Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alt, älter ... eklig?

99 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Alter, Senioren, Attraktivität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:09
Vor einiger Zeit erzählte ich einem Bekannten gegenüber von meiner Arbeit im Altenheim. Als ich in einem Nebensatz das Waschen bzw. die Pflege der Bewohner ansprach, reagierte er sehr abweisend, geradezu angeekelt von der Vorstellung, alte Menschen zu waschen. Die Haut wäre ja faltig bzw. schlaff, und allgemein wäre er nicht in der Lage, einen derart unattraktiven Menschen zu pflegen.
Letzteres ist ja in Ordnung, es muss ja nicht jeder mit älteren Menschen arbeiten wollen.
Desweiteren wurde von ihm die These aufgestellt, die meisten Leute würden lieber 30-Jährige als 80-Jährige waschen, wenn sie die Wahl hätten.

Ich persönlich arbeite gerne mit den Leuten, sowohl die Pflege als auch die Betreuung machen mir Spaß. Situationen, in denen ich tatsächlich Ekel empfunden habe, kann ich an einer Hand abzählen.
Ich glaube auch, dass es nicht wichtig ist, ob ein Mensch nun attraktiv auf jemand anderen wirkt oder nicht. Viele von uns beschäftigen sich ihr halbes Leben lang mit ihrem äußeren Erscheinungsbild. Mit 80 Jahren muss ich dann doch nicht mehr wahnsinnig hübsch sein. 

Was sagt ihr dazu? Findet ihr alte Menschen "eklig" oder "unattraktiv"? Wie wirken Ältere auf euch? Und müssen Personen von 70, 80, 90 Jahren wirklich noch attraktiv sein?


3x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:17
So ein Vollidiot.

Alte Leute sind nicht eklig, Punkt. Wir alle werden alt. Und wer nur 30-jährige pflegen will, ist pervers.

Schön, dass du diesen Beruf machst! :)


melden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:19
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Findet ihr alte Menschen "eklig" oder "unattraktiv"?
"Unattraktiv" i.d.R. ja, aber das liegt in der (evolutions-)biologischen Natur der Sache und sollte wertfrei verstanden werden. "Eklig"? Das hängt vom Zustand der Person ab (Pflege etc.).
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Und müssen Personen von 70, 80, 90 Jahren wirklich noch attraktiv sein?
Nein.


melden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:19
@Luminita
Tja, dann hoff ich mal, dass dein Bekannter, wenn er alt ist, noch sehr ansehnlich ist. ;)

Ich bin examinierte Altenpflegerin und ehrlich gesagt mach ich mir darüber gar keine Gedanken bzw. dachte ich noch nie "Boah. Der ist so alt und unattraktiv, den pflege ich nicht."


3x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:24
Ich denke mal, dass das "Problem" der allgemeine Jugend- und Schönheitswahn ist, dem wir alle mehr oder weniger irgendwie folgen, obwohl der total krank ist eigentlich. Es fängt ja schon bei den Kindern an, entspricht jemand nicht dem gängigen Schönheitsideal, wird gehänselt, im schlimmsten Fall gemobbt.
Selber war ich als Kind auch so ein "Opfer", sodass ich jetzt schon sehr auf mein Äußeres achte, und mich freue mich drüber, dass man mich meistens um etliche Jahre jünger einschätzt. Allerdings merke ich an mir schon, dass ich ein bisschen doch auch Probleme habe damit, älter zu werden. Irgendwann sieht man halt nicht mehr aus, wie 20. Oder 30.

Dazu bin ich auch im medizinischen Bereich tätig und es macht mir Angst, was einem im Alter alles blühen kann.

Sprich, jeder sollte einfach froh und dankbar sein, wenn er im Alter nur schrumpelig und faltig wird, aber er ansonsten von diversen Krankheiten und besonders der Pflegebedürftigkeit verschont bleibt. Und vor den Menschen Respekt haben, die sich um alte und kranke Menschen GERNE und liebevoll kümmern, trotz der wirklich mehr als besch..eidenen Arbeitsbedingungen. Denn eines Tages ist man vielleicht froh, wenn man so einen lieben Menschen hat, der einem hilft! 


3x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:25
Dein Bekannter hat ganz einfach Angst vorm älter werden, darum reagiert er schon jetzt mit ekel.
Ich habe auch einige Jahre als Altenpflegerin im Heim und in der ambulanten Pflege gearbeitet und ich empfand nie ekel, weil sonst wäre es nicht der richtige Beruf für mich.
Dein Bekannter tut mir einfach nur Leid mit seiner Einstellung. Eigentlich sollte er sich schämen mit seiner Äußerung. Auch er kann länger Leben und wird dann nicht mehr so makellos aussehen.


melden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:26
Das ist eine kulturelle Sache, dass alle möglichst jugendlich und attraktiv d. h. letztlich FICKBAR aussehen wollen. weil wir von den Medien und Stars eingetrichtert kriegen, dass nur diese Leute ein geiles und erfülltes Leben führe können.

In Japan gilt es als Ehre, mit einem alten Menschen Zeit verbringen zu dürfen.


3x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:33
Also mir graut es davor, irgendwann grau zu sein.
Mir macht die Vorstellung echt Angst und ich freue mich gar nicht darauf.
Ich frage mich sowieso, warum der Mensch sich so entwickeln muss.
Langsam, unbeweglich, faltig, hässlich...
Man sieht kaum noch was, man kann nicht mehr so viel machen, man denkt wohl an die besseren Tage. Klar, man riecht auch nicht mehr so gut, ist senil und alles macht keinen Spaß mehr.
Ich will nicht, nein, ich will nicht. :shot:


1x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:35
@MEGXGRIFFIN
Zitat von MEGXGRIFFINMEGXGRIFFIN schrieb:"Boah. Der ist so alt und unattraktiv, den pflege ich nicht."
Für die Pflege sollte ja die Attraktivität schon mal gleich gar kein Kriterium sein. Wenn jemand Pflege braucht, soll er sie bekommen, ob attraktiv oder nicht.
Zitat von MEGXGRIFFINMEGXGRIFFIN schrieb:Tja, dann hoff ich mal, dass dein Bekannter, wenn er alt ist, noch sehr ansehnlich ist. ;)
Das habe ich ihm auch gesagt. ^^

@MauraIsles
Zitat von MauraIslesMauraIsles schrieb:das "Problem" der allgemeine Jugend- und Schönheitswahn ist
Das vermute ich auch. Habe vorhin aus Interesse "alt und attraktiv" gegoogelt, und ... na ja. Bei den ersten Bildern, die erscheinen, kann man kaum von "alt" sprechen. Attraktiv dagegen, joa, doch.
Zitat von MauraIslesMauraIsles schrieb:ansonsten von diversen Krankheiten und besonders der Pflegebedürftigkeit verschont bleibt
Absolut. Es gibt auch meiner Ansicht nach viel Schlimmeres, als eventuell im Alter etwas unattraktiver auf Andere zu wirken. Man sieht einiges im Altenheim, was ich niemandem wünschen würde.

@Funkystreet
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:In Japan gilt es als Ehre, mit einem alten Menschen Zeit verbringen zu dürfen.
Empfinde ich auch so, vor allem wenn man Geschichten aus früheren Zeiten erzählt bekommt - oder manchmal sogar die halbe Biografie. Finde ich nicht für selbstverständlich.


melden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:36
Wir werden halt mal älter und feltig, aber dass ich deswegen jemandem die Pflege verweigere?
@Luminita
Von welchem Planeten kommt dein Bekannter denn? ;)


melden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:36
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Desweiteren wurde von ihm die These aufgestellt, die meisten Leute würden lieber 30-Jährige als 80-Jährige waschen, wenn sie die Wahl hätten.
Es geht in erster Linie darum, das man es aus Nächstenliebe u. beruflichen Gründen macht, weil es im Falle eines Falles halt notwendig ist.

Wer schaut oder achtet dann darauf, ob dieser Mensch attraktiv ist oder nicht?

Find ich schon bedenklich, wer sich so Fragen stellt u. erfüllt mich mit Abscheu.


1x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:36
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:man riecht auch nicht mehr so gut
Warum riecht man nicht mehr so gut? Auch Alte waschen sich oder werden gewaschen. Meine Mutter ist 81 und stinkt nicht, man stelle sich vor, sie geht sogar zum Frisör.


melden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:39
@MATULINE
@sunshinelight


Es gibt ja auch durchaus ältere Menschen, die trotzdem noch Spaß haben.


1x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:39
Zitat von boraboraborabora schrieb:Es geht in erster Linie darum, das man es aus Nächstenliebe u. beruflichen Gründe macht, weil es im Falle eines Falles halt notwendig ist.
Richtig. Man sollte Berufliches und Privates trennen. Okay, die Person mag unattraktiv sein, aber deswegen tue ich dennoch meinen Job. Heißt ja nicht, dass die Person unhöflich ist oder sonstwas.


2x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:40
Zitat von MEGXGRIFFINMEGXGRIFFIN schrieb:Es gibt ja auch durchaus ältere Menschen, die trotzdem noch Spaß haben.
Das will ich hoffen. Bin auch nicht mehr die Jüngste.


melden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:42
Zitat von kilroy90kilroy90 schrieb:Okay, die Person mag unattraktiv sein, aber deswegen tue ich dennoch meinen Job.
Ich finde die Menschen oft gar nicht mal so unattraktiv. Es gibt alte Menschen, die sehr schön sind - nicht hübsch in den Sinne, wie wir es kennen, aber schön. Und viele achten auch sehr penibel auf ihr Aussehen. Meinen Job mache ich bei allen und achte lieber mehr auf die Bedürfnisse der Menschen, als darauf, ob ich die Person schön finde.


1x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:51
Zitat von kilroy90kilroy90 schrieb: Okay, die Person mag unattraktiv sein, aber deswegen tue ich dennoch meinen Job.
Bei älteren, z. T. bettlägerischen Menschen "such" oder erwarte ich erst gar keine Attraktivität.
Da achte ich darauf, wie es ihm oder ihr geht u. was ich für sie tun kann.
Zitat von LuminitaLuminita schrieb: und achte lieber mehr auf die Bedürfnisse der Menschen, als darauf, ob ich die Person schön finde.
:Y:


melden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:52
@Luminita
@borabora
Natürlich, ich achte auf soetwas auch nicht.
Ich meinte nur, selbst wenn man darauf achtet kann/sollte es einem egal sein.


1x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:54
Im Bezug auf mich selbst ist Älterwerden auch ein sehr unangenehmer Gedanke ehrlich gesagt, hat allerdings vielseitige Gründe, von denen aber auch ein Grund das Aussehen betrifft. Das betrifft allerdings mich selbst und betrifft somit andere nicht.

Ich finde ältere Leute nicht eklig, sofern sie den gängigen Normen entsprechen; sprich wenn sie gepflegt sind und nicht schlecht riechen. Denn jeder, der dieser Norm nicht entspricht, wird von mir für eklig gefunden, das Alter spielt keine Rolle.
Persönlich finde ich es auch seeeehr lächerlich, wenn ältere Leute aufgrund ihres Äußerens (im sexuellen Sinne vor allem) negativ beurteilt werden von jüngeren Personen (eigentlich finde ich die permanente sexuelle Beurteilung anderer Leute sowieso seltsam, aber das geht hier vermutlich zu weit ins Offtopic).

Persönlich könnte ich den Beruf in der Altenpflege auch nicht machen muss ich zugeben. Andere Leute waschen beispielsweise wäre mir ein Graus - und da ist es völlig worscht, wie alt die Person ist. Aber ich finde es toll, dass es Leute gibt, die das können und gerne machen!


1x zitiertmelden

Alt, älter ... eklig?

20.05.2017 um 16:59
Zitat von AthleticBilbaoAthleticBilbao schrieb:Andere Leute waschen beispielsweise wäre mir ein Graus
Auch etwas, was ich - Entschuldige - nicht verstehen kann. Ich akzeptiere das voll und ganz, das muss man nicht mögen, aber ich persönlich frage ich immer, was daran so schlimm sein kann. Ansonsten stimme ich dir zu. ^^
Zitat von kilroy90kilroy90 schrieb:Ich meinte nur, selbst wenn man darauf achtet kann/sollte es einem egal sein.
Klar, auf jeden Fall - wie wir alle schon gesagt hatten, es sollte absolut kein Kriterium für irgendwas sein. ;)


2x zitiertmelden