Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Smalltalk

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

03.11.2015 um 22:51
Besonders schlimm ist für mich der Smalltalk auf Arbeit. Unendlich lange Pausenzeiten im Raum, wo mein Computer steht. Da hilft auch nur Musik auf die Ohren.

Beim Einkaufen hab ich ein waches Auge und husche durch die Gänge ohne gesehen zu werden. Klappt ganz gut. Oder ich fahre ein paar Kilometer spät abends einkaufen.


melden
Anzeige

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

03.11.2015 um 23:15
@stellaazur

Ist dir persönlicher Kontakt unangenehm, die Nähe oder die Gesprächsinhalte?

Mich langweilen die Belanglosigkeiten des Smalltalks. Im Privaten/ Berufsleben bin ich ein Gedankenoptimierer, das verträgt sich nicht mit Smalltalk.


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 00:03
Och solche Situationen sind mir ehrlich gesagt völlig fremd. Manchmal kommt es vor, das ich von einer mir unbekannten Person irgendwas gefragt werde. Da dies meist am Bahnhof passiert wenn mal wieder was nicht nach Plan fährt, finde ich das aber auch nicht ungewöhnlich. Mir ist Smalltalk unangenehm, man weis nicht so recht was man sagen soll. Mein Leben ist nicht so aufregend das ich andauernd die krassesten Knallerstorys parat habe.


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 00:17
Man könnte mitten im Gespräch sagen: "Oh nein,mein Essen brennt ja gleich an,ich muss sofort heim!" und dabei natürlich so klingen,als ob man tatsächlich daheim Essen auf dem Herd vergessen hätte und dann gleich abhauen. Ich kenne niemanden,der das schonmal ausprobiert hat,und ich hab es auch selbst noch nie probiert, aber es wird bestimmt funktionieren,bin mir ganz sicher.


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 06:42
@HeurekaAHOI
:D Wenn es sinnvoll ist gern, nur manchmal brauch ich das echt nicht.


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 06:59
Wie gut, dass die meisten Menschen mich aufgrund meiner eigenartigen Optik eh nicht ansprechen und mein Bekanntenkreis nicht so groß ist, als dass ich andauernd irgendjemandem über den Weg laufen würde. Dafür bin ich auch einfach viel zu selten draußen und erledige meine Angelegenheiten (lol) viel zu zügig.

Ansonsten hab ich meistens Kopfhörer drin, mag dieses Geplärre, die Geräuschkulisse anderer Menschen nicht. Die könn' mich alle mal lieb haben <3


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 07:10
Person A: Oh, was machst DU denn hier?
Ich sag dann meistens: "Ja" und gehe weiter.


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 07:52
Eine interessante Sozialisation müsst ihr durchlebt haben, wenn reden mit anderen menschen bei euch scheinbar alptraumhafte Reaktionen auslöst. Besonders lustig der Kommentar von @Ratel. Jetzt ist endlich klar, was es mit den Smartphoneusern auf sich hat, die scheinbar außerhalb der Realität existieren. Da hatten wir ja auch irgendwo einen Thread zu, den ich gerade auf Anhieb nicht wiederfinde.

Das @niurick keine Lust auf Smalltalk wegen der Sinnlosigkeit der Gespräche hat ist ja nachvollziehbar, Aber hier so zu tun, also würde man man dem Gespräch nicht "entkommen" können ist doch absurd.

A: Hallo wie geht's?
B: Gut und dir?
A: Auch gut. Naja, ich muss weiter/Bin in Eile/ Hab Noch Erledigungen zu machen. Mach's gut.
B: Ciao.

Das ist eine Sachte von 4 Sätzen und vielleicht 15 Sekunden maximal. Dein Gegenüber fühlt sich registriert weil du es zuerst angesprochen hast, hat aber auch keine Gelegenheit dich in Smalltalk zu verwickeln, weil du bereits in der dritten Zeile das Gespräch beendest. Und wenn du es tatsächlich mit so einer penetranten Person zu tun hast, die sich nach der vierten Zeile nicht verabschiedet sagst du halt, dass ihr ein anderes mal darüber sprechen könnt.

Wenn man natürlich gar nicht reagiert, weil man nicht in der Lage ist, irgendeinen Halbfremden abzuwimmeln und dann sein Gequatsche ertragen muss ist das natürlich unerträglich. Deswegen grüßt man halt zuerst. Bei bekanntermaßen penetranten Leuten sagt im vorbeigehen Hallo und das war es dann. So haben die ebenfalls keine Gelegenheit dich anzuquatschen.


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 08:00
Find ich jetzt nicht so dramatisch.

Wenn ich mal gar keine Lust zum quatschen habe, sage ich ich muß weiter, hab keine Zeit etc.. Auch auf der Arbeit handhabe ich das so. Da ist auch niemand beleidigt.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 08:08
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was an einem Smalltalk da draußen so "höllenhaft" sei soll? Ich finde sowas sogar nett, egal jetzt ob von einem alten Mann/Frau oder einer jungen Person und sowas kann einem auch den Tag verschönern :)


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 08:11
Ich finde eh, dass das recht selten vorkommt. Klar, wenn man mal Bekannte trifft, quatscht man ne Runde. Mit fremden komme ich eher selten ins Gespräch. Da empfinde ich es meist als positiv wenn man mal nen netten Plausch hält.


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 10:10
Gim schrieb: Aber hier so zu tun, also würde man man dem Gespräch nicht "entkommen" können ist doch absurd.
Du empfindest mein Entziehen als absurd, ich empfinde es als durchsetzungsschwach, dass du es nicht schaffst. Bin ich demnach entschlossener als du?

Mir geht’s um die gedankliche Hygiene, die gewahrt bleiben muss. Smalltalk, Belanglosigkeiten und Unwichtigkeiten sind für einen intakten Geist der Anfang vom Ende. Darum: Wehret den Anfängen!


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 10:11
@niurick

Hast du überhaupt gelesen, was ich geschrieben habe?


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 10:40
Verstehe überhaupt nicht, was an smalltalk so schlimm sein soll.

Ist lediglich eine Form des Umgangs zwischen Menschen, die sich nicht nahe stehen. Gehört für mich einfach zum sozialen Kontakt mit anderen Menschen dazu. Es tut mir nicht weh, wenn mich Frau YX fragt wie geht’s und so weiter...hallo...blabla...und tschüss.

Schlimmer finde ich eigentlich die Unfähigkeit, mit Menschen auch belangloses Geplänkel zu kommunizieren, einfach um miteinander ins Gespräch zu kommen. Es ist für mich schlicht und ergreifend ein Zeichen sozialer Kompetenz.

Mir machen eher Leute Sorgen die nur noch auf ihr Handy glotzen und überhaupt nicht mehr in der Lage sind, sprachlich auf einer unverbindlichen Ebene zu agieren.

Mal davon abgesehen, irgendwie entwickelt man doch im Laufe der Zeit ein Gefühl dafür mit wem man das möchte, ob der andere das auch will, oder eben nicht. Und wenn ich keine Zeit/ Lust auf ein Gespräch habe, kann ich das auch freundlich rüber bringen. Das funktioniert allerdings nur, wenn man smalltalk auch als das betrachtet was es ist. Eine, von vielen menschlichen Interaktionen.

In diesem Sinne....alles klar bei euch?


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 10:53
Ich finde es auch okay, angesprochen zu werden... und wenn ich einen Bekannten wieder treffe, den ich lange nicht gesehen habe, freue ich mich doch auch ein wenig, oder nicht?

Also... ist ja bei jedem anders, aber ich sehe da überhaupt kein Problem drin. Wenn ich es wirklich eilig habe, dann sage ich das auch, aber selbst das fällt mir dann nicht so einfach, wenn jemand mit mir reden möchte.

Natürlich... es gibt Menschen, die mich nerven, aber nicht, weil sie mit SmallTalk halten wollen, sondern weil sie mich grundsätzlich nerven... oder aber sehr langweilig Gespräche führen.

Das liegt aber dann an dem Menschen selber und nicht an der Situation "Smalltalk".

Ansonsten... na ja... richtiger Smalltalk finde ich im Grund völlig öde... aber auch hier gibt es interessanten Smalltalk und sehr langweiligen... und alles dazwischen ;-)


melden
Zweitheld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 11:08
@fireflash
neugieriges pack. daher laufe ich etwas schneller und grüße schnell beim vorbei gehen bevor ich mit fragen durchlöchert werde. alles eine frage des auftretens.


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 11:27
Glaube sowas passiert wirklich häufig nur auf'm Dorf.


melden
DaXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 11:38
Ich hasse Smalltalk....wobei mich immer nur Leute anlabern die ich noch nie gesehen hab...

gestern erst...sitzt man so gemütlich in der Bahn nach hause nach der Arbeit...lehnt sich sone mitvierzigerin zu mir rüber und zwingt mich dazu meine Ohrstöpsel rauszunehmen nur um mich 20 Minuten lang vollzunölen dass der Kartenautomat nicht funzt...tja was soll ich denn dazu sagen?!


Das heftigste erlebnis (wobei das schon wieder fast sympathisch war) hatte ich vor nem Monat ungefähr.
Wieder an der Bahn gestanden, wieder Musik gehört...kommt sone Oma an...bestimtm schon 70 und zeigt auf meine Jacke (war ein Zipper der Band Whitechapel). Und fängt an mir die Story von Whitechapel (also dem Stadtteil in London) zu erzählen und danach ging sie dann direkt über zu meinen Schuhen (rote Nikes) und erzählte mir dass Farben ja nur ein Produkt unserer Fantasie seien und erzählte auf einmal was von Quantenphysik und Phasenverschiebung und blablabla...das ging dann gefühlte 1000 Jahre so weiter...gott sei dank konnte ich dann in die Bahn flüchten. DAS war echt strange. Keine Ahnung ob die nur langeweile hatte oder etwas verrückt....aber da hab ich mir so überlegt dass es ganz geil wäre das auch mal zu machen.
Wenn ich also mal alt bin dann werd ich die Jugend auch mal so trollen^^


melden

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 12:13
Ja, ich kenne diese Situationen.
Die erledigen sich meistens von selbst, weil ich doch ein eher wortkarger, verschlossener Mensch bin und mit Smalltalk nichts anfangen kann.
Man kann eben kein Smalltalk halten, wenn das Gegenüber mit "mhm..." und flüchtenden Blicken reagiert.


melden
Anzeige
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Begegnung mit der Smalltalk-Hölle

04.11.2015 um 12:15
Einfach aushalten und sich nicht so auf das gespräch einlassen. und dann weitergehen.


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt