Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

knolle
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

01.03.2004 um 16:28
ist dicksein ein fluch - schlanksein ein segen?
es gibt 1000 verschiedene methoden um abzunehmen.

aber welche ist die richtige für mich? keiner weiss es.

als ich um die 20 war, wollte ich unbedingt mal abnehmen, obwohl ich mit meiner größe von 175 cm und kilo 76, noch im normalbereich lag.

meine freundin ging damals ins krankenhaus um eine nulldiät zu machen, will nicht lästern, aber die hatte es nötig.

obwohl sie ein fröhlicher mensch war, mit ihren überpfunden war sie nicht glücklich.

da packte mich der ehrgeiz, was die im krankenhaus kann,werde ich auch zuhause schaffen.

also wurden sämtliche bekannte diäten ausprobiert. Atkinsdiät. war nichts für mich, kann ohne brot nicht leben.
weindiät, interessenten werde ich sie verraten, auf anfrage, hat mich 4 kilo gekostet an einem wochenende.
erfolg total.

dann versuchte ich es mit fdv (friss das viertelte) und hatte durchschlagenden erfolg. meine kleider vielen regelrecht von meinem körper ab, meine pfunde purzelten nur so.

meine freundin wurde damals kurz vor ostern entlassen, nach ostern hatte sie alle pfunde wieder oben.

bei mir hielt das gewicht bis heute an. 65-68 kili schwankend.

ich esse für mein leben gerne schokolade und lasse mir das nicht vermiesen.

also wer abnehmen will, sollte das für sich alleine tun und einen "strengen" plan einhalten.

dann klappts.


melden
Anzeige

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

01.03.2004 um 18:01
einfach nur gesundes essen es kommt ja nicht drauf an wie viel man isst sondern was denke ich mir mal

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

01.03.2004 um 18:55
Wenn schon weniger dann aber nicht ohne Knäckebrot und leckerem Aufstrich
+ Obst und Gemüse.

...aber für mich gilt, ich esse alles was mir vor die Nase kommt! :)

...leben heisst lieben!


melden
jeanne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

01.03.2004 um 21:33
ich esse für mein leben gern und da ich relativ viel sport mache, ist das auch kein problem. ohne schokolade oder ähnliches könnte ich nicht leben.

bombing for peace is like fucking for virginity


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

01.03.2004 um 21:36
ich esse fast nie und hasse sport
ausgezeichnet:))

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
*DANKE*
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen(Platon)
In meinem ersten leben war ich X35


melden
jeanne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

01.03.2004 um 22:00
heh. so gehts auch.

bombing for peace is like fucking for virginity


melden
knolle
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

01.03.2004 um 22:01
corey, essen musst du schon, nicht nur flüssignahrung!
sport hasse ich auch!

ausser antwortbeantworter, das ist ein schöner sport.


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

01.03.2004 um 22:02
ich mag nur golf und vielleicht ein bisschen bauchmuskeltrainig aber laufen hasse ich wie die pest!

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
*DANKE*
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen(Platon)
In meinem ersten leben war ich X35


melden

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

02.03.2004 um 00:04
in schockolade und cola soll ja so ne Art Droge sein
normalerweise wären wir nicht süchtig nach so'n zeug

_____________________________
ahja meine Deutschkenntnisse sind ned so gut, weil ich erst 2 Jahre später sprechen konnte, wegen meiner Schwerhörigkeit...


melden
night
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

02.03.2004 um 04:48
@xblackknightx
Ich bin Raucher das ist eine sucht ....

Obwohl du recht hast
Cola ist eine menge koffein wie in kaffee.Wenn der natürliche koffein spiegel im körper gestöhrt wird zb. immer viel zu hoch gehalten, gewöhnen wir uns drann und brauchen dann halt jeden tag unsern kaffe bzw Cola.

Schokolade macht glaube ich nur psychisch abhänig.Es sind ein paar Glückshormone oder ähnliches enthalten.Aber nicht genug für eine köperliche abhänigkeit .

@all
Ich war mal richtig fett mit 15 oder so habe ich einige zeit lange fast 97 kilo gewogen ka wie gross ich damals war...
Jetzt wiege ich noch 77 bei 1.84 körpergrösse.Ka ob das übergewicht ist weiss nicht wie man sowas errechnet.Ich habe damals einfach viel sport gemacht und dadurch ganz gut abgenommen.Ich denke aber nicht das es DIE richtige diät gibt.Den der stoffwechsel von jeden menschen ist doch anders oder ?
Ein kumpel von mir ist spindeldühr und der isst das 4 fache von dem was viele menschen essen und ist nicht fett.

Aber mal ein beispiel , ich habe vor einiger zeit Claudia schiffer gesehn im tv ka wo.Auf jeden fall war die so dünn, das ich mich an brot für die welt erinnert fühlte.Ich kann einfach nicht verstehen , das manche frauen soo dünn sein wollen.Ich finde das alles andere als sexy wenn man durch ein kleid die rippen zählen kann.

wenn mich einer verbessern möchte bitte bin mir nicht sicher ...oben das mir der abhänigkeit.. bin ja kein artzt oder chemiker.

Verbessern gilt natürlich nur für den inhalt des texts rechtschreibfehler sind gewollt.

"We are Brothers in Blood bound with Heart and Soul..."


melden
knolle
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

02.03.2004 um 09:01
guten morgen, night

du hast recht, koffein in cola und natürlich kaffee, den brauche ich übrigens um wach zu werden. ohne bin ich kein mensch und habe immer kopfschmerzen.
aber ich kann kaffee auch nachts trinken und trotzdem wunderbar schlafen.
cola mag ich überhaupt nicht. ist mir zu pappig, wennst verstehst, was das ist.

dein gewicht ist total normal, würde ich sogar als "untergewicht" bezeichnen
gewicht/größe vergleich. aber wenn du dich wohl fühlst.... und immer noch besser als zu viel.

models sind in ihrer dürre genauso unansehlich wie manche der klamotten, die sie übern laufsteg tragen.


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

02.03.2004 um 11:35
hallo ihr
jeder sollte erst mal so dick oder so dünn sein wie er sich wohl fühlt dann ist das schon ok.
ja aber es gibt wohl nun einen richtidgen weg um abzunehmen so sehe ich das gesund essen und ein bischen sport und dan läuft das schon.
aber auch das muss jeder selber wissen aber ich fahre damit sehr gut ich esse gesund trinke genug und ab und zu mache ich auch sport und es klapt.

nun ja ich wünsche jedem das er sich so annehmen kann wie er ist und glücklich ist.

in diesem sinne
lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
jeanne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

04.03.2004 um 10:38
hab mal bei galileo gesehen, dass man ca 20kg schokolade essen müsste, um die gleiche wirkung wie beim kiffen zu erreichen! oje.
ich bleibe lieber bei schokolade.

bombing for peace is like fucking for virginity


melden

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

04.03.2004 um 11:09
20kg...kein Problem *g*
...danach trage ich aber den Dom den Rhein runter!

...leben heisst lieben!


melden
fylgja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

04.03.2004 um 23:27
Also, ich glaube jeder Mensch muss seinen eigenen Weg finden abzunehmen. Ich hab keine Probleme mit meinem Gewicht, nur damit das pünktlich zum Frühjahr/ Sommer hin in jeder Zeitung dämliche Diäten sind die eh nicht funktionieren. So wie ich das mitbekommen hab, sind die meisten Diäten auf Entwässerungsbasis. Erstmal entwässert man kräftig, verliert ein paar Kilos und wenn man dann wieder normal isst, hat man´s in kürzester Zeit doppelt wieder drauf. Wieder mal ne Verarsche an all die die es nicht besser wissen.

Ausserdem will ich behaupten, dass wenn das Thema "Figur" nicht von den Medien so hoch gepusht würde, würden sich viel mehr Menschen nicht allzu viele Gedanken machen, ob sie mit ihrer Figur der Gesellschaft gerecht werden oder nicht. Scheíß klischeehaftes denken!


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

05.03.2004 um 09:08
hallo ihr
ja das mit den Diäten ist immer so eine sache die helfen eh nciht und danach wird alles immer nur noch schlimmer aber es gibt genu dumme die es immer noch mitmachen dann sollten die von der zeitung lieber mal eine kalorien tabelle abdrucken damit die leute einfach mal sehen was sie so zu sich nehmen den nur kohl essen drei wochen lang oder nur noch annanas das macht doch auf dauer echt depremirt und dann gibt es frust essen und alles war für die katz so läuft es doch bei fast alles.

nun ja aber das mus jeder für sich ganz alleine wissen.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
cowboyjoe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

05.03.2004 um 13:05
Das Problem bei herkömmlichen Diäten ist, das die Muskelmasse mit flöten geht.
Proteine sind die Bausteine des Lebens und die kommen in einseitigen Diäten meist zu kurz. Mind. 1g pro kg Körpergewicht, also bei einem Gewicht von 65 Kilo z.B. 65g Eiweiß am Tag sind lebensnotwendig.

Fett ist wichtig, da der Körper Zellen aus Fett aufbaut und Fett für einen gesunden Stoffwechsel benötigt.

Gibt man ihm nun kein Fett mehr oder zu wenig Fett, versucht der Körper dieses Fett nach der Diät zu horten.
60-80g am Tag dürfen es ruhig sein. Es kann auch mehr sein, nur vorsichtig bei den Gesamtkalorien da Fett viele Kalorien hat!

Ist zu wenig Eiweiß in der Diät vorhanden welches z.B. im Obst viel zu wenig vorkommt baut der Körper für Umbauprozesse Muskelgewebe ab.
Muskeln verbrennen aber gleichzeitig Kalorien. Der Stoffwechsel des Menschen sinkt.

Isst man nun nach der Diät wieder genausoviel wie vorher ist der Stoffwechsel gesunken, der Jojo-Effekt schlägt zu und man nimmt schneller wieder zu.

Einfache Diäten sind somit immer zum Scheitern verurteilt.
Man sollte keine Diät anstreben, sondern eine ganzjährige Ernährungsumstellung.

1. Von allem etwas weniger essen. Am besten die Gesamtkalorien ausrechnen minus 500 kcal und das essen zum diäten. Das ist kaum ein Unterschied zum Essen wie vorher.
Man darf auch ruhig eine ganze Schokolade etc. essen, solange man den Kalorienbedarf (Gesamtbedarf am Tag!!!) minus 500 kcal einhält.
Dann nimmt man immer noch ab!

2. Ausreichend Fett und Eiweiß essen, Kohlenhydrate sind zweitrangig (Aus KHs kann der Körper keine Zellen herstellen, nur Energie. Fett liefert aber auch Energie)! Bei Fett auf Omega 3- und 6-Fettsäuren achten.

Jede Woche Nüsse, anbraten mit Olivenöl anstatt Biskin und 2 mal die Woche Fisch sind empfehlenswert.

Man sollte sich Kalorientabellen aus dem Netz suchen, da manche Speisen wie Chips oder Pommes eine hohe Kaloriendichte haben.
Gerade hier wird man schnell über seinen Gesamtumsatz am Tag essen. Und nur das macht dick!!! Also ist es empfehlenswert alle Speisen aufzuschreiben, abzuwiegen und die Nährwertangaben zu lesen, aufzuschreiben und falls sie nicht vorhanden sind im Netz nachzuschlagen.

Falls man doch mal über Gesamtumsatz kommt isst man entweder am nächsten tag dafür etwas weniger, oder man treibt Sport.

3. Kraft und/oder Ausdauersportarten. Optimal sind hier Brustschwimmen, walken, laufen, Radfahren oder auch Gewichttraining.

Das alles zusammen und man wird nicht mehr zunehmen und ein gesundes Gewicht ohne Mühe auch mit Genuss halten können, ja sogar noch abnehmen!


melden

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

06.03.2004 um 00:07
Frisch gepresster Zironensaft nach dem Sport ist gut, und am tag mindestens einmal durch alleinige Anstrengung schwitzen. Nicht nur darauf achten WAS man isst, sondern acuh WIE man es isst. Viel Zeitlassen beim Kauen, da der Magen schon nach ca. zwanzig minuten ein Sättigungsgefühl anzeigt. Frisches Obst ist immer gut, aauch mal für zwischendurch, oder als chpis-ersatz vor dem Fernseher.

When Menkind begins to understand, to love as a child loves and when this love is understood, there will be everlasting peace


melden

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

06.03.2004 um 00:08
Frisch gepresster Zironensaft nach dem Sport ist gut, und am tag mindestens einmal durch alleinige Anstrengung schwitzen. Nicht nur darauf achten WAS man isst, sondern acuh WIE man es isst. Viel Zeitlassen beim Kauen, da der Magen schon nach ca. zwanzig minuten ein Sättigungsgefühl anzeigt. Frisches Obst ist immer gut, aauch mal für zwischendurch, oder als chpis-ersatz vor dem Fernseher.

When Menkind begins to understand, to love as a child loves and when this love is understood, there will be everlasting peace


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

06.03.2004 um 00:50
Hm. Menge an essen runterschraufen, eine beschäftigung suchen die einen nicht so schnell loslässt (über mehrere Stunde, wie beispielsweise der Alltagsjob, oder sowas) und nur Obst und Gemüse essen.

Bei mir was dann so, das ich während eines Praktikums in der Frühstückspause einen Apfel ass, in der Mittagspause wieder und das wars dann auch schon. Nebenbei bei 30° im Schatten durchschwitzen und viel Wasser trinken. Mit der Zeit brauchte ich einen Gürtel, aber nun bin ich wieder fauler geworden. Naja, Schokolade esse ich seid Jahren nichtmehr, nurnoch mal so, wenn ich mal nichts anderes da hab (sehr selten).

Lässt ebenfalls die Kilos sacken, aber man darf es nicht übertreiben. Ich habe immer gegessen, wenn ich Hunger hatte, doch durch die Arbeit hatte ich nie Hunger nur durst durch das ewige Schwitzen, jedoch hat es mir ihrgendwie gefallen, wenn mir der Schweiß runterron. Ist ja schließlich zum kühlen da ;)



Also abnehmen... Hm... Man sollte dochs chon sehr genau überlegen, wie man abnehmen will. Einfach das essen zu verweigern, nützt nichts. Da muss ein Kasten Wasser, Obst/Gemüse und körperliche Tätigkeit her.




Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher. (Albert Einstein)

**********
Angebetete Dreaming Angel, du Sonnenschein der dunkeln Nacht, du Lichtstrahl der Glückseeligkeit, du wunderschönes Geschöpf des Lebens, du Stern am Firmament, du Schein meiner Schlaflosen Nächte, ich werde dich immer beschützen, immer auf deiner Seite stehen, dich Lieben und Ehren, so war mit Gott helfe.
*********


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenwahn: Abnehmen um jeden Preis

06.03.2004 um 07:09
@ all

"mens sana in corporem sanum" wie die alten römer schon sagten.

für die meisten dicken die darunter leiden ist es im grunde nur die frage :

was ist stärker

1. mein bedürfnis von anderen nicht belächelt zu werden oder gar bewundert zu werden (aufgrund des körpers)

2. oder mein spass und meine freude am essen ?

beides zusammen geht - zumindest für die zur fettleibigkeit neigenden menschen nunmal nicht .
ihr schicksal ist im leben höhere werte als die greifbaren und essbaren abzugewinnen .
dazwischen gibt es keinen dauerhaften kompromiss .

die anderen die krampfhaft versuchen irgendein angesagtes idealgewicht oder "zeitgemäße" figur zu erreichen , sind nichts als arme sklaven der medien und modemacher.
sie müssen erkennen,daß nicht der körper der zweck und mittelpunkt im leben ist sondern das mittel zum zweck.

am geistigen aspekt im leben kommt weder der eine noch der andere dauerhaft vorbei...und wenn sie es ein ganzes leben versuchten.

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
571 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt