Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

369 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Restaurant, Speisereste, Strafgeld, All You Can Eat

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

21.08.2016 um 16:17
@Kältezeit

Objektiv gesehen tut man das. Sowas lässt sich natürlich kompensieren, wenn man beispielsweise weniger isst, dadurch spart und Teile des Gesparten in sinnvolle Spenden investiert.
Außerdem ist der Teil recht gering aber er ist da.

Der Grund für diese Argumentation ist die Basis der deutschen Sitte, den Teller aufzuessen, weil irgendwo Kinder verhungern würden.
Dieser Erziehungsspruch ist zu kurz gedacht da global gesehen wenn man die Effekte akkumuliert eher das Gegenteil der Fall ist.

Dennoch würde ich natürlich wie gesagt keine uneingeschränkte Verschwendung befürworten aus den mehrfach erwähnten Umwelt und Ressourcengründen.

Hauptsächlich geht es darum das die Welt komplex ist und einfache Lösungen oft unerwünschte Konsequenzen haben die man bedenken muss.

Das trifft zu für fast jede Entscheidung zu die man im Leben so trifft insbesondere aber irgendwelche dämlichen Trends die unverdienterweise gehypt werden.


melden
Anzeige

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

21.08.2016 um 16:31
interpreter schrieb:Das trifft zu für fast jede Entscheidung zu die man im Leben so trifft insbesondere aber irgendwelche dämlichen Trends die unverdienterweise gehypt werden.
Dieser Vegan-Bio-Trend geht mir auch gehörig auf den Zeiger. :troll:


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

21.08.2016 um 16:33
@Kältezeit

Damit beeinflusst man immerhin nur sich selber. Aber ich mach da auch nicht mit.


melden
Beastly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

22.08.2016 um 23:34
Ich finde das garkeine so schlechte Idee. Man muss sich doch den Teller nicht immer bis zum Anschlag füllen, um dann festzustellen, dass die Augen mal wider größer wie der Magen waren. Dann nimmt man sich etwas kleinere Portionen und geht einmal mehr.

Natürlich könnte man auch noch die Alternative "zum Mitnehmen" anbieten, dafür könnte man dann die Strafe erlassen.


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

23.08.2016 um 17:28
Finde ich schon in Ordnung. Es wird viel zu viel weggeworfen !! Unlängst waren wir mit meinem amerikanischen Schwager im Urlaub und er hat für sein Kind (3 Jahre, wohlgemerkt!!) so viel auf den Teller aufgeladen beim Buffet, ich dachte ich sehe schlecht weil nicht mal ich diese Unmengen hätte aufessen können !! Es blieb dann ein Riesen Teller voller Fleisch etc über und mir hat es so so leidgetan und ich fand das einfach nur absurd. Also ja, ih finde solchen Leuten sollte mal ein Denkanstoß verpasst werden, vl nicht gleich so Unmengen auf den Teller zu schaufeln. Allerdings würde ich es nicht einsehen, Strafe zahlen zu müssen wenn ich mir ein bisschen hole und mir schmeckt es nicht. Also ich finde es kommt schon auch immer auf die Menge drauf an, die übergelassen wird, ob eine Strafe angemessen ist.


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

24.08.2016 um 07:54
Mixi schrieb:Also ich finde es kommt schon auch immer auf die Menge drauf an, die übergelassen wird, ob eine Strafe angemessen ist.
Und wie definiert man diese Menge in der Praxis? Muss man sich dann jedes nicht leer gegessene Tellerchen abwiegen lassen und ab dem Gewicht X gibt's den Strafeuro? Oder soll es nach Fläche gehen? Dann stapeln die Schlauen die Essensreste einfach. Also müsste man noch bestimmen, ab welcher Höhe Restmenge der pädagogische Euro gezahlt werden muss. Und wenn Kinder von ihren Eltern die Erlaubnis bekommen, sich die Teller selbst vollzuladen, dann greift der Grundsatz "Eltern haften für ihre Kinder".


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

24.08.2016 um 08:02
Wir werden doch sowieso schon gestraft, wenn der Teller nicht geleert wird - dann regnet es am andern Tag. Das weiss doch jedes Kind.

Diese " All you can eat" Geschichten, locken doch gierige Menschen an, wenn dann Leute kommen, die den Hals nicht voll kriegen muss man sich nicht wundern. :D


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

24.08.2016 um 08:20
Ich kenne das nur von nem Japaner - Sushi All you can eat.

Wenn man z.B. die Nr. 5 = 10 maki sushi bestellt und schon schon etliche hatte und weiß, da kommen jetzt noch mal 10 und diese nicht aufessen kann, wird der Euro fällig. Aber man kann sich ja mit den Leuten am Tisch absprechen, ob jemand da mitessen möchte.


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

24.08.2016 um 12:35
Im Urlaub sieht man das doch auch ständig - und es ist widerlich. Da ist dieses Riesenbuffet - und man haut sich den Teller randvoll mit Dingen, die man nicht kennt, probiert alles, lässt den halbvollen Teller zurückgehen und geht ans Buffet, und holt sich den nächsten randvollen Teller. Kostet ja nichts - ich kann dieses Verhalten nicht verstehen.


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

24.08.2016 um 18:00
@cejar

Ich denke, den Grund hast Du grad selbst genannt: "kostet ja nichts".


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

24.08.2016 um 18:01
cejar schrieb:"kostet ja nichts".
Ich denk, der Grund ist eher genau das Gegenteil: "Ich hab ja dafür bezahlt."

Edit: @off-peak Ich seh grad, dass du das auch mit "ich denke" formuliert hast. Also, ich will dich nicht parodieren, es ist nur einfach auch meine Ausdrucksweise.


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

24.08.2016 um 18:48
@hallo-ho

Null problemo.


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

25.08.2016 um 18:01
Ich glaube auch dass das Hauptargument ist: "Ich hab ja bezahlt" Schrecklich finde ich auch in Hotels, wenn Gäste abgepacktes öffnen (zB.: Joghurt, Marmelade oder sonstige Portionsware), um dann festzustellen dass man eigentlich schon satt ist. Geöffnete Ware muss man dann leider wegschmeißen


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

25.08.2016 um 18:11
@ChesleyB.S.
Egal ob geöffnet oder ungeöffnet, alles was die Hotel- oder Restaurantküche einmal verlassen hat, landet im Müll. Ist gesetzlich so vorgeschrieben.


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

25.08.2016 um 19:59
@ShauntheCreep
Auch ungeöffnete Portionsmarmelade?


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

25.08.2016 um 20:45
@ShauntheCreep
Alles, was der Gast am Tisch hatte, darf nicht wieder angeboten werden.


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

25.08.2016 um 21:23
@ChesleyB.S.
@fantasia78
Richtig. Alles, ob verpackt, eingeschweisst oder ähnlich, nichts, was die Küche verlassen hat darf wieder verwendet werden. Man sollte meinen, dicht versiegelte Margarine- Butter-Marmeladen-Honig- usw. Päckchen könnten desinfiziert und nochmals angeboten werden, aber selbst das ist nicht erlaubt, auch wenn der Inhalt (weil noch verschlossen) unversehrt ist.


melden

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

26.08.2016 um 14:13
Der nächste Skandal:
Acht von zehn Deutschen essen bei der Pizza den Rand mit
Aber nur 9.5 von zehn schimpfen über weggeworfenes Essen.


melden
aero
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

08.09.2016 um 15:55
Man muß sich auch nicht wundern wenn das tv es vormacht.

Was für mich auch eine unsitte ist, sind diese koch-shows auf verschiedenen sendern ala´ "Küchenschlacht" im zdf, und auch ähnliche formate auf anderen sendern.

In vielen dieser sendungen, die manchmal für ihren sinn und zweck in viel zu kurze sendezeiten gequetscht werden, wird arg am ethischen gedanken des essens gekratzt.

In vorgegebenen zeiten werden eilig menüs zubereitet, das man das gefühl hat man befindet sich eher in einer großküche die kantinenessen zubereitet.

Es wird deutlich der zeitfaktor immer wieder hervorgehoben.
Damit wird eine künstliche spannung erzeugt die insgesamt eher hektisch als unterhaltsam wirkt.

Zum schluß spaziert dann irgendein koch ins studio, bewertet an einem runden tisch sitzend und an dem ganzen koch-heckmeck im studio gar nicht beteiligt diese menüs indem er sie nacheinander einmal kurz an-ißt, an-beißt, in den speisen ein wenig herumstochert und dann die tischplatte weiterdreht für das nächste menü.

Noch ein paar statements in richtung hoffender kochkanditaten, immer das gefühl vermittelnd das diese, sry, anfresserei, auch nicht im ethischen sinn der kochbewerter ist.

Die angegessenen teller bleiben dann erst einmal solange liegen bis der ganze geschmackliche bewertungsrun vorbei ist.

Und alles immer in so einem hektischen "zwischen tür und angel" charakter.

Tut mir leid, aber da sind normale kochsendungen im lauf der jahre zu etwas unkultiviertem mutiert.

Diese art von extra betonter esskultur die dort zelebriert wird ist eine un-kultur und ein schlechtes vorbild für kinder.

die-kuechenschlacht-der-wochenrueckblick


melden
Anzeige

Strafe für Speisereste in All you can eat Restaurants?

08.09.2016 um 16:01
Na ja... ich hab manchmal noch etwas auf dem Teller, dass ich einfach nicht mag oder weil es mir nicht gut geschmeckt hat.

Wenn man etwas neues ausprobieren möchte und es mit auf den Teller packt bei einem Buffet, dann lasse ich das natürlich drauf liegen, wenn es mir partout nicht schmeckt... und vorher wusste ich ja nicht, ob es mir schmecken wird.

In so Fällen finde ich dann eine Strafzahlung nicht in Ordnung... aber ich würde versuchen, das so mit den Mitarbeitern bei der Zahlung zu besprechen.

Und es gibt ja auch nun Fälle, bei denen ich mir etwas auf den Teller gepackt habe, das ich normalerweise gerne mag, das aber schlecht zubereitet wurde und mir eben dann nicht schmeckt.

Dann lasse ich das auch liegen... aber es sieht dann vielleicht dennoch so aus, als ob ich das nicht mehr "geschafft" habe, weil ich mir zu viel auf den Teller packte.


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt