Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Neuanfang

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft

Neuanfang

05.06.2005 um 16:55
Kennt jemand diesen Film, in dem ein Meteor an der Erde vorbeifliegt und durch seine Strahlung alle Mensche zu Pulver verbrennt? Ein paar haben durch Zufall überlebt (Stahlwände u.ä.).
Die hatten auch Glück. Die Städte standen noch und es war alles vorhanden, was man so braucht. Inklusive einiger schräger Vögel, die sich etwas danebenbenommen haben. *g*



Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.


melden
Anzeige
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:02
@Vandroij

"Hmmm. 6 Mio. Menschen sind ja noch eine ganze Menge. Da gibt es bestimmt auch welche in meiner Nähe. Also werde ich erstmal die Anderen suchen und nebenbei für das Nötigste sorgen (Nahrung und Wasser)."

Wenn sie auf einem haufen sind dann schon.In europa werden dann vieleicht 500000 sein.Viel spass beim suchen, nach überlebenden.

Aber das erhöht deine chance, einen makt zu finden der nicht geplündert worden ist.

"Und vielleicht nach einer Bücherei Ausschau halten, um Bücher über Landwirtschaft, Jagd, Hausbau und (alternative) Medizin zu suchen."

Schon mal davon gehoert.Theorie und praksis sind 2 parr stiefel.

"Jetzt braucht man nur noch einen Ort für nen Neuanfang. Vielleicht ist unter den Überlebenden ja ein Pilot. Und mit Glück findet man noch ein intaktes Flugzeug. Damit geht's dann auf in weniger unwirtliche Gefilde."

*rofl* Du bist ja ein träumer.



"Wir Menschen betrachten uns nur allzu gerne als Krone der Schöpfung, aber ich fürchte, das ist nicht die ganze Wahrheit. Der afrikanische Sandkäfer ist uns in vielerlei Hinsicht weit überlegen: Er ist äußerst fruchtbar, hat kein Ego, hat keine Angst und weiß nichts vom Tod, ...ergo: Ein vorbildlich selbstloses Mitglied der Gesellschaft."

"Seltsam ist der Mensch, wenn er seine Götter sucht."


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:04
target wie gesagt ich vertrau der menschheit und das was uns mitgegeben wurde.

Wir haben das schonmal durch gemacht. Ich meine unsere Vorfahren jetzt. auch die hatten am anfang erst mal keine ahnung.

Und haben es trotzdem geschafft. Verschiedene Tiere haben nicht überlebt und sind ausgestorben aber wir haben überlebt. Warum? Weil wir einen gehirn haben der nicht nur für die nächsten 24 stunden plant.

Und das ist so ziemlich der hauptgrund warum die menschen überlebt haben. Weil sie - eben nicht nur an die 24 stunden - gedacht haben und sich überlegt haben wie es am besten ist für die zukunft. Arbeitsteilung war das stichwort. OK damals und auch heute gibts menschen die meinen besser alleine überleben zu können...aber das stimmt nicht. jeder mensch kann etwas beitragen. und wenn nicht wir haben die verdammte pflicht für andere zu sorgen.

Stell dir vor es überlebt einer der ist schwerbehindert. Wollst du den einfach liegenlassen oder was?

Ich würds nicht machen. Wenns drauf ankommt würde ich die kraft von zwei männern entwickeln und den menschen nicht alleine lassen.

Da gilt das was OVO sagte..liebe versetzt berge. und in diesem fall die liebe an die menschliche spezies.



und die erde dreht sich doch..!


melden

Neuanfang

05.06.2005 um 17:06
@ Target
In Europa leben nur 5 Mio. Menschen? ;-)

Hast Recht. Theorie und Praxis sind zweierlei. Aber man lernt nun mal über die Theorie die Praxis kennen. Erst informieren, dann probieren und mit etwas Übung: Können. :-)

Ein Träumer? Ich? Nunja. Manchmal. Aber wenn die Chance besteht, würde ich es versuchen. Ein Problem weniger, das man bewätigen muss, wenn es keinen Winter gibt.



Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:06
target das mit den verlorengegangenen instinkten daran galube ich nicht so ganz. klar wir werden vielleicht nicht erkennen können welche pflanze nun giftig ist und welche nicht...aber es werden genug "aus dem unterbewusstsein" ins bewusstsein gerückt dass man überleben kann.

das ist halt das phänomen dass man unter stressituationen wirklich einem sachen einfallen, die machen gar nicht zur kenntnis nahm..

und die erde dreht sich doch..!


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:06
@Fosolif

"Dann lernst du ihnen deine Tricks und ihr werdet gemeinsam das zigfache an Nahrung kriegen^^"

Ich habe nicht ein halbes jahr zeit um einen feld zu bestellen um daraus nahrung für alle zu erzeugen.Deswegen das wenige was da ist wird so lange geteilt das alle eine chance haben zu überleben.Wenn es nicht reicht für alle, warum soll ich mir konkurenz ausbilden, das meine überlebungs chancen verkürzt.Ich bn nicht mutter teresea.





"Wir Menschen betrachten uns nur allzu gerne als Krone der Schöpfung, aber ich fürchte, das ist nicht die ganze Wahrheit. Der afrikanische Sandkäfer ist uns in vielerlei Hinsicht weit überlegen: Er ist äußerst fruchtbar, hat kein Ego, hat keine Angst und weiß nichts vom Tod, ...ergo: Ein vorbildlich selbstloses Mitglied der Gesellschaft."

"Seltsam ist der Mensch, wenn er seine Götter sucht."


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:10
target dir fehlt das fündschen "menschlichkeit" was das Überleben der menschheit und seinen Fortschritt gewährleistet hat.

und die erde dreht sich doch..!


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:10
@seventwo

"target das mit den verlorengegangenen instinkten daran galube ich nicht so ganz. klar wir werden vielleicht nicht erkennen können welche pflanze nun giftig ist und welche nicht...aber es werden genug "aus dem unterbewusstsein" ins bewusstsein gerückt dass man überleben kann."

Ok versuch doch mal 1-2 wochen in einem wald zu überleben.Du darfs nur wasser dabei haben.Dann koennen wir uns nochmal über instikte unterhalten.Falls du es schafts.



"Wir Menschen betrachten uns nur allzu gerne als Krone der Schöpfung, aber ich fürchte, das ist nicht die ganze Wahrheit. Der afrikanische Sandkäfer ist uns in vielerlei Hinsicht weit überlegen: Er ist äußerst fruchtbar, hat kein Ego, hat keine Angst und weiß nichts vom Tod, ...ergo: Ein vorbildlich selbstloses Mitglied der Gesellschaft."

"Seltsam ist der Mensch, wenn er seine Götter sucht."


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:11
@target

Falls es eine höhere macht gibt, wirst du eh nicht überleben, denn Egoismuss ist das letzte, was man in solch einer Situation gebrauchen kann. *fg*

Ich bin der Schatten der die Nacht durchflattert,
ich bin das Pulver, welches die Milch zum Leben erweckt,
ich bin... OvO


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:11
ich glaub schon dass es geht. wenns gar nicht geht ess ich halt insekten.

und die erde dreht sich doch..!


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:12
OvO du stärkst meinen glauben an die menschheit !

und die erde dreht sich doch..!


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:15
@seventwo

"target dir fehlt das fündschen "menschlichkeit" was das Überleben der menschheit und seinen Fortschritt gewährleistet hat."

Ich versuche zu überleben.Ich werde auch versuchen andere zu helfen, aber ich werde nicht mein leben für sie riskieren.Manchmal ist es besser getrente wege zu gehen, als balast zu schleppen.



"Wir Menschen betrachten uns nur allzu gerne als Krone der Schöpfung, aber ich fürchte, das ist nicht die ganze Wahrheit. Der afrikanische Sandkäfer ist uns in vielerlei Hinsicht weit überlegen: Er ist äußerst fruchtbar, hat kein Ego, hat keine Angst und weiß nichts vom Tod, ...ergo: Ein vorbildlich selbstloses Mitglied der Gesellschaft."

"Seltsam ist der Mensch, wenn er seine Götter sucht."


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:17
Glaub mir target solche leute wie du, die sofort ihre "ich muss überleben" antennen rausziehen gehen immer als erstes zu Grunde..:D

und die erde dreht sich doch..!


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:21
@Fosolif

"Falls es eine höhere macht gibt, wirst du eh nicht überleben, denn Egoismuss ist das letzte, was man in solch einer Situation gebrauchen kann. *fg*"

Mach nichts wir werden uns eh nicht über den weg laufen.Ich würde gerne wissen was du für ein mensch wirst, wenn du in dieser notlage bist.Naja du wirst schon dein ego unter konrolle haben.Oder wirst von den einen sein die wasser predigen und wein saufen werden.Täusch dich mal nicht, der mensch wird schneller zum tier als dir lieb ist, wenn es um eigene überleben geht.







"Wir Menschen betrachten uns nur allzu gerne als Krone der Schöpfung, aber ich fürchte, das ist nicht die ganze Wahrheit. Der afrikanische Sandkäfer ist uns in vielerlei Hinsicht weit überlegen: Er ist äußerst fruchtbar, hat kein Ego, hat keine Angst und weiß nichts vom Tod, ...ergo: Ein vorbildlich selbstloses Mitglied der Gesellschaft."

"Seltsam ist der Mensch, wenn er seine Götter sucht."


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:21
fassen wir mal zusammen target:

du würdest nicht eine frau an deiner seite haben wollen die nichts kann und ein anhängsel wäre. gut sagen wir mal du hast für die nächsten 24 stunden überlebt und auch noch länger..und die betreffende frau hats nicht überlebt. und da ist auch keine andere..nehmen wir mal so an. so und dann lebst du und lebst und lebst...

irgendwann stirbst du! Und du hast nichts hinterlassen und dafür gesorgt dass die menschheit wegen deiner blöden "ICH muss überleben trip" ausgestorben ist.

Verstehst du...so denken die menschen eben nicht. sonst wären wir ausgestorben.!

und die erde dreht sich doch..!


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:25
@seventwo

"Glaub mir target solche leute wie du, die sofort ihre "ich muss überleben" antennen rausziehen gehen immer als erstes zu Grunde.."

Hey ich sage nur die wahrheit, und nicht die träumerei die ihr habt oder wollt, wenn es um das überleben der menscheit geht.

Aber wir werden schon sehen, ob ich der jenige, der schon vorsorgt in dem er lernt zu überleben.Oder die selbstlosen die warten, und in der hoffnung das ihre instikte sie leiten läst, überleben werden.





"Wir Menschen betrachten uns nur allzu gerne als Krone der Schöpfung, aber ich fürchte, das ist nicht die ganze Wahrheit. Der afrikanische Sandkäfer ist uns in vielerlei Hinsicht weit überlegen: Er ist äußerst fruchtbar, hat kein Ego, hat keine Angst und weiß nichts vom Tod, ...ergo: Ein vorbildlich selbstloses Mitglied der Gesellschaft."

"Seltsam ist der Mensch, wenn er seine Götter sucht."


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:30
@seventwo

Ich sage es nochmal, ich würde versuchen alle die ich finde mit zu versorgen, aber nur bis zu einem grad.Wenn ich merke das wir alle untergehn weil die nahrungsmittel oder wasser nicht für alle reicht.Würde ich gehen , dann ist einer weniger denn man versorgen musss.Ich komme auch alleine zu recht, denn ich schätze die einsamkeit, und kann alleine überleben, weil ich mir zu lebzeiten wissen angeeignet habe um zu überleben.





"Wir Menschen betrachten uns nur allzu gerne als Krone der Schöpfung, aber ich fürchte, das ist nicht die ganze Wahrheit. Der afrikanische Sandkäfer ist uns in vielerlei Hinsicht weit überlegen: Er ist äußerst fruchtbar, hat kein Ego, hat keine Angst und weiß nichts vom Tod, ...ergo: Ein vorbildlich selbstloses Mitglied der Gesellschaft."

"Seltsam ist der Mensch, wenn er seine Götter sucht."


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:30
hey ist doch nichts einzuwenden dass du vorsorgst...auch glaube ich dass du im betreffenden moment eben diese menschlichen instinkte entwickelst wie liebe mitleid etc...

Das mit dem zu tier werden. nur bedingt und dass siehst du nicht ein. Der Mensch ist nunmal kein TIER...wir haben eine zivilisation zustandegebracht die nur aufgrund der menschlichen Gefühle wie zusammenhalt Gruppengefühl Zukunftsvorsorge entsheten konnte.

Und du hättest nichts von der geschicte gelernt wenn du nicht gemerkt hättest dass nicht umsonst die Arbeitsteilung etc sich durchgesetz hätte. Sieh doch dass um Überleben nicht nur das Atmen gehört.

Wenn du ein Überlebender bist dann trägst du verantwortung und zwar nicht nur für dich selber.



und die erde dreht sich doch..!


melden
seventwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:35
ich hab dich verstanden..nur ich will dich darauf aufmerksam machen dass zum Überleben nicht nur dein Überleben gehört, du musst auch die Verantwortung dafür tragen dass die meschheit nicht ausstirbt.

muss jetzt nicht heissen dass du wie ich dir als erstes nen partner nimmst oder so:D

aber zum beispiel stell dir vor du würdest ein baby finden der hätte überlebt. du würdest den doch mitversorgen oder würdest du den essen nur weil du im moment hunger hast und überleben willst?????

verstehst?! in solchen extremsituationen glaube ich dass in den meisten Fällen der Mensch im Menschen durchkommt auch bei dir.Und eben nicht man zum tier wird.



und die erde dreht sich doch..!


melden
Anzeige
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuanfang

05.06.2005 um 17:42
@seventwo

"aber zum beispiel stell dir vor du würdest ein baby finden der hätte überlebt. du würdest den doch mitversorgen oder würdest du den essen nur weil du im moment hunger hast und überleben willst?????"

Ich würde es natürlich versorgen.Auch wenn ich dabei kurz kommen würde.Denn sie sind unsere zukunft, und koennen nichts für meine vorurteile gegen über menschen.

Aber sory nicht jeder mensch hat in meinen augen verdient zu überleben.Ich würde zum z.b. keine bonzen in eine gruppe aufnähmen.Ich würde sogar zu schauen wie sie langsam aber sicher sterben.



"Wir Menschen betrachten uns nur allzu gerne als Krone der Schöpfung, aber ich fürchte, das ist nicht die ganze Wahrheit. Der afrikanische Sandkäfer ist uns in vielerlei Hinsicht weit überlegen: Er ist äußerst fruchtbar, hat kein Ego, hat keine Angst und weiß nichts vom Tod, ...ergo: Ein vorbildlich selbstloses Mitglied der Gesellschaft."

"Seltsam ist der Mensch, wenn er seine Götter sucht."


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Welt ohne Spiegel38 Beiträge