Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Schloss, Miete, Vermiter

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 01:18
Hallo ihr lieben Leute.


Ich muss was loswerden, weil ich nicht weiss wie ich handeln soll.
Mein Vermieter hat vermutlich, ohne meiner Anwesenheit, die Tür geöffnet.
Sprich, ich habe 3x männliche Katzen (kastriert). Und diese sind verscheinlich dem Vermieter ein Dorn im Auge.
Obwohl es damals erlaubt wurde, und alles hygienisch ist. Mir ist das aufgefallen,
als ich die Tür öffnen wollte, und diese Tür nicht abgeschlossen war.
Und ich weiss ganz genau, ich habe die Tür extra noch kontrolliert, weil einer meiner Katzen die Tür öffnen kann.

Das Schlimme ist, ich bin leicht traumatisiert, wenn es um Einbruch/Hausfriedensbruch geht,
aus ganz bestimmten Gründen. Aus meiner Vergangenheit. Ich habe natürlich kein Beweis.
Ich werde wohl das Türschloss austauschen lassen, aber ich fühl mich jetzt total überwacht.
Sobald ich Heim komme, kommt der Vermieter raus, er wohnt auch im Haus, und beobachtet was ich mache,
oder ob es ein üblen Geruch gibt, was weiss ich. Ich habe ihn sogar erlaubt in die Wohnung zu begutachten.
Wenn ich natürlich da bin. Und ihn reinlasse, mit meiner Erlaubnis.

Das Problem ist, meine Vormieter waren Mietverweigerer, und er hat die Tür aufgebrochen.
Ich bin zwar keine die die Miete nicht zahlt, aber trotzdem mache ich mir Sorgen.
Und umziehen ist erstmal auch keine Option.

Was würdet ihr tun, in meiner Lage?


melden
Anzeige

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 01:34
@BackToLife
Klärendes Gespräch, ihn direkt fragen ob er zufällig in der Wohnung war, ansonsten könnte es ja auch sein das ein Vormieter einen Schlüssel nicht abgegeben hat oder sich jemand sonst Eintritt verschafft hat, unter dem Vorwand würde ich fragen.


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 01:44
@BackToLife
Du hast das richtige vor: Tausche einfach den Zylinder aus, dann ist deine Wohnung sicher. Aufbrechen wird sie niemand dürfen ohne trifftigen Grund wie anderswo auch. Mit etwas handwerklichem Geschick kannst du sogar selber den Zylinder wechseln.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 02:12
@BackToLife
Wenn du wirklich sicher gehen willst ob jemand in deiner Wohnung war pack dir einen kleinen Schnipsel unten in die Ecke von der Tür da wo es nicht auffällt und wenn der Schnipsel weg ist wenn du wieder da bist weißt du ja bescheid.
So mach ich es immer mit meinem Spind auf Arbeit.


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 02:52
Wechsle doch einfach die türklinke. Dann hast DU nur den Schlüssel.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 03:27
Stirbelwurm schrieb:So mach ich es immer mit meinem Spind auf Arbeit.
War schonmal jemand an deinem Spind?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 05:44
@BackToLife
Ich schließe nie ab,bei mir kann jeder reinmarschieren,theoretisch...wäre schön wenn heimlich jemand käme und mein unstrukturiertes Chaos beseitigt.
Ich hab einfach kein Bock,jedesmal wenns klopft,vom Hochbett zu kraxeln oder aus der Dusche zu hechten,sollen die es sich gemütlich machen bis ich fertig geduscht hab


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 08:18
BackToLife schrieb:Was würdet ihr tun, in meiner Lage?
Ich würde die drei Katzen abgeben und mir einen Rottweiler kaufen.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 09:41
Das ist unangenehm. Ich kenne die Situation, so lang sie auch her ist. Mein Vermieter war in meiner Abwesenheit in meiner Wohnung. Er hat alle Heizkörper voll aufgedreht. Ich kam rein und lief in eine warme Wand. Ich heize wenig bis gar nicht.
Daraufhin wollte ich mit ihm reden. Termin ausgemacht. Wer war nicht da? Er. Nur seine Frau war da. Ich habe es mit ihr geklärt. Versucht. Sie brach in Tränen aus. Ich bekam die fristlose Kündigung.
Heute würde ich das Schloss austauschen. Das ist nicht verboten. Der Vermieter hat kein Recht auf einen Schlüssel zur vermieteten Wohnung.
Ich muss nur das alte Schloss wieder anbringen, wenn ich ausziehe.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 10:02
Ich Würde mir mein Altes Smartphone unauffällig aufstellen.
Einschalten und aufnehmen.
Oder Besorgst dir eine Sonstige Kamera Lösung.
Und dann Mal sehen wer da rein Spaziert.
Kann ja auch ein Alter Mieter sein.

Das ganze auf eine DVD zu Brennen, Einzel Fotos (mit dem Gesicht der Täters)
Ausdrucken und die Ganze Sache an die Polizei über geben...
Und zeitgleich eine Neue Wohnung suchen.

Und Denke an die Zivilklage wegen Schadenersatz...


melden
Coaxaca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 10:22
Ich schließe nie ab,bei mir kann jeder reinmarschieren,theoretisch...wäre schön wenn heimlich jemand käme und mein unstrukturiertes Chaos beseitigt.
Das ist mir tatsächlich mal passiert! Ich komme nach hause und die ganze Wohnung ist piko bello aufgeräumt, sauber, das ganze Bad mitsamt Dusche geputzt... Da ich nicht der ordentlichste bin, war mir das schon ein wenig peinlich. Aber ich bin mir auch der Tatsache bewusst, dass es einen großen Unterschied zwischen "Unordnung" und "Messietum" gibt. Zumindest rede ich mir das ein xD.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 10:30
Schließzylinder austauschen und fertig.


melden
Senfgurke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 10:34
War bei mir mal der gleiche Fall gewesen. Ich war weg, Wohnung war unordentlich. Ansonsten aber sehr sauber. Ich arbeite immer quer an Unizeug, das es sogar soweit kommt, das mal Blätter auf den Boden landen. Zwar kein Dreck, aber viel Papierknöllchen lag dementsprechend rum.

Als mein Vermieter hingegangen ist ohne meiner Erlaubnis, hat er sich aufgeregt. Das habe ich von seiner Schwester erfahren. Sie selbst
ist zwar nicht ausgerastet, aber er. Naja ich selbst will nicht groß mit meinen Vermieter in Streit kommen, da die Miete sehr günstig ist
und es nichts vergleichbares gibt, was Lage und Lebensqualität in der Nähe angeht.

Meine Wohnung ist eine Einzimmerwohnung. Die Schwester von meinen Vermieter wohnt über mir.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 10:40
Senfgurke schrieb:Ich arbeite immer quer an Unizeug, das es sogar soweit kommt, das mal Blätter auf den Boden landen. Zwar kein Dreck, aber viel Papierknöllchen lag dementsprechend rum.
Das ist völlig normal für einen Studenten/Hiwi/Doktoranden. Ein Studienfreund hatte mehrere Quadratmeter, ach, praktisch ein ganzes Zimmer mit Büchern ausgelegt. Ich wüsst auch nicht, was es da zum Ausrasten gäbe, solange nicht Schimmel, Fäulnis oder "richtiger" Dreck dabei sind.

Und natürlich hat der Vermieter nicht ohne Wissen und Erlaubnis die Wohnung zu betreten. (Außer vlt. bei Gefahr in Verzug, da könnt ich's mir vorstellen, aber das liegt wohl eher selten vor.)


melden
Senfgurke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 10:42
hallo-ho schrieb:Und natürlich hat der Vermieter nicht ohne Wissen und Erlaubnis die Wohnung zu betreten. (Außer vlt. bei Gefahr in Verzug, da könnt ich's mir vorstellen, aber das liegt wohl eher selten vor.
Man wollte den Stromzähler ablesen, war dann die Antwort gewesen. Jedoch war ich ja eigentlich da gewesen, nur nicht in diesen Moment, wo halt der Vermieter da war. Mir ist auch bewusst, das er nicht ohne meiner Erlaubnis rein darf. Nur auf Streit habe ich keine Lust derzeit :D


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 10:45
hallo-ho schrieb:Außer vlt. bei Gefahr in Verzug
Da muss er wahrscheinlich die Polizei rufen. Einzige Ausnahme sind wohl solche Sachen wie ein Rohrbruch oÄ, wenn der Mieter nicht da ist muss trotzdem schnell reagiert werden.


Ich hab kürzlich festgestellt, das man meine Wohnung ohne Schlüssel betreten kann. Find ich nicht so super, will aber auch nicht alles selber zahlen.

Hab vor einiger Zeit scherzhaft gesagt, dass da wohl jemand in meiner Wohnung war. Der Boden war vollgekrümelt (Dreck von Schuhen) aber es hat nichts gefehlt.
Bin davon ausgegangen, dass ich den Dreck selbst verteilt habe aber nun grübele ich halt doch


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 10:45
Senfgurke schrieb:Man wollte den Stromzähler ablesen, war dann die Antwort gewesen.
Auch das muss man ankündigen (soweit ich weiß; ich will und kann keine Rechtsberatung geben).
Senfgurke schrieb:Nur auf Streit habe ich keine Lust derzeit :D
Ja, ich versteh schon, dass du leider am kürzeren Hebel bist.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 11:11
Der Ratschlag kam nun schon einige Male aber auch ich würde das Schloss austauschen - das alte allerdings zur Seite legen, denn dass muss notfalls beim Auszug wieder angebracht werden.

Ein Vermieter darf nur mit Vorankündigung die Wohnung betreten und auch keinesfalls allein.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 11:14
Also, als allererstes würde ich ja mal mit meinem Vermieter sprechen.
Direkt darauf ansprechen, muß ja nicht in einem unfreundlichen Ton passieren.
Einfach direkt fragen, ob er evtl in deiner Wohnung war, denn du bist dir sicher, wenn er es nicht war, war es jemand anderes.
Das ist jedenfalls meiner Meinung nach erstmal der einfachste und beste Weg herauszufinden, was Sache ist.
Wenn er darauf negativ reagiert kannst du immer noch handeln und das Schloss austauschen.


melden
Anzeige

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 13:38
BackToLife schrieb:Ich muss was loswerden, weil ich nicht weiss wie ich handeln soll.
Mein Vermieter hat vermutlich, ohne meiner Anwesenheit, die Tür geöffnet.
So einen widerlichen Vermietersack habe ich auch mal gehabt. Die Nachbarn haben mir das gesagt, das er immer während meiner Abwesenheit vorbeikam. Woher wusste er das? Ich bin schnell in eine andere Wohnung umgezogen.
Atrox schrieb:Ich würde die drei Katzen abgeben und mir einen Rottweiler kaufen.
:D und am besten sollte der Hund hungrig sein.


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Operation Mindfuck26 Beiträge