Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

48 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Freizeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
martok Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 19:37
Hab ich was gegen Kinder nur weil ich in meiner Freizeit keine Lust hab Kinder um mich herum zu haben?

Ich frag das deshalb weil mir einige vorwerfen das ich was gegen Kinder habe nur weil ich wie oben genannt in meiner Freizeit Kinder meide. Ich meide bzw. hab einfach keine Lust auf Kinder weil ich Berufsmäßig mit Grundschulkindern arbeite und ich das recht anstrengend finde und deshalb muss ich in meiner Freizeit nicht auch noch Kinder um mich haben.


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 19:38
@martok
Hmm, wenn du kinderfeindlich wärst, würdest du doch erst recht nicht mit denen arbeiten oder?


melden
martok Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 19:42
Ja genau das hab ich den Leuten auch gesagt. Die meinen dann aber das ich mir einen neuen Job suchen sollte wenn ich nach der Arbeit so die schnauze voll hab von Kindern.


2x zitiertmelden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 19:44
Sollte eine relativ normale Abwehrhaltung sein. Ich kann nach der Arbeit oft auch nichts mehr sehen, was mit meinem Beruf zu tun hat.
Da du eben während der Arbeit genug mit nervenden Kindern zu tun hast, kann ichs verstehen, dass du in deiner Freizeit nichts mit ihnen zu tun haben willst. Warum sollte das verwerflich sein? Ich denke, wenn du mal zwei Wochen Urlaub hast, ändert sich auch dein Verhältnis zu Kindern in der Freizeit. Zumindest, solange du Urlaub hast.

Ansonsten verbindest dus eben immer mit deinem Job. Und das kann stressen.


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 19:48
@martok
Ich sehe es nicht so.

Ein Koch stellt sich in der Freizeit auch nicht an die Imbissbude hin um Ratschläge zu geben oder Rezepzte auszutauschen.
Deine Freizeit gehört dir, du kannst damit machen was du willst.

Gefällt einem deine Freizeitgestaltung nicht?
O.k., es gibt genüge Möglichkeiten .... der kann sich auch beschäftigen wonach es ihm ist ... mit oder ohne Kinder, mit ... oder ....


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 19:50
Mein Gott, ich habe Kinder und will auch öfter mal keine um mich rum haben. Kinder können verdammt stressen und irgendwann ist man froh, wenn sie im Bett sind und man sich ganz normal mit anderen Erwachsenen unterhalten kann, ohne dass ständig Zwerge um einen rumwuseln. Deswegen ist man doch kein Kinderfeind!


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 19:52
Warum fragst du dich das überhaupt? Das ist doch ein Gefühl. Die Frage sagt eigentlich mehr aus, dass jemand versucht dich damit zu verunsichern, vllt du selbst? Das mein ich jetzt nicht als Kritik sondern als Anstoß sich diese Frage selber mal zu stellen, sich bzw seine eigenen Gefühle in Frage zu stellen.

Ich meide Kinder auch und würde mich nicht als Kinderfeindlich sehen. Ich will sie nur nicht ständig um mich haben. Klar werd ich mit Leuten konfrontiert die mit Dingen kommen wie "kein Wunder dass die Deutschen immer weniger werden!" Und keine Frau ist eine richtige Frau wenn sei keine Kinder hat usw.

Ich finde, man soll sich selber selbstbewusst dafür oder dagegen entscheiden können. Vllt entscheidet sich der eine oder andere doch dafür, weil er/sie unter Druck gesetzt wurden und die Gesellschaft es verlangt.

Ausserdem beschäftigst du dich doch mit Kindern und auch gern. Warum also Kinderfeindlich? Du hast bestimmt keine negativen Gedanken gegen sie usw.

Manchmal sind Eltern mit Kinder Kinderfeindlicher als Menschen ohne Kinder.


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 20:00
Ich glaube, es wäre eher unnormal, wenn man seine Freizeit freiwillig mit nervigen Kindern verbringen möchte :D


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 20:03
naja nicht alle Kinder nerven, gibt auch noch gaaanz ruhige die sich gut mit sich selbst beschäfitgen können. Und wenn sie Blödsinn erzählen ist doch auch mal ganz witzig :D


melden
martok Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 20:12
Vom Gefühl her halte ich mich nicht für Kinderfeindlich und wenn mein Neffe mal zu Besuch ist hab ich da ja auch nichts gegen. Vielleicht können die Leute das auch einfach nur nicht nachvollziehen weil die eben nicht mit Kindern arbeiten.

Und nur nerven tun sie natürlich nicht, gibt auch genug Situationen auf der Arbeit wo ich immer wieder schmunzeln und lachen muss. Aber ok dann gibt’s ja doch genug Leute die mich verstehen können^^


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 20:14
@martok
mach dir keinen kopf.

Was du in deiner Freizeit machst, muss nichts mit kindern zu tun haben. das letzte kind habe ich vor über drei Monaten gesehen, das heisst ja nicht, dass ich irgendwie Kinder hasse :D


Nur was soll ein erwachsener mit kindern anstellen, in der freizeit?

Solange du deine eigenen Kinder nicht meidest, ist dein verhaöten total normal.


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 20:24
@martok
Wie kam denn die Person drauf, die dir das vorwerft? ist sie zufällig Mutter von mehreren Kindern und jobmäßig hat sie zufällig nichts mit Kindern zu tun? So, dass sie da zufällig keinen Ausgleich brauch? ;)


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 20:27
wie einige schon meinten, es gibt genug eltern die froh sind wenn sie mal 2..3 stunden oder länger weg kommen, weg von den eigenen kindern, und selbst daran ist nichts verwerflich, kinder können nunmal anstrengend sein.

wenn ich beruflich mit kindern zu tun hätte würde ich nach 2 wochen am rand des wahnsinns stehen, und das ganz ohne kinderfeindlich zu sein.


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 20:27
Andererseits, ist es denn wirklich so schlimm wenn wirklich jemand kinderfeindlich ist? Ich würd diesen jetzt auch nicht als schlechten Menschen abstempeln solang er den Kindern nichts antut.


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 20:35
Ich denke nicht , dass man das als kinderfeindlich betrachten kann. Ich möchte nach einem langen Arbeitstag auch meine Ruhe haben.


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 21:13
Find ich gar nicht. Ich arbeite auch mit Kindern und in meiner Freizeit hab ich nicht immer den Nerv mich auch mit Kindern zu beschäftigen. Ist immer von meiner Stimmung abhängig. Aber wenn ich schreiende Kinder im Supermarkt sehe, dann bin ich auch recht schnell genervt. Auf der Arbeit hingegen hab ich immer Spaß dran von den Kindern umgeben zu sein.

Man hat halt nach Feierabend nicht immer noch Lust auf "Arbeit" :D


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 21:21
Ist mit Kinder in der Freizeit meiden (das hab ich jetzt erstmal mit einbezogen wie man an meiner ersten Antwort sieht) auch eigene Kinder haben zu wollen gemeint? Frage kommt ein wenig spät, ich weiß.


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 23:40
Wenn man beruflich mit Kindern zu tun hat, sei es in der Schule oder in der Kita, kann ich nicht so recht nachvollziehen weshalb man genervt sein sollte in der Freizeit auf Kinder zu treffen.

Man hat mit Kindern in Supermarkt wohl eine andere "Beziehung" als mit den eigenen Schülern, nämlich gar keine.
Das stressige als Lehrer/in oder Erzieher/in besteht doch in der Aufgabe die Kinder zu beaufsichtigen, zu beschäftigen oder zu belehren.

Dies ist bei zufällig im Supermarkt oder sonst wo anzutreffenden Kindern wohl nicht der Fall.
Weshalb sollte es dann stressig sein?


1x zitiertmelden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

14.06.2015 um 23:59
Zitat von linner74linner74 schrieb:Das stressige als Lehrer/in oder Erzieher/in besteht doch in der Aufgabe die Kinder zu beaufsichtigen, zu beschäftigen oder zu belehren.
Nö, das ist bei der Arbeit nicht wirklich der stressige Part :D
Zitat von linner74linner74 schrieb:Dies ist bei zufällig im Supermarkt oder sonst wo anzutreffenden Kindern wohl nicht der Fall.
Weshalb sollte es dann stressig sein?
Weil man die Ruhe nach dem Feierabend einfach sehr genießt, wenn man den ganzen Tag Action und Lärm um die Ohren hat und dann eben froh ist, wenn man nicht auch noch da dann auf schreiende Kinder trifft :)

Also generell beschäftige ich mich auch in meiner Freizeit gern mal mit Kindern. Das "stressige" ist halt einfach - für mich persönlich zumindest in dem Fall mit dem Supermarkt zum Beispiel - das Geschrei.


melden

Bin ich kinderfeindlich weil ich sie in meiner Freizeit meide?

15.06.2015 um 02:47
@ahri

Sehe es so wie @linner74 . Manchen Situationen, wo Kinder anwesend sind, kann man außerhalb der Wohnung nicht vermeiden.
Man kann höchstens seine Einkäufe in die späten Abendstunden legen, da ist es eher unwahrscheinlich auf schreiende Kinder zu stoßen.
Und nicht jedes Kind schreit im Supermarkt.


1x zitiertmelden