Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, Träume, Wünsche, Ziele, Erbe, Countdown, Nachwelt
74
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

24.08.2016 um 12:39
@stereotyp

Absolut legitim, nimmt dir dann allerdings auch wieder wertvolle Zeit weg. Vielleicht wäre ein Saufabend dann die bessere Variante. ;)


melden
Anzeige

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

24.08.2016 um 12:42
@74
Aber ich würde gerade die Drogen nehmen wollen, die ich nicht kenne. Aus Neugier.


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

24.08.2016 um 16:45
Würde meine Zeit bestmöglich mit meinen Liebsten nutzen. Die letzten Ersparnisse für Reisen ausgeben, an Orte die ich noch unbedingt sehen möchte.
Kredit würde ich nicht aufnehmen ,aus Angst meine Hinterbliebenen sind dann sauer auf mich, da sie meine Schulden erben.


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

24.08.2016 um 17:55
Ich glaub, ich würde ganz normal weiterleben. Zum einen: Ich bin im Großen und Ganzen mit allem zufrieden, so wie es ist. Zum anderen, ich habe keinen Wunsch, der so tief und groß ist, dass ich das kurz vor meinem Lebensende noch unbedingt erledigt haben muss.


melden
74
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

25.08.2016 um 06:36
@hallo-ho

Das liest man ja auch recht selten. Glückwunsch dazu :)


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

25.08.2016 um 11:01
@74
Ich wundere mich selbst :D
Aber selbst, wenn ich länger darüber nachdenke, komme ich zu keinem anderen Ergebnis.


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

26.08.2016 um 17:30
Es hängt sehr von der vebleibenden Zeitspanne ab, was man noch tun will - und sehr von den medizinischen Umständen, was man noch tun kann.
Im ersten Falle sagt einem der Doc beim Routine-Check: "Wenn Sie eine Eintagsfliege wären, würde ich sagen, Sie haben noch Ihr ganzes Leben vor sich." Im zweiten Falle wird er sagen: "Wenn ich Sie durchkriege, ist mir der Nobelpreis für Medizin aber sicher!"

Solche hypothetischen "What if"-Fragen lassen sich nur schwer beantworten.


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

26.08.2016 um 18:48
Ich würde nach zig Jahren bei meiner Mutter klingeln und fragen warum sie so war wie sie war.


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

26.08.2016 um 19:37
Ich würde irgendwie geld besorgen und dann um die Welt reisen mit meinem Mann.


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

26.08.2016 um 19:56
Ich würde alles um mich herum pur, ungeschönt, echt, und in seiner ehrlichsten Natur erleben wollen. Kein Bla-bla-Smalltalk, keine Feuerspiele, keine rosa Wölkchen und kitschigen Sonnenuntergänge.

Ich würde alles bewusst mit jedem Atemzug, jedem Wimpernschlag, jedem Gedanken und jeder Regung meiner Eingeweide spüren, erfahren, leben wollen.
Alles was und wer echt ist, dürfte bleiben…der Rest hätte keinen Platz mehr in meinem Leben.
Ich würde erfahren wollen, wie es ist, unbeschwert glücklich und herzensleicht zu sein. Diesem Gefühl würde ich einen Thron in meiner Seele reservieren und daneben Platz nehmen, wann immer der Dämon der Zeit an meinem Herzen anklopft.

Oh…und ich würd einen Eiswagen haben wollen. Damit fahr ich dann durch die Straßen und brächte Kinderaugen zum Leuchten und Strahlen. Und jeden Tag dürfte ein anderes Kind mitfahren und den „Eismann“ machen :)


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

26.08.2016 um 20:37
Ms.Bedlam schrieb:Oh…und ich würd einen Eiswagen haben wollen. Damit fahr ich dann durch die Straßen und brächte Kinderaugen zum Leuchten und Strahlen. Und jeden Tag dürfte ein anderes Kind mitfahren und den „Eismann“ machen :)
O, das ist ja süß!!! :) :)

Wär für mich aber problematisch, denn ich wäre selbst mein bester Kunde ;)
Ms.Bedlam schrieb:Ich würde alles bewusst mit jedem Atemzug, jedem Wimpernschlag, jedem Gedanken und jeder Regung meiner Eingeweide spüren, erfahren, leben wollen.
Was hindert dich daran, das jetzt schon so zu machen bzw. warum brauchst du dafür den Tod vor Augen?


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

26.08.2016 um 20:48
@hallo-ho
Das ist nicht schwierig...Distraktionen jedweder Art. Das verpflichtende Gefühl, stets Etikette zu wahren und jedermanns Liebes zu sein...Das Streben nach Perfektion ohne zu realisieren, dass alles wie es ist, genau so und nicht anders sein soll.


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

26.08.2016 um 22:49
Das nahe Ende würde mir allen Spass an Extravaganzen verderben. Ich würde mich Entschuldigen bei Leuten denen ich weh getan habe und den Dingen harren die da kommen. Jetzt noch schnell "Hechel-Hechel" Leben nachholen? Nein.


melden
Gretel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

23.04.2017 um 20:55
@74

Ich würde Spuren hinterlassen, die an mich erinnern, sodass mein Leben im Nachhinein nicht bedeutungslos vergehen würde.
Zum Beispiel ein Buch mit Erinnerungen und Fotos schreiben und drucken lassen.
Persönlich würde ich versuchen, soviele Eindrücke und Momente für mich festzuhalten, falls ich noch reisen könnte.


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

24.04.2017 um 16:24
Gretel schrieb:Zum Beispiel ein Buch mit Erinnerungen und Fotos schreiben und drucken lassen.
Mit solchen eher amateurhaften Langweiler-Biografien wird der Markt spätestens seit Printing on Demand überschwemmt. Es gibt ganze "Verlage", die davon profitieren, indem sie die Autoren stolze Summen für diesen Ramsch bezahlen lassen, für den sich höchstens der Altpapiercontainer interessiert.


melden
Gretel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

24.04.2017 um 17:27
@Doors

Um Gottes Willen. Mein Leben ist überhaupt nicht erwähnenswert für die Öffentlichkeit :D
Ich meinte das eher privat für die Hinterbliebenden.

Wie schön wäre es doch, wenn unsere Großeltern etwas in dieser Art hinterlassen hätten.


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

24.04.2017 um 19:44
Noch mehr auf die Kacke hauen, ohne Rücksicht auf das eigene Leben.
Wollen kann ein dann eh keiner mehr viel, was schlimmeres als den Tod, wird man eh nicht mehr lange mit erleben.
Kurz: man hat also absolute Narrenfreiheit.
Schwierig aber, da das beste Ziel für sich raus zu suchen, bei all den Möglichkeiten, wenn man sich über eigene Konsequenzen keine Gedanken machen braucht.


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

26.04.2017 um 00:40
Hätte ich nur noch wenige Monate zu leben- klar, dann würde ich wohl ein paar Hemmungen fallen lassen.

Eine Bank betrügen würde ich nicht, denn das verstößt gegen meine Moral.
Witzig ist, ich halte mich kaum an die, aber das ist was anderes. :D

Ich bin ein Mensch mit Prinzipien und die werden wohl auch dann noch gelten.

Aber es ergeben sich trotzdem viele Möglichkeiten.
Ich wär unbesorgter.

Muss mir keine Gedanken über Zukunft und Alter machen. Das wäre ein Riesenvorteil.

Vielleicht wären Monate etwas kurz, wie wäre es mit ein paar Jährchen?
So lange, wie man halt auf die Kacke hauen kann.
Das wäre optimal. :Y:


melden

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

26.04.2017 um 04:46
Ich weiß nicht genau was ich tun würde.
Da es sich um einen Extrem Situation handelt .
Daher kann ich nicht sagen was ich tun ,sagen ,oder auch nicht tun würde.


melden
Anzeige

Verbleibende Zeit sinnvoll nutzen

27.04.2017 um 03:18
Ich würde die restliche Zeit damit verbringen, auf mich und meine Bedürfnisse zu hören und nur mehr das tun, was mir gut tut und nicht das, was andere von mir erwarten.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt