Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Waffenbegeisterte Frau

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 18:27
Wie schon von anderen erwähnt finde ich den Fall nun nicht soo unglaublich


melden
Anzeige

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 18:45
Finde den Vorfall auch nicht unglaublich, zeig nur wieder wie leichtfertig dort mit Waffen umgegangen wird.

Wer eine geladene vermutlich ungesicherte schussbereite Waffe in der nähe seines Kindes lässt muss doch mit solchen Unfällen rechnen oder sehe nur ich das so ?


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 18:48
Tja, USA eben

Was soll man erwarten von einem Land das tausende Vorschriften und Gesetze hat, überall Warnhinweise draufdruckt.... aber solch einn Waffengesetz (und solche Bewohner die so leichtsinnig Waffen besitzen und lagern)


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 19:28
Tja, Dummheit schützt vor Strafe nicht. Was daran soll denn so unglaublich sein? @aero


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 19:39
Solange die Waffengesetze nicht verschärft werden, wird man auch immer wieder von solchen Vorfällen hören.
Die Amis begreifen es auch einfach nicht. Sie nehmen es liebet in Kauf, dass Leute erschossen werden, anstatt einfach mal zu beschließen das man die Waffen der Bevölkerung wegnehmen sollte.


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 20:19
Mich wundern solche Nachrichten nicht mehr... Schockieren ja, aber solaange sich da an der Einstellung nichts ändert, werden wir wohl noch öfter solche Dinge lesen -.-


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 20:30
Ich finde die Mutter sollte eine entsprechende Haftstrafe bekommen.
Was wäre wenn das Kind sich selber erschoßen hätte?

USA halt!


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 20:31
Die Amis mal wieder. Dumm wie zwei Meter Feldweg.


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 20:31
Für Amerikaner ist dies ja leider nichts außergewöhnliches.
Ich bin nur froh, dass das Kind sich nicht selbst erschossen hat.


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 20:38
El_Gato schrieb:Dumm wie zwei Meter Feldweg.
Ich find, da tut man den Feldwegen Unrecht. Die sind schließlich zu was gut.


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 20:49
Ein seltener Fall, in dem Dummheit tatsächlich weh tut. Aber fairerweise dem Idioten.

Wobei aber Waffenfreinarrheit nur die eine Seite des Problems ist, das andere ist einfach die kollossale Dummheit und Verantwortungslosigkeiter so mancher.

Niemand würde einen Vierjährigen Auto fahren lassen, aber eine Waffe drücken Deppen ihnen in die Hand.
Hinzu kommt die unglaubliche Nachlässigkeit, das Dingen völlig ungesichert kinderleicht zugänglich rum liegen zu lassen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 20:52
@off-peak

Eben. Das ist für mich an Dummheit nicht mehr zu überbieten.


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 20:57
Es gab auch bei uns zu Hause eine Zeitlang eine Schusswaffe, aber die lag ungeladen im Safe. Und die Munition in einem anderen, verschlossem Schrank.
Und so sollte es sein - Waffe und Munition getrennt und für Kinder unerreichbar aufbewahren.


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 21:10
Naja, man sollte auch hier nicht die Objektivität verlieren. Man mag zwar von diesem Fall auf das waffengesetz in den USA schließen, aber dies ist nicht richtig. Denn schließlich droht ihr ja eine Anzeige, weil sie dem Kind den Zugang zu der geladenen Waffe ermöglichte.

Per se kann man nicht sagen, dass Waffenbesitz von Privatbürgern schlecht ist, sondern muss auch hier differenzieren. Zu welchem zweck hat dieser und jener eine Waffe, kann er damit verantwortungsvoll umgehen, handelt es sich um einen bereits verurteilten Verbrecher?

Zu pauschalisieren ist deshalb falsch, weil man jeden einzelnen Punkt zu beachten hat. Wenn jemand ein Gewehr hat, weil er Jäger ist, dann ist der Waffenbesitz nicht zwangsläufig falsch. Das Problem in den USA ist, dass es praktisch keine Voraussetzungen braucht, um eine Waffe zu erhalten. Dies rührt noch aus der Geschichte der USA her.

Heute ist das Waffengesetz der USA in dieser Form überholt, auch weil das gesamtgesellschaftliche System der USA eine einzige Katastrophe sind. Dennoch sollte man nicht wegen einzelner Vorfälle sagen, dass alle Waffen sofort für jeden Verboten sind, sondern ein neues Waffengesetz nach vernünftigen Maßstäben ausarbeiten.

Tatsache ist allerdings auch, dass rigorose Waffengesetze zum Teil zu geringerer Todesrate beitragen können, wie beispielsweise in Japan. Dort ist der Zugang zu Waffen extrem eingeschränkt, und die Mordrate durch Schusswaffen sowie die Mordrate insgesamt deutlich niedriger als in den USA. Allerdings ist die Mordrate in Deutschland ebenfalls deutlich geringer als in den USA. Es nur auf die Waffen zu schieben ist also auch falsch.

Zu dem Vorfall selbst bleibt zu sagen, dass Dummheit halt bestraft wird. Auch wenn ich der Ansicht bin, dass man nicht pauschalisieren sollte, bin ich doch der Meinung, dass es die Frau irgendwie verdient hat. Verantwortung ist halt das Stichwort, und das hat sie ignoriert. Vielleicht lernt sie draus, vielleicht aber auch nicht. Gute Besserung.


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 23:16
@SergeyFärlich

Argument vieler US-Amis

"Es sind ja nicht die Waffen, die töten. Es ist der Mensch :)"


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 23:33
Passiert doch dort drüben ständig, ist jetzt nicht wirklich was neues. Wenn der kleine dann mal 14 ist, läuft er vielleicht Amok, wer weis.


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 23:37
Super wenn wundert das was gibt man auch einem Kind eine Waffe.
Gefundenes Fressen für die Anti-Jäger und Sportschützen zuhause ich kann das Geheule schon hören.
off-peak schrieb:Es gab auch bei uns zu Hause eine Zeitlang eine Schusswaffe, aber die lag ungeladen im Safe. Und die Munition in einem anderen, verschlossem Schrank.
Und so sollte es sein - Waffe und Munition getrennt und für Kinder unerreichbar aufbewahren.
Ja sehe ich auch so dann sollte das kein Problem sein.


melden
aero
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

10.03.2016 um 23:53
Auf keinen fall darf so etwas unbestraft bleiben. Auch wenn die frau körperlich schon bestraft genug ist, wäre das immer ein schlechtes zeichen wenn es bekannt wäre das dies straffrei ausgeht.

Da ist i-ein erziehungsberechtigter mal gerade in immensem zeitdruck, muß schnell weg und hat nicht mehr die zeit noch eine oder mehrere waffen wegzuschließen; und wägt es dann schnell ab was ihm blühen würde wenn was schief geht.

Gibt auch bestimmt noch viele weitere beispiele die dagegensprechen das man selbstverschuldete leichsinnsunfälle mit waffen nicht bestrafen soll.


melden

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

11.03.2016 um 00:08
aero schrieb:Gibt auch bestimmt noch viele weitere beispiele die dagegensprechen das man selbstverschuldete leichsinnsunfälle mit waffen nicht bestrafen soll.
Bei uns bekommst ne Anzeige die WBK wird eingezogen und das Spielzeug auch.
Wenn dir ein Unfall mit einer Waffe passiert mit Eigenschaden.
Das ist kein Führerschein die bekommt man nicht mehr. (Auch gut so)
Dürfte in Deutschland so ziemlich das selbe sein

In Amerika ist es zu Bundesstaat verschieden.


melden
Anzeige
aero
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutter wird von 4-jährigen Sohn in den Rücken geschossen

11.03.2016 um 00:21
@William93

Also gehe ich mal davon aus das du in Österreich wohnst oder lebst ?

Ja, wenn ich auf das us-waffengesetz schaue dann bin ich froh das wir in dieser beziehung kein "land der unbegrenzten möglichkeiten" sind.


melden
640 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Globalisierung/Gewalt19 Beiträge