Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Pille, Verhütung, Nebenwirkungen

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 11:38
Hello,

also, ich, 29, nehme die Pille seit 14 Jahren. Ich habe nie irgendwas von Nebenwirkungen bemerkt, hatte mich aber schon total an die Pille gewöhnt und es wohl deswegen nicht wahr genommen.

Im Februar habe ich sie dann das erste Mal für einen längeren Zeitraum abgesetzt, weil ich unter chronischer Migräne leide. Es wurde nicht besser, stattdessen bekam ich Schlafstörungen und lag manchmal nächtelang wach. Ich hatte das Gefühl, gar nicht mehr richtig müde zu werden. Das war aber so ziemlich die einzige Verschlechterung - mein Körpergefühl verbesserte sich extrem und ich hatte sehr viel Energie.

Nun, meine Mum brachte mich dann darauf, dass meine Schlafstörungen auch mit den Hormonen zusammenhängen können - wäre ich nie drauf gekommen.

Seit einer Woche nehme ich also die Pille wieder (Microgynon) und seitdem bin ich wie erschlagen. Ich schlafe manchmal 9 oder 10 Stunden in der Nacht und bin immer noch müde. :(

Habt Ihr auch solche Erfahrungen mit der Pille und wenn ja, wie kommt Ihr dagegen an, vor allem gegen diese Trägheit?


melden
Anzeige

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 11:43
@Black_Canary

Weshalb gehst du nicht zum Arzt?
- es könnte auch an / mitunter an Blutdruck liegen.

😂Ich bin kein Arzt und auch von Anti-b. Keine Ahnung..

😊


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 11:45
@Knallrasen

Naja, mein Blutdruck ist in der Regel immer etwas zu niedrig. Ich sehe hier noch keine Notwendigkeit zum Arzt zu gehen, bin ja nicht krank oder so^^


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 11:47
@Black_Canary
Darf ich fragen welche du nimmst ? :)


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 11:47
Ok

@Black_Canary


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 11:51
@Illyrium
Microgynon :)


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 11:55
@Black_Canary
ok ich Depp hast ja hingeschrieben ich bin jetzt alle Nebenwirkungen durchgegangen.
Und wollte dich fragen ob du richtig aufgeklärt worden bist ?

Deine Müdigkeit Antriebslosigkeit kann von der Pille kommen.

Darf ich fragen wie alt du bist ? Dick oder Dünn ?

liebe grüße :)


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 11:57
@Illyrium
Ja, ich bin richtig aufgeklärt und mit 29 auch dementsprechend erfahren :D


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 12:01
@Black_Canary
Puh ok weil es oft passiert das man nicht aufgeklärt wird :D und da bin ich etwas Paranoid.
Wie gesagt die Antriebslosigkeit kann passieren müsste aber nach ner weile wieder weggehen.
Genauso wie stimmungsschwankungen etc.

Mach dir keinen Stress.


Ich persönlich mach mir immer um Frauen sorgen die ,die Ethinylestradiol + Levonorgestrel kombo nehmen.

Ich hoffe du verzeihst mir :)


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 12:05
Illyrium schrieb:Wie gesagt die Antriebslosigkeit kann passieren müsste aber nach ner weile wieder weggehen.
Genauso wie stimmungsschwankungen etc.
@Illyrium

Danke, das wäre meine nächste Frage gewesen, ob das wieder weg geht. Ich erinnere mich nämlich nicht dran, die letzten Jahre SO antriebslos gewesen zu sein :D
Illyrium schrieb:Ich hoffe du verzeihst mir :)
Alles gut! :)


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 12:11
@Black_Canary
Es kann aber dauern aber sollte es nach 3 Monaten nicht besser sein rate ich zum FA zu gehen und vielleicht eine andere Pille zu versuchen.
Ich bin aber jetzt nicht die Super Expertin ich kann dir nur sagen was ich angelesen habe. + (Aufklärung beim FA)

Und wie es bei meiner ist die ist aber nicht zur Verhütung. Reines Hormonpräparat aber im Endeffekt sind Hormone , Hormone ich nehme halt nur reine Gestage sobald ich meine Tage jetzt bekomme.

Und da ist es das gleiche Müdigkeit stimmungsschwankungen Antriebslos.
Neben den ganzen anderen Nebenwirkungen :)

Ich hoffe es lässt sich einigermaßen gut aushalten und du bist bald wieder voll da.


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 12:52
Hallo,
ich habe Jahre lang mit der Pille verhütet. Ungefähr von 16-28. Hatte so weit auch nie Nebenwirkungen festgestellt.
Dann habe ich abgesetzt. Da ist mir bewusst geworden, das ich offensichtlich doch mit Nebenwirkungen zu kämpfen hatte, die ich gar nicht wahrgenommen hatte.
Kopfschmerzen. Stimmungsschwankungen. Aber hauptsächlich der Verlust der Libido.
Fiel mir nur während den Jahren nicht auf, da es sich alles schleichend einstellte.
Nach dem absetzen habe ich 5 Jahre gänzlich auf Hormone verzichtet und was soll ich sagen.
Ich fühlte mich so gut wie noch nie. Viel klarer im Kopf auch irgendwie.
Vor allem.. Meine Libido kehrte zurück und zwar so, wie ich es nicht kannte.
Ich hatte ständig Lust. Ständig.
Ich merkte, wann mein Eisprung war.
Ich war nur 2 Tage vor der Mens leicht gereizt, den restlichen Monat zufrieden und happy.
Nun hatte ich mir vor 3 Monaten den Nuvaring zur Verhütung verschreiben lassen.
Geringe Menge an Hormonen. Dachte ich.
Ich verspüre einen SO dermaßen großen Unterschied zu vorher, ohne Hormone, es ist kaum zu glauben.
Libido = 0
Ständig Kopfschmerzen.
Gedämpftes Gefühl, Müdigkeit.
Zickig bin ich auch noch.
Ich habe den Ring letzte Woche raus genommen und werde mir keine Hormone mehr zuführen. Jemals.
Das war's.
Das möchte ich mir nicht mehr antun. Hätte nicht gedacht, daß ein so großer Unterschied wahrnehmbar ist.
Aber ich kann für mich nun deutlich sagen, Hormone, nein danke.
Nur die, die ich selbst produziere. :)


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 13:51
Ich hab über zehn Jahre lang die Belara genommen und keine Nebenwirkungen bemerkt.

Jetzt nehm ich seit ein paar Monaten eine reine Gestagen Pille und mein Libido ist seitdem bei null. Kann mir gut vorstellen, dass das mit dem Präparat zusammenhängt und habe auch vor, sie demnächst wieder abzusetzen.
Generell hat diese Pille aber auch vorteile: Sie wird durchgenommen, demnach hat man keine Menstruation, finde ich ganz praktisch.

Müde bin ich auch ständig aber das kann auch einfach vom akuten Schlafmangel kommen, unter dem ich leide.

Und achso @Black_Canary , da ich weiß, dass du Raucherin bist, informier dich mal wegen dem Thromboserisiko, dass ist bei manchen Pillen höher als bei anderen! Ich bin selber 29 und mach mir deswegen schon immer mal Gedanken...


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 14:02
Hormone haben einen großen Einfluss auf den Körper.
Ich weiß, dass es ungeheuer praktisch ist die Pille zu nehmen und mir geht das Thema wirklich Suffix die Nerven weil es nur doofe Verhütungslösungen gibt....aber:
ich würde nie, niemals mehr Hormone einnehmen um zu verhüten.
Ich glaube, in ein solch diffizieles System sollte man nicht eingreifen.


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 16:18
Also ich habe mit der Pille eig keine Probleme, nur könnte das auch daran liegen das sie sehr stark dosiert ist, viele haben ja bei einer micro Pille zwischenblutungen, Ausfluss und so leckere Sachen. Ist es "nur" die Müdigkeit? Wenn ja verzichte doch auf die Pille, die Schlaflosigkeit wird sich von alleine umstellen wenn sich der Körper umgewöhnt hat, ansonsten wie immer Rücksprache mit dem Arzt


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 21:20
https://www.mynfp.de/blog/libidoverlust-durch-die-pille
Kann ich bestätigen :(


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

18.08.2017 um 21:49
@Kirtoffel
Ha gut das du es sagst, mir ist doch eine Nebenwirkungen eingefallen :'D aber die betrifft ja eig fast weniger mich als meinen Partner


melden
buddhablume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

22.08.2017 um 23:33
Ich hatte auch jahrelang Migräne von der Pille.. immer dann, wenn ich in der Pillenpause die Regel bekam..
Allerdings hatte ich nach dem Absetzen keine Nebenwirkungen.. im Gegenteil.. mir ging es einfach rundum viel besser..und die Migräne war weg..
Irgendwann empfahl mir mein FA eine andere Pille.. von der wuchs aber mein Umfang..Migräne hatte ich mit der Pille aber keine mehr.
Am Besten du besprichst das nochmal mit deinem Arzt.. vllt steckt nun auch etwas anderes dahinter..

(ZB kann man auch von einem Eisenmangel abgeschlagen und müde sein)


melden

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

09.01.2018 um 09:59
Hey!

Da ich immer noch mit Nebenwirkungen der Pille zu kämpfen habe war ich nun beim Arzt. Mir wurde die Kupferspirale empfohlen. Die Kupferkette geht bei mir leider nicht, da meine Gebärmutterwand irgendwie zu dünn ist, ka. Jedenfalls: Beim Blick auf den Pearl-Index allerdings stellte ich erschreckend fest, dass die Pille sicherer ist. Ich habe absolut keinen Kinderwunsch!


Kann jemand von Erfahrungen mit der Kupferspirale berichten?


melden
Anzeige

Nebenwirkungen der Anti-Babypille - Eure Erfahrungen?

09.01.2018 um 10:12
Black_Canary schrieb:Kann jemand von Erfahrungen mit der Kupferspirale
Sorry, nein


Hast du verschiedene Pillen probiert? Ich nehme seit fast neu Jahr ne reine Gestagenpille. Keine Ahnung, ob das zusammenhängt aber ich hatte seitdem nur eine(!) Migräneattacke. Die Pille wird ohne Pause durchgenommen und ich nahm sie zunächst, weil sie stillverträglich ist, will sie jetzt aber weiternehmen. Das Thromboserisiko ist wohl auch geringer, was bei Rauchern wohl von Vorteil ist ;)


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Leben ist hart!271 Beiträge