Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Kirche, Recht, Hexen + 7 weitere

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 16:06
Vor 430 Jahren verbrannte die Kirche in Trier den Uni-Rektor und Bürgermeister Dietrich Flade als "Hexenmeister". Wegen eines uralten Vertrags profitiert die katholische Kirche noch heute von der Hinrichtung.
Ziemlich erschrocken war Ich als ich heute diesen Beitrag beim Süd-westdeutschen Rundfunk entdeckt habe. Die Kirche erhält kommunale Gelder aus einer Verpflichtung basierend darauf, das im Jahr 1589 durch einen Weihbischof die Hinrichtung des damaligen Bürgermeisters und Direktor der Universität zu Trier Ulrich Flade erlassen wurde.
2009 war die Zahlung der 362,50 Euro laut Leibe (SPD) Thema im Stadtrat. Nach Verhandlungen mit der Kirche sei aber klar geworden, dass die Pfarrei auf die Zahlung bestehe.
Quelle: Klick mich

Ich bin entsetzt. Warum wird dieser Vertrag nicht angefochten? Was denkt ihr darüber?


4x zitiertmelden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 16:22
O mein Gott. 362,50 jährlich. Ist ja die reinste Schuldenfalle.

Vielleicht lohnt sich der Aufwand nicht? Würde die Stadt die 4000 Gulden zahlen wäre Ruhe.

Ich gehe davon aus, dass du den Bericht bis zum Ende gelesen hast?
Dort steht nämlich, dass der Betrag den Obdachlosen zugute kommt.


1x zitiertmelden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 16:31
362,50 dafür, das ein Mann von hohem Ansehen vor über 400 Jahren gefoltert und hingerichtet wurde.

Selbst für einen Cent würde ich hier vor die höchsten Gerichte ziehen.
Zitat von AuweiaAuweia schrieb:Dort steht nämlich, dass der Betrag den Obdachlosen zugute kommt.
Seit 2009. Was war davor?

Es ist egal was die Pfarrei mit dem Geld anstellt, die Kirche erhält mehr als genug Zahlungen aus der Staatskasse als KöR.


2x zitiertmelden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 16:36
Aber nochmal zum Verständnis-

Die Stadt leiht sich 4000 Goldgulden - ok.

Die Kirche quält und verbrennt einen Mann weil er für einen ''Hexer'' gehalten wird- nicht ok. aber verstanden.

Die Kirche will die 4000 Gulden zurückfordern, schliesslich haben sie den Mann ja getötet und den Schuldschein gestohlen (bitte was?)- ???

Die Stadt lenkt ein und zahlt über 400 Jahre später immernoch- ??


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 16:40
@ateravis

Tja und auf was willst du die Kirche verklagen? Erbschleicherei?

War damals eben so, dass die Kirche sich das Erbe untern Nagel riss. Kannst jetzt nicht mehr ändern.

Der Flade war wohl selbst ein Menschenverbrenner.
In seiner Funktion als Richter hatte Flade wohl selbst Hexenprozesse geleitet und soll dabei zahlreiche Todesurteile gefällt haben. Solche Urteile beruhten meist auf Geständnissen, die die Beschuldigten unter Folter abgaben.
Wie gesagt, die Stadt soll die 4000 Gulden zahlen und fertig.


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 16:44
Ich bin auch kein Fan von dem Verein. Aber ... ernsthaft?
Zitat von ateravisateravis schrieb:Selbst für einen Cent würde ich hier vor die höchsten Gerichte ziehen.
Dann mal los. Machen, nicht labern.
Erzähl dann, wie's ausging.


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 16:51
Zitat von ateravisateravis schrieb:Vor 430 Jahren verbrannte die Kirche in Trier den Uni-Rektor und Bürgermeister Dietrich Flade als "Hexenmeister". Wegen eines uralten Vertrags profitiert die katholische Kirche noch heute von der Hinrichtung.
Zitat von ateravisateravis schrieb:362,50 dafür, das ein Mann von hohem Ansehen vor über 400 Jahren gefoltert und hingerichtet wurde.
Vielleicht ließt du auch noch mal die Rolle der Betroffenen Person die Hingerichtet wurde.

Nun sagen wir mal so ihm erging es genauso wie den anderen Bürgern in seiner Stadt, wo er ja auch wohl Todesurteile ausgesprochen hat etc.





Ich weiß du hast es mit den Katholischen Krichen, aber dann braucht man immer noch kein Schwarz Weiß Bild betreiben.


1x zitiertmelden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 16:53
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ich weiß du hast es mit den Katholischen Krichen, aber dann braucht man immer noch kein Schwarz Weiß Bild betreiben.
Hier geht es nicht um meine Ansichten.

Es geht darum das Steuergelder veruntreut werden.


1x zitiertmelden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 17:02
Zitat von ateravisateravis schrieb:Es geht darum das Steuergelder veruntreut werden.
Na dann mach mal nen Faß auf, hat ja 430 Jahre lang keinen Gestört..

Im Überigen ist das keine Veruntreung im Juristischem Sinn



Ansonsten ist man recht Billig unterwegs, sofern die damals 4000 Goldgulden geliehen haben.


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 17:03
@ateravis

Erklär mir mal inwiefern Steuergelder veruntreut werden.

Es gibt einen Schuldschein über 4000 Gulden und die Zinsen daraus sind 362,50.

Wie gesagt, die Stadt soll die 4000 Gulden zahlen und fertig.


1x zitiertmelden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 17:09
Zitat von AuweiaAuweia schrieb:Wie gesagt, die Stadt soll die 4000 Gulden zahlen und fertig.
Der Zinssatz ist halt unschlagbar, also wieso ablösen und gegen höher verzinste Anleihen tauschen?


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 17:10
@Auweia

Steht irgendwo welche "Gulden" das sind?

Ich schätze Rheinischer Gulden..


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 17:14
@Fedaykin

Nein. Aber ich gehe auch von Rheinischen Gulden aus.


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 17:25
Mmh wenn man die Kaufkraft von Damals Umrechent ist man vermutlich in 6 bis 7 Stelligen Bereichen oder?

Von daher ist er Jahrezins wohl sehr günstig.

ein Gerichtsprozess wäre dennoch Witzig, also wenn die Ansprüche legal sind.. dann ist das ja so.


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 17:32
Ich denke Trier kann ganz froh sein, dass die Kirche die Schulden nicht einfordert.


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 17:44
Da die Summe gering ist und einem wohltätigen Zweck zufließt ... warum nicht? Das ist eher wieder so ein Aufreger "die böse katholische Kirche ...."


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 18:01
Zitat von ateravisateravis schrieb:Warum wird dieser Vertrag nicht angefochten?
Weil offenbar noch keiner den Schneid dazu hatte. Aber wahrscheinlich wird sich nie einer finden.


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 18:28
Zitat von ateravisateravis schrieb:Ich bin entsetzt. Warum wird dieser Vertrag nicht angefochten? Was denkt ihr darüber?
Fechte Du ihn doch an, wenn Dich das so sehr umtreibt. Mir geht's eher am Arsch vorbei. Und wenn Du wegen 362,50 € p. a. schon so ein Theater daher machst, was willst du dann erst wegen BER oder Stuttgart 21 veranstalten?


melden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 18:31
Es geht nicht um den geringen Betrag. Es geht um Recht und Ordnung.


2x zitiertmelden

Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei

19.04.2019 um 18:35
@ateravis
Wenn dich dieser Umstand so sehr aufregt, warum hat es dann für keine weiteren Aktionen gereicht, außer einem Thread bei Allmystery?


melden