Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

585 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Psychologie, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 19:50
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Du hast mich anscheinend immer noch nicht verstanden. Ich bringe meinen Kinder nicht die vermeintliche "Unnormalität" bei, sondern sie sollen im Grundschulalter noch nichts über Homosexuelle wissen. Ich halte sowas für irrelevant.
Ab wann wäre es dir denn so am besten, also vom Alter her?


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 19:56
@Bone02943

Wenn sie in die Pubertät kommen und geschlechtliches Interesse entwickeln.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 19:56
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Du hast mich anscheinend immer noch nicht verstanden. Ich bringe meinen Kinder nicht die vermeintliche "Unnormalität" bei, sondern sie sollen im Grundschulalter noch nichts über Homosexuelle wissen.
das wirste vergessen können, es sei dem du sperrst sie daheim ein. alleine schon durch die schule werden die sehr früh mit begriffen wie "schwul" oder schimpfworten wie "schwuchtel, tunte" u.s.w konfrontiert, wenn nicht schon früher. deshalb ist es eben wichtig mit kindern zu besprechen was sie in der schule aufschnappen um auch rechtzeitig intervenieren zu können. es sei dem man hätte gern ein kind das die am weitesten verbreiteste meinung über thema xy adaptiert.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:01
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Wenn sie in die Pubertät kommen und geschlechtliches Interesse entwickeln.
Dann ist es wohl schon zu spät und sie würden wissen, dass Homosexuelles etwas schlechtes ist bzw. etwas unnormales, etwas was nicht sein darf und sich aus angst sowie so nicht trauen zu sagen auf wen bzw. was sie stehen. Kinder haben schon im Kindergarten die ersten kleinen Beziehungen, in der Grundschule auch und wenn es dort immer heißt das nur Junge und Mädchen zusammen sein können, dann wird es schwierig für ein Kind welches wirklich homosexuell ist.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:01
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb: sondern sie sollen im Grundschulalter noch nichts über Homosexuelle wissen.
gehst du denn dann mit deinen Kindern nicht raus? Wie erklärst du denn dann wenn sie z. B. im Park oder in der Stadt wenn sehen, dass sich zwei Männer oder Frauen sich küssen und sie stellen deswegen Fragen. Sagst du ihnen, sie hätten sich verguckt.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:02
@mrhanky
Zitat von mrhankymrhanky schrieb:durch die schule werden die sehr früh mit begriffen wie "schwul" oder schimpfworten wie "schwuchtel, tunte" u.s.w konfrontiert
Und du meinst, ich nehme die Schärfe aus den Beleidigungen, wenn das Kind diese Beleidigungen nicht mehr als Beleidigung begreift?
Zitat von mrhankymrhanky schrieb:es sei dem man hätte gern ein kind das die am weitesten verbreiteste meinung über thema xy adaptiert
Ich hätte gern ein Kind, welches *meine* Meinung adaptiert, welche da lautet: die sexuelle Orientierung ist völlig irrelevant und man muss da keinen Bohei drum machen.


2x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:03
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Ich hätte gern ein Kind, welches *meine* Meinung adaptiert, welche da lautet: die sexuelle Orientierung ist völlig irrelevant und man muss da keinen Bohei drum machen.
Aber gerade du machst doch einen "Bohei" darum. Schon alleine weil du sie von Homosexualität fern halten willst.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:06
@Bone02943
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:sie würden wissen, dass Homosexuelles etwas schlechtes ist
Wieso ist denn jetzt Homosexualität etwas Schlechtes? :ask:
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Kinder haben schon im Kindergarten die ersten kleinen Beziehungen, in der Grundschule auch
Diese "Beziehungen" sind aber nur freundschaftlicher Natur und nicht sexuell konnotiert.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:07
@Bone02943
Bone02943 schrieb:
Aber gerade du machst do einen "Bohei" darum. Schon alleine weil du sie von Homosexualität fern halten willst.
na ja Bohei vielleicht nicht grade, aber @KillingTime vermittelt leider indem sie homosexualität wegschweigt vor den Kindern nicht grade, dass die sexuelle Orientierung irrelevant ist. Irgendwie widerspricht sich @KillingTime da finde ich.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:08
@KillingTime

Ich meinte damit nicht das es etwas schlechtes ist, aber sie würden es sicher denken, wenn sie beigebracht bekommen, das nur Junge+Mädchen ein Paar sein dürfen.
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Diese "Beziehungen" sind aber nur freundschaftlicher Natur und nicht sexuell konnotiert.
In der Grundschule jedenfalls nicht mehr. Da gibt es schon kribbeln im Bauch und Küsschen hier und sehnsucht da.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:10
@Truenes
Zitat von TruenesTruenes schrieb:wenn sehen, dass sich zwei Männer oder Frauen sich küssen und sie stellen deswegen Fragen
Warum sollte das Kind Fragen stellen, wenn sich zwei Erwachsene küssen? Hast du damals deinen Eltern solche Fragen gestellt? Also ich nicht.

@Bone02943
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:In der Grundschule jedenfalls nicht mehr. Da gibt es schon kribbeln im Bauch und Küsschen hier und sehnsucht da.
Kann ich nicht nachvollziehen.


4x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:13
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Warum sollte das Kind Fragen stellen, wenn sich zwei Erwachsene küssen? Hast du damals deinen Eltern solche Fragen gestellt? Also ich nicht.
ganz ehrlich, kann ich mich daran nicht mehr erinnern. Ich weiß bloß, dass ich sehr wissbegierig war und alles mögliche hinterfragt habe. Da ist die Möglichkeit solcher Frage durchaus gegeben. Und ich habe auch schon mitbekommen, dass Kinder durchaus danach fragen!


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:13
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Warum sollte das Kind Fragen stellen, wenn sich zwei Erwachsene küssen? Hast du damals deinen Eltern solche Fragen gestellt? Also ich nicht.
Meine Schwester hat meine Mutti, als sie zum ersten mal einen sehr dunkelhäutigen Menschen gesehen hat gefragt, ob er sich nicht gewaschen hat.
In so fern ist eine Frage gegenüber einem Homosexuellem Paar sicher nicht abwägig, sofern es das erste mal ist, dass ein Kind z.B. 2 Männer küssen sieht.
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Kann ich nicht nachvollziehen.
Wird sicher auch nicht jeder so erlebt haben, aber es gibt eben immer welche die weiter sind, und andere die sich erst später entwickeln.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:14
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Warum sollte das Kind Fragen stellen, wenn sich zwei Erwachsene küssen?
Und warum sollten sie dann fragen wenn zwei Erwachsene heiraten?
Warum sollte man Ihnen dann die Teilnahme an der Hochzeit verweigern?


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:16
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Und du meinst, ich nehme die Schärfe aus den Beleidigungen, wenn das Kind diese Beleidigungen nicht mehr als Beleidigung begreift?
nein? hab auch nirgends geschrieben das du das sollst, fakt ist du wirst nicht verhindern können das deine kinder in der grundschule erfahren was sexualität, was homosexualität ist, und das bild das die meisten durch mitschüler vermittelt bekommen und anschließend mit nach hause nehmen ist kein positives oder tolerantes, geschweige dem korrekt, das betrifft nicht nur schwule, sondern auch alle anderen "minderheiten".
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Ich hätte gern ein Kind, welches *meine* Meinung adaptiert
ich versteh nicht warum das so viele wollen, ich möchte kein ebenbild von mir sondern bestenfalls eine bessere version meiner selbst ;)
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:die sexuelle Orientierung ist völlig irrelevant und man muss da keinen Bohei drum machen
könnte ich so akzeptieren, allerdings wird selbst wenn du dem thema keine wertigkeit zuschreibst dein kind mit negativen meinungen zu homos. konfroniert. mann kann das dann entweder so laufen lassen und kucken was passiert, oder interveniert eben.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:18
@laucott
Zitat von laucottlaucott schrieb:warum sollten sie dann fragen wenn zwei Erwachsene heiraten?
Weil es nicht die Regel ist, dass zwei Männer heiraten.
Zitat von laucottlaucott schrieb:Warum sollte man Ihnen dann die Teilnahme an der Hochzeit verweigern?
Das schrieb ich bereits, also bitte hochscrollen. Ich wiederhole mich ungern.


3x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:18
@laucott
Genau, du hast es auf den Punkt gebracht. Dann ist der ganze Thread hier nämlich für die Katz und völlig unnötig.

@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Weil es nicht die Regel ist, dass zwei Männer heiraten.
ok! Und dass sie sich küssen ist die Regel oder wie?


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:21
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Weil es nicht die Regel ist, dass zwei Männer heiraten.
Aber wenn 2 Männer sich küssen und verliebt Händchen halten?
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Warum sollte das Kind Fragen stellen, wenn sich zwei Erwachsene küssen? Hast du damals deinen Eltern solche Fragen gestellt? Also ich nicht.
Also wir reden hier nicht von einer Begrüßung unter Kumpels.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:23
@Bone02943
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Also wir reden hier nicht von einer Begrüßung unter Kumpels.
danke für die Erklärung!


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

22.05.2015 um 20:24
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb: Ich wiederhole mich ungern.
Das sollst Du auch nicht, aber Du widersprichst Dich. Einerseits findest Du nichts schlechtes an Homosexualität und die Kiddis würden auch keine Fragen über knutschende Männer/Frauen auf der Strasse stellen, andererseits wär es ein Problem für Dich Deine Kinder auf ne Schwulenhochzeit gehen zu lassen, sry kann ich nicht nachvollziehen...


melden