Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

901 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Mode ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

14.05.2021 um 09:37
in der öffentlichkeit trage ich ausschließlich jogginghosen bzw. jogginganzüge, dafür mache ich es mir aber zuhause mit anzug und krawatte auf der couch gemütlich. :P


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

14.05.2021 um 23:18
Ich finde auch, dass jeder das tragen sollte, was er möchte.

Meinem Empfinden nach sieht es schäbig aus, wenn ich z. B. im Einzelhandel Leute mit Jogginghose, Socken und Badelatschen herumlaufen sehe. Es missfällt mir und es löst in mir eine Art Abneigung aus, jedoch zeige ich diese nicht. So wünsche ich es mir auch von anderen Mitmenschen.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

15.05.2021 um 06:21
Zitat von mermaid96mermaid96 schrieb:Ansonsten kann ich gut verstehen, wenn Jogginghosenträger kritisch angeschaut werden - Lagerfeld hatte nicht unrecht.
Davon unabhängig wie ich Jugginghosen finde, finde ich, das Lagerfelds spruch anmaßend interpretiert werden kann, obwohl ich glaube, dass er es als Witz sah. Viele leute die älter sind und vielleicht auch gut Geld haben betrachten Jogginghosen als Assi an und sind es im Umkehrschluss selber, die im Urlaub gerne mal sich in Klamotten präsentieren, die sie zu Hause nie tragen würden.

Ich selbst finde Jogginganzug immer noch besser als im Urlaub ganz billig mit Safariklamotten einen auf Abenteurer zu machen. Und so manche andere Outfitkonstellation von Reiferen Semester finde ich auch Peinlich ohne ende, schon alleine wenn ich an meine Oma denke.
Zitat von mermaid96mermaid96 schrieb:Weil Jogginghosen in den privaten Bereich gehören und für mich keine schöne Kleidung sind.
Manche Jogginghosen und Jogginganzüge sind schon arg beliebig, aber das teilen sie mit einigen Kleidungsstücken.
Zitat von mermaid96mermaid96 schrieb:Allerdings sollte man auch beim Sport auf ein gewisses Erscheinungsbild achten. Natürlich muss es bequem sein, aber mit einer beschädigten Jogginghose würdest du mich niemals laufen sehen (ich laufe fast jeden Tag).
Mir ist mein erscheinungsbild beim Sport nicht egal, aber ich als jemand der viel Schwitzt würde da grundsätzlich nicht zu viel mühe da reinstecken.
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Der Begriff „Modebewusstsein“ hat schon beinahe etwas Deklassierendes. Modebewusst zu sein bedeutet doch, selbst nicht über Stilsicherheit zu verfügen und sich jedem Modediktat zu unterwerfen, um dazuzugehören.
Absolut. Das wirklich lustige daran ist auch, das heute sachen cool sind die vor paar Jahren als peinlich galten. Die Mode dreht sich nicht nur alle paar Jahre komplett sondern Influenzer sind auf diesem gebiet auch die absoluten Könige und werden so ernst genommen, das sehr stark Inspiriertes Design fast zur Staatsaffäre wird.

Wenn man einige Männliche Modeinfluenzer von heute verfolgt, dann merkt man recht schnell, das Jogginghosen je nach Stil immer noch extrem In sind. Im Hip Hop bereich und im Streetwear Bereich zum beispiel, superkreativ mit Hoodie kombiniert. Wahlweise geht aber auch eine Cargohose.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

16.05.2021 um 15:04
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Mir ist mein erscheinungsbild beim Sport nicht egal, aber ich als jemand der viel Schwitzt würde da grundsätzlich nicht zu viel mühe da reinstecken.
Verstehe ich, beim wandern würd ich mich auch nicht so anziehen, aber mit beschädigter Kleidung putze ich maximal, also in und mit Beschädigter Kleidung, ich näh mir dnnn draus zb einen Putzfetzen oder ähnliches, geht aber natürlich nicht mit jedem Material.
Ich finde sowiso, Jogginghose an sich nicht so schlimm, aber Flecken und Beschädigungen..das macht nicht wirklich einen guten Eindruck.
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Absolut. Das wirklich lustige daran ist auch, das heute sachen cool sind die vor paar Jahren als peinlich galten. Die Mode dreht sich nicht nur alle paar Jahre komplett sondern Influenzer sind auf diesem gebiet auch die absoluten Könige und werden so ernst genommen, das sehr stark Inspiriertes Design fast zur Staatsaffäre wird.
Ja total, gerade jetzt finde ich die Mode irgendwie so eigenartig, weil in den 2000ern, als ich jung war, waren so 90er und 80er Sachen mega out. :D


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

16.05.2021 um 17:37
Mittlerweile gibts echt nette Jogginghosen. Ich mag sie weil sie die Bewegungsfreiheit nicht nimmt. Hab lange weite enge halblange ganz kurze... wenns wen stört dann soll er wo anders hin schauen Hauptsache ich fühle mich darin wohl.

Hab mal die Story einer gehört die hat n Aufriss in der Schule gemacht weil man ihrem 1.Klässler eine Jogginghose als Wechselklamotten verpasst hat.. völlig überzogen. Das ist ein Kleidungsstück.. so viel heckmeck drum zu machen ist affig 🤣


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Asozial zu sein wird begrüßt?
Menschen, 137 Beiträge, am 31.05.2015 von monster_IQ
doneforever am 05.03.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
137
am 31.05.2015 »
Menschen: Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?
Menschen, 141 Beiträge, am 23.01.2021 von Photographer73
Ebersson am 16.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
141
am 23.01.2021 »
Menschen: Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?
Menschen, 170 Beiträge, am 16.02.2021 von cejar
somnipathy am 20.12.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
170
am 16.02.2021 »
von cejar
Menschen: Verschiedenartige Sexualitäten
Menschen, 187 Beiträge, am 06.03.2021 von Foxy.Vapiano
Dini1909 am 31.08.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
187
am 06.03.2021 »
Menschen: Nein
Menschen, 15 Beiträge, am 15.01.2020 von DavidPusch
DavidPusch am 09.01.2020
15
am 15.01.2020 »