Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

779 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Mode ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:42
@Nemon
Ich betrachte Kleidungsstücke vor allem als etwas was man sich anziehen kann, was ausstauschbar ist und was erst mal nicht allzu viel über den Menschen aussagen muss.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:48
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:und was erst mal nicht allzu viel über den Menschen aussagen muss.
Tut es aber ganz von selbst. Das kann ein Problem werden oder nicht. Man hat dann doch lieber selbst in der Hand, oder?
Wobei es natürlich stark auf das Umfeld ankommt, in dem man sich aufhält. Wenn ich Trucker bin, gehe ich wohl kaum mit den hellblauen Wildleder-Loafern in die Raststätte. Auch wenn ich sie ssoooooo beqeeeeem finde ;)


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:50
Gestern war doch der Tag der Jogginghose😉
Mal im Ernst, ich würd mich heutzutage nicht mehr drauf verlassen, dass der langhaarige Schlumpi mit Jogginghose und St Pauli Shirt nicht vielleicht Multimillionär ist
Ausserdem, wer definiert asozial? Will nicht jeder Punk, Skin, Gothic, Metalfan etc sich nicht durch eigene Uniformierung von der "spiessigen Gesellschaft" abheben? Ich bin auch in Armyhose, mit Black Metal Shirt, Patronengurt in der Schule rumgelaufen. Man wollte doch nicht zu den "Poppern" oder "Posern" gehören. 😉


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:53
Zitat von NemonNemon schrieb:Tut es aber ganz von selbst
Und was ist wenn jemand vom Fitnessstudio kommt? Was ist wenn es andere gründe hat?

Klar, manchmal sagt das gesamtbild einiges aus über den Menschen, der es trägt, manchmal sagt es nicht so viel über den Menschen aus wie du glaubst.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Gestern war doch der Tag der Jogginghose😉
Auch wenn ich Jogginghosen selber ok bis cool finde, aber warum zur hölle braucht man einen tag der Jigginghose? Wann kommt der Tag der Lederdresses, wann der Tag der Anzüge und wann kommt der Tag der Rosa Schlüpfer?


3x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:53
@abberline
Ich muss auch bei jeder "Dame", die heute mit violetten Strähnchen im zackigen Haarschnitt rumläuft daran denken, dass das mal übelster Punk war.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:55
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Auch wenn ich Jogginghosen selber ok bis cool finde, aber warum zur hölle braucht man einen tag der Jigginghose? Wann kommt der Tag der Lederdresses, wann der Tag der Anzüge und wann kommt der Tag der Rosa Schlüpfer?
Es gibt auch einen Tag um ohne Hose Ubahn zu fahren...

Man kann nichts für seinen ersten Eindruck. Klar muss die Person kein asozialer sein oder auch ein Akademiker sein.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:55
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Und was ist wenn jemand vom Fitnessstudio kommt? Was ist wenn es andere gründe hat?
Das hatte ich ja eingangs schon ausgeschlossen.
Ehrlich gesagt, bin ich ständig entweder zum oder vom Training unterwegs und verbringe daher die meiste Freizeit in Jogging-Hosen :lolcry:


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 21:59
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Nemon schrieb:
Tut es aber ganz von selbst
Und was ist wenn jemand vom Fitnessstudio kommt? Was ist wenn es andere gründe hat?

Klar, manchmal sagt das gesamtbild einiges aus über den Menschen, der es trägt, manchmal sagt es nicht so viel über den Menschen aus wie du glaubst.
Aber oft kommt es halt irgendwie asozial (bedeutet für mich vor allem dumm und ungebildet) rüber, selbst wenn das nicht stimmen muss und vielleicht oberflächlich ist. Der erste Eindruck, den man von Menschen hat, ist schon sehr wichtig und deshalb wäre es doch sinnvoll das für sich zu nutzen, indem man sich ordentlich kleidet.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:02
Zitat von ascientistascientist schrieb:Der erste Eindruck, den man von Menschen hat, ist schon sehr wichtig und deshalb wäre es doch sinnvoll das für sich zu nutzen, indem man sich ordentlich kleidet.
Das kommt meiner Meinung auch auf die Situation an. Einkaufen find ich ok, Discothek eher merkwürdig.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Es gibt auch einen Tag um ohne Hose Ubahn zu fahren...
Irgendwie gibt es für jeden mist irgendeinen Tag.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:08
@Goldboy
In NRW gab es letztes Jahr auch den Tag des Büdchens...Trinksporthalle quasi😉

@Nemon
Die frühen Punks sahen doch recht brav aus, das stimmt. Wusste ja noch keiner, wie man da rumzulaufen hatte. Ohne Internet, ohne Läden, ohne Kataloge.
Aber Jogginghose war doch eher so ein 90er Techno Ding, oder?


3x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:15
Zitat von abberlineabberline schrieb:Aber Jogginghose war doch eher so ein 90er Techno Ding, oder?
Techno-Ding? Da bin ich raus :N: Keine Ahnung. Weiß nur noch, dass irgendwann die Arschgeweihe kamen. Aber die hab ich mir auch nur aus sicherer Distanz angesehen :)


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:17
Zitat von abberlineabberline schrieb:Aber Jogginghose war doch eher so ein 90er Techno Ding, oder?
Da kann ich mich an Adidas Jogginghosen erinnern, die mit den Druckknöpfen an den Seiten.
Die Knopfleiste ging von ganz unten bis nach sehr weit oben, Schnellfickerhosen hießen die auch. 😫


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:18
@Mabel1999
Dazu dann ... wie hießen die? Buffalos? Plateau-Sneaker?


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:18
Zitat von NemonNemon schrieb:Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren

Karl Lagerfeld
Sprach er, und entwarf wenige Jahre später eine Jogginghose für Chanel ^^

@ElLoCo94

Ich trage daheim eigentlich nur Jogging-/Sport-/Trainingshosen. Und wenn ich zwischendurch mal zum Aldi, zur Tanke oder zur Post muss, zieh ich mir dafür keine andere Hose an. Auch wenn ich mit meinen Hunden ne Runde dreh, mach ich das natürlich in bequemen Jogginghosen. Ich wurde in der Öffentlichkeit deswegen noch nie blöd angeguckt, zumindest ist mir das noch nicht aufgefallen ;)
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:es auch bei einer JH (wie bei allem) Unterschiede gibt.
Genau! Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Stilen, Formen und Farben. Deswegen muss ich dazu sagen, dass ich z.B. keine weiten, gammligen Schlabber-Jogginghosen besitze. Sondern eben Modelle, die ich schön finde, wo der Schnitt mir gefällt und zu mir passt.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:18
Zitat von abberlineabberline schrieb:Aber Jogginghose war doch eher so ein 90er Techno Ding, oder?
Ich glaube, das ist vor allem in den 1980 ern und 2000 ern ein Hip Hopper ding gewesen. Jigginghose, Hoodie, weites T Shirt und irgendwelche Sneakers, Drogendealer style eben. Ich trag sie auch hauptsächlich nur noch zum trainieren, früher trug ich sie tatsächlich öfters, also so 2012 oder so.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:19
Zitat von NemonNemon schrieb:Dazu dann ... wie hießen die? Buffalos? Plateau-Sneaker?
Buffalos.. Mein Gott das hab ich verdrängt.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:29
@all

Also fett bin ich nicht und dreckig oder mit weißen Flecken sind meine JH auch nicht.
Dies sollte aber selbstverständlich sein, da ein Mensch mit ner dreckigen Jeans genauso sch***e aussieht, wie einer mit ner dreckigen JH oder?...
Weil dies vorher hier kurz so thematisiert wurde.
Wieso sollte ich also dennoch "asozial" rüberkommen?
Ich beherrsche die dt. Sprache trotzdem und weiß mich (den Umständen entsprechend) zu artikulieren. 🐙


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:29
Ich finde, die Jogginghosen nehmen mittlerweile überhand. Im Stadion sind die ja ok, beim Sport und zu Hause sowieso, aber in der Öffentlichkeit hat das nur noch wenig Abstand zu "ich geh' mal im Unterhemd einkaufen ( / ein Bier am Kiosk holen). Besonders toll finde ich, wenn dann Leute z.B. zu einer Taufe mit Jogginghose in die Kirche kommen, super...


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:31
@oldzambo

Selbstverständlich, in die Kirche würde ich ja auch nie im Leben mit einer JH gehen.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

23.01.2020 um 22:32
Witzig wie Menschen andere Menschen bzgl einer Jogginghose beurteilen. :D

Ich trage diese auch mal zum Einkaufen, wenn ich danach was vor habe und mich erst nach dem Einkauf Chic machen will. Oder wenn ich mein Auto putzen gehe ... manchmal auch für einen kurzen Spaziergang wenn ich ansonsten einen Gammeltag einlege. Hm.. ich achte halt nicht drauf wie Leute schauen .. is mir eigentlich Wurst. Die denken, wie man hier sieht, eh nur Schubladenweise


melden