Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zufriedenheit

38 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Glück, Zufriedenheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zufriedenheit

14.04.2007 um 23:33
Hey,

Manchmal staune ich, wie Leute noch unzufrieden sein können, wo sie dochscheinbar alles haben...

Ich hab mir dazu mal etwas aufgeschrieben:

einpaar Gedanken....

Manchmal gibt es Momente, in denen man alles hinterfragt.
Indenen man krampfhaft etwas sucht, das nicht in Ordnung ist.
Auch wenn mannormalerweise recht zufrieden ist, gibt es diese Momente dennoch.
Vielleicht, liegtdas an dem Hang eines jeden Menschen, nie zufrieden zu sein.
Denn wäre man zufrieden,käme dann nicht alles zum Stillstand?
Unzufriedenheit ist doch ein recht guterAntrieb.
Ein Ansporn um etwas „besser“ zu machen.
Sollen wir also stolz daraufsein,
Wenn wir unzufrieden sind?
Nein. Das geht ja nicht.
Das wäre sichernicht
Zufriedenstellend.

Sicher, es gibt einige fälle in denen das besondersstark ausgeprägt ist.
Vielleicht ist dort der Text nicht drauf anzuwenden.
Abergenerell beziehe ich das darauf, dass man, wie auch erwähnt, im Grunde ganz zufriden ist.Und dennoch diese Momente hat.

Was haltet ihr davon?


melden

Zufriedenheit

14.04.2007 um 23:55
ich glaub nicht, dass wenn ich unzufrieden bin, ich mich da nur hineinsteiger oder sorofl falls ich das jetze richtig verstanden hab :P


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 00:09
Auf der geschürten Unzufriedenheit basiert unser gesamtes Wirtschaftssystem in weitenBereichen!


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 01:32
Es ist nicht der Besitz oder nicht-Besitzen was unglücklich macht, sondern dieDisharmonie.


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 01:51
"Manchmal staune ich, wie Leute noch unzufrieden sein können, wo sie doch scheinbar alleshaben..."

Gerade das sind meist die unzufriedensten.
Der alte Spruch "Geldmacht nicht glücklich" ist wahr.

Ein Glücksgefühl das auf materieller Basis beruhthält nie lange an.


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 03:04
Experiment

>>
Es ist nicht der Besitz oder nicht-Besitzen was unglücklichmacht, sondern die Disharmonie.
<<


So ist es


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 03:28
"Manchmal staune ich, wie Leute noch unzufrieden sein können, wo sie doch scheinbar alleshaben..."

Das Wort "scheinbar" sagt doch bereits alles...


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 03:29
Man muss nicht viel haben man sollte nur zufrieden sein mit dem was man hat .


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 03:40
Ich weiß nicht, ob es so sehr um das Haben geht. Bei mir zumindest geht es eher um dasTun und Sein. Mit dem, was ich habe, bin ich zufrieden, aber nicht mit dem, was ich tueund bin - und das ist auch gut so, sonst könnte ich mich ja gleich erschießen. Zu vielZufriedenheit macht dumm und faul :|


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 03:51
yoyo


Yo da geb ich dir recht denn eine gewisses Maß Selbstunzufriedenheitzeigt einem das es noch etwas gibt das man aus sich machen kann oder will als kleineMotivation . Wie du sagtest wenn alles perfekt wäre so würde sich das Leben auch nichtlohnen denn dann würde man an den Punkt kommen wo man immer mehr haben will und für sichin Anspruch nehmen will .


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 04:27
"Zu viel Zufriedenheit macht dumm und faul"

Schade, wenn ein Mensch sofunktionieren sollte...
Ich denke eher, dass solch ein Denken innerlich trösten soll.;)


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 04:30
"wenn alles perfekt wäre so würde sich das Leben auch nicht lohnen"

Wer einperfektes Leben hat, hat viel Energie um anderen zu helfen. Und das lohnt sich allemahl.


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 07:14
Ja mit der Zufriedenheit das ist so ne Sache, da musste ich auch sehr viel lernen. Auchzuviel Ehrgeiz kann Unzufriedenheit verschaffen, das beste ist mal ganz tief zu fallen umdas Leben richtig schätzen zu können können.


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 09:54
Zufrieden wird man nicht durch etwas, sondern man IST es. Jede Bedingung schließt es aus.


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 13:04
ich weiß nicht ob man einfach so bedingungslos zufrieden sein kann.
sicher es hat auchein ganzes stück damit zu tun, wie zufrieden man generell ist, aber es lässt sich immersteigern.

Und ich meine nicht dadurch das man irgendeinen Erfolg oder so verbucht,es kann auch mit der eigenen Einstellung zu sich selbst zusammenhängen.

Wenn einpessimist seine einstellung ändert und optimistischer wird, kann er doch auch durchauszufriedener werden?! Oder?


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 15:34
Zufrieden wird man nicht durch etwas, sondern man IST es. Jede Bedingung schließt esaus.


das sehe ich nicht so, klar bei Materiellem ist es keine Frage. DochZufriedenheit erschaffst du dir indem du dir auch Ziele steckst. Also in deinem Fallwillst du mir jetzt erzählen, hättest du keine Familie, keinen Partner und keine Arbeitdann bist du zufrieden? Das glaubst du ja wohl selber nicht.Den wir sind geboren mitHirn, das fängt schon in der Schule an, hat man schlechte Noten, so ist man unzufrieden.Je nach dem jeder steckt sich da andere Ziele.


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 15:42
ich denke mal, nur weil man z.b. umbedingt die schicke handtasche von D&G haben möchte,heißt das nicht, daß ich nicht auch ohne zufrieden bin.

ich z. b. möchte gerneeine neue gartenhütte, bin aber auch mit der alten zufrieden.


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 15:47
es geht nicht darum zu haben was man will, sondern zu schätzen was man hat.


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 15:48
bcuhsbtaen

genau du sagst es:)


melden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 15:52
wenn man schätzt, was man hat, darf man sich dann trotzdem noch andere ziele stecken,ohne unzufrieden zu wirken?


1x zitiertmelden

Zufriedenheit

15.04.2007 um 15:55
doch natürlich, solange es dich nicht unglücklich macht:)


melden