb:Aus deiner Sicht vielleicht, ja.
Nee, sorry. Objektiv. Das einzige, was du mit deiner Einstellung erreichst, ist noch eine Generation verklemmter Menschen, die anderen am liebsten vorschreiben möchten, was sie im Schlafzimmer zu tun oder zu lassen haben.

Es gibt nun mal Homosexuelle, es ist eine 'natürliche' Sache insofern dass es auch in der Natur vorkommt, es ist eine 'normale' Sache insofern dass es schon immer vorkam und zum Gesamtbild verschiedener Sexualitäten gehört, und wenn du das nicht akzeptieren willst, ist das ganz alleine dein selbstgeschaffenes und komplett, total unnötiges Problem, das du nun wirklich niemandem sonst noch durch Erziehung aufzwingen solltest.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:16
@Chefheizer

Im Artikel steht aber auch, dass der Grund für das Fernbleiben der Hochzeit ist, dass die Eltern den Kindern beigebracht haben, dass eine Ehe etwas zwischen Mann und Frau ist und dass sie sich in dem Alter noch nicht mit sexueller Orientierung befassen sollen.

Warum soll man sich da jetzt irgendwas zusammenspinnen von wegen "übertrieben heftige Party"?

Und wie schon gesagt, auch auf heterosexuellen Hochzeiten gibt es Alkohol und Zigaretten. Stell dir vor, auch bei anderen Events kommen Kinder ab und zu mal damit in Berührung. Natürlich nicht im Sinne von "sie konsumieren das selbst" :D Aber wenns an sowas liegen würde, dann müssten die Kinder ja auch bei diversen anderen Veranstaltungen daheim bleiben und dann wär das sicherlich auch nicht so dargestellt worden.

Spekulatius kannste da essen, bis du umfällst.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:17
@Reliable
Es geht sich bei dir ja nicht um eine andere Meinung sondern um Intoleranz.
Werfe das nicht durcheinander.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

19.05.2015 um 22:20
Zitat von ReliableReliable schrieb:Sehr überzeugend. Begründe das doch bitte mal.
1. Beruht deine Annahme auf einem Sein/Sollen Fehlschluss und ist damit schon logisch-deduktiv nicht gültig.
2. Ist selbst die "Seins"-Annahme falsch, da es homosexualität auch im Tierreich gibt.


melden