Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das heutige Kind

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Erziehung, Heutige Zeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das heutige Kind

28.08.2019 um 20:31
Ich frage mich wie sich ein Kind entwickelt, wenn nur die Kamera drauf gehalten wird.
Da wird bei YouTube vom Wickeln Videos hochgeladen.
Auf Instagram wird der nächste Kinderarzt Besuch + weinenden Kind in die Welt geteilt.
Auf Facebook als Esoterisches Maskottchen missbraucht.

Und ich Frage mich was macht so was aus den Kindern ?
Wird diese "Erziehung" Folgen für die Psychische Gesundheit haben ?
Was passiert mit einem Kind was gefühlt 24 Stunden gefilmt wird


5x zitiertmelden

Das heutige Kind

28.08.2019 um 22:11
Zitat von MerkwürdigesMerkwürdiges schrieb:Was passiert mit einem Kind was gefühlt 24 Stunden gefilmt wird
Solange es nur gefühlt so ist, ist es wohl eher subjektiv, oder? Ich kenne da keine passenden Beispiele. Sehe da aber auch nicht so das große Problem. Viel mehr geht mir dieser ganze Wahnsinn um den Datenschutz auf die Nerven.


1x zitiertmelden

Das heutige Kind

28.08.2019 um 22:31
Zitat von AniaraAniara schrieb:Solange es nur gefühlt so ist, ist es wohl eher subjektiv, oder? Ich kenne da keine passenden Beispiele. Sehe da aber auch nicht so das große Problem. Viel mehr geht mir dieser ganze Wahnsinn um den Datenschutz auf die Nerven.
Mir geht es um Private Dinge wie das Kind beim Wickeln Filmen und das in das Netz stellen.
Und das für alle öffentlich, ich meine das macht doch was mit dem Kind wenn Mama nur noch mit der Kamera drauf hält


melden

Das heutige Kind

28.08.2019 um 22:54
@Merkwürdiges
Warum stellst du nicht eher die frage warum die Eltern so aufmerksamkeitsgeil sind. Ich denke dass das kind sich deshalb nicht schlechter entwickelt, es kann sein dass das Kind unter umständen Aufmerksamkeitsgeil wird.
Zitat von MerkwürdigesMerkwürdiges schrieb:Da wird bei YouTube vom Wickeln Videos hochgeladen.
Auf Instagram wird der nächste Kinderarzt Besuch + weinenden Kind in die Welt geteilt.
Auf Facebook als Esoterisches Maskottchen missbraucht.
Mir stellt sich die frage, warum jemand so etwas sehen will.


1x zitiertmelden

Das heutige Kind

28.08.2019 um 23:02
Ich denke das ist sehr individuell ob, und wenn ja, was mit dem Kind passiert.

Wenn es einfach nur gefilmt wird von kleinauf, quasi filmisch durchs Leben begleitet wird, dann wird es vielleicht mal ein guter Schauspieler weil es sich von Anfang an an Kameras gewöhnt hat.

Wenn dahinter jedoch „famegeile“ Eltern stehen die nur noch dollarzeichen in den Augen haben und mit zwang und Druck arbeiten dann kann sowas sicherlich problematisch werden.


melden

Das heutige Kind

28.08.2019 um 23:47
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Mir stellt sich die frage, warum jemand so etwas sehen will
Ich weiß es auch nicht, ich kriege ab und zu Mamis Blogs vorgeschlagen keine Ahnung warum.
Und da sind dann solche Videos, in manchen Videos steht es sogar im Titel.


melden

Das heutige Kind

29.08.2019 um 07:24
@Merkwürdiges

Ich denke das es auf Dauer zu Problemen führen kann.Eltern halten ihre Kinder für wichtiger als andere Kinder.Kinder haben keine Privatsphäre mehr.Es kann zu Schädigungen kommen.
Jetzt rede ich mal von mir,meine Mutter hat sämtliche private Details von mir preisgegeben-es waren zum Teil Leute,die ich überhaupt nicht mochte.Es war mit überhaupt nicht recht und fühlte mich unbehaglich in solchen Situationen!Ich schämte mich manchmal.....


melden

Das heutige Kind

29.08.2019 um 09:47
Das Kind ist später womöglich ziemlich sauer auf seine Eltern.

Wer kennt nicht diese Situation, da ist Besuch da und die Eltern zeigen die alten Fotoalben mit Kinderfotos rum. Das ist einem auch oft unangenehm. Heute wird das von manchen Eltern genauso im Internet gemacht. Das ist nicht groß was anderes, nur dass sich diese Bilder ein Großteil der Menschheit ansehen kann. Also ich hätte da keinen Bock drauf.

Ich frag mich auch eher, was mit solchen Eltern nicht stimmt, die sowas richtig extrem betreiben. Ich habe auch schon so Mom-Blogs auf Instagram gesehen. Da werden alle erdenklichen Situationen mit dem Baby regelrecht vermarktet. Mal hier und da ein Bildchen, das dann auch nur Follower/Freunde sehen können, das könnte ich ja noch verstehen. Aber was die da betreiben ist nicht mehr normal.


1x zitiertmelden

Das heutige Kind

29.08.2019 um 13:21
Spätestens wenn der Jugendliche von seiner Angebeteten ein paar seiner Kinderfotos mit vollgeschissenem Arsch präsentiert bekommt, hat er die gleichnamige Karte gezogen - und das alles nur, weil seine Hersteller nicht über den Rand des Breitellers hinaus denken konnten.


melden

Das heutige Kind

29.08.2019 um 15:45
Zitat von NereideNereide schrieb:Das Kind ist später womöglich ziemlich sauer auf seine Eltern.
Besonders, wenn es in Kindergarten, Schule, von Freunden und Bekannten auf das tolle YT Video hingewiesen wird. Nach dem Motto: Heeeee, hab ich Dich nciht schon im Internet gesehen? Du hast doch..... (was auch immer) gemacht...

Meine Meinung dazu:
Wer solch einen hohen Drang hat, sich und alles aus seinem leben der Welt mitzuteilen, der hat m.M.n. ein ernsteres Problem.

Ich rede dabei NICHT von einem Bild aus dem Freibad oder das eines Kindergeburtstages, Erinnerungen halt. Ich rede von der Sorte Bilder/Videos, die oben erwähnt wurden (Arztbesuch, volle Windel, erster Autounfall, erste(r) Freund(in), peinlich(st)e Situationen, etc. pp.).

Kinder machen nun mal allerhand Blödsinn, aber MUSS man das unter allen Umständen und möglichst noch am selben Tag und in UHD ins Netz stellen - Nur für ein paar imaginäre Punkte aka Likes?

Ich habe schon IMMER Leute gefragt, die mit auf irgendwelchen Fotos/Videos von mir waren, die ich (wenn überhaupt!) dann SEEEEHR gelegentlich MAAAAAL hochlade, ob sie einverstanden sind.
Ich erwarte es allerdings auch umgekehrt so und alle meine Freunde/Bekannten/Familienmitglieder halten sich auch daran.

Gucky.


melden

Das heutige Kind

29.08.2019 um 17:27
Wenn ich das Bild von jemandem ins Netz stelle, dann hole ich vorher dessen Genehmigung ein. Das habe ich sogar bei meiner Frau und meiner jüngsten Tochter so gemacht, deren Bilder auf Allmy zu finden sind.


melden

Das heutige Kind

29.08.2019 um 17:53
In den Schulen tobt offenbar ein heftiger Kampf um das Recht am Bild des Kindes.


" Datenschutzbedenken: Fotoverbot zur Einschulung an zahlreichen Grundschulen

Bei Einschulungen oder Abschlussfeiern gilt in vielen Schulen inzwischen ein Fotoverbot: Zu groß ist die Angst, gegen Datenschutzregeln zu verstoßen. Was können Rektoren und Eltern tun?"

So schreibt Spiegel online.

Quelle und ganzer Artikel:

https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/datenschutz-bedenken-schulen-erlassen-fotoverbot-bei-einschulungen-a-1282223.html


melden

Das heutige Kind

29.08.2019 um 18:15
Zu einigen dieser Fragen gibt es erste Ergebnisse von psychologischen Studien. Negativen Einfluss auf die Eltern-Kind-Beziehung bis hin zu Depressiven Verhaltensmusters wurde dort offensichtlich.

Untersucht wurde dort allerdings, welche Wirkung auf die Entwicklung des Kindes genommen wird, wenn die Eltern mental Abwesend sind und ständig in ihr Mobiltelefon vertieft sind. Die Ergebnisse fand ich wenig überraschend, jedoch nicht für drastisch genug, da Studie größtenteils auf Selbsteinschätzung und Befragung von Eltern und Kindern beruhte. Wer einschlägige Suchanfragen stellt, wird schnell fündig.

Beobachtet kann ich im Freundeskreis, wie die kleinen sich sofort in Szenensetzen, wenn die Kamera offensichtlich aktiv ist.

Psychische Probleme haben viele Ursachen, wenn ich mir die Meldungen so mancher Nachricht in den Medien durchlese, sehe ich die Entwicklung der Gesellschaft durch die digitalen Medien eher kritisch und dies hat nicht gleich etwas mit psychischen Problemen zu tun oder das Ausleben einer "Ich poste, also bin ich"-Philosophie. Es sind schon Symptome.
Zitat von MerkwürdigesMerkwürdiges schrieb:Wird diese "Erziehung" Folgen für die Psychische Gesundheit haben ?
Mit Erziehung hat das beschriebene Verhalten nichts zu tun. Geht es allgemein bei Erziehung darum den Kindern etwas für das Leben und die Gesellschaft mitzugeben. Die Vermittlung z.B. von Werten sollten die Eltern nicht irgendwelchen Plattformen, digitalen Freunden, Spielen überlassen. Für eine gute Entwicklung halte ich Aufmerksamkeit, kindgerechtes Spielen/Entdecken und viele soziale Kontakte für wichtig.

Die Frage stellt sich in jeder Generation, aber die jetzt heranwachsende wird die erste sein, die mehr digitalen Kontakt pflegen wird, wie soziale nähe im richtigen Leben. Da sehe ich aus Entwicklungspsychologischer Sicht die größeren Probleme.

Prognosen erspare ich mir und Verweise auf zwei Links. Diese beinhalten die Ergebnisse wissentschaftlich durchgeführter Studien in Kurzform - nur ein Auszug.

https://psylex.de/psychologie-lexikon/medienpsychologie/smartphone-handy2.html

https://psylex.de/psychologie-lexikon/medienpsychologie/soziale-medien.html

Mein Beitrag ist eher auf den Namen des Themas zu verstehen…das heutige Kind. ;)


1x zitiertmelden

Das heutige Kind

30.08.2019 um 15:27
@Merkwürdiges

Was ist denn mit dir so als Kind geschehen? Wurde da auch mit der Kamera drauf gehalten?

Oder gibt es womöglich schlimmeres? Wenn ich mir deine hier erstellten Threads so ansehe, solltest du dir lieber um dich Gedanken machen, als um wildfremde Menschen und deren Kinder.

Obdachlos, Arbeitslos, am Betteln, am Kiffen usw.


1x zitiertmelden

Das heutige Kind

30.08.2019 um 23:27
Zitat von QuatermassQuatermass schrieb:Für eine gute Entwicklung halte ich Aufmerksamkeit, kindgerechtes Spielen/Entdecken und viele soziale Kontakte für wichtig.
Bei „Aufmerksamkeit“ müsste ich direkt an die fast schon klassische Karussellszene denken. Kind fährt Kinderkarussell, Mama steht daneben und filmt mit ihrem Handy. Sie schaut gebannt auf das Display. Kind beginnt zu winken. Mama winkt zurück, weil sie auf dem Display gesehen hat, dass das Kind gewunken hat. Dabei schaut sie ununterbrochen auf das Display und sieht ihr Kind nur in Pixeln, nicht in echt. Aus Sicht des Kindes: wer hat Aufmerksamkeit bekommen? Das Kind oder das entstehende Filmchen?
Ich denke, das ständige Filmen stört die Interaktion zwischen Eltern und Kind ganz gewaltig, und als Aufmerksamkeit kann das meiner Ansicht nach vom Kind auch nicht empfunden werden.


melden

Das heutige Kind

30.08.2019 um 23:35
Huhu zusammen,

ich stelle mal noch einen Punkt dazu, der mich persönlich sehr nervt und für den es meiner Meinung mach auch KEIN (!) Argument gibt:
Wie verändern sich Kinder, wenn sie bereits im Kindergarten, spätestens aber bis zur 2. Klasse ein Handy mit LTE und Internet in der Schule dabei haben?

Gucky.


melden

Das heutige Kind

31.08.2019 um 10:33
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Obdachlos, Arbeitslos, am Betteln, am Kiffen usw.
Ich bin nicht Obdachlos, ich habe eine super 1 Zimmer Wohnung.
Und ich wüsste nicht was letztere angehen würde, das ist mein Leben.
Und ob jemand Kifft kann ja jeder selber entscheiden, ich bin Arbeitslos weil meine Psyche Gesundheit nicht dafür bereit ist.
Und wie schon in meinem anderen Thread gesagt, sehe ich kein Problem im Betteln.

Ich frage mich was gegen einen Thread über die heutige Darstellung von Kindern im Internet und Ihre Auswirkung spricht.

Es geht hier nicht um ein Kind was, was noch mehr bloßgestellt werden soll.
Es geht um diese vielen Kinder, die vermarktet Leben, deren Gefühle und Privats in der ganzen Welt gesehen werden kann.
Das es nix macht das sie in einer Scheinwelt groß werden glaube ich nicht.

Um nix anders geht es hier


1x zitiertmelden

Das heutige Kind

31.08.2019 um 19:22
Zitat von MerkwürdigesMerkwürdiges schrieb:Es geht hier nicht um ein Kind was, was noch mehr bloßgestellt werden soll.
Es geht um diese vielen Kinder, die vermarktet Leben, deren Gefühle und Privats in der ganzen Welt gesehen werden kann.
Das es nix macht das sie in einer Scheinwelt groß werden glaube ich nicht.
Da bin ich ganz deiner Meinung.Aber sowas wie Obdachlosgkeit und kiffen kann eventuell auch wegen der ständigen Vermarktung rauskommen.Die Eltern bauen einen Druck auf,den die Kinder bald nicht mehr standhalten können.


melden

Das heutige Kind

31.08.2019 um 20:38
@josie321
Klar kann das sein aber dann muss man nicht persönlich werden oder ?
Am meisten wenn man damit Schwachsinn verbreitet.
Und wie gesagt sehe ich das Kiffen nicht als schlimm an.


1x zitiertmelden

Das heutige Kind

31.08.2019 um 20:52
@Merkwürdiges

Ich wurde nicht persönlich und bin auch nicht dafür,jemanden fertigzumachen.
Zitat von MerkwürdigesMerkwürdiges schrieb:Und wie gesagt sehe ich das Kiffen nicht als schlimm an.
Nein,schlimm ist es nicht.Aber es gibt Leute,die zuviel kiffen,weil sie sich betäuben wollen eventuell durch Vernachlässigung oder durch Helikopter-Eltern.......


melden