Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

26.04.2016 um 22:57
Hm, ich zweifle langsam dass Manche tatsächlich verstehen was künstlerische Freiheit ist, denke nach der Vorstellung eines nun gesperrten Users würden so manche Romane, womöglich auch Bilder/Skulpturen am besten vernichtete werden. Was und wie in manchem Werk auch sprachlich, oder darstellerisch dargeboten wird...sag ja Scheren im Kopf und Zensur des freien Denkens...ne sowas will ich nicht erleben müssen!


melden
Anzeige
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

27.04.2016 um 14:27
Ahnte ja schon immer, dass euer Majestät irgendwie eine gespaltene Persönlichkeit ist. Aber, sooo viele? OO...

...http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_77671988/erdogan-gedicht-viele-anzeigen-gegen-jan-boehmer...


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

30.04.2016 um 17:44
Übrigens gab es Zwei Strafanzeigen von FPÖ-Sympathisanten gegen die Heute-Show. Grund ist ein eingeblendetes Wiener Schnitzel in Hakenkreuzform ;)

Auf § 103 kann man sich da aber wirklich nicht berufen, der FPÖler ist noch nicht gewählt ...
http://www.spiegel.de/kultur/tv/heute-show-oesterreicher-zeigt-satire-sendung-wegen-nazi-vergleich-an-a-1089734.html

Plötzlich ist Satire für die Rechten wieder böse ;)


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

30.04.2016 um 20:03
@Issomad

Billige PR für die FPÖ....mehr steckt nicht dahinter! Die "Reps" haben sich seinerzeit in DE auch regelmäßig lächerlich gemacht!

Österreich hat im Prinzip n gutes Konzept gegen Rechtsextremismus: Rabatt auf schnelle Luxusautos! :D


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 13:25
Böhmermann hat sich nun erstmals wieder zu Wort gemeldet:

Zum ersten Mal seit seinem Rückzug aus der Öffentlichkeit hat sich der Satiriker und Moderator Jan Böhmermann zu den Reaktionen auf sein Schmähgedicht gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan geäußert. In dem Interview, das in der aktuellen Ausgabe der ZEIT erscheint, kritisiert er Angela Merkel (CDU) scharf.

"Die Bundeskanzlerin darf nicht wackeln, wenn es um die Meinungsfreiheit geht. Doch stattdessen hat sie mich filetiert, einem nervenkranken Despoten zum Tee serviert und einen deutschen Ai WeiWei aus mir gemacht", sagte Böhmermann. Merkel hatte das Gedicht beim türkischen Ministerpräsidenten als "bewusst verletzend" bezeichnet und diese Äußerung später bereut.

In dem ZEIT-Interview spricht Böhmermann über sein Leben in den letzten Wochen der totalen Abschottung, seine Bitte an Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) um Hilfe, seine Rolle als Auslöser einer Staatskrise sowie seine Erwartungen an den Prozess, der auf ihn zukommt.

Das ganze Interview lesen Sie ab Mittwoch in der aktuellen Ausgabe der ZEIT.


http://www.zeit.de/kultur/2016-05/jan-boehmermann-interview


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 14:51
Etwas viel Mimi.

Soviel "Eier" sollte Böhmermann doch haben.

Und Merkels Meinung über das Gedicht hat nix mit Meinungsfreiheit zu tun, bzw ist ihre Recht auf Meinungsfreiheit.

Hat her Böhmermann kein Vertrauen in die Justiz?


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 16:26
Fedaykin schrieb:Und Merkels Meinung über das Gedicht hat nix mit Meinungsfreiheit zu tun, bzw ist ihre Recht auf Meinungsfreiheit.
Ja, wenn sie sie privat äußert. Nicht wenn sie das in ihrem Amt als Kanzlerin auf diplomatischem Wege mit den Offiziellen einer anderen Nation tut.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 16:48
Auch Staatsmänner könnnen Privat quatschen.

Nunja sie hat das einzig Richtige Getan, sie hat es der Justiz überlassen und lässt bei Gelegenheit den § entfernen.


Aber wie erwähnt, was sind das für Satiriker der jetzt anfängt rumzuheulen.

Da enttäuscht er mich.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 17:29
Es war natürlich falsch zu sagen, dass sie nicht das Recht dazu hätte als Kanzlerin. Nur ist es halt unprofessionell seine private Meinung in einer öffentlichen 'Amtshandlung' kund zu tun. Und ungeschickt war es obendrein, vielleicht auch dumm. Auf jeden Fall ein gefundenes Fressen für Böhmermann, und das, finde ich, könnte man ihm ankreiden, weil sich die Kanzlerin ja reuig gezeigt hatte. Aber man darf auch nicht vergessen, dass er hier der Leidtragende ist, also denke ich mal die beiden schenken sich nichts. Der Einzige, der sich hier ins Fäustchen lachen dürfte, wird wohl Erdogan sein. Ganz großes Kino.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 17:40
alles Heulsusen?
Wegen der innenpolitischen «Erfolge» in der Einschränkung der Meinungsfreiheit und dem Gewinn an aussenpolitischem Gewicht gebe sich die Türkei der Illusion hin, durch Druck Kritiker im Ausland mundtot machen zu können. Nervös sei die türkische Politik aber auch wegen eines drohenden kurdischen Gebildes im nördlichen Syrien. «Die Empfindlichkeit ist durch das Misslingen der türkischen Syrienpolitik gestiegen.» Andererseits versuche die Türkei – motiviert vom Erfolg in der Affäre Böhmermann – ihre Grenzen im Ausland auszutesten und auszuprobieren, wo der Westen nachgibt und wo eben nicht.


http://www.20min.ch/schweiz/news/story/-So-behandelt-man-keine-Schweizer-Politiker--24490604
danke Angela


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 18:04
Aldaris schrieb:und einen deutschen Ai WeiWei aus mir gemacht
Oh Je. Sich mit echten Dissidenten auf eine Stufe zu stellen ist eine Ohrfeige für echte politische Flüchtlinge und Regimekritiker.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 19:09
nexutron schrieb:Oh Je. Sich mit echten Dissidenten auf eine Stufe zu stellen ist eine Ohrfeige für echte politische Flüchtlinge und Regimekritiker.
Ai WeiWei ist nicht viel mehr als ein Selbstinszenierer, der das Dissidententum zum Stilmittel hat verkommen lassen. Von der pseudo-deepness seiner Kleinkunst mal ganz abgesehen, steht der zu Unrecht für viele als Symbol der Regimekritik.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 19:42
Fedaykin schrieb:Und Merkels Meinung über das Gedicht hat nix mit Meinungsfreiheit zu tun, bzw ist ihre Recht auf Meinungsfreiheit.
Ach was, Merkel hätte ihre Meinung ja nicht den lieben Erdogan kundtun müssen, deshalb ist es ganz klar als Kniefall vor Erdogan zu werten, anders ist ihr Handeln nicht zu erklären und dies darf auch ein Böhmermann feststellen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 21:56
nexutron schrieb:Oh Je. Sich mit echten Dissidenten auf eine Stufe zu stellen ist eine Ohrfeige für echte politische Flüchtlinge und Regimekritiker
Ja das ist wohl etwas viel selbsterhöhung. Immerhin hat er nur einen Prozess am laufen, bzw zwei wovon einer wohl nicht zustande kommt, weil ich nicht glaube das die Staatsanwaltschaft den Artikel "Majestätsbeleidigung" wirklich durchzieht.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

03.05.2016 um 21:57
CosmicQueen schrieb:Ach was, Merkel hätte ihre Meinung ja nicht den lieben Erdogan kundtun müssen, deshalb ist es ganz klar als Kniefall vor Erdogan zu werten, anders ist ihr Handeln nicht zu erklären und dies darf auch ein Böhmermann feststellen.
Mag sein, aber manchmal gelten anderer Prioritäten als Böhmermanns Befindlichkeit.

Ich meine man muss ja noch bei ganz anderen Verbrechern die Contenance waren auf der Welt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

04.05.2016 um 08:18
Vielleicht gefällt Angela aber auch einfach dieses erdoganische Verständnis von Gewaltenteilung.
Aber gut, ein Freund gewonnen und wieder mal ein paar Nähere brüskiert.
Vielleicht mal nach Genf zur Schulung und von den Milizpolitikern was lernen?


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

04.05.2016 um 08:48
Fedaykin schrieb:Ich meine man muss ja noch bei ganz anderen Verbrechern die Contenance waren auf der Welt.
Das ist kein Argument.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

04.05.2016 um 08:58
Tja der Kontext, den versteht nicht jeder...
Jan Böhmermann: "Präsident Erdoğan zu beleidigen, ist mir zu doof"
In seinem ersten Interview nach der Affäre spricht Jan Böhmermann mit der ZEIT über sein Schmähgedicht. Er habe sich "sehr über die Kanzlerin beömmelt".
Jan Böhmermann hat sich zu den Reaktionen auf sein Schmähgedicht gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan geäußert. Im Interview mit der ZEIT weist er den Vorwurf zurück, dass es sich bei dem Gedicht nicht um Satire handele: "Es geht und ging nie um Beleidi­gung, ich habe mir den Text ja eben gerade nicht zu eigen gemacht", sagt der Satiriker und Moderator. Auf die Frage, ob er geahnt habe, dass Satire in Deutschland eine derartige Wirkung entfalten kann, antwortete er: "Nein. Aber hätte ich es gewusst, hätte ich meine Satire vorher bei der zuständigen Polizeidienststelle, der Feuerwehr oder wenigstens dem Ordnungsamt angemeldet."
Böhmermann sei es nicht um die Schmähung an sich gegangen: "Präsident Erdoğan zu beleidigen ist mir zu doof. Ich denke, das hat man auch dem reichlich bescheuerten Schmähgedicht angemerkt." Es sei ihm eher um die Illustration einer Beleidigung gegangen, die auch mit plumpen Klischees und Vorurteilen hantiere. "Jeder, der dieses Gedicht aus dem Zusammenhang nimmt und losgelöst von der gan­zen Nummer vorträgt, hat nicht alle Latten am Zaun."

Böhmermann wehrt sich in dem Gespräch gegen den Vorwurf, dass das Gedicht rassistisch sei: "Die für mich schmerzhafteste Vorstellung ist wirklich, dass mich jemand wegen dieser Nummer ernsthaft für einen Rassisten oder Türkenfeind halten könnte." Der Moderator verbittet sich ausdrücklich, das Gedicht aus dem Kontext gerissen zu betrachten und die Aktion zu hoch zu hängen. "Ich habe einen rumpeligen, aber komplexen Witz gemacht, mehr isses ja nicht. Und jetzt wird eben im Namen des Volkes verhandelt: Witz gegen Bundesregierung. Ich bin gespannt, wer zuletzt lacht."
Er habe von vielen Seiten Unterstützung erfahren, sagt Böhmermann weiter. Jeder zweite Kommentar zu der Affäre habe ihn mindestens zum Schmunzeln gebracht. Dabei habe Böhmermann sich sehr über die Solidarität gefreut: "Wer hätte gedacht, dass Didi Hallervorden und Mathias Döpfner mal Hand in Hand für die Kunstfreiheit kämpfen?"
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird von Böhmermann scharf kritisiert: "Am allermeisten habe ich mich über die Tatsache amüsiert, dass die Chefin des Landes der Dichter und Denker offenbar nicht einen Moment über das Witzgedicht und besonders seine Einbindung nachgedacht hat, bevor sie sich mit ihrem öffentlichen Urteil blamiert hat." Er habe sich "gemeinsam mit dem türkischen Staatspräsidenten Erdoğan – wir folgen uns gegenseitig bei Twitter – per Direktnachricht über die Kanzlerin beömmelt", behauptet der Satiriker.
http://www.zeit.de/kultur/2016-05/jan-boehmermann-interview


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

04.05.2016 um 09:00
Wie war das nochmals?
Vergangene Woche sorgte ein E-Mail des türkischen Konsulats in Holland für Aufregung, in dem Türken aufgefordert wurden, Kritiker der türkischen Führung zu denunzieren.
http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/kritik-an-erdogan-tuerkei-ruegt-schweizer-parlamentarier-130239021
Und das ja scheinbar mit Erfolg, wenn man die Anzeigen von Türken gegen Böhmermann betrachtet.


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

04.05.2016 um 10:20
Jetzt heult er eben rum.

Schade, da kommt er von seinen Mum nicht an den von anderen ran.


Also ich weiß nicht was er hat, keines seiner Rechte wurde hier verletzt.
CosmicQueen schrieb:Böhmermann sei es nicht um die Schmähung an sich gegangen: "Präsident Erdoğan zu beleidigen ist mir zu doof. Ich denke, das hat man auch dem reichlich bescheuerten Schmähgedicht angemerkt." Es sei ihm eher um die Illustration einer Beleidigung gegangen, die auch mit plumpen Klischees und Vorurteilen hantiere. "Jeder, der dieses Gedicht aus dem Zusammenhang nimmt und losgelöst von der gan­zen Nummer vorträgt, hat nicht alle Latten am Zaun."
Das trifft ja dann recht viele die sein Gedicht out of Kontext verbreitet haben.

Aber dann brauch es sich ja keine Gedanken machen über einen Prozess gemäß 103.

Da stehen die Chancen ja eher gering das die Untersuchung zu einem positiven Befund kommt.

Das er damit den Zorn vieler Türke und Erdoganfans auf sich gezogen hat, das hätte er wissen müssen als Satiriker. Ich muss ja im zweifel auch Rechnen das Putin oder andere meine Texte bei Allmy lesen.
CosmicQueen schrieb:Und jetzt wird eben im Namen des Volkes verhandelt: Witz gegen Bundesregierung. Ich bin gespannt, wer zuletzt lacht."
Ach wird schon? wäre mir neu. Herr Böhmermann sprechen sie mal mit ihren Anwalt oder schauen sie die Post durch ob da eine Vorladung gekommen ist.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden