Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geschlechtsumwandlungen

196 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Geschlecht, Geschlechtsumwandlung

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 00:22
oha...so ne scheiße... naja. seine/ ihre (wie auch immer) entscheidung...ddann muss man auf so wasgefasst sein

mit deiner existenz beginnst du zu sterben...!

man kann sein schicksal nicht bestimmen, aber man kann es herausfordern! (ich)


melden
Anzeige

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 00:34
Naja, ich denke, dass das ja nicht unbedingt am Arbeitplatz liegen muss... Ist halt die Gesellschaft heut zu Tage... :|

Ich hasse das, was du sagst, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass du es sagen kannst.


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 00:36
ja schon...intolerant halt.



mit deiner existenz beginnst du zu sterben...!

man kann sein schicksal nicht bestimmen, aber man kann es herausfordern! (ich)


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 00:38
Wenn interessierts ob einer eine Geschlechtsumwandlung macht, ist doch jeden überlassen was man mit seinen Körper macht.

Cotperum ip des umte des weranes istom mentis tet it pero


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 00:42
Hi Todesengel !

Also, ich hab mich damals schon auch ernsthaft mit ihm unterhalten,
als bedrängten Menschen hab ich ihn schon sehr ernst genommen,
lächerlich war nur teilweise seine Art sich zu geben und seine Weinerlichkeit.

Vielleicht auch, weil mir jeder Bezug zu der Thematik fehlt, -
ich BIN eben ein Mann, da gibt es keine Zweifel !

Und dann sind solche Leute ja auch immer etwas exotisch...

Er konnte vom Gefühlsleben her nicht mit seinem männlichen Körper leben, -
aber seine Entscheidung zur OP war halt zu 95 % emotional.

Was da, neben den medizinischen Risiken, noch alles an
psycho-sozialen Problemen im Alltag dranhing,
darüber hatte er sich wohl zu wenig Gedanken gemacht.

Wer nicht anders KANN, der soll den Schritt eben gehen,
aber er sollte sich sehr gründlich darauf vorbereiten !

Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 00:42
@xerxis
es geht auch darum, wie derjenige/ diejenige sich danach fühlt, welche anderen umstellungen nötig sind, wie die gesellschaft das sieht....*blabla*


mit deiner existenz beginnst du zu sterben...!

man kann sein schicksal nicht bestimmen, aber man kann es herausfordern! (ich)


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 00:51
@ todesengel

Wenn diese Leute meinen mit den falschen Geschlecht zu leben, dann werden die sich ja Psychisch wohl fühlen, endlich das Wunschgeschlecht zu haben. Körperlich werden die ja wohl eine Menge Schmerzen nach so einer Operation haben. Ne Operative Geschlechtsumwandlung reicht im endeffekt nicht, da noch mehr Sachen an der Körper angepasst werden müssen.

Bei der Gesellschaft kommen verschiedene Reaktionen zum vorschein, es kommt drauf an was für Menschen es sind, Intoleranz, Toleranz, Desinteresse....

Cotperum ip des umte des weranes istom mentis tet it pero


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 00:58
oh ja, das müssen schmerzen sein. aberich denke auch, psychisch geht es ihnen dann besser, es sei, sie werden nicht akzeptiert und dann so fertig gemacht...

mit deiner existenz beginnst du zu sterben...!

man kann sein schicksal nicht bestimmen, aber man kann es herausfordern! (ich)


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 01:03
Hi@All !

Ich persönlich hab die Befürchtung, das viele dieser Menschen
schwere Probleme mit ihrer eigenen Persönlichkeit / PERSON haben und
sich dann auf der materiellen Ebene als Erklärung einreden,
im falschen Körper bzw. im falschen Geschlecht zu stecken.

Wenn der Körper dann angepaßt wird,
wird nur das äussere Problem gelöst, -
und das auch nicht "echt", sondern nur optischt !

Bleiben die inneren Konflikte des Menschen mit sich SELBST, -
mit ihrem ewigen ICH BIN ungelöst, dann werden sie auch durch die OP
nicht plötzlich glücklich, sondern haben noch ettlichen Ärger dazu.

Den können sie dann aber wieder mit Vorgängen in Aussen erklären :

Mit intolleranter Gesellschaft, schlechten Ärzten, bösen Kollegen, ect.

Falls ihr versteht, was ich meine...

Möge DIE MACHT mit Euch sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 01:08
ja, ich versteh, was du meinst @MIKESCH

aber wenn mann frau sein will, und dann innerlich überzeugt ist, dass er das will, dann ist eine solche geschlechtsumwandlung ja nur eine "vollendung" des ichs...

mit deiner existenz beginnst du zu sterben...!

man kann sein schicksal nicht bestimmen, aber man kann es herausfordern! (ich)


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 01:12
Naja, aber die Leute merken halt erst danach, dass es nicht das Richtige war und andere Gründe eine Rolle für die Unzufriedenheit waren und sind... Da ist halt dann auch nichts mehr zu retten... Schade... :|

Ich hasse das, was du sagst, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass du es sagen kannst.


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 01:15
Hi Todesengel !

...nur dann, wenn diese Überzeugung aus dem ICH BIN ("der SEELE") kommt, -
ist sie aber im ich (Ego) oder nur im Verstand herangewachsen,
- als Versandes-mäßiger Erklärungsversuch für das eigene Unbehagen- ,
dann ist der Mensch einer argen Täuschung zum Opfer gefallen !

So, ich geh schlafen *gääähääääääääääään*

Gute Nacht Alle miteinander ; )

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und wo GOTT IST ist Oben !!


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 01:20
gute nacht @MIKESCH ...schlaf schön!

so kann mans auch sehen...kommt halt drauf an

mit deiner existenz beginnst du zu sterben...!

man kann sein schicksal nicht bestimmen, aber man kann es herausfordern! (ich)


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 01:26
@König_Rasta:
>Ich hätt gern Brüste, dann wär ich sexuell unabhängig!^^>

*Muhahaaaaa*...Das wärst Du ? Bist Du Dir da so sicher ?

°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden

Geschlechtsumwandlungen

03.04.2005 um 19:09
erst kommt normalerweise die KOpfsache...und die ist eigendlich schon immer da...so das sich ein Junge nie so fühlt zum Beispiel dieser 15 Jährige der sehr dafür gekämpft hat das er es endlich durch bekommt...das ist ja nichts was erst mit 20 auftritt, das im falschem Körper zu sein...

und wer sich bisher nie gedanken darüber gemacht hat..der wird es wohl auch nie wirklich tun...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
vandelpht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

18.12.2005 um 21:46
Nö. Habe ich mir noch nie vorgestellt... Da unten abschneiden... Aua!!!


melden
capo_grande
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

18.12.2005 um 22:19
>habt ihr schon mal über so etwas nachgedacht?<

Ne noch nie.

Aber es ist ne gute sache für viele Menschen. Hauptsache der Mensch ist glücklich und meine Eltern tuen es nicht (das würde mich zu sehr verwirren)^^



------------------------------
Aramaeer:
CAPO, lass mich nicht Provozieren! ich beruhe auf Wissenschaft ! !


melden

Geschlechtsumwandlungen

24.10.2007 um 18:36
jeder sollte das tun, was er für richtig hält. wenn eine geschlechtsumwandlung dazu beiträgt, besser leben zu können und sich wohl zu fühlen - warum nicht. diese menschen - transexuelle - haben das problem des transgenderdaseins nicht. und können sich eben umoperieren lassen. ich denke da sollte man auch tolerant sein und sie zu dem entschluss beglückwünschen. denn es ist ein schwerer, weiter weg voller hindernisse, ecken und kanten.
ich könne es diesen menschen.


melden

Geschlechtsumwandlungen

26.10.2007 um 18:00
Wenn man mit seinem Geschlecht nicht zufrieden ist liegt es meist daran, dass man mit seinem Leben nicht zufrieden ist woraus wiederum Vorurteile entstehen.
Dann sollte man lieber mal auf sich selbst schauen und nicht von einem Leben auf ein anderen Planeten träumen.


melden
Anzeige
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

26.10.2007 um 18:11
@the_shadow

falsch :D
auf yp gibts nen glatzkopf mit ner mumu :D

tatsächlich lässt sich das geschlecht heutzutage auf komplizierte weise umwandeln, siehe dazu zB wiki



meine meinung:
ich denke diese menschen sind gestört... wenn es nach mir ginge würde man es verbieten... ein mann mit frauenkleidung (weiß das ist jetzt keine geschlechtsumwandlung aber wenn sie eine machen dann benehmen sie sich auch meist so ;) ) erregen genauso wie nackte menschen das öffentliche aufsehen, zudem weiß man ja nicht ob mal sowas als männlich doer weiblich definieren sollte ...

Der Mensch sollte sich sein geschlecht nicht aussuchen können alles andere ist KRANK


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt