Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

265 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 00:01
Minderella schrieb:Aber er ist doch kein unmündiges Kind und hat doch auch ein Recht darauf, ernstgenommen zu werden. Natürlich kann die TE sagen „alles klar, zieh dich zurück und melde dich gern, wenn es dir besser geht.“ Wenn mich jemand in sowas überzeugen wollen würde, würde ich mich bevormundet fühlen - nein heißt nun mal nein.
Eigentlich entmündigt er sie, wenn er entscheidet, dass sie nicht damit klar kommt.

Er kann ja gerne nein sagen, aber sollte das aus eigener Entscheidung sein. Wie “ich bin nicht bereit“, “falscher Zeitpunkt“, “ich empfinde nichts“, dann wäre es auch wirklich seine Entscheidung.
Minderella schrieb:Und natürlich ist es seine Entscheidung, wenn er nicht will,
Nein, er sagt nicht, dass er nicht will, weil er nicht will, sondern weil er für sie entscheidet, dass er sie runterzieht und sie nicht mit ihm klar kommt. Aber da hat sie ein Wörtchen mitzureden. Wenn sie sagt, sie will es versuchen, er dann sagt, er kann nicht, er ist nicht bereit (or whatever), dann ist das wirklich erst seine Entscheidung.


melden
Anzeige

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 00:19
@Alphabetnkunst

Das sind ja alles ganz neue Worte. Bisher warst du doch so vehement der Meinung, daß er nur einfach nicht kann, wegen seiner Depression usw. Wo kommt der Umschwung her ?


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 00:21
Er entmündigt sie nur, wenn sie sich ganz brav an seine Regeln hält. Wenn sie elegant und behutsam einen positiven Kontakt verfolgt, dann hat er keine Chance.

Die Frage ist doch: macht man sich zum Sklaven der Unsicherheit eines Anderen oder ermutigt man geschickt?


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 01:31
Photographer73 schrieb:Das sind ja alles ganz neue Worte. Bisher warst du doch so vehement der Meinung, daß er nur einfach nicht kann, wegen seiner Depression usw. Wo kommt der Umschwung her ?
Ich sagte doch, dass ich auch die TE verstehen kann.
Es ist völlig in Ordnung, ihm zu schreiben, dass sie für ihn da sein möchte und sie ihm Hilfe anbietet.
Sodass er eine Entscheidung von ihr auf jeden Fall mitbekommt.
Danach ist er mit der Entscheidung dran, das zu akzeptieren, oder nicht. Aber dann haben sich beide entschieden.

Oder wo sahst du da jetzt ein Problem?


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 02:05
@Alphabetnkunst

Du hast bisher vehement alles verteidigt, sein Verhalten mit seiner Depression begründet. Da wäre Rückzug völlig normal usw.
Alphabetnkunst schrieb:Er kann nur gerade nicht und hat das Gefühl noch dazu, die TE nicht damit belasten zu wollen
Jetzt auf einmal "entmündigt" er sie aber sogar, weil er keinen Kontakt will ? Ja was denn jetzt ? Sie hat ihm außerdem doch schon längst gesagt, daß sie gerne für ihn da wäre, das hat er doch schon längst mitbekommen. Dennoch gibt es keinen Kontakt mehr, weil er keinen will.


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 02:07
Photographer73 schrieb:Du hast bisher vehement alles verteidigt, sein Verhalten mit seiner Depression begründet. Da wäre Rückzug völlig normal usw.
Der Meinung bin ich noch.
Photographer73 schrieb:Jetzt auf einmal "entmündigt" er sie aber sogar, weil er keinen Kontakt will ?
Er zieht sich zurück und entscheidet für sie, ist normal, aber dennoch eine Entmündung.
Photographer73 schrieb:Sie hat ihm außerdem doch schon längst gesagt, daß sie gerne für ihn da wäre, das hat er doch schon längst mitbekommen.
Das wurde ihr aber mal zum Vorwurf gemacht, ich schrieb, dass ich sie aber dahingehend auch verstehen kann.

Ist das so schlimm?


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 02:27
Alphabetnkunst schrieb:Er zieht sich zurück und entscheidet für sie, ist normal, aber dennoch eine Entmündung.
Warum muß es eigentlich immer so melodramatisch sein ? Er hat eine Entscheidung getroffen, die mag für sie nicht schön sein, es ist aber auch keine Entmündigung.
Alphabetnkunst schrieb:Das wurde ihr aber mal zum Vorwurf gemacht, ich schrieb, dass ich sie aber dahingehend auch verstehen kann.
Verstehen kann ich sie da auch. Du hast aber gerade damit argumentiert
Alphabetnkunst schrieb:Es ist völlig in Ordnung, ihm zu schreiben, dass sie für ihn da sein möchte und sie ihm Hilfe anbietet.
Sodass er eine Entscheidung von ihr auf jeden Fall mitbekommt.
Danach ist er mit der Entscheidung dran, das zu akzeptieren, oder nicht. Aber dann haben sich beide entschieden.
Sie hat ihm geschrieben und ihm Hilfe angeboten, er hat es mitbekommen und an seiner Entscheidung festgehalten - er will keine Hilfe von ihr und keinen Kontakt. Also nix mit Entmündigung. Jeder hat was dazu gesagt und seine Entscheidung getroffen. Sie würde gerne da sein, er will es nicht, fertig.


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 02:31
Photographer73 schrieb:Warum muß es eigentlich immer so melodramatisch sein ?
Weiß nicht, ich habe die Krankheit nicht erfunden.
Photographer73 schrieb:Er hat eine Entscheidung getroffen, die mag für sie nicht schön sein, es ist aber auch keine Entmündigung.
Ich glaube, Menschen möchten selber entscheiden, ob jemand eine Belastung für einen ist oder nicht.
Photographer73 schrieb:er will keine Hilfe von ihr und keinen Kontakt.
Wann hat er das geschrieben?


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 02:35
Es gibt einen Riesenunterschied zwischen: "er will nicht" und "er traut sich nicht"


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 02:38
@Alphabetnkunst
Alphabetnkunst schrieb:Ich glaube, Menschen möchten selber entscheiden, ob jemand eine Belastung für einen ist oder nicht.
Sollten Sie auch und hat sie auch, sie hat ihm angeboten da zu sein.
Alphabetnkunst schrieb:Wann hat er das geschrieben?
Gibt es Kontakt ? Nein. So langsam geht es in Trollerei von dir über.


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 02:45
Thaddeus schrieb:Es gibt einen Riesenunterschied zwischen: "er will nicht" und "er traut sich nicht"
Wieso sollte er sich nicht trauen ? Sie hat ihm doch klar gesagt, daß sie da wäre und ihm alle Möglichkeiten freigehalten.

Ich finde es wirklich erstaunlich, daß "er kann nicht" und "er traut sich nicht" soviel naheliegender sein soll als - er will nicht.


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 02:53
@Photographer73

Den tatsächlichen Sachverhalt kann man nur spekulieren. Wenn jemand nicht will, hat er Gründe. Das können gute oder schlechte Gründe sein. Reale Gründe oder daherfantasierte Gründe.

Wenn man an diesen Gründen rumschrauben kann, dann hab' ich da nichts dagegen. Menschen verändern ihre Meinung sowieso. Passives Dulden kann sehr zerstörerisch sein.


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 03:00
@Thaddeus

Das ist alles soweit richtig, aber es ändert für die TE nicht die Fakten. Und Fakt ist nun mal, daß es keinen Kontakt gibt. Das ist es, was unterm Strich bleibt.


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 03:57
Photographer73 schrieb:, sie hat ihm angeboten da zu sein
Vielleicht ist ihm die Nähe von ihr zu viel geworden.
Kann passieren, wenn eine gewisse Erwartungshaltung erfüllt werden soll und wenn man sich dann eingeengt fühlt, kann ich
das gut verstehen, wenn es denn so war und ist.

Meist wird demjenigen Absicht oder sowas unterstellt, aber wir haben seine Seite der Geschichte nicht gehört.


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 04:18
Photographer73 schrieb:Gibt es Kontakt ? Nein. So langsam geht es in Trollerei von dir über.
Eigentlich nicht, denn dass kein Kontakt herrscht, heißt nicht, dass er das Angebot nicht annimmt. Er befindet sich doch in einer Rückzugsphase von allem, nicht nur vor ihr. Ich frage mich, wie oft man noch das noch schreiben muss, bis man es versteht.
xLacrima schrieb am 19.08.2018:immer mal wieder depressive Phasen zu haben in denen er andere Menschen absolut net ertragen kann.
Wenn das aber weiter ignoriert wird, komm ich nicht umhin, dir Trollerei vorzuwerfen und darüber hinaus noch Unterstellung.


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

23.08.2018 um 15:08
Alphabetnkunst schrieb:Eigentlich entmündigt er sie, wenn er entscheidet, dass sie nicht damit klar kommt.

Er kann ja gerne nein sagen, aber sollte das aus eigener Entscheidung sein. Wie “ich bin nicht bereit“, “falscher Zeitpunkt“, “ich empfinde nichts“, dann wäre es auch wirklich seine Entscheidung.
Das sehe ich auch so, ganz sachlich, ohne Melodramatik. :-D


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

26.08.2018 um 12:58
Ums mal kurz und knackig zu sagen: „Er steht einfach nicht auf dich“

Nicht böse gemeint, aber wer will, der kann. Wer nicht will, sucht Ausreden...


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

26.08.2018 um 14:09
@E_M

Menschliches Verhalten kann komplizierter sein als das. "Wollen" ist nicht immer die einzige Variable. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Man braucht nur genug negaive Erfahrungen und schon fängt das Wollen an, mit Ängsten und Befürchtungen zu konkurrieren. Und dann gewinnt nicht immer die Seite, die man gerne hätte.


melden

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

26.08.2018 um 14:17
@Thaddeus
Thaddeus schrieb:Man braucht nur genug negaive Erfahrungen und schon fängt das Wollen an, mit Ängsten zu konkurrieren.
Man hat oft, nicht immer, einen Einfluss auf die Erfahrungen die man macht, bzw. wie man seine Erfahrungen macht.

Es lohnt sich, sich damit zu beschäftigen, versuchen Neues zu lernen - das muss nicht unbedingt Therapie sein.


melden
Anzeige

Wo hab ich mich da bloß reingeritten...

26.08.2018 um 14:26
@Tajna

Da gebe ich dir absolut Recht. Angst verkleinert das Leben, wann immer sie unbegründet ist. Heißt nicht, daß man immer allein auch die Kraft aufbringt, das Sinnvolle zu tun. und dann entsteht eine Abwärtsspirale, in der Angst, neue Angst erzeugt und der Mutmuskel verkümmert.

Menschen sind viel zu schnell dabei, jede Entscheidung als gewollte Willensentscheidung zu werten.


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mietbetrug?104 Beiträge