Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Schloss, Miete, Vermiter

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 18:49
@emz
Oder Siegelwachs 😊


melden
Anzeige

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 18:51
Rotkäppchen schrieb:Oder Siegelwachs 😊
Wobei man nicht vergessen darf, auch die Seiten zugriffssicher zu versiegeln.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:02
emz schrieb:Da hat sie dann der Staatsanwalt aufgeklärt, dass das ein Antrags- und kein Offizialdelikt ist, also kein öffentliches Interesse besteht.
Vorsichtig, da kommst du vom Weg ab.

Grob erklärt: Offizialdelikte werden auch verfolgt, wenn der Geschädigte der Tat gar kein Interesse daran hat.

Antragsdelikte werden nur verfolgt, wenn öffentliches Interesse besteht ODER der Geschädigte einen Strafantrag stellt. Ein formloses Dokument reicht aus. Sinngemäß heisst es "ja ich will, dass der X bestraft wird für diese Tat"

Beispiel:

Der kleine strafmündige Willi klaut seiner Oma 10 Euro aus der Geldbörse. Das wäre in dem Fall ein Antragsdelikt. Oma hat idR kein Interesse an einer Bestrafung von Willi durch den Staat, stellt also keinen Strafantrag. Verfahren eingestellt.

Der etwas größere Willi hat Ärger mit einer fiesen Rocker Gruppe und die schneiden ihm aus Rache die Hand ab. Willi hat natürlich Schiss und will nichts mehr mit denen zu tun haben und stellt keinen Strafantrag. Da es sich aber um ein Offizialdelikt handelt, wird die Strafverfolgung trotzdem betrieben.



Das hat aber nur bedingt damit zu tun, ob die Staatsanwaltschaft das Verfahren nicht trotzdem einstellt, zB wegen Geringfügigkeit oder weil der Täter noch nie aufgefallen ist und man glaubt, es wird wohl nicht wieder passieren.

@BackToLife
sollte sich aber zuerst fragen, was sie mit einer Strafanzeige erreichen will. Denn das (eventuell) gute Verhältnis wird hinüber sein und es wird wohl auf einen Auszug hinauslaufen, alleine um seinen Frieden wieder zu bekommen.

Erst Reden macht oft mehr Sinn.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:09
off-peak schrieb:Mit welcher Begründung eigentlich?
Ich hatte irgendeinen Frieden gestört. Genau weiß ich es nicht mehr. Ich war 23 Jahre alt im letzten Jahrtausend :D

Es kann für den Vermieter ziemlich dumm ausgehen, wenn er einen Schlüssel zur vermieteten Wohnung hat.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:09
@emz
was denn wohl?
Verletzung der Privatsphäre. Einbruch.
Verlust von Gegenständen..... (je nach persönlicher Veranlagung- Ich würde ihn Bluten Lassen.
Verlust der Physischen Sicherheitsgefühls- Angst die Wohnung zu verlassen.
Er könnte ja noch mal......
Und die Lieben Nachbarn mal fragen ob was weg gekommen ist...
Und noch so viel mehr...
Aber das zu muss man natürlich beweisen das er das war.
Das ganze geht nach §123 STGB (Hausfriedensbruch)
oder Sogar als EINBRUCH durch.
Niemand hat was in deiner Wohnung zu suchen. Es sei den du lässt ihn rein!


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:16
Brocki schrieb:Das ganze geht nach §123 STGB (Hausfriedensbruch)
oder Sogar als EINBRUCH durch.
Niemand hat was in deiner Wohnung zu suchen. Es sei den du lässt ihn rein!
Ohne was beweisen zu können?
Rein auf Verdacht?
Die Frage ist, ob man einfach Ärger oder nur seine Ruhe will.
Ich persönlich würde Letzteres bevorzugen und erstmal das Schloss austauschen.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:22
@Rotkäppchen
Darum soll er doch eine KAMERA aufstellen!
Dann hat er einen Beweis.

Oder es war ein Geist! dann hat er was für Youtube.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:23
Brocki schrieb:Verlust der Physischen Sicherheitsgefühls-
Da gibt es ordentlich Schadensersatz, wenn man des physischen Sicherheitsgefühls verlustig geht. :D

@Brocki
Schön, dass du uns das so ausführlich dargelegt hast.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:24
Rotkäppchen schrieb:Ich persönlich würde Letzteres bevorzugen und erstmal das Schloss austauschen.
Das mache ich immer wenn ich mal umziehe!
Du weist ja nie wer alles einen Schlüssel hat.
Der Vermieter, Die Alten Mieter... Der alte Hausmeister..


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:26
Brocki schrieb:Darum soll er doch eine KAMERA aufstellen!
Dann hat er einen Beweis.

Oder es war ein Geist! dann hat er was für Youtube.
Oder der Vermieter hat gar nichts gemacht und SIE irrt sich und hat die Tür doch vergessen abzuschließen.
Mir wäre im Zweifel meine Sicherheit lieber und bevorzuge zunächst nach wie vor das SCHLOSS.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:26
@emz
Versuchen kann man es jahr, Bei uns- keine Ahnung wie viel..
Es geht doch Darum dem Vermieter eindringlich zu vermitteln:
Fremde TÜR =BÖSE= TEUER.

viele Leute Lernen es nur so..
Leider.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:26
Brocki schrieb:Du weist ja nie wer alles einen Schlüssel hat.
Es sei denn, es ist eine Schließanlage, dann lässt sich das nachprüfen.
Wobei, dann kann es immer noch einen Generalschlüssel geben.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:27
@Rotkäppchen
Natürlich , hast du recht!
Wenn er aber wissen will, wer der "BÖSE" muss er die Kamera aufstellen.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:28
Brocki schrieb:Das mache ich immer wenn ich mal umziehe!
Du weist ja nie wer alles einen Schlüssel hat.
Der Vermieter, Die Alten Mieter... Der alte Hausmeister
Eben. Und ich hab da selbst schon schlechte Erfahrung gemacht und seither sofort gewechselt.
Allerdings saß bei mir die Vermieterin noch in der Wohnung als ich heimkam und räumte meine Umzugskisten aus und meine Wohnung ein, wie es ihr gefiel.
Bis die Polizei kam...


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:28
@emz
Wir haben auch eine Schliesanlage. Aus genommen Wohnungstüren.
Da haben Tausend leute den Schlüssel.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:30
Rotkäppchen schrieb:Eben. Und ich hab da selbst schon schlechte Erfahrung gemacht und seither sofort gewechselt.
Allerdings saß bei mir die Vermieterin noch in der Wohnung als ich heimkam und räumte meine Umzugskisten aus und meine Wohnung ein, wie es ihr gefiel.
Bis die Polizei kam...
Das ist natürlich Krass!
Bei mir Saß Der Hausmeister "nur " im Keller und durch forschte Meine Kartons!


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:36
@Brocki
Magst du dann nicht erst mal erklären, was ein physisches Sicherheitsgefühl ist :troll:
Brocki schrieb:Wir haben auch eine Schliesanlage. Aus genommen Wohnungstüren.
Schließanlage nennt man gemeinhin, wenn man nur einen Schlüssel braucht, um sowohl Haus- als auch Wohnungstür sperren zu können.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:44
emz schrieb:Magst du dann nicht erst mal erklären, was ein physisches Sicherheitsgefühl ist :troll:
Ja, das du dich nicht mehr sicher in deinen Eigen 4 Wänden Fühlst.
Angst das Er wieder Die Wohnung betritt ohne Gefragt zu haben.
das kann zu echten Psychosen Führen.
Angst Störungen.

Da macht ein Guter Anwalt was daraus- glaube mir das..
emz schrieb:Schließanlage nennt man gemeinhin, wenn man nur einen Schlüssel braucht, um sowohl Haus- als auch Wohnungstür sperren zu können.
war mal , vor 22 jahren, Aber Es werden Schlüssel verloren. Zylinder auf gebohrt..
Leute schliesen sich aus, und um Geld zu sparen , wird eine Schloss aus dem Baumarkt geholt..
und so weiter..


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:48
@Rotkäppchen
Die Frage ist, ob man einfach Ärger oder nur seine Ruhe will.
Wenn Du so einen Vermieter hast, der sogar nebenan wohnt, und Du gibst klein bei, dann macht der das glatt noch mal. Du hast ja bereits signalisiert, dass er sich vor Dir nicht fürchten muss. Frieden hast Du damit dann auch keinen mehr.


@Brocki
war mal
Ist noch. Hier, wo ich wohne, ist es noch so.


@BackToLife
Sprich: Fahrzeugpapiere, Schulphoto von 2013, Kaufvertrag eines Tieres, und Asylpapiere usw.
Was merkwürdig ist, weil alle Daten so fast hintereinader sind. Da bekomme ich ein seltsames Gefühl.
Hätte ich auch.
Und als ich diese Papiere dem Vermieter geben wollte, meinte ich soll es aufbewaren?
Geh zur Polizei udn frage, was Du damit machen sollst.Vielleicht sind sie ja als gestohlen gemeldet und Du machst Dich ahnungslos zum Komplizen. Das sieht gar nicht kosher aus. Ich meine, wer zieht aus und lässt wichtige Papiere zurück?
Und das macht mir Sorgen, dem sind die Gesetze vermutlich egal.
Zu Recht. Der wirkt nicht vertrauenswürdig.


melden
Anzeige

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

29.04.2018 um 19:51
off-peak schrieb:Wenn Du so einen Vermieter hast, der sogar nebenan wohnt, und Du gibst klein bei, dann macht der das glatt noch mal. Du hast ja bereits signalisiert, dass er sich vor Dir nicht fürchten muss. Frieden hast Du damit dann auch keinen mehr.
Da kannst du von ausgehen!

Und ob man da Frieden findet? ich weiß es nicht.


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt