Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheit, Erkältung, Fahrschule, Fahrstunde

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 10:30
Hallo ihr alle,
Wist ihr ich wahr die letzten Tage Krank und hatte eine Erkältung mit Fieber am Montag. Ich musste schon die erste Farstunde am Montag absagen heute schon die zweite ob wohl ich heute zum letzten Tag krank geschrieben bin. Ich wahr vor kurzem auch schon krank habe mich da noch getraut Auto zu fahren diesmal traue ich mich noch nicht ob wohl ich diesen Termin am Montag noch zu gesagt habe. Ich habe mich da aber etwas überschätzt.
Die Mehrheit sagt ich solle es lieber noch nicht machen aus meiner Umgebung deswegen mach ich jetzt auch keine Fahrstunde.
Da ich jetzt aber eine Woche vorher kein Auto fahren konnte und diese Woche leider auch nicht wirklich möglich ist, ist mein Fahrler auch nicht so erfreut. Es wahr nicht nach der ersten absagen aber heute noch nach der zweiten Absage ist es etwas komisch auch für mich selbst und mein Gewissen. Dennoch geht Sicherheit für mich vor und ich möchte nicht wieder rückfällig werden wenn es um meine Krankheit geht. Ich muss ja morgen auch wieder Arbeiten. Jetzt hab ich das schlechte Gewissen egal wie ich mich jetzt schon entschieden habe nicht zu Farschustunde zu gehen.
Denkt ihr es wahr richtig heute kurzfristig noch einmal abzusagen?

Wie würdet ihr es machen? Ab welchem Zeitpunkt sagt ihr Autofahren ist mir zu gefährlich oder ist mir nicht zu gefährlich wenn ich krank bin bzw. wenn ich KrAnk bin und Fahrstunden habe?

Für mich wäre jedenfalls schöner wenn das Thema rechtlich genau festgelegt werden würde.
Liebe Grüße,
Elias Morgenstern.


melden
Anzeige

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 10:35
@em123456789012
Wer krank geschrieben ist und nicht arbeiten kann, kann auch keine Fahrstunde machen. Ausserdem ist der Fahrlehrer sicher auch nicht erfreuter, wenn Du ihn ansteckst!


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 10:36
Wenn du dich nicht fit genug fühlst, dann fühlst du dich nicht fit genug, ganz einfach.


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 10:46
em123456789012 schrieb:Für mich wäre jedenfalls schöner wenn das Thema rechtlich genau festgelegt werden würde.
wie stellst Du Dir das denn vor?


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 10:57
em123456789012 schrieb:Für mich wäre jedenfalls schöner wenn das Thema rechtlich genau festgelegt werden würde.
Schon mal in den Vertrag mit der Fahrschule geschaut? Würde mich wundern, wenn dazu nichts im Kleingedruckten steht.

Wen Du krank bist, dann solltest Du keine Fahrstunden nehmen. Du hast dafür bezahlt und wenn Du nicht fit bist, dann wirst Du nicht viel lernen und im Zweifelsfall sogar unsicherer werden.


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 11:04
Wer so krank ist, dass er sich nicht in der Lage sieht, ohne Eigen- und Fremdgefährdung am Strassenverkehr teilzunehmen, der soll auch nicht fahren.

Wer krank geschrieben ist, soll zu Hause bleiben, bis er wieder gesund ist.

Wer eine Infektionskrankheit hat, sollte engen Kontakt zu anderen Menschen meiden.

Schau Dir den Vertrag an, ob da etwas über Fristen drinsteht, innerhalb derer man absagen muss, um die nicht genommene Fahrstunde nicht zu bezahlen. Meines Wissens nach sollte eine Absage 24 Stunden vorher durchaus vertretbar sein. Und wenn Du länger krank geschrieben bist, dann nimmst Du eben so lange keinen Unterricht, wie Du auch nicht arbeiten darfst. Mach neue Termine für die Zeit, in der Du sicher wieder auf den Beinen bist.

Was sich der Fahrlehrer denkt - darüber solltest Du Dir nun am allerwenigsten Gedanken machen.


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 11:08
em123456789012 schrieb:Jetzt hab ich das schlechte Gewissen egal wie ich mich jetzt schon entschieden habe nicht zu Farschustunde zu gehen.
Du bist krank und aus. Der Fahrlehrer wird sicher auch ab und an mal krank sein, da soll man sich schonen und sich erholen und auskurieren


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 11:11
@stereotyp
Ich stelle mir das so vor das wir ein Gesetzes Text haben wo klar drin steht für welche genauen Krankheit Autofahren verboten ist. Von meiner Seite können auch bei allen Krankheit jegliche Art das Autofahren verboten werden. Dafür Passieren einfach zu viele Unfälle. Auch Tödliche Unfälle. Aber ich denke das würde sich Dan auch negativ auf die Wirtschaft Auswirken deswegen sag ich als Kompromiss für bestimmte Krankheiten sollte ein klares verbot stehen.
Den nach meiner Meinung passiert es auch heufig das Menschen sich überschätzen oder es nicht genau wissen und Autofahren und dan ein Tödlichen Unfall bauen. Auch die Menschen die zur Dialyse müssen dürfen noch Autofahren. Ob das aber dann mit meist geschwelten Pupillen noch so gut ist 50 km/h zu fahren ist fraglich.

@stanmarsh
Ja ich habe ihm Vertrag geschaut. Normalerweise muss ich drei Tage vorher den Termin absagen. Wenn ich das Recht habe Krankeschrieben zu sein darf ich auch kurzfristig absagen ohne Geld zahlen zu müssen. Was ich auch gemacht habe. Also nach dem Vertragsrecht stehe ich auf der sicheren Seite da ist alles okay.


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 11:22
@em123456789012
das ist doch geregelt
https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/anlage_4.html
Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV)
Anlage 4 (zu den §§ 11, 13 und 14)
Eignung und bedingte Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen
stereotyp schrieb:wie stellst Du Dir das denn vor?


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 11:24
Dein Fahrlehrer wird nur abkotzen weil ihm Kohle durch die Lappen geht, das sind immernoch Geschäftsleute ;-) Und wenn du dich nicht fit fühlst ist es eine verantwortungsvolle Entscheidung von dir diese Fahrstunde nicht wahrzunehmen ;-) Gute Besserung, wenn du wieder fit bist klappt das auch wieder, der FL sollte dafür Verständniss haben, ansonsten ist er nicht gut. /ist meine Meinung dazu^^


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 11:25
em123456789012 schrieb:Den nach meiner Meinung passiert es auch heufig das Menschen sich überschätzen oder es nicht genau wissen und Autofahren und dan ein Tödlichen Unfall bauen.
Tja, ein bisschen Eigenverantwortung kann man von jemandem, der erwachsen ist eine Fahrerlaubnis hat, dann doch erwarten. Da fragt man einfach mal seinen Arzt, ob im konkreten Fall Autofahren angesagt ist oder nicht.
Hat man gar Zweifel, ob es eine gute Idee ist, dann wäre es sehr angebracht, den Bus zu nehmen.


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 11:30
em123456789012 schrieb:Ich stelle mir das so vor das wir ein Gesetzes Text haben wo klar drin steht für welche genauen Krankheit Autofahren verboten ist.
Das ist doch Quatsch! Schonmal deshalb, weil es manche Krankheiten in verschiedenen Schweregraden und mit unterschiedlichen Symptomen gibt. Da kann man nicht pauschal sagen "Bei einer Erkaeltung ist Autofahren verboten". Wenn man nur ein bisschen Husten hat, kann man durchaus fahren, wenn man im Minutentakt niest eben nicht. Das merkt man doch selbst!


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 11:33
Ob man letzten Endes Auto fährt, dass muss jeder für sich selber entscheiden. Fühlst du dich nicht in der Lage, dann lass es. Der Fahrlehrer bekommt sein Geld für die Stunde eben etwas später.


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 11:35
Alari schrieb:Ich stelle mir das so vor das wir ein Gesetzes Text haben wo klar drin steht für welche genauen Krankheit Autofahren verboten ist.
naja das stell ich mir schwer vor^^ mancheiner z.B. hat Rückenschmerzen und dem reichen Aspirin und dann gibt es welche, die brauchen Tillidin oder Tramadol... genauso wenn man ne Grippe hat, manch einer kann noch, dem andern fallen die Augen zu als hätte man was getrunken^^ das kann man wohl nicht pauschalisieren?


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 11:38
Ich denke, dass der Fahrlehrer, wenn, sauer ist, dass er die aufgetretene Leerlaufzeit eventuell nicht kurzfristig mit jemandem anderen auffüllen kann. Dann geht ihm schon Geld durch die Lappen. Zeit ist in dem Beruf Geld. :-)

Lieber em, regierst Du da jetzt nicht ein bisschen über? Der Fahrlehrer regt sich auch wieder ab, da brauchst Du keine gerichtsfeste Verteidigungsstrategie. :-)


melden
BossMeng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 13:02
em123456789012 schrieb:Denkt ihr es wahr richtig heute kurzfristig noch einmal abzusagen?
Anstatt nur an Dich zu denken, versuch doch mal auch an die Anderen zu denken.
Wenn Du dank Deiner kranmkheit, sei es nur was geringes, und Deine Fahrtüchtigkeit beeinflusst, und Du dann einen Unfall baust ... das wäre nicht so pralle.

va. lernst Du bei der fahrschule zu fahren und rumgerotze wird Dir da nicht so hilfreich sein,

also ja: Du hast´s richtig gemacht ^^


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 13:15
Wer krank ist, sollte sich ausruhen (vor allem wenn man so krank ist, dass man nicht zur Arbeit gehen kann).
Ich weiß noch wie anstrengend die ersten paar Fahrstunden für mich waren und wie sehr ich mich konzentrieren musste um auf alles zu achten und um alles richtig zu machen, da ich noch keine Erfahrung hatte.
Jetzt nachdem ich mehrere Jahre Erfahrung im Autofahren gesammelt habe, würde ich mir schon zutrauen krank Auto zu fahren, aber als Fahranfängerin bzw Fahrschülerin mit Sicherheit nicht.

Du hast alles richtig gemacht und dein Fahrlehrer sollte hier mehr Verständnis zeigen.


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 13:27
Kommt auf die krankheit an aber auch auf das eigene urteilsvermögen. Ich fahre bspw grundsätzlich nicht mit fieber, husten und schnupfen sind aber eher weniger das problem und das hab ich auch in der fahrschule durchgezogen. Wenn ich fit genug bin wieder in meinem technischen beruf mit großen schweren geräten rumzuhantieren, dann auch in anderen bereichen. An der krankschreibung würde ich das demnach nicht festmachen. Erst recht nicht, wenn ich nur einen tag später wieder fit genug sein soll einen 9h tag durchzuziehen. Da sind für mich 90min fahrstunde das kleinere übel so kurz vor offizieller gesundheit. Ich würde aber auch nicht auf mein umfeld hören. Ich selbst weiß am besten, wie es mir geht und ob ich in der lage bin zu fahren. Das kann kein aussenstehender für mich entscheiden.

Allerdings hängt das auch von dem umstand ab, wie sicher und wohl man sich in der karre fühlt. Ich war bspw schnell drin und sicher, daher habe ich es mir auch zugetraut angeschlagen zu fahren. Immerhin sitzt neben mir jemand, der allein schon aus eigenschutz einen unfall verhindern kann und es auch wird.

Ob deine entscheidung kurzfristig abzusagen richtig oder falsch ist, weißt nur du. Nur du weißt, wie es dir geht, nur du weißt, auf welcher grundlage du deine entscheidung getroffen hast. Den fahrlehrer kann ich verstehen: So kurzfristig findet er niemand anderen mehr, der für dich einspringen kann. Verlorene zeit, verlorenes geld.


melden

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 13:51
Wenn du krank bist und dich nicht fahrtüchtig fühlst, dann ist es die richtige Entscheidung nicht zu fahren. Es ist immer gut auf sein Bauchgefühl zu hören. Du brauchst deshalb kein schlechtes Gewissen gegenüber dem Fahrlehrer zu haben. Wenn er mal krank ist, dann fällt die Fahrstunde auch aus.


melden
Anzeige

Fahrstunde bei Krankheit ja oder nein?

20.02.2019 um 14:35
em123456789012 schrieb:Also nach dem Vertragsrecht stehe ich auf der sicheren Seite da ist alles okay.
Dann ist doch alles geklärt.


melden
392 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Brandstifter35 Beiträge