Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zufrieden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 10:53
Mein Leben ist zwar nicht perfekt, aber ich bin recht zufrieden damit.

Ich hab nen lieben Partner, ne schöne Wohnung, nen guten, festen, Job. Bis auf die alltäglichen Kleinigkeiten, keine großen Sorgen. Passt doch. Finde auch dass es uns in Deutschland relativ gut geht.

Ich weiß zu schätzen was ich im Leben habe und weiß, dass es auch ganz schnell mal anders laufen kann.

Aber ich nörgle trotzdem oft genug rum. Das sind dann Kleinigkeiten, die mich irgendwie nerven. Nichts was meine Lebensqualität jetzt besonders vermindert.

Das bisschen Nörgeln macht doch auch jeder. Es geht einem nicht wirklich schlecht, aber manches regt einen halt auf.

Schlimm finde ich Leute die wirklich ständig heulen, wie schrecklich ihr Leben ist (was ja durchaus sein kann) und
nicht mal ansatzweise versuchen, die Situation zu verbessern.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 11:44
@Nereide
Stimme dir komplett zu!
Wenn man darauf schaut was man nicht hat, wird man nie glücklich.
Und es gibt immer irgendwas blödes. Man muss aber das ganze sehen, da gibt es immer etwas gutes.
Man findet jeden Tag etwas worüber man sich freuen kann, man muss nur darauf schauen.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 11:51
Zitat von FrauLehrerinFrauLehrerin schrieb:Aber selbst diese Hürde wird in absehbarer Zeit überwunden sein.
Planst Du einen Lottogewinn? Einen Banküberfall? Heirat? Karrieresprung?


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 11:54
@kleinundgrün
Ja, alles davon.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 11:57
@interrobang

Ach, es lässt sich leichter meckern als das man sich damit zufrieden gibt was man kann/ hat oder erreichen will.

Das fängt irgendwann im Kindesalter an. Ich nehme daher an das dieses "unzufrieden sein" teils auch durch die Umwelt eingeprägt wird (Vorleben der Eltern etc).

Zu Anfang ist man mit dem aktuellen Ist-Zustand zufrieden. Irgendwann beginnt dieses "boah, dies und jenes hätte ich gerne - warum hat der das aber ich nicht".... Vergleiche mit anderen Kindern Marke "Du hast das Spielzeug/ Kleidungsstück XYZ nicht, also spielst du nicht mit".

Das zieht sich durchs ganze Leben. Das Gras des Nachbarn ist grüner, die Gärten gepflegter, die Beziehung vollkommener, die Kinder braver, der Verdienst besser, die scheinbaren Probleme geringer.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 12:00
@FrauLehrerin
Das ist vernünftig. Man sollte sich nicht nur auf eine einzelne potentielle Einnahmequelle fest legen.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 12:06
@slobber
Und dann freut sich so jemand innerlich wenn die Nachbarn sich trennen, oder denen etwas anderes passiert.
Neid ist schlimm.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 12:20
Schadenfreude ist auch schlimm. Schrecklich, solche Menschen...


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 12:31
Wenn es dich nicht stört, von lauter gleichgeschalteten, fantasielosen Zombies umgeben zu sein...
Wenn es dich nicht stört, dass Filme und Bücher immer geistloser werden, die Musik immer eintöniger und generell das gesamte kulturelle Spektrum mehr und mehr der Belanglosigkeit anheim fällt...
Wenn es dich nicht stört, dass Kinder schon von kleinauf zu willenlosen Sklaven der Industrie herangezüchtet werden...
Wenn es dich nicht stört, dass Jugendliche nur noch auf ihre Smartphones starren und nichts mehr mitkriegen von der Welt um sich herum, weil für sie das größte der Gefühle darin besteht, sich hirnlose Schwachsinns-Videos anzuschauen...
Wenn es dich nicht stört, dass alte Menschen sabbernd und ans Bett gefesselt jahrelang vor sich hinvegetieren, und uns das von der Gesellschaft auch noch als "human" verkauft wird...
Wenn es dich nicht stört, dass die größten Arschlöcher die besten Karrieren machen, während die wahrhaft "guten", liebenswerten Menschen mit Krümeln abgespeist werden...
Wenn es dich nicht stört, dass viele Menschen nicht mal mit ihren Kindern ans Meer können, weil sie keine Kohle haben, während andere dreimal im Jahr Urlaub machen und Autos fahren, die zehnmal mehr kosten, als zur Fortbewegungszwecken eigentlich nötig wäre...
Wenn es dich nicht stört, zu den 10 Prozent zu gehören, die eben das Glück hatten, auf der Sonnenseite der Erdkugel geboren zu sein, während andere im Müll leben müssen, den wir hinterlassen haben...
Wenn es dich nicht stört, dass in deinem Namen (also im Namen des Volkes) jedes Jahr zahllose Menschen schikaniert, unschuldig verurteilt, eingesperrt oder in den Selbstmord getrieben werden...
Wenn es dich nicht stört, dass mal eben eine ganze Region zum Hochsicherheits-Gefängnis erklärt wird, nur weil ein paar selbsternannte Könige sich dort treffen, um gut zu essen und lustige Fotos zu machen...
Wenn es dich nicht stört, in einem Staat zu leben, der dir vorschreibt, welche Drogen du konsumieren darfst, welche Filme du in welchem Alter anschauen darfst, welche politischen Zeichen du benutzen darfst, welche Äußerungen du gegenüber anderen Menschen oder Religionen machen darfst und welche nicht...
Wenn es dich nicht stört, dass von deinen Steuergeldern milliardenteures Mordspielzeug für das Militär gekauft wird, während du selbst nicht mal ein Butterfly-Messer besitzen darfst...
Wenn es dich nicht stört, dass im Fernsehen seit Jahren der geistloseste Müll läuft, den sich ein Mensch nur vorstellen kann, Kochshows den ganzen Nachmittag lang, Unterschichten TV, Bachelor etc.
Wenn es dich nicht stört, von Millionen Menschen umgeben zu sein, die sich so einen Dreck auch noch ernsthaft ansehen, weil ihnen sonst nix einfällt, was sie mit ihrem Leben anfangen könnten...

Wenn dich das alles nicht stört... ja, dann gibt es wahrlich keinen Grund, mit deinem Leben und der Welt um dich herum unzufrieden zu sein.
Aber vermutlich hättest du dann vor 80 Jahren auch zu denen gehört, die selbst im Dritten Reich ganz zufrieden gewesen wären. Sowas soll es auch gegeben haben. (so lange sie nicht gerade selber einer verfolgten Minderheit angehören...)
Ich glaube, du hast einfach zu wenig Fantasie. Oder ich hab zu viel.
Keine Ahnung...

Schönes Leben noch!


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 12:46
@Sternadler
Ändert sich etwas daran, weil es dich stört?

Ich habe gelernt, man kann andere nicht ändern, nur sich selbst.
Mit negativem Denken änderst du nichts.
Fange bei dir selbst an, sei nicht so wie du es nicht sein willst, was dir nicht gut tut.
Hass und Wut tun keinem gut.


1x zitiertmelden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 12:51
Zitat von interrobanginterrobang schrieb: Aber immer sehe ich überall Leute die rummeckern... Woran liegt das?
immer und überall :troll: du bist der einzige der zufrieden mit sich ist. Alle anderen meckern ständig, nur, immer und überall. :D
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Bin ich nicht normal


doch, doch, das bist du :) allerdings empfinde ich deine aussage als etwas eingebildet. Naja... :D


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 12:58
Geht so. Es könnte schlimmer sein. Ich möchte mich nicht beklagen. Gesundheitlich ist es wohl altersangemessen, und materiell ist es gut.

Zufrieden ist eine gute Bezeichnung. Darüber gibt es noch gut und sehr gut, darunter gibt es noch ausreichend, mangelhaft und ungenügend.

Ich bin zufrieden.


1x zitiertmelden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 13:06
@allmotlEY
Zitat von allmotlEYallmotlEY schrieb:Zufrieden ist eine gute Bezeichnung. Darüber gibt es noch gut und sehr gut, darunter gibt es noch ausreichend, mangelhaft und ungenügend.
Ich würde Zufrieden an erster stelle stellen, bei Zufriedenheit sehe ich etwas was mir den Horizont erweitert.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 13:15
@crimefan:
Zitat von crimefancrimefan schrieb:Ändert sich etwas daran, weil es dich stört?
Das weiß ich nicht. Aber wenn keinen mehr irgendwas stört, wird sich garantiert nichts ändern.
Positives Denken und sich auf sich selbst konzentrieren ist ja schön und gut.. aber wenn das Endergebnis dann eine ent-solidarisierte, herzlose Gesellschaft ist, wo jeder nur an sein eigenes Wohl denkt, so nach dem Motto: "Hauptsache der eigene Rasen ist grün, scheiß doch drauf, wenn rings herum nur Wüste ist" (und in so einer Gesellschaft leben wir nunmal meiner Beobachtung nach) ... ja, dann denke ich lieber negativ, als in einer Seifenblase zu leben, die jeden Moment zerplatzen kann.
Das heißt ja nicht, dass man ständig voller Hass ist und sich an nichts mehr erfreuen kann. Aber man sollte sich auch nicht aus falsch verstandener Bescheidenheit heraus mit Zuständen anfreunden, die absolut inakzeptabel sind. Sowohl die Welt könnte noch viel besser sein, als auch die darin lebenden Menschen, die nicht einmal ansatzweise ihr kreatives Potential, das eigentlich in ihnen steckt, ausschöpfen, sondern größtenteils mehr wie Insekten und Arbeitsdrohnen dahinvegetieren.
Dies zu anzusprechen und damit auch verdammt unzufrieden zu sein, scheint mir der einzige Weg, diesen Zustand vielleicht irgendwann mal überwinden zu können. Aber viele sind halt leider schon mit weitaus weniger zufrieden. Sonst hätten wir schon längst ne bessere Welt.


2x zitiertmelden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 13:16
@Threadkiller2

Bei mir ist Zufriedenheit automatisch mit drin, wenn ich meine Situation mit gut oder mit sehr gut bewerte. Das wäre ohne Zufriedenheit gar nicht drin.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 13:19
Zitat von SternadlerSternadler schrieb:Hauptsache der eigene Rasen ist grün, scheiß doch drauf
Aber nicht auf den eigenen Rasen. Schon wegen der Farbe. Das führt zu Unzufriedenheit.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 13:37
Zitat von SternadlerSternadler schrieb:Das weiß ich nicht. Aber wenn keinen mehr irgendwas stört, wird sich garantiert nichts ändern.
Da hast du nur teilweise recht. Es stimmt schon, wenn es keine Menschen geben würde die sich an wichtigen Dingen gestört fühlen, würde sich nichts ändern. ABER wie viele Menschen sind dann wirklich aktiv und tun was dagegen? Nur um ein kleines Beispiel zu nennen: Unseren Chef hasst jeder. Jeder meckert rum ärgert sich (inkl. mir), aber fast keiner unternimmt was dagegen. Meine Kolleginnen und ich waren die einzigen die sich wirklich oft genug beschwert haben in höheren Ebenen. Aber am Ende haben wir gemerkt. Es passiert nichts. Wie wenn man mit der Wand reden würde. Die letzte Möglichkeit wäre den Job zu wechseln. Weil von oben hat man uns gesagt, dass die nichts tun können.
Damit will ich sagen, wenn einem etwas stört muss man dagegen etwas tun. Auch wenn man es nicht immer verbessern/ändern kann. Einen Versuch ist es immer wert. Und vl. kann man auch in gewissen Punkten die einen stören auch wirklich was bewegen. Dann ist man nicht nur jemand der meckert^^

Und ich kenne Leute, die wirklich keine großen Sorgen in ihrem Leben haben. Guter Job, Gesund, die Eltern/Familie ist gesund, Haus, Auto, Nebenverdienst, Aussehen ist gut usw. (was man so an materiellem haben kann) Trotzdem schaffen solche Leute notorisch zu meckern wie scheiße doch ihr Leben ist. Sowas regt mich auf. Da drehe ich komplett durch.^^


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 14:03
@Sternadler
Applaus, Applaus
Nimm mich auf in Deinen Club all derer
Die kein tadelloses Mitglied der Schafherde
Zu sein.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 14:33
@Sternadler
EDIT
Sag mal ,was willst Du mit einem Butterfly Messer.
Habe ich eben übersehen.


melden

Bin ich der einzige der mit seinem Leben zufrieden ist?

18.06.2015 um 14:38
@Sternadler
Meine es so wie @liaewen , wenn einen etwas nur stört bringt das nichts.
Ändert das etwas dass du unzufrieden bist?
Oder ist es nicht besser das in produktive Bahnen zu lenken?
Klar ist es einfacher zu schimpfen, aber was bringt das ausser sich Luft zu machen?
Ich meine eben nicht, man soll nur auf sich schauen.
Aber mit dem eigenen erstmal zufrieden sein und dann mit dieser positiven Einstellung auf andere zugehen.

@liaewen :
Mal versucht mit ihm zu sprechen?


melden