Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amalgam Füllung

79 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zahnarzt, Amalgam, Füllung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Amalgam Füllung

06.04.2021 um 19:42
Zitat von Mrs.123Mrs.123 schrieb:Auch Zahnärzte bieten Chlorella-Alge zur Ausleitung von Quecksilber.
Da konnte ich mal wieder nicht anders, als es mal anzurecherchieren ;)
Unter den ersten -zig Ergebnissen keine einzige seriöse Quelle. Nur alternativschwurbologische Geschäftemacher-Portale.
Dann irgendwann ein Arzt, der von sich sagt:
Ich bin Mitglied der „Deutschen Ärztegesellschaft für klinische Metalltoxikologie“ und kenne mich mit der Diagnose und Therapie von Schwermetallvergiftungen bestens aus.
Dann viel Text rund ums Thema und schließlich dies:
Das Problem mit den Schwermetallen:
Als Mediziner muss ich Ihnen sagen: die Sache ist zu ernst, um sie auf die leichte Schulter zu nehmen.

Schon einfaches Schulwissen in Physik und Chemie reichen aus, um zu verstehen, dass bestimmte Methoden zur Schwermetallausleitung einfach nicht geeignet sind. Häufig werden solche Tipps von Laien im Internet für teures Geld verkauft - man könnte meinen da steckt eine ganze Industrie dahinter.

Glauben Sie bitte nicht, dass Produkte wie zum Beispiel
Bärlauch
Koriander
Zeolith / Bentonit oder
Chlorella Algen
substantiell Schwermetalle aus dem Gewebe ausleiten können. Ich kann Ihnen versichern: das können sie leider nicht.
Diese Verbindungen bzw. Verfahren sind chemisch viel zu schwach, als dass sie Schwermetalle zuverlässig entgiften oder ausleiten könnten. Die Eiweiß-Schwermetall-Verbindungen sind einfach zu stark, als dass sie diese Verbindungen aufknacken können.

Da diese Methoden (natürlich) nicht zum Erfolg führen können, ist das Ausleiten von Schwermetall mit einem “schlechten Ruf” behaftet. Dabei gibt es ein medizinisch anerkanntes und umfangreich erforschtes Verfahren, um auch große Mengen Schwermetall ausleiten zu können.

Eine Behandlung mit Bio Chlorella Algen oder ähnlichen Methoden biete ich in meiner Praxis nicht an. Die Schwermetallausleitung und Diagnostik ist ein gut untersuchtes und wissenschaftlich untermauertes Gebiet.

Deshalb nutzen wir ausschließlich sogenannte Chelate zur Schwermetallausleitung. Diese sind seit Jahren in Deutschland zugelassen und gelten aus ausgesprochen sicher.
Quelle: https://doktorselz.de/schwermetallentgiftung-und-ausleitung/


melden

Amalgam Füllung

06.04.2021 um 19:48
@Nemon

Danke für das recherchieren.
Jetzt bin ich baff. Aber da sieht man, dass nicht alle Zahnärzte allwissend sind.


1x zitiertmelden

Amalgam Füllung

06.04.2021 um 20:01
Zitat von Mrs.123Mrs.123 schrieb:Aber da sieht man, dass nicht alle Zahnärzte allwissend sind.
Wahrscheinlich gibt es nicht einen einzigen Zahnarzt der allwissend ist.
Ebenso sind wahrscheinlich mehr als 99% der Quecksilberausleitungen in Zahnarztpraxen Beutelschneiderei.
Wäre mal interessant wie viele der vorausgehenden Blutuntersuchungen eine Quecksilbervergiftung zeigten. Tatsächlich leiitet man so etwas mit Chelatbildnern aus (gute Nierenfunktion vorausgesetzt) oder mit N-Acetylcystein oder anderen schwefelhaltigen Verbindungen.
Allerdings ist es leichter sich Quecksilber durch Fischbrötchen (z. B. Thunfisch o. Schwertfisch) zuzuführen als durch Amalgamfüllungen.


1x zitiertmelden

Amalgam Füllung

06.04.2021 um 20:07
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wahrscheinlich gibt es nicht einen einzigen Zahnarzt der allwissend ist.
Anthroposophische Exemplare stehen immerhin in Kontakt zu Einem, der sich für allwissend hielt. :troll:


melden

Amalgam Füllung

06.04.2021 um 20:11
Der Zugang zur Anthroposophie blieb mir bisher verschlossen. :)


melden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 13:15
Peinlich!

Mir ist gerade eingefallen, dass ich (unabsichtlich) gelogen habe.

Hatte doch probleme mit Amalgam, die aber wohl eher durch einen behandlungsfehler zurückzuführen waren.

Unter einer Amalgamplombe im hintersten Backenzahn hatte es unbemerkt gefault, wohl über 20 Jahre lang, weil die Plombe nicht dicht war. Der Zahn musste leider gezogen werden.


melden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 13:41
Zu den verschiedenen Preisen bzgl. Füllungen:

Ja, das kann so teuer werden!

Ich hatte die letzten Jahre immer einen recht teuren Zahnarzt, da dieser Spezialist für alles mögliche ist und mit speziellen Werkzeugen und den teuersten Sachen arbeitet. Pro Füllung habe ich ca. 120 Eur bezahlt (die letzte vor wenigen Wochen erst und die wurde 2 Tage später wieder entnommen, weil der Zahn eine Wurzelbehandlung brauchte). Man hätte bei ihm auch gar keine Wahl bzgl. des Materials, da er ausschließlich Kunststoff verwendet.

Für eine Wurzelbehandlung (3 Kanäle) zahlt man dort gut 1200 Eur.

Mein Mann geht zu einem anderen Zahnarzt und bezahlt 20 Eur für Kunststoff.

Ich habe nun auch gewechselt und bin absolut zufrieden. Habe am Ende beim neuen Zahnarzt übrigens nur 240 Eur für die Wurzelbehandlung bezahlt. :) So unterschiedlich ist das also tatsächlich!


2x zitiertmelden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 14:27
Es gibt Milliarden von Patienten mit Amalgam, trotzdem ist eine Vergifung durch Amalgam nicht erwiesen.
Also es ist sehr wahrscheinlich dass eine Vergiftung mit Amalgam extrem unwahrscheinlich ist.
Zitat von tragic_truthtragic_truth schrieb:Wurzelbehandlung
Bei der "Wurzelbehandlung" wäre ich auch skeptisch, die Wurzeln werden da nicht behandelt sondern
durch Zement ersetzt. Wenn man dann Karies bekommt, kann es passieren, dass man es gar nicht merkt.


1x zitiertmelden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 14:35
Zitat von parabolparabol schrieb:Bei der "Wurzelbehandlung" wäre ich auch skeptisch, die Wurzeln werden da nicht behandelt sondern
durch Zement ersetzt.
Bei einer Wurzelbehandlung bleiben die Wurzeln wie sie sind. Es werden lediglich die Wurzelkanäle gereinigt, aufbereitet und gefüllt.
Meist mit Guttapercha.
Von dem von dir geschilderten Procedere habe ich noch nie gehört.


1x zitiertmelden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 14:36
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Bei einer Wurzelbehandlung bleiben die Wurzeln wie sie sind. Es werden lediglich die Wurzelkanäle gereinigt, aufbereitet und gefüllt.
Meist mit Guttapercha.
Von dem von dir geschilderten Procedere habe ich noch nie gehört.
Dem stimme ich zu. Sie wurden gereinigt und desinfiziert und danach wurden Stifte eingesetzt. Eine Kontrolle erfolgt nach 3 Monaten und dann wird eine Krone draufgesetzt.


melden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 14:40
Ich muss mich manchmal wundern welcher Mist im Brustton der Überzeugung ins Netz getrötet wird.
Sich zu einem so einfachen Thema im Netz schlau zu machen ermöglichen ein paar sinnvolle Klicks.


melden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 14:44
@Zyklotrop
Und die Nerven bleiben bei der Wurzelbehandlung intakt?


1x zitiertmelden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 14:48
Zitat von parabolparabol schrieb:Und die Nerven bleiben bei der Wurzelbehandlung intakt?
Wenn die Nerven intakt sind brauchte es in der Regel keine Wurzelbehandlung.
Nerven, soweit überhaupt noch vorhanden, bzw. ihre entzündlichen Reste werden entfernt, die Kanäle aufgereitet, gespült und evt. als Zwischenschritt mit einem Medikament versorgt (z. B. Calxyl) bzw. gleich abgefüllt.


1x zitiertmelden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 14:56
@Zyklotrop
Also soweit ich das verstehe, hat man nach der Zahnwurzelbehandlung keine Verbindung vom Nerv zum Zahn mehr.

Ich kann das nur aus der Sicht eines Patienten berichten. Bei mir wurde ein Zahn wurzelbehandelt,
die Wurzelbehandlung war langwierig und schmerzhaft, schmerzhafter als beim normalen Zahnbohren,
später hat dieser Zahn Karies bekommen und ich habe lange nichts gemerkt, offenbar weil da der Nerv nicht mehr
funktionierte. Das Ziehen dieses Zahns erwies sich ebenfalls als schwierig, er musste buchstäblich rausgehauen werden.


2x zitiertmelden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 15:01
Zitat von parabolparabol schrieb:Also soweit ich das verstehe, hat man nach der Zahnwurzelbehandlung keine Verbindung vom Nerv zum Zahn mehr.
Er schrieb doch:
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Nerven, soweit überhaupt noch vorhanden, bzw. ihre entzündlichen Reste werden entfernt,
Also ja, man hat keine Nerven mehr in den Wurzelkanälen. Deshalb werden diese dann ja behandelt.
Die Sache mit dem Karies war natürlich Pech. Dafür ist dann vielleicht die Kontrolle ganz sinnvoll. Ich habe 4 wurzelbehandelte Zähne und merke bei allen nichts mehr, aber ich geh ja auch alle 6 Monate zur Kontrolle (hin und wieder auch mal Röntgen).

Meine Wurzelbehandlungen waren übrigens während der Behandlung nie schmerzhaft. Klar, hinterher hat es für einen Tag mal geschmerzt, aber sonst hatte ich da keine Probleme.


1x zitiertmelden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 15:05
Zitat von parabolparabol schrieb:Also soweit ich das verstehe, hat man nach der Zahnwurzelbehandlung keine Verbindung vom Nerv zum Zahn mehr.
@tragic_truth hats ja schon gesagt.
Hier dazu noch ein Bild


wurzelbehandlung 0

Es ist nicht unbedingt der Sinn des Zahnnerven anzuzeigen wann man zum Zahnarzt gehen sollte. Am besten geht man regelmässig, dann kann man auch Glück haben und einer Wurzelbehandlung entgehen, wenn z. B. kariöse Stellen behandelt werden bevor sich so weit ausgedehnt haben dass sie den Zahnnerv irreversibel irritieren können.


2x zitiertmelden

Amalgam Füllung

07.04.2021 um 15:13
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Es ist nicht unbedingt der Sinn des Zahnnerven anzuzeigen wann man zum Zahnarzt gehen sollte.
In meine Wurzelbehandlung, die sich zog, weil die Prozedur mit der Reinigungslösung bei provisorischem Verschluss mehrmals durchgeführt wurde, kam dann mit einer Flugreise Dramatik ins Spiel. Dergestalt, dass die Nerven sich meldeten und ich im Ausland einen Zahnarzt aufsuchen musste. Der hat dann eine etwas radikalere (im Wortsinn) Maßnahme angesetzt und richtig aufgeräumt. Das war unter besonderen Hygiene-Maßnahmen mit so einer Manschette etc.

Ansonsten aber keine Erinnerung an besondere Schmerzen im Verlauf der Wurzelbehandlungen.


melden

Amalgam Füllung

08.04.2021 um 12:01
Zitat von tragic_truthtragic_truth schrieb:Habe am Ende beim neuen Zahnarzt übrigens nur 240 Eur für die Wurzelbehandlung bezahlt.
Meine Wurzelbehandlung bzw meine beiden Wurzelbehandlungen waren etwas günstiger. Ich musste nichts bezahlen und das ist jetzt so ca 6 und 4 Jahre her.
Zitat von tragic_truthtragic_truth schrieb:Meine Wurzelbehandlungen waren übrigens während der Behandlung nie schmerzhaft.
Meine auch nicht da ich eine Spritze bekam. Auch danach schmerzte nichts.


melden

Amalgam Füllung

09.04.2021 um 12:57
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Es ist nicht unbedingt der Sinn des Zahnnerven anzuzeigen wann man zum Zahnarzt gehen sollte.
Klar, der Nerv ist wichtig für den Zahn. Deshalb ist es auch nicht so gut, wenn man (z.B. nach einer unnötigen Wurzelbehandlung)
keinen Zahnnerv mehr hat.
Die wichtigste Schutzfunktion des Zahnnerves ist jedoch, dass er zeitlebens Zahnbein herstellt. Zahnbein oder auch Dentin genannt, ist die zweite Zahnhartsubstanz und unter dem Zahnschmelz anzutreffen. So kann der Nerv durch Bildung von neuen Zahnbein versuchen, sich vor Karieslöchern zu verteidigen.
http://www.schoene-zaehne-erlangen.de/allgemein/blog/wozu-braucht-man-uberhaupt-den-zahnnerv#:~:text=Auch%20wenn%20man%20viel%20harte,Z%C3%A4hne%20l%C3%A4nger%20als%20Kauwerkzeuge%20gebrauchen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Die Angst vorm Zahnarzt paradox?
Menschen, 490 Beiträge, am 14.04.2021 von Teegarden
dasewige am 05.03.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 22 23 24 25
490
am 14.04.2021 »
Menschen: Goldzahn
Menschen, 121 Beiträge, am 20.06.2013 von Alarmi
Rhythm am 05.06.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
121
am 20.06.2013 »
von Alarmi
Menschen: Zahnarzthelferin verliert Job wegen guten Aussehens
Menschen, 3 Beiträge, am 26.12.2012 von Dr.AllmyLogo
Can am 26.12.2012
3
am 26.12.2012 »
Menschen: Zahn, Zähne, Zahnweh
Menschen, 198 Beiträge, am 21.09.2011 von Daenerys
KoMaCoPy am 28.10.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
198
am 21.09.2011 »
Menschen: Zahnarztlügen
Menschen, 364 Beiträge, am 04.12.2010 von mystery90
mystery90 am 19.11.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 16 17 18 19
364
am 04.12.2010 »