Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geschlechtsumwandlungen

196 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Geschlecht, Geschlechtsumwandlung
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 02:08
Ich würde mein Geschlecht niemals hergeben... Obschon ich das andere irgendwie mehr mag. Eigenartig...


melden
Anzeige

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 05:50
Nun ja ich bin sehr froh das ich diesen Gedanken nicht habe. Es muss eine schwere Last für den Menschen sein. Transexualität macht sich im Kindesalter bemerkbar. Man sollte diese Menschen nicht mit Transvestiten vergleichen, das ist ja was ganz was anderes.

In der heutigen Zeit werden sicher mehr Eltern besser damit umgehen und sicher ihr Kind in jeglicher Hinsicht unterstützen. Natürlich gibt es aber auch immer noch Menschen die es nicht tun und damit ihrem Kind sehr schaden, ja ich denke mir auch das es bestimmt genug gibt die den Menschen sogar abstossen.

Eines ist Tatsache das Transexuelität sicher keine Krankheit ist, wurde ja damals bei der Homosexualität auch gedacht. Nun bei beide Arten führt es zu sehr schweren psychischen Krankheiten wenn der Mensch nicht dadurch frei leben kann. Nun bei Transexuelle wird auch erst dann von den Kassen bezahlt.

Hier in Deutschland werden solche Umwandlungen ja auch gemacht. Nicht jeder Transsexuelle hat das Glück das allles schnell und reibungslos läuft, daher haben sie wirklich einen sehr starken Leidungsdruck. Es wird ja auch geschrieben das Transexualität angeboren sein soll, keine psychische Ursachen hat. Tja in Deutschland sind man das wohl noch anders, da wird es wohl doch als psychische Krankheit angesehen. Na ja das hat den Vorteil das der Mensch auch dann wenn er psychisches Leiden vorweisen kann, Depressionen bekommt dann auch die Geschlechtsumwandlung bezahlt bekommt...das ist ja toll. Viele wählen auch den Weg sich das Leben zu nehmen.
Ich persönlich denke auch das es angeboren ist und bin wirklich sehr glücklich darüber das es mich nicht getroffen hat. Obwohl wir heute in einer Zeit Leben wo alles lockerer geworden ist, medizinisch viel gemacht werden kann, haben es Homosexuelle noch schwer und Transexuelle um Gottes willen die werden ja als irre abgestempelt. Traurige Welt, schreckliche Menschen die anderen das Leben so schwer machen.


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 10:09
@mcmööp:
-nein, allerdings würde ich es als ZIEMLICH sötrend (ums mal fein auszudrücken) empfidnen wenn mich ein schwuler anmachen würde, oder eine 90jährige frau oder so .., btw ist es jawohl (ich habe nichts gegen schwule) eindeutig das schwulke eine störung haben, nicht beliedigend gemeint aber es spricht nunmal gegen die tierische natur (fortpflanzungstrieb)

ein vielgebrachtes argument, von leuten wie dir, aber leider beweist genau dieses argument das du keinerlei ahnung von biologie geschweige denn biologischer evolution hast. das einzige wovon dieses argument zeugt, ist deine intoleranz und ignoranz einem thema gegenüber, das eigentlich als vollkommen normal angesehen werden sollte. ich jedenfalls ahbe ein schwules pärchen in meinem freundeskreis und die sind genauso wie du und ich und du würdest noch nicht einmal merken, das sie schwul sind. aber klar, die sind ja so gestört *kopfschüttel*...


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 15:04
ja du hast ja auch ne super argumentation

haha ich kenn auc schwule, meine schwester hat zwei schwule freunde... ich hab nicht viel mit ihnen zutun gehabt und finde sie eig auch ganz nett, wenn sie mich anmachen würden würde ich es natürlich als störend empfinden


wieso zeigt es das ich ekine ahnung von biologie hab? wieso gibts wohl männliche und weibliche wesen?? Damit sich eine Rasse FORTPFLANZEN kann und nicht damit sie ausstirbt... ich will damit nicht sagen das schwule erreichen das die menschheit ausstirbt, das ist ja lächerlich, aber das es eine theoretische gefährdung sein könnte wenn mans logisch angeht. wenn alle menschen homopsexuell wären würde es keine menschen mehr geben

zudem:
Manische Depressionen sind eine Störung, bzw können eine sein, zB meine Urgroßmutter liet daran (wurde später von den Nazis umgebracht), trotzdem kann es sein das du es einem menschne mit dem du auf der straße sprichst gar nicht bemerkst. Trotzdem hat dieser mensch eine Wissenschaftlich bestätigte Störung...

wie oberflächlich denkst du wenn du meinst das menschen mit störungen nicht symphatisch sein können... ich wohn in der nähe eines behindertenheimes und kenne da auch einen sehr netten 32-Jährigen Behinderten mit dem ich mich super verstehe... trotzdem hat er eine körperliche störung ;) (was für eine weiß ich nicht, ich frag doch nicht nach)


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 15:10
@mcmööp:
so kann man meine argumentation natürlich auch umdrehen. ich habe nie behauptet, das man jemanden mit einer störung automatisch auch als sochen erkennt. aber man kann die worte des anderen ja immer so darlegen, das man ihn schön herunterputzen kann, nicht wahr ;)? macht die "diskussion" gleich viel einfacher ;)...

und homosexualität gibt es nicht nur bei den menschen, sondern auch bei anderen tieren. und das mit dem aussterben ist auch eine ganz tolle argumentation. wie du schon sagtest: wegen homosexuellen wird mit sicherheit keine rasse aussterben. ganz im gegenteil homosexualität ist in der evolution ein mittel GEGEN das aussterben.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 15:27
@Zoddy

ich zitiere dich mal
Zoddy schrieb:das du keinerlei ahnung von biologie geschweige denn biologischer evolution
evolution ohne fortpflanzung?

menschen sind nicht teilungsfähig ;)


warum sollte homo ein mittel gegens austerben sein?
Zoddy schrieb:und homosexualität gibt es nicht nur bei den menschen, sondern auch bei anderen tieren.
danke.
ich weiß, zB bei Kühen. und diesist eine störung die aufgrund des fehlens eines bullen hervorgerufen wird.

im gefängnniss ensteht sowas auich öfters. zwar sie die männer meist weiterhin heterosexuell aber einige werden homosexuell


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 15:33
Wie sehr doch die jetzige Diskussion vom eigentlichen Thema abschweift *gähn*.

McMööp, wie ich woanders lesen konnte du bist gerade mal 15, und glaubst die Wahrheit gepachtet zu haben?
Na ich würde dir gerne mal wünschen an den falschen mal zu geraten, was mit deiner Einstellung zu Meinungen und Menschen bald passieren dürfte.
Jeder schreit "Toleranz" aber wenn es darum geht mal Toleranz zu beweisen hebt keiner die Hand, haben wir ja gern.


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 15:42
@mcmööp:
die evolution kennt mehr mechanismen als nur die pure fortpflanzung für den erhalt einer art. wenn es nur um fortpflanzung ginge, dann hätte jeder mensch der nur aus spaß sex hat, eine störung - laut deiner definition zumindest.

und das beispiel mit dem gefängnis ist eine sogenannte not-homosexualität und hat nichts mit der grundsätzlichen sexuellen orientierung zu tun. und auch das ist keine störung, genauso wenig ist das bei kphen eine störung. in deinem intoleranten geist ist es das vielleicht, macht die argumentation aber nicht automatisch richtig.

wie gesagt, beschäftige dich mit evolution und ihren mechanismen und insbesondere mit der sexualität des menschen. denn gerade menschen wie du begehen oft den fehler, sex nur als fortpflanzungsakt zu sehen. das dahinter beim menschen und einigen anderen tierarten aber weit mehr steckt, wissen oder ignorieren viele um ihre intolerante sichtweise zu "erklären".


melden
trihorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 16:59
@mcmööp
"willst du damit jetzt ausdrücken das du ein transsexueller bist oder was?"

Vielleicht schon, im Moment bezeichne ich mich als Transgender, wobei ich bezweifle das du dieses Wort schonmal gehört hast.

Und noch einmal, TS ist keine psychische Störung.
Jeder Psychologe -okay, jeder Psychologe, der Ahnung hat- wird dir bestätigen, das Transexuelle keine sonstigen 'Auffälligkeiten' im Vergleich zu 'normalen' Menschen aufweisen. Ein Vergleich zwischen Transsexualität und manischen Depressionen ist vollkommen hanebüchern.
Eine Transfrau ist genauso eine Frau wie eine biologische Frau. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die betreffende in einem in nem männlichen Körper steckt.


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:03
@mcmööp

Lesben ekeln sich auch wahnsinnig vor Männern.Die wenigsten Männer nehmen allerdings darauf Rücksicht, sondern glotzen Lesben trotzdem auf Arsch und Titten, regen sich aber auf, wenn ein Schwuler ihnen zuzwinkert.


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:07
Vielleicht wissen es die Männer nicht, steht ja nicht auf der Stirn eingraviert *Vorsicht, bissige Lesbe*:|


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:12
Was das Thema betrifft, so hätte meine Oma wohl gesagt *gessn wäad, wos aufn disch kummd, a wenns ned schmegd* :|
Ist ja eh eine Luxusdiskussion, die man sich nur in der reichen ersten Welt leisten kann :|


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:13
Ich glaub es interessiert sie auch nicht. Sein wir mal ehrlich, grade die, die am lautesten "Schwuchtel" schreien wichsen auf "Katjas triefende Lesbenspalte Vol. 6" und fühle sich als "total normal". *kotz*


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:16
Ich guck lesben gern zu ... >_< sorry.. steh halt auf weibchen! jo mei soll mir en schwuler halt zuzwinkern solang er mich nich begrabscht... ! :P

ma davon abgesehn das ich schwule nicht verstehn kann(kann wohl kein "Normaler") sind se doch ganz cool weil dann mehr frauen für mich da sind!
und deswegen sag ich danke im namen von mir und meiner familie. meinem dorf und allen angrenzenden dörfer!

Ps: ich halt nix von geschlechtsumwandlung. ich mein mit wem kommen die denn dann ma iwan glücklich zusamm? ma die 2-3 typen ausen vor lassen dies auf der welt gibt die sich auch in ein "unechte frau"´verlieben würden... mhmh ... dann wohl eh nur schwule... aber moment.. welcher schwule will nen typ? eh also nen typ der is wie ne frau? omg da komm die einfach net aufn grünen zweig ich mein, die stehn ja au nur auf richtige kerle mit allem drum und dran oder?
is das überhaupt hier das thema ??

naja
gz und lg

P|<!


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:16
na und? frau bleibt frau...und wenns gleich 2 sind, isses noch besser...muss ich wenigstens keinem anderen Mann beim boahaha...was auch immer...zusehen...


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:18
@marquis

wie oft muss man das noch sagen... wir typen stehn nicht auf lesben weil die lesbisch sind bzw. weil se nicht auf männer stehn ... sondern einfach nur weils da das objekt der begierde² gibt!!!!
ich mein da geht au en normaler film.. aber wer will da schon nen typ sehn... ? hmpf .. weiste? kA die männer müssten wissen was ich mein


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:19
und geschlechtsumwandlung?

ja gut...es soll ja mal vorkommen das Gott nen Fehler macht...
ist eigentlich ein ziemlich interessantes thema...

ob wohl dabei die Seele eines Mannes in den Körper ein Frau bzw. umgekehrt "lebt"...

also bei der Geburt was schief geht?

naja...könnte man annehmen wenn man diesen ganzen leben vor und nach dem tod kram glaubt...

für mich isses einfach ne psychische störung...


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:21
peecekeeper, ich weiß genau was du meinst *gg

wobei ich dir in einem Punkt ein wenig widersprechen muss...

es gibt doch irgendwie nen gewissen reiz, wenn man weiß das die einen nicht ranlassen will, weil sie auf frauen steht...man könnte sie ja vielleicht doch überzeugen, wieder ans andere ufer zurück zu kommen :D:D:D


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:26
hrhr! auf jedenfall ^_^


melden

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:26
Ich musste wirklich grad mal schauen, ob das Geburtsdatum im Profil steht....ich wurde nicht enttäuscht und in meinen Annahmen bestätigt...


melden
Anzeige

Geschlechtsumwandlungen

27.10.2007 um 18:26
Eine Hormonkur und Formatierung des Gehirns wäre billiger :|


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt