Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysterium der Partnerschaft

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Partnerschaft, Zweckgemeinschaft

Mysterium der Partnerschaft

06.11.2018 um 14:10
@Genosis

In gut einem halben Jahrhundert Sexualleben bin ich eben so oft von Frauen angebaggert worden, wie ich selbst gebaggert habe. Waren die Frauen früher aufgeschlossener? Oder habe ich es, im Unterschied zu anderen, einfach nur gemerkt und reagiert?


melden
Anzeige

Mysterium der Partnerschaft

06.11.2018 um 14:18
@Doors

Du redest hier von Signalen, die zudeuten sind und buchst das als flirten oder anbaggern.

Ich rede aber von aktiven werben also dem gegenüber "Honig ums Maul schmieren" oder was auch immer.

Ich sage ja garnicht, dass es keine Frauen gibt die so auf Männer zugehen aber sie sind doch eher selten.


melden

Mysterium der Partnerschaft

06.11.2018 um 14:19
Wichtiger als das Aussehen einer Frau ist mir eigentlich, dass sie ein gesundes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl hat, weiss, was sie will und in der Lage ist ,ihren eigenen Weg zu gehen und ihr eigenes Geld zu verdienen, dass sie nicht ständig darauf wartet, angeschoben zu werden oder erwartet, dass der Mann permanent initiativ wird/ist/bleibt.

@Genosis

Die Fähigkeit des "aktiv werbens" (was immer das konkret heissen mag) haben auch beide Geschlechter. Aber vielleicht ist das wirklich eine Frage der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen oder des Alters.


melden

Mysterium der Partnerschaft

06.11.2018 um 14:21
Genosis schrieb:Ich rede aber von aktiven werben also dem gegenüber "Honig ums Maul schmieren" oder was auch immer.Ich sage ja garnicht, dass es keine Frauen gibt die so auf Männer zugehen aber sie sind doch eher selten.
Ist vielleicht nur einfach Dir noch nicht passiert, :D

Wenn Frauen etwas von einem Mann wollen und nicht total verschuechtert sind, dann tun sie sowas auf jeden Fall! Aber wenn ich ehrlich sein soll finde ich, dass das hier Off-Topic ist.


melden

Mysterium der Partnerschaft

06.11.2018 um 14:29
@Alari

Klar ist mir das schon passiert. xD

Ich sehe es trotzem so, dass es wesentlich seltener passiert als umgekehrt.
Welche Gründe gibt es für die Entstehung einer Partnerschaft? Geht es dabei um Sex und die Bildung einer Zweckgemeinschaft? Welche Faktoren spielen dabei eine Rolle?
Wenn man diese Eingangsfragen betrachtet ist diese diskussion Off-Topic.
Trotzdem lösch es nicht. :D


melden

Mysterium der Partnerschaft

06.11.2018 um 14:35
Energiewesen schrieb:Was gibt dafür den Ausschlag? Die Wahrscheinlichkeit, dass sich zwei Menschen finden, die sich beide ineinander verlieben, halte ich für sehr gering. Welche Gründe gibt es für die Entstehung einer Partnerschaft?
Wenn sich zwei Menschen gegenseitig attraktiv finden und die Umstände halbwegs stimmen dann steht "dem Verlieben" ja erst einmal nichts mehr im Weg. Wenn man es drauf ankommen lassen will dann passiert das auch schneller als man denkt. Und passende Umstände finden sich unerwarteterweise immer wieder schnell.
Ob daraus eine Partnerschaft wird steht natürlich auf einem anderen Blatt. Aber so viele verschiedene Typen von Menschen gibt es eigentlich nicht. Also ist die Wahrscheinlichkeit auch nicht zu gering dass dein Partner zu dir passt.
Energiewesen schrieb:Geht es dabei um Sex und die Bildung einer Zweckgemeinschaft?
Zweckgemeinschaft wäre ganz schön traurig. Sex spielt sicher häufig eine Rolle. Aber eigentlich geht es doch darum dass eine Partnerschaft die beste Möglichkeit ist mit dem Anderen Zeit zu verbringen. Außerdem tut es gut jemanden zu haben mit dem man über wirklich alles und jeden reden kann.

Zumindest sehe ich das so. Manch Anderer hat da wahrscheinlich auch andere Ansichten und Vorstellungen.


melden

Mysterium der Partnerschaft

06.11.2018 um 15:39
Man muss auch bedenken, dass es die sogenannte "Liebes-Partnerschaft" es geschichtlich seit neuesten gibt.
Früher waren Beziehungen mehr Zweckgemeinschaften und von anderen arrangiert und es wurde früher geheiratet.


melden

Mysterium der Partnerschaft

06.11.2018 um 20:20
Genosis schrieb:@Doors

Du redest hier von Signalen, die zudeuten sind und buchst das als flirten oder anbaggern.

Ich rede aber von aktiven werben also dem gegenüber "Honig ums Maul schmieren" oder was auch immer.

Ich sage ja garnicht, dass es keine Frauen gibt die so auf Männer zugehen aber sie sind doch eher selten.
Ich find die gar nicht mal so selten. Ich kenne da einige von, ich würde sogar behaupten, 90% der Frauen, die ich kenne, gehen ganz aktiv auf Partnersuche.
Samsaraa schrieb:Man muss auch bedenken, dass es die sogenannte "Liebes-Partnerschaft" es geschichtlich seit neuesten gibt.
Früher waren Beziehungen mehr Zweckgemeinschaften und von anderen arrangiert und es wurde früher geheiratet.
Noch dazu waren bis vor gar nicht so langer Zeit Dinge wie Trennung oder gar Scheidung nen gesellschaftliches Todesurteil. Glücklicherweise ist es heute an den meisten Orten nicht mehr so.


melden

Mysterium der Partnerschaft

07.11.2018 um 09:42
@becky

Auch heute noch kann eine Trennung zur gesellschaftlichen Isolation führen, vor allem dann, wenn man seinen eigenen Bekanntenkreis, seinen Wohnort, seinen Job zugunsten des Partners aufgegeben hat. Oder wenn man plötzlich für die Schulden dieser Person aufkommen muss, sie keinen Unterhalt für gemeinsame Kinder zahlen will etc.


melden

Mysterium der Partnerschaft

07.11.2018 um 11:19
@Doors

Das ist wahr. Die gesellschaftliche Ächtung ist aber nicht mehr so schlimm wie vor einigen Jahrzehnten. Außer man hat die katholische Kirche als Arbeitgeber.

Mich würde interessieren, ob die Scheidungsraten vor 200 +- Jahren genauso hoch gewesen wären wie heute, wenn man die heutigen Möglichkeiten gehabt hätte.


melden

Mysterium der Partnerschaft

07.11.2018 um 11:45
@becky

Sicher wären die Scheidungsraten damals sogar noch höher gewesen, vorausgesetzt, es hätte die Möglichkeit bestanden. Damals wurden auch hierzulande Ehen meist nicht aus Liebe geschlossen, sondern arrangiert. Beim Adel, bei Kaufmannsfamilien und Bauern war dies das übliche Verfahren. Die "Liebesheirat" ist ein Konstrukt des 20. Jahrhunderts.

Die Zeiten sind eben absolut nicht vergleichbar. Damals konnte eine unverheiratete Frau höchstens Nonne werden, Hure - oder sich als Hexe verbrennen lassen.

"Scheidung auf Italienisch" war lange Zeit ein Synonym für den Mord am Ehepartner. Auch heute noch gibt es Gesellschaften, in denen (meist der Frau) die Scheidung unmöglich ist. Aus der Arbeit mit Geflüchteten weiss ich, dass inzwischen viele Frauen aus solchen Ländern hier, wo sie es können, die Scheidung, zumindest aber Trennung vom "arrangierten Zwangsehepartner" anstreben. Trotz aller Komplikationen, die es in rechtlicher wie kultureller Hinsicht mit sich bringt. Da gibt es schon spannende und dramatische Geschichten.

Aber wir erinnern uns: Hier ist es erst ein paar Jahrzehnte her, dass der Mann als "Familienoberhaupt" den Job seiner Frau kündigen durfte, allein über Wohnsitz und Finanzen bestimmen konnte und seine Frau straffrei vergewaltigen durfte.


melden

Mysterium der Partnerschaft

08.11.2018 um 10:00
Wenn du mit jemandem zusammen sein möchtest, dann merkst du das ganz einfach. Dafür gibt es keine Erklärung..

Es gibt bestimmt auch Menschen, die einfach nur mit jemandem zusammen sein wollen, damit sie in einer Beziehung sind. Vielleicht kommen noch Gefühle, vielleicht kommen keine Gefühle und dem Anderen wird dann weh getan, aber so sind die Menschen einfach..

Wenn man´s will, dann weiß man es auch. Das ist ein Gefühl, das man sonst nicht fühlt. Schwer zu beschreiben.


melden

Mysterium der Partnerschaft

11.11.2018 um 10:35
Für mich ist eine intakte, harmonische, auf Liebe aufgebaute Partnerschaft der Schlüssel für ein glückliches, zufriedenes Leben.
Mit dem richtigen Partner an seiner Seite schafft man alles und das Leben macht einfach mehr Spaß!

Mit offenen Augen durchs Leben gehen – den richtigen Partner fürs Leben trifft man meistens in einem Moment, wo man niemals damit rechnet.


melden

Mysterium der Partnerschaft

11.11.2018 um 14:25
Alari schrieb am 06.11.2018:Die Chemie bestimmt haeufig, ob Du jemanden attraktiv findest oder nicht. Unterschaetz das mal nicht. :)
Wir sind eben im Verhalten Opfer unserer Gene, sind zwei potentielle (Fortpflanzungs)partner genetisch sehr nah beieinader, ist das von Nachteil, der Körper erkennt das am Geruch des anderen. das wird ans Unterbewußtsein weitergeben und so kommt es, dass wir einige potentielle Partner eben gleich mögen, andere nicht.
Ein paar Basenpaare bestimmen das Verhalten des ach so entwickelten Menschen, verrückt aber belegbar, wir sind eben doch nur Säugetiere ohne Fell.


melden

Mysterium der Partnerschaft

11.11.2018 um 18:20
Wobei ich für mich sagen muss, dass "der Geruch" allein kein ausreichendes Kriterium ist. Jedenfalls nicht für eine auf länger angelegte Partnerschaft. Da spielen eine Menge weiterer Faktoren schon eine entscheidende Rolle.

Okay, wenn die Dame riecht wie zwei Wochen altes Sushi, dann würde ich auch von einem ONS Abstand nehmen.


melden

Mysterium der Partnerschaft

11.11.2018 um 19:00
@Energiewesen

Wirklich interessantes Thema.

Ich wollte nie heiraten.
Mit 39 lernte ich meinen Ex-Mann kennen, er kam, sah und siegte und wir bekamen unser gemeinsames Kind.

Die Ehe hielt nicht lange, weil ich für eine Ehe nicht geeignet bin.

Heute vermute ich, dass ich ihn bewusst oder unbewusst auserwählt habe, weil meine
biologische Uhr auf Grund meines Alters zu ticken begann.
Ich würde es auch als dankbares Schicksal bezeichnen.

Bis heute bin ich Single geblieben, um potenziale Verehrer nicht zu enttäuschen!


melden

Mysterium der Partnerschaft

13.11.2018 um 22:43
@Energiewesen

Ich schreib mal was.
Also theoretisch sind wir Lebewesen die nach sozialen Kontakten suchen, nach sozialer Gesellschaft. Wir sind dazu gemacht uns fortzupflanzen um unsere Art am Leben zu erhalten. Dann gibt's halt noch Gefühle die machen, dass wir uns verlieben und so vielleicht die Partnerschaft finden, die uns auch glücklich macht.

Ich denke es gibt verschiedene Faktoren. Ist es nicht so, dass jeder seine Liebe für seinen Partner unterschiedlich interpretiert. Also nicht jede Liebe ist gleich.
Es könnte sein, dass die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass sich zwei verlieben, aber warum gibt es dann so viele Partnerschaften^^?
Du hast Ansprüche, an deinen Partner die erfüllt werden sollten, damit die Beziehung klappt. Wenn du willst, dass die Beziehung funktioniert, musst du entweder dir einen anderen Partner suchen oder deine Ansprüche verändern. Niemand ist perfekt, du liebst auch kleine Störfaktoren an deinem Partner. Du akzeptierst ihn, so wie er ist. Zufriedenheit eben, damit es harmonisch bleibt.


melden

Mysterium der Partnerschaft

14.11.2018 um 13:03
@Energiewesen
es gibt viele "richtige" lieben im leben...wenn du bereit bist dafür, findet sich auch jemand...ich habe immer diese erfahrung ggemacht


melden

Mysterium der Partnerschaft

14.11.2018 um 14:37
AgathaChristo schrieb:Heute vermute ich, dass ich ihn bewusst oder unbewusst auserwählt habe, weil meine
biologische Uhr auf Grund meines Alters zu ticken begann.
Ich würde es auch als dankbares Schicksal bezeichnen.
ja das ist schon ein Faktor bzw. kommt es mir bei vielen teilweise genauso vor. Ewig keine Partner, aber irgendwann dann doch mal und man fragt sich.... "warum denn der/die auf einmal?" :D
Ja was nützt einem der perfekte Partner den man erst mit 45 trifft...die biologische Uhr dann aber leider schon weiter bzw. abgelaufen ist...


melden
Anzeige

Mysterium der Partnerschaft

14.11.2018 um 16:54
knopper schrieb:Ja was nützt einem der perfekte Partner den man erst mit 45 trifft...die biologische Uhr dann aber leider schon weiter bzw. abgelaufen ist...
Na und? Geht's dir nur ums Kinder kriegen?


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden